Überredungskünste

Diskutiere Überredungskünste im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hilfe.... ich brauche ganz dringend einen Rat. Ich will ja für meinen Krümel (1/2 Jahr) nen Partner besorgen, nur gibt es zwei Probleme: 1. Mein...

  1. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hilfe....
    ich brauche ganz dringend einen Rat. Ich will ja für meinen Krümel (1/2 Jahr) nen Partner besorgen, nur gibt es zwei Probleme:
    1. Mein Vater: Ich wohne noch zu Hause und will ab Mai anfangen zu studieren *heul*.(weiter zu hause wohnen) Damit Krümel dann nicht immer so alleine ist (was mir jetzt schon in der Seele leid tut :( ) möchte ich ihm einen Partner besorgen. Mein Vater erzählt mir leider ständig das das zu viel Dreck gebe und der Platz etc(muss sagen er hatte auch schonmal Graue, die er aus Zeitgründen abgegebn hat). Eigentlich wollte er acuh keinen mehr haben nur ist ja nun bei der letzten Brut (Züchter) ein 'Problemkind' dabei gewesen. Da er mir so leid tat (Krümel) habe ich mich um ihn gekümmert und habe mein Vater überreden können ihn zu behalten. Und ich würde wirklich alles für den kleinen tun, aber jetzt reichen meine Überredungskünste nicht mehr aus. Was soll ich machen um den zweiten zu bekommen?
    2te Problem: Ab mai will ich studieren, was leider nur an einer Privat Uni angeboten wird (500 € mtl). Das muss ich selber finanzieren.
    So ich brauche aber für 2 Graue eine Größere Voliere sie auch nict sehr günstig sind (selber finanzieren).
    Meine Ellis können mich nicht unterstützen da noch zwei Geschwister da sind...
    Wie komme ich aus dieser Lage ohne meinen Spatz abgeben zu müssen?
    Ich möchte das wirklich nicht, denn ich weiß, wenn ich alleine wohne kann er + Partner die 'Wohnung' in beschlag nehmen, und ich würde ihnen auch alles so einrichten das sie sich wohlfühlen.
    Bitte gebt mir Tipps die mir weiterhelfen, denn ich habe mich wirklich überwinden müssen soetwas zu schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tweety!
    Ich will dich nun wirklich nicht belehren oder dir zu nahe treten, doch das sind alles eben Dinge, die man sich vor dem kauf eines Papageis durch den Kopf gehen lassen sollte, was ist wenn.....

    Tasache ist, wenn du studieren willst, kannst du deinen Krümel nicht alleine zuhause hocken lassen, sollte so schon keine Einzelhaltung praktiziert werden.
    Ich kann mir durchaus vorstellen das es ohne Unterstützung deiner Eltern sehr schwirig werden wird, alles zusammen auf einen akzeptablen Nenner zu bringen.

    Was kannst du machen, eine Zimmervolier von 2x1x1m ist für ein Pärchen ein muß, alles andere wäre viel zu klein noch dazu wenn sie dann den größten Teil des Tages dort verbringen müssen.
    Eventuell schaltest du eine Anzeige in verschiedenen Zeitungen bezüglich einer gebrauchten Voliere, da bekommt man auch oft günstige Angebote, oder du schaust mal bei Ebay rein, dort werden auch manchmal welche günstiger verkauft.

    Wegen einen zweiten Grauen kannst du auch in Tierheimen nachfragen, manchmal sitzen da auch welche die auf einen guten Platz warten, oder wiederum eine Anzeige in der Zeitung schalten, oft gibt es auch Personen die ihren Grauen wieder abgeben wollen ,einen guten Platz suchen und für die ist der Preis nebensächlich, da könnte man auch sicherlich eine Art Probezeit vereinbaren wenn die Beiden sich nicht vertragen sollten.
    Schau öffter mal in das Forum Vögel aus dem Tierschutz, soviel ich weis ist da gerade ein Grauer an einen guten Platz nur mit Schutzvertrag zu vermitteln.

    Auf alle Fälle solltest du aber mit deinen Eltern darüber reden, ob sie nicht doch dir ein wenig unter die Arme greifen können, ich weis dass das nicht leicht sein kann, und wenn den Vater wehement dagegen ist, mußt du wohl für dich selbst entscheiden was das beste für deinen Krümel ist.
     
  4. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    doch das sind alles eben Dinge, die man sich vor dem kauf eines Papageis durch den Kopf gehen lassen sollte, was ist wenn.....

