Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt

Diskutiere Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; als eigenes Thema abgetrennt von hier Heute aufgesammelt: [ATTACH] Ein prachtvolles Weib (links ;-) mit offenem Flügelbruch. Ein ausgesprochen...

  1. #1 toxamus, 22.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2021
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    als eigenes Thema abgetrennt von hier

    Heute aufgesammelt:

    Den Anhang DSC00357-01.jpeg betrachten

    Ein prachtvolles Weib (links ;-) mit offenem Flügelbruch.
    Ein ausgesprochen cooler und freundlicher Vogel, guter Allgemeinzustand und wunderschön.

    Ist gerade beim TA zur Versorgung, wahrscheinlich wird genagelt, später hol ich sie ab und sie kommt hier in die Reha.

    Ihr könnt schon mal die Daumen halten dass beim TA alles glatt geht.
     
    Elentari, asm, Stephanie und 10 anderen gefällt das.
  2. #2 KikiBaWü, 22.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Ganz kräftig gedrückt!!! Halt uns bitte auf dem laufenden. Toll das du die Möglichkeit hast dich um sie zu kümmern :beifall:
     
    irisb gefällt das.
  3. #3 toxamus, 27.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Update:

    Das Tier wurde vom TA versorgt und ist nun wieder bei uns.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Er frisst gut und ist auch sonst sehr brav & tapfer.

    [​IMG]

    Jetzt heisst es abwarten ob der Flügel wieder wird.
     
    asm, Coelophysis, Stephanie und 8 anderen gefällt das.
  4. #4 Sammyspapa, 27.11.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Idstein
    Ohje, der Flügel ist aber ganz schön mitgenommen. Hut ab vor demjenigen, der das genagelt bekommen hat!
     
  5. #5 Karin G., 27.11.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.460
    Zustimmungen:
    1.682
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Sehe ich das richtig, drei Bruchstellen?
    Wurde das untere Flügelgelenk durch den Stift nun versteift?
     
  6. #6 toxamus, 27.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Ich kann auch nur kommentieren was ich sehe. Ob der Stift das Gelenk versteift kann ich nicht erkennen, es wäre dann die Frage wie er eingeschlagen worden ist.
    Weiss auch bisher nicht ob die Stifte drin bleiben, vielleicht erfahre ich Montag mehr.
     
  7. #7 KikiBaWü, 28.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Hallo Tox!
    Ich bin sehr gespannt was der Tierarzt dir zur OP erklären wird! Für mich sieht es so aus als hätte er Ulna und Metacarpale versteift, um die kleinen Radius Frakturen konservativ heilen zu lassen.
    Alles gute weiterhin, bitte Berichte!
    LG Kiki
     
  8. #8 Peregrinus, 28.11.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.827
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sieht fast danach aus! Ich frage mich aber, ob eine Versteifung von Carpometacarpus mit dem ersten Digitus major-Glied ein Problem für's Fliegen ist. Realiter ist das relativ wenig beweglich, ein bisschen aber eben doch.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #9 toxamus, 28.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Ich hab inzwischen die Nachricht dass ich ihn Mitte Dezember zur Nachkontrolle vorstellen soll. Bis mindestens dahin soll er den Verband behalten. Dann werde ich auch erfahren ob die Nägel drinbleiben und ob das Gelenk steif bleibt.
    Ich fürchte, dass ich mir weitergehende Details nicht merken kann, leider verstehe ich zu wenig von der Materie und kenne die entsprechenden Fachausdrücke nicht (Digitus sagt mir noch was, bei Metacarpus musste ich schon googeln :-), schriftlich wird er es mir nicht geben
    :-(
     
  10. #10 KikiBaWü, 28.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Genau darüber hab ich auch gerätselt, mit etwas Übung sollte es aber möglich sein oder was meinst Pere?
    Alternative OP war wahrscheinlich nicht möglich. Die Weichteilverletzungen, Sehnen, Bänder, sieht man oft erst unter Narkose.
    @toxamus welcher Verband? Ich sehe da nichts auf den Bilder. Ob der Nagel raus muss interessiert mich sehr! Solche OPs kenne ich nur von Hund/Katze, da wird der Nagel (ich kenne es unter dem Begriff Spicker), entfernt. Es könnte sonst zu einer Abstoßungsreaktion oder Infektion kommen.
     
