Übler Durchfall nach Gabe von Gemüse

Diskutiere Übler Durchfall nach Gabe von Gemüse im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Rosakakadu hat seit einigen Tagen üblen Durchfall nach der Gabe von Gemüse und Knabberästen. Also der Kot war schon seit ich ihn habe...

  1. #1 Sammyspapa, 17.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Hallo, mein Rosakakadu hat seit einigen Tagen üblen Durchfall nach der Gabe von Gemüse und Knabberästen.
    Also der Kot war schon seit ich ihn habe recht flüssig und braun-gelb wenn er viel Obst und Gemüse gekriegt hat. Kenne ich aber auch nicht anders von unseren Aras, weswegen ich es nicht sonderlich besorgniserregend fand, dass sich die Farbe ändert und etwas weicher ist.
    Wenn man ihn nur mit Körnern füttert ist alles völlig normal, Kot sieht aus wie aus dem Bilderbuch.
    Allerdings in den letzten drei Tagen mache ich mir wirklich Sorgen und heute ist es richtig übel, nachdem er viel Paprika, Salat und Apfel gefressen hat und einen Ast von einem Apfelbaum zum knabbern hatte wo er die Knospen gefressen hat. Der ,,Kot" ist einfach nurnoch schleimiger hellbrauner Brei. Also eine Abgrenzung des eigentlichen Kots zum Rest wie man es so kennt ist nicht wirklich zu erkennen, sondern nur extrem flüssiger Prabbes.
    Ansonsten ist er sehr fidel eigentlich, frisst gut ist nicht geplustert oder ruhiger. Ganz normal eigentlich...
    Hab ein bisschen bedenken mittlerweile, ob das tatsächlich nur am Obst etc liegt oder ob doch was tiefgreifenderes zugrunde liegt. Kann das so extreme Auswirkungen haben mit dem Obst und Apfelbaum oder tatsächlich Grund zur Sorge?
     
  2. Anzeige

  3. #2 raptor49, 17.02.2018
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Mach mal ein Foto vom Kot und stell es hier rein. Hast du das Gemüse und die Äste abgewaschen? ;) Woher stammt der Salat? Eigener Garten oder Supermarkt?
     
  4. #3 Sammyspapa, 17.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Werde mal gleich versuchen es zu knipsen.
    Das Gemüse ist gewaschen, der Salat ist Feldsalat aus dem Garten. Die Äste wasch ich nicht ab. Wobei die Äste von dem Baum noch nie in ihrem Leben Spritzmittel o.ä gesehen haben. Der Baum steht in meinem Garten.
     
  5. #4 Sammyspapa, 17.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Hoffentlich klappts mit den Bildern
     

    Anhänge:

  6. #5 charly18blue, 17.02.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.670
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich rate Dir dringend zu einer Untersuchung, zumindest des Kots, bei einem vogelkundigen Tierarzt. Dass nach Obst und Gemüse der Kot mal eine andere Farbe haben kann oder evtl. ein wenig weicher ist, kommt vor. Aber was da bei Deinem Rosakakadu rauskommt sieht nicht mehr normal aus.
    Vogelkundige Tierärzte findest Du hier, falls Du keinen zu Hand hast Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  7. #6 Sammyspapa, 17.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Dann werd ich am Montag mal wieder Dr. Schütz anrufen :traurig:
     
  8. #7 Sammyspapa, 17.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Gibt da eh noch zwei drei kleine Baustellen, die ich dann gern mit ihm verhackstücken würde. Krallen schneiden, Chip (so denn vorhanden) auslesen lassen, allgemeiner Checkup etc.
    Hab nämlich in der Nähe einen recht viel versprechenden Partner gefunden. Jetzt brauche ich nur nochmal Sicherheit bzgl Geschlecht und Keimfreiheit.
    Hoffe er nimmt es mir nicht allzu übel :+streiche
     
  9. #8 Marion L., 18.02.2018
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    auf deinem 1.Bild sieht es noch recht normal aus. Normale Würstel sind ja auch noch zu sehen. Auf dem 2. ist es flüssiger. Hat er extrem viel zuckerhaltiges gefuttert? Also Melone, Apfel, Birne, Banane? Dann gäbe es dafür eine Erklärung. Wieviel Anteil Gemüse bekommt er? Ist der Obstgehalt im Futter extrem größer? Zuviel Zucker wollen die Rosis gar nicht. Sie sind auch nicht so die Obstfresser. Oder bekam er Mais? Sehr viel Stärke? Laß das Gemüse/Obst einfach komplett weg und beobachte wie es sich verändert. Er muß nicht täglich große Portionen davon bekommen. Ist anders als bei Grauen oder Aras. Machst du ihm Quell/Keimfutter? Das ist sinnvoll. Allerdings mußt du da sehr sauber arbeiten damit nichts verkeimt. Dann schaut der Stuhl auch so aus, wie auf deinem Foto und dann muß der Tierarzt her.
    Hast du Lactobakterien im Hause? Ist immer sinnvoll davon ein Tütchen im Froster zu haben. Die helfen in solchem Fall recht rasch. Denke mir, du warst zu großzügig mit dem Nasskram..... Aber, wenn du eh zum Dr. mußt, ist das ja gleich mit anzusprechen.
    Finde es toll, das du schon ein Partnertier in Sicht genommen hast. Bravo..... Sie zu, das beide ihre 5fach Virentestung ohne Befund haben. Deiner genauso wie der Partnervogel. Und, schaue genau wegen dem Geschlecht, nicht das du Hauen und Hacken hast statt Partnerschaft. Kakadus sind da nicht fein, wenn die Hormone arbeiten...
    Er nimmt dir das nicht übel, sie vergessen es rasch. Belohne ihn, wenn er daheim aus seiner Box krabbelt. Lobe ihn und mache viel Tamtam. Versuche doch ihn an die Box zu gewöhnen. Laß sie immer in seiner Nähe stehen und locke ihn mit etwas hinein. Stelle die Futterschale rein, lege Leckerlis rein.... Kurz zu machen die Box, wieder öffnen und LOOOBEN. Sie lernen das rasch.
     
  10. #9 Sammyspapa, 18.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Er hat ein ungefähr Esslöffel-großes Stück Apfel gehabt, wovon er die Hälfte gefressen hat und rote Paprika. Die liebt er total und frisst fast alles auf bis auf die Schale. Und ein Röschen Feldsalat. Von dem Apfelast hat er halt die Rinde und die Knospen gefressen, danach ging es richtig los. Vielleicht doch einfach ein Apfelüberschuss?
    Keimfutter kriegt er so ca 2x pro Woche und täglich 1-2 Esslöffel bunte Mischung Obst und Gemüse zusätzlich zum Körnerfutter. Da kann er frei aussuchen. Obst gebe ich eigentlich ohnehin relativ wenig, ist er auch nicht so scharf drauf. Gemüse geht wie geschnitten Brot. Hatte nur nicht viel anderes außer Apfel mehr im Haus.
    Heute ist auch wieder alles völlig normal, Kot hat eine normale Konsistenz ist nur etwas braun-rötlich von den Paprika die er in den Morgenstunden noch gefuttert hat.
    Werde erstmal Dr. Schütz anrufen und mal fragen was er so meint, bevor ich ihm den Stress zumuten muss ihn da hin zu schleifen. Zur Not ein paar Federchen krieg ich auch so und bei Taurus kann man über die Federn die Virentests machen lassen soweit ich weiß.
    Lactobakterien hab ich leider nicht. Was machen die denn? Bzw kann man stattdessen auch kleine Mengen Joghurt vielleicht verabreichen?
    Ganz vegessen, wo du das jetzt mit der Stärke sagst, hab morgens mit ihm etwas trainiert und als Leckerle 2-3 Spaghetti-Stücke von vielleicht 5-10cm benutzt.
     