    Ich wollte mir eigentlich keinen Grauen kaufen, was ich ja auch nicht getan habe! ICh habe einfach unser 'Problemkind' behalten. Denn er frißt bis heute kein Körnerfutter sondern nur sienen Aufzuchtbrei und ab und zu Obst(wenn er will). Und es gibt sicher wenige die solch einen Vogel wollen. Und ich möchte auch nicht das er aufgrund dessen zum Vogel ohne zuahuse wird.
    Ich habe auch schon meinem Vater gesagt das es Tiere im Forum gibt die aus schlechten Haltungsbedingeungen etc. kommen, zuerst hat er ja auch gesagt na dann nimm einen daher. Nur dann kam das mit dem Platz. Wollte erstmal ne zweite Voliere (aneinander gewöhnen). Und da hat mein Vater erstmal abgeschaltet. Ich brauche auch ein paar tipps wie ich es schaffe ihn zu überreden. Dennich er weiß genau das man nur zwei halten soll. Aber..... naja wie Eltern halt so sind :k
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hm!
    Privat Unis kenne ich zwar nicht, aber wie sieht es mit der Finanzierung durch Bafög aus? Außerdem könntest du ja auch nebenbei arbeiten. Allerdings könntest du nur arbeiten, wenn du zwei Geierleins hast. aber vielleicht könnten dir deine Eltern das Geld vorstrecken und du arbeitest es ab!

    Natürlich ist das eine doofe Zwickmühle! Ich studiere ja selbst auch (aber nicht mehr lange ;)) und weiß selbst, dass man lange in der Uni sitzen kann! Allerdings kümmere ich mich ja nicht alleine um die Vögel! Zum einen ist mein Freund immer da gewesen, wenn ich weg war und zum anderen können sich meine auch gut alleine miteinander beschäftigen. Alleine und ohne Partnervogel wirst du es nicht hinkriegen! Dein Vogel wird sich sehr langweilen! Falls es nicht zu ändern ist, würde ich den Vogel besser abgeben, auch wenn es schwer ist :(

    Zum Thema Dreck: Meine haben alleine genauso viel Dreck gemacht wie zusammen. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich doppelt so viel Dreck habe. Meine beiden Agas machen trotz ihrer geringen Größe mehr Dreck als Graupapageien.
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Nur kurz mal eine Frage, habt ihr den Graue selbst gezüchtet du oder dein Vater?
    Und die anderen verkauft und euer Problemkind behalten oder wie denn nun?
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    Marita hatte in einem anderen Thread am 14.2. über den kleinen Krümel geschrieben. Ich kopiere das mal hierher:

    Sieht so aus, als hätte Maritas Vater demzufolge nur noch Timnehs...
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Sybille!
    Danke, das habe ich echt nicht mehr gewußt.
    Demzufolge müßtet ihr aber sicherlich auch noch Platz für einen 2 Kongo haben oder?
    Wenn dein Vater selber züchtet, kann man da nicht ein weing mit ihm reden, schließlich züchtet er ja auch und ist mit Sicherheit um das Wohl seiner Vögel auch besorgt oder?
     
  9. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hi

    Also mein Papa züchtet mehrere papageien (Kongo-Graue, Timneh, Zwergaras, Kakadus, Amazonen) Er hat dafür aber auch extra einen Stall gemietet. Und die Timneh haben jetzt Eier. Mein Vater möchte nicht soviel Vögel in der Wohnung haben 0l *schnief* Obwohl es nur zwei wären. Und ich weiß nicht was ich ihm noch erzählen soll.....
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Also,

    der Papa ist verantwortungsbewusst und Tierfreund, und hat Dich obendrein noch gerne?

    Prima!

    Das Vogelzüchten hat gute und schlechte Seiten. Eine „Schlechte“ ist, dass Du nun einen Problem-Grauen hast, für den Du dich aber super einsetzt und stark machst. (Ist doch so?!?)
    Gut, dass er nicht in der Tonne gelandet ist oder einem Naivling aufgedreht wurde.

    Und, verlassen kann man sich auch auf Dich?

    Also dann:

    Wenn die Kongo-Grauen wieder Nachwuchs haben, lass Dir ein Baby geben. Bestimmt wirst Du Dich mit irgendetwas, einer Gegenleistung halt, revanchieren können. Beides kostet Euch kein Geld, und wenn es eine Laune der Natur wäre, vielleicht hätte das Zuchtpaar gerade dieses eine Ei weniger gelegt, aus dem Dein Zweiter schlüpft…. Aber es weiss ja, dass Dein Krümel Verstärkung braucht!

    Und ob ein oder zwei Vögel in der Wohnung, das ist doch nicht die Entscheidung.
    Der Erste, ja das ist klar. Oder noch fünf dazu. Aber nicht der Eine.

    Der Vater sollte auch wissen was er damit wirklich gutes tut.
    Und wenn Du Beide in der Studentenbude hältst, dann hat er sie doch eh nicht mehr in seiner Wohnung.

    ALLES GUTE für ALLE!
    :0-

    GrauAdler
     
  12. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Bleib ja zuhause wohnen :D :k
    Aber danke für deine Aufmunternden Worte. :0-
    ICh weiß nur nich ob mein Vater das machen würde, aber mal sehen wenns soweit ist (?) werden wir ja sehen.
    Werd ihn aber jetzt schon bedrängen...*gg* Und ich hoffe er sagt ja und dass es dann ganz schnell geht mit den Eltern.
    Aber was mir gerade einfällt, dann sind es ja Geschwister, ist das gut?

    Jap! Ich würde für meine Schatzis alles tun. Alle halten mich schon für total durchgeknallt weil fast mein ganzes Geld für die Vögel draufgeht. Aber ich gebs gerne aus ;) :p
     
Thema:

Überredungskünste