  11. #11 toxamus, 28.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Der Flügel ist am Körper fixiert. Das hat der TA sehr gut gelöst, der Verband ist kaum sichtbar und der Uhu unternimmt bisher auch keine Versuche ihn loszuwerden.
    Bei einer ähnlichen OP an einem Wanderfalken wurde der Stift entfernt.
     
  12. #12 KikiBaWü, 28.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Toll :zustimm: dann stört er vermutlich auch nicht.
    Bin sehr gespannt wie es weiter geht!
    Wie ist die Geschichte mit dem Wander ausgegangen?
     
  13. #13 toxamus, 28.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Suboptimal, genauer gesagt lethal, trotz aller Bemühungen.
    :-(

    Klappt halt nicht immer.
     
  14. #14 KikiBaWü, 28.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Schade :trost:
     
  15. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Leider kann man ja meist erst am Schluss feststellen, ob die Massnahmen etwas gebracht haben.
    Selber habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Metallstifte nicht zulange drin bleiben sollten, da der Knochen schnell darauf reagiert und gerade bei den Gelenken ein Knochenveränderung vorkommen kann, die dann eine Versteifung bewirkt.
    Ca 14 Tage war bisher optimal.
     
  16. #16 KikiBaWü, 01.12.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Oh wie interessant! Das ist sehr kurz! Bin gespannt wie es mit dem Uhu weiter geht.
     
  17. #17 toxamus, 14.12.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    So, 3 Wochen später:

    [​IMG]

    Würde mich (mangels genügend eigener Erfahrung) über Eure Kommentare freuen.
    Die Kallusbildung scheint ja begonnen zu haben, wenn ich das richtig sehe.
     
    Tussicat gefällt das.
  18. #18 Sammyspapa, 14.12.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Idstein
    Würde ich als gut befinden :) zarter Kallus an allen Bruchstellen. Zwar etwas knollig, aber das bildet sich noch zurück im Laufe der Zeit.
    Tragfähig ist das zwar noch nicht, aber ich finde es sieht sehr vielversprechend aus
     
    toxamus gefällt das.
  19. #19 KikiBaWü, 15.12.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    112
    Also ich habe mir erlaubt einen Screenshot zu machen und die Bilder miteinander zu vergleichen. Die Belichtung ist einen Hauch anders, daher kann das auch täuschen oder der Uhu hat ein wenig gewackelt. Ich fände eine zweite Ebene zur Beurteilung wichtig, aber das ist im Wachzustand wahrscheinlich nicht möglich. Ich habe den Eindruck das am Gelenk ein Prozess ist, ob das ein Kallus wird kann ich nicht beurteilen. Hat der TA denn irgendwas zum unteren Gelenk gesagt? Wenn das versteift, weil ja der Pin da durch geht, beeinträchtigt das den Uhu im Flug oder sieht er da kein Problem?
     

    Anhänge:

  20. #20 toxamus, 22.12.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    83564 Soyen
    Wegen Corona war beim Röntgen-Termin kein TA-Gespräch möglich.
    Hab ihm aber die Frage per Mail gestellt, leider noch keine Antwort.
    Die Stifte sollen Anfang Januar raus.

    Derweil geht es Madame gut, Ihro Hoheit haben entdeckt dass Wachtel besser mundet als profanes Küken und verschmäht derlei Atzung fürderhin. Die Lakaien mögen sie zum gemeinen Volke tragen, man selbst speist vorzugsweise nur erlauchte Köstlichkeiten.
     
    Hoppelpoppel006, asm, Sam & Zora und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt

Die Seite wird geladen...

Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt - Ähnliche Themen

  1. Juhuu, morgen hab ich ein Date mit einer jungen hübschen Henne:-))

    Juhuu, morgