Überzeugungstipps gesucht:)

Diskutiere Überzeugungstipps gesucht:) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So nu bin ich doch soweit das ich mir 2 Graue anschaffen möchte:D für mich ganz allein;) Ich habe lange hin und her überlegt wie ich das später...

  1. cascha

    cascha Guest

    So nu bin ich doch soweit das ich mir 2 Graue anschaffen möchte:D für mich ganz allein;)

    Ich habe lange hin und her überlegt wie ich das später mit meinem Besucher Jacko mach aber ich denke das ist das kleinste Problem;)

    Wie hier schon alle gemerkt haben bin ich vom Grauenvirus befallen:D
    Mein Problem ist jetzt mein Mann, ihn kann ich noch nicht dafür begeistern und ich weiss auch nicht mehr wie ich das machen soll?!

    Klar er sagt das Graue voll teuer sind (wo er ja Recht hat) aber ich hatte mir auch eher überlegt welche aus dem Tierschutz zu holen, ich denke das es genug Graue gibt die sich auf ein schönes neues Heim freuen!
    Das Argument das es ja nicht sofort sein muss (man muss ja erst mal welche finden) hat bei ihm auch nicht gewirkt.

    Also hat jemand ein paar Tipps parat wie ich ihn dafür begeistern kann?

    Achja und noch was...Volieren sind ja auch nicht grad günstig und da dachte ich dran vielleicht eine selbst zu bauen!
    Ist das wirklich günstiger?
    Und was brauch ich alles dafür?

    Vielleicht hat auch jemand eine (Bastel) Anleitung für mich?

    Hoffe ihr könnt mir helfen, bin den Grauen doch sooo verfallen:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matti

    Matti Guest

    Hallo cascha,

    Überzeugungstipps hab ich weniger.

    Ich habe mich jedoch auch mit dem Thema Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] auseinandergesetzt.

    dies hier fand ich recht interessant:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=135451&highlight=volierenbau

    wobei die Holzbauweise bei Grauen wohl nicht lange halten dürfte.


    Ich habe bei Sven(ruegengeier) ein klasse Voliere gesehen. Vielleicht kann der dir den ein oder anderen nützlichen Tip geben(ich hoffe, den Hinweis nimmt mir keiner übel).

    MfG

    Matti
     
  4. cascha

    cascha Guest

    Genau sowas hab ich gesucht danke:zustimm:
    Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin0l
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    meiner Meinung nach ist es eine schlechte Voraussetzung für alle Beteiligten, insbesondere die Vögel, wenn nicht allesamt hinter so einem Vorhaben stehen.

    Denkbar schlecht ist es, wenn es zudem noch Vögel aus dem Tierschutz sind, die mitunter ne Menge durchgemacht haben.

    Evtl. kann man es darüber versuchen, wenn man sich gemeinsam graue Pärchen mal unverbindlich anschaut und ne Weile beobachtet. ;)
     
  6. cascha

    cascha Guest

    Es ist ja nicht so das er nicht dahinter stehen würde, er weiss nur noch nicht so Recht ob das so eine gute Idee ist weil er nicht so viel mit Grauen anfangen kann.
    Aber das sagt er eigentlich immer wenn ich mal so drüber nach denk und hinter her war er dan doch hellauf begeistert:D
    Wenn wir in einen Tierpark gehen bleibt er auch faziniert davor stehen aber das wars dann auch:(
    Er ist halt nicht so Tierverrückt wie ich;)
    Genau aus dem Grund, weil die Tiere aus dem Tierschutz schon viel mit gemacht haben, würde ich lieber denen ein neues Heim geben wo sie immer bleiben können und es gut haben!
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ...und vielleicht sollte er (Du natürlich auch ;) ) sich mal Graue aus dem Tierschutz anschauen.

    Es hört sich immer so einfach an oder sagt sich so leicht.....Vögel aus dem Tierschutz ein bleibendes Zuhause zu geben.
    Das aber ist es in den seltesten Fällen. :nene::traurig:
     
  8. cascha

    cascha Guest

    Leicht stell ich mir das auf keinen Fall vor das ist schon klar das es schwierig wird, aber ich habe ja auch schon geschrieben das es nicht sofort sein muss (sonst wird mein Mann noch irre:+schimpf)

    Ich bin auch nicht darauf aus ein Schmusevogel da zu bekommen, will nur Grauen helfen!
    Aber ich denke es ist eine gute Idee sich zusammen mal ein paar anzuschauen:D
    Und vielleicht kriegen wir ja dann auch nochmal ein paar Infos die uns noch nicht bekannt waren.
     
  9. Langer

    Langer Guest

    Hi

    Stimmt.
    Wenn Dein Mann eh noch nich so die Einstellung zu diesen Tieren had,befolge vorstehendes.
    Stell Dir einfach nur vor; einen Rupfer,einen unheilbar kranken(schnabelfehlstellung) oder ein ähnliches Tier was medikamentös oder regelmäßig vom TA versorgt werden muß
    oder einen Schreier 8o

    Der Rest der Fam. muß hinter Dir stehen-------ansonsten klappt dies nich
     
  10. cascha

    cascha Guest

    Na gesund sollten die 2 schon sein, weil ich mich leider nicht so mit den Vogelkrankheiten auskenn.
    Aber was alles andere angeht steht er schon voll dahinter da mach ich mir keinen Kopf drum!
    Ich werd mir mal mit ihm ein paar Tierchen angucken wenn die Zeit dafür da ist und wer weiss vielleicht ist es dann bei ihm auch liebe auf den ersten Bick;)
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Glaube ich nicht so recht, wenn es z.B. ein Schreier ist. Auch das gibt es bei Grauen.

    Ich halte Graue, die aufgrund ihrer Lautstärke niemals in Privathaushalten ihren dauerhaften Platz finden würden und das obwohl die Grauen nicht unbedingt zu den extrem lauten und potientiellen Schreiern gehören.:+klugsche
     
  12. cascha

    cascha Guest

    Man kann sich doch beim Tierschutz erkundigen welches Pärchen welche Eigenschaften hat, oder welche Vorgeschichten.
    Und ich denke es wird immer bestimmte Gründe geben warum ein Vogel ein Schreier ist!
     
  13. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Cascha,

    woher aus NRW bist Du denn ??


    Grüssle
    Corinna
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ja das kann man. Für die Verhaltensstörungen, egal welcher Art, gibt es immer einen Grund.
    In der Regel liegt die Ursache im Fehlverhalten des Menschen.
     
  15. cascha

    cascha Guest

    Na siehst du und deshalb hab ich mich (und tu es immer noch) vorher erkundigt!
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo cascha,

    hab ich mir schon fast gedacht, dass Du früher oder später doch nicht mehr wiederstehen kannst und Deine eigenen Grauen haben möchtest :D!

    Wegen der Voliere hab ich auch hier noch einen schönen Link für Dich :zwinker:.

    Setz Dich einfach mal mit Deinem Mann in Ruhe hin und überdenkt gemeinsam die wichtigsten Punkte, die Papageienhaltung mit sich bringt. Ihr könnt ja auch mal gemeinsam hier im Forum stöbern und Du kannst ihn auch mal einige Bilder und Berichte hier zeigen :zwinker:.

    Ganz unbekannt sind Deinem Mann die Grauen ja schon nicht mehr, wo er jetzt ja schon ein paar Tage mit einem Grauen unter einem Dach gelebt hat.
    Wie hat er denn in der Zeit auf den Vogel reagiert ?

    Am besten schaut Ihr Euch auch mal diese Überlegungen vor der Anschaffung an.

    Ich würde auch versuchen, Deinen Mann mit in Deine Überlegungen einzubeziehen, z.B. bei:

    Wo wäre evtl. Platz für eine doch recht große Voliere ?

    Muss in der Wohnung dafür evtl. was umgestellt werden ?

    Am besten fragen, ob er als "starker" Mann beim der Planung und dem Bau der Voliere helfen möchte ;).

    Wenn Ihr Euch wirklich beider dafür entschieden habt und die wichtigsten Punkte durchgesprochen wurden, spricht meiner Meinung nach auch nix dagegen, evtl. Abgabevögeln ein schönes Zuhause zu bieten.

    Viele Abgabetiere werden auch einfach nur abgegeben, weil keine Zeit mehr für sie da ist, weil der Dreck unterschätzt wurde, den Papageien halt machen oder weil sie doch lauter sind, wie man sich vorgestellt hat/bzw. weil sich Nachbarn beschwert haben.

    Aber man sollte schon genauer nachfragen, warum der Vogel weg soll und das Tier auch vorher etwas beobachten, da manche Abgabevögel halt auch schon evtl. Verhaltensstörungen haben können, mit denen nicht jeder auf Anhieb so einfach klarkommt.
    Nicht jeder traut sich solche doch recht problematischen Tiere und solche Tiere sind meist wirklich besser in wirklich erfahrener Hand aufgehoben, als wie beim Anfänger ;).
     
  17. cascha

    cascha Guest

    Na woher hast du das wohl gewusst:D
    Tja das Grauenvirus:dance:
    Oh als Jacko hier war hat er eigentlich richtig gut mit ihm zusammen gepfiffen und fand es auch ganz toll das er da war:zustimm:
    Aber ihn haben wir ja dann auch wieder her geben müssen, er kann sich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden das wir 2 haben und dann halt für immer!

    Im Forum zusammen gestöbert haben wir schon und wenn wir uns Videos angucken ist er auch immer voll begeistert:D

    Ja der "Starke Mann" in ihm wird da bestimmt bei raus kommen wenns ums bauen und werkeln geht!
    Ich denke wenn wir uns zusammen umfassend informieren (ich ein wenig mehr;) wird das schon was.
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Cascha

    auch ich bin einer der "geschädigten" Männer der von seiner Frau mit einem "Grauen" beglückt worden ist.
    Ich bin heute nach wie vor der Meinung das dies ein großer Fehler war. Ich habe als Kind die 5 Freinde gelesen und Hauptrolle war ein sprechender Papagei und gerade so ein Vogel war als Kind ein großer Wunsch von mir. Heute mit 52 denke ich da etwas anders.
    Ich wollte weder Kinder noch Haustiere.
    Naja nun hab ich zwei Jungs 12 und 14 einen Hund und einen Grauen.
    Selbst ein Besuch bei meiner Mutter 87 wird zu einem Problem, wer soll da aufpassen ?? Urlaub ? Vergiss es !
    Unser Nico faziniert mich da er ein echtes Sprachtalent ist, aber was ist wenn nicht oder schlimmer wenn krank !!

    So ein Grauer Ist ein Tier --- OK eine Ameise auch, oder ein Floh, oder eine Kakerlake :) Naja ich könnte wahrscheinlich nichtmal eine Kakerlake umbringen, aber wie sieht es da erst mit einem Papa aus der auch der Situation entsprechend Antworten geben kann ???


    Wie du siehst leben zwei Seelen in meiner Brust, so ein Tier ist ein Erlebnis aber du musst auch auf vieles andere im Leben verzichten.

    Überlege also bitte dreimal !!!
     
  19. cascha

    cascha Guest

    Danke für deine klaren Worte Koppi!
    Aber ich denke ich weiss genau wo ich mich drauf einlass wenn ich mir 2 Graue anschaff.
    Und ganz erlich auch wenn du nie Kinder oder Tiere wolltest bist du doch jetzt froh das sie da sind?!
    Ich hatte gestern Abend noch ein aufschlussreiches Gespräch mit meinem Mann, ich darf mir 2 Graue holen *freu*
    Aber er hat mir auch endlich gesagt wieso er erst nicht so begeistert war!

    Ich habe auch das Glück das meine Mutter auch voll hinter mir steht, sie wohnt über uns und würde auch auf die 2 aufpassen wenn wir mal nicht da sind, da brauchen sie nicht in eine Pflegestelle und sind in ihrer gewohnten Umgebung!

    Ich lese ja hier schon länger alle möglichen Berichte und ich hatte ja schon Besuch von einem Grauen:D
    Also denke ich zu wissen was da auf mich zu kommt, und wenn es doch mal irgendwelche Probleme geben sollte finde ich hier bestimmt Rat:beifall:

    Es gibt viele die sich Tiere (egal welche) holen und dann nicht damit zurecht kommen und sie wieder abgeben aber das liegt ja meist daran das sie sich vorher nicht richtig informiert haben oder drüber nach gedacht haben was für eine Verantwortung auf sie zu kommt:+schimpf

    Hast Recht das man es sich lieber 3 mal überlegen soll, das habe ich aber mit Sicherheit getan!
    So jetzt wünsch ich dir noch nen schönen Tag:trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo cascha!
    Ich habe zwar keine Grauen, aber wie du siehst Agas...:)
    Die Tatsache, dass du Abgabetiere nehmen willst, finde ich sehr gut! :zustimm:
    Ob die wirklich kostengünstiger sind, sei mal dahingestellt, aber ich persönlich habe mit Abgabetieren noch keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht und würde es immer wieder tun! Wenn es den Tieren gut geht, merken sie es schon irgendwann...
    Mit Grauen holst du dir auf jeden Fall eine Riesen-Verantwortung ins Haus...:+klugsche aber du hattest ja schon einen Vorgeschmack und weißt in etwa, worauf du dich einlässt...:zwinker:
    Ich wünsche dir, dass du/ihr dein/euer "Dreamteam" findet! :zustimm:
     
  22. cascha

    cascha Guest

    Danke das werden wir bestimmt...ich hab ja Geduld mit Tieren ohne Ende (manchmal mehr als mit meinem Mann:D
     
Thema:

Überzeugungstipps gesucht:)

Die Seite wird geladen...

Überzeugungstipps gesucht:) - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...