  11. Gast10

    Gast10 Guest

    Grundsätzlich verfüttert man kein Obst oder Gemüse, wenn bekannt ist, daß der Vogel Verdaungsprobleme hat.
    Dann geht man der Sache erst mal auf den Grund (TA) und Trockennahrung (Saaten) sind dann obligatorisch!
    Beim Menschen werden ja auch Kohlendydrate, Zwieback..etc. bei Durchfall eingesetzt und kein Obst!
    Gruß
     
  12. #11 Sammyspapa, 18.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Also zuerst einmal traten die Probleme ja erst nach der Gabe der gestrigen Fütterung auf. Vorher noch nie in solchem Ausmaß. Etwas weicher und anders gefärbt ist ja nich ungewöhnlich nach Obst und Gemüse.
    Der TA wird am Montag kontaktiert.
    Heute ist ja auch alles wieder im grünen Bereich. Momentan sehe ich da keinen Bedarf ihn nurnoch mit Kohlenhydraten zu ernähren. Gehe mittlerweile eher mal davon aus, dass es alles ein bisschen viel des guten gestern war und mehr nicht. Aber sicherheitshalber mal abklären schadet nicht.
    Wenn er nur Körner bekommt, wenn ich es morgens mal sehr sehr eilig hab z.b ist der Kot auch völlig normal. Bei Gabe von Gemüse etc wirds etwas bräunlicher und flüssiger. Was ja auch so nicht ungewöhnlich ist. Nur gestern hat es mich dann doch etwas verunsichert.
     
  13. Gast10

    Gast10 Guest

    Das sagt dann doch alles:

    Zitiere:
    "Wenn man ihn nur mit Körnern füttert ist alles völlig normal, Kot sieht aus wie aus dem Bilderbuch.

    Also würde ich ihn auch nur zu 95% so füttern.
    Und auch alle Vitamine der Vorstufen im Körnerfutter schlüsselt der Organismus des Vogels so auf.
    Gruß
     
  14. #13 Geiercaro, 18.02.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Hessen
    Laktobakterien bekommst du bei RE-SCHA Die kannst du einfrieren und bei Bedarf nutzen. PT 12 Lactobazillus salivarius heist das Zeug. Die haben auch noch ganz andere tolle Sachen . Googel mal. Den Tip hatte ich von Charly Blu . Sind gute Produkte für die Gesundheit unserer Lieblinge. MfG
     
  15. #14 Sammyspapa, 18.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Hab gerade im Shop gelesen, dass es auch bei Durchfällen bei Futterumstellung hilft. Das könnte natürlich auch der Grund sein, da er vorher nie frisches Obst und Gemüse bekommen hat der Zwerg. Werd ich mal bestellen denk ich.
     
  16. #15 Marion L., 18.02.2018
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Deutschland
    Kannst du auch bei RICOS Futterkiste. Da bekommst du auch ein hervorragendes Spezialkörnermix für Rosakakadus. Ich habe immer PT12 im Froster, sind ja lebendige Lactobazillen. Bei Bedarf 1 Tütchen rauslegen. Mach mal eine Kur mit ihm, er benötigt eventuell etwas Aufbau seiner Darmkulturen.
    Meine Rosis bekommen , wie schon erwähnt, kaum Obst. Gemüse in allen Variationen aber auch nicht so viel.
    Sie brauchen ehrlich nur einen Esslöffel an gutem Körnermix. Belohnung mit abgezählten Sonnenblumenkernen. Sie futtern genauso mager wie die Wellensittiche. Kleine Grassaaten, wenige Hirse und Blüten. Saisonal dann Quell- und Keimfutter. Aber auch nur 1 Teelöffel voll.
    Auch wenn er viel Rinde geknabbert hat, verfärbt sich der Stuhl manchmal recht exotisch. Laß einfach mal Nassfutter weg. Er schadet ihm nichts.
     
  17. #16 Sammyspapa, 18.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Dachte halt man tut ihm damit einen Gefallen mit dem Frischfutter...
    Liest man ja überall eigentlich... :+keinplan
    Kleinsämereien bleiben bei mir liegen bis zum bitteren Ende.
    Die Sonnenblumen benutze ich nurnoch um ihn in den Käfig zu holen als Belohnung und im Futter sind ganz wenige drin. Was gut weg geht ist Hanfsaat, Buchweizen, und Getreide (was genau das ist kann ich nicht sagen, vrmtl Hafer)
    Dann werde ich mal das Frischfutter runterfahren und mal beobachten.
     
  18. #17 Sammyspapa, 18.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Die Mischung bei Ricos sieht ja wirklich hervorragend aus :zustimm:
    Kann auch gerne mal ein Bild von seinem momentanen körnerfutter posten, wenn Interesse besteht.
     
  19. #18 Sammyspapa, 25.02.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Hab mal mit dem Arzt gesprochen, er meinte es wäre nicht wirklich notwendig ihn dem Stress auszusetzen ihn zu ihm zu bringen. Das wäre wohl der recht merkwürdigen Fütterung beim Vorbesitzer geschuldet. Soll auch die Obst und Gemüsefütterung nicht einstellen sondern langsam in kleinen Portionen steigern, damit sich der Verdauungstrakt dran gewöhnen kann.
    Klappt auch soweit gut. Hab jetzt auch den Übeltäter gefunden, der den Durchfall verursacht hat. Es ist aus irgendeinem Grund Paprika. Wurde die Zeit vorher bestens vertragen nur jetzt nicht mehr, warum auch immer. Dementsprechend reiche ich Paprika nurnoch in homöopathischen Dosen oder garnicht, dann ist alles in Ordnung.
    Zu einer Laktobacillen-Kur hat er mir auch geraten. Wird demnächst mal durchgeführt.
    Danke für eure Beiträge
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sammyspapa, 24.03.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    So, wollte mal updaten
    War zwischenzeitlich beim Dr mit dem Zwerg. Haben Kot-, Kropf- und Hautproben genommen, Kulturen angelegt und auf Fehlbesiedlung gecheckt. Geschlecht auchnoch mit gemacht usw usw.
    Also: Er hat eine Fehlbesiedlung aufgrund der Futterumstellung. Dieser Bakterienstamm explodiert jedes mal, bei Fütterung von stärke- oder zuckerhaltigem Futter und führt zum Durchfall. Kropf und Haut waren ohne Auffälligkeiten allerdings sehr trocken, wieso auch immer.
    Soll jetzt mittles Antibiotika die Darmflora resetten, zeitgleich ein Antimykotikum geben und mit Probiotica wieder ordentlich aufbauen. Sonst ist er topfit und quietschfiedel.
    Allerdings hat er mir den Besuch doch deutlich übel genommen, leider. Ist jetzt drei Wochen her und er ist immernoch beleidigt. Naja, wird sich auch wieder einkriegen denke ich.
     
  22. #20 Sammyspapa, 01.04.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    385
    Ort:
    Idstein
    Nächstes Update:
    Antibiotikakur ist rum, mit Probiotika wieder eingestellt seit drei Tagen und auch bei größeren Mengen Obst und Gemüse keine Auffälligkeiten mehr.
    Er wirkt mir auch zufriedener und munterer. Mag Einbildung sein, aber ich hab den Eindruck er fühlt sich deutlich wohler. Der Appetit hat auch gut zugenommen.
     
Thema:

Übler Durchfall nach Gabe von Gemüse

Die Seite wird geladen...

Übler Durchfall nach Gabe von Gemüse - Ähnliche Themen

  1. Durchfall durch Staphylokokken lentus

    Durchfall durch Staphylokokken lentus: Ich möchte noch einmal um Feedback zu meiner Kanariendame Linda bitten. Ich habe hier im Forum schon einmal am 30.5.18 geschrieben. Linda hat seit...
  2. Ernährung

    Ernährung: Hallo, ich habe seit neustem 2 Wellensittiche und die sind auch ganz aktiv bisher. Ich kann sie mit Hirse aus der Hand füttern, aber ich habe sie...
  3. Hilfe mein Grauer frisst kein Gemüse und nur eine Frucht Apfel

    Hilfe mein Grauer frisst kein Gemüse und nur eine Frucht Apfel: er ist aber gesund und total fit Frizi Modi-Hinweis zum besseren Verständnis: das vorherige Thema
  4. Durchfall

    Durchfall: Nachdem ich festgestellt habe, dass mein Kanarienweibchen wahrscheinlich brüten will, ist ein neues Problem aufgetreten. Ich bin ein totaler...
  5. Welli hat durchfall kotzt ständig und redet nicht mehr wie früher er is still und schläft

    Welli hat durchfall kotzt ständig und redet nicht mehr wie früher er is still und schläft: Was soll ich tun Tierarzt ist auch keins in der nähe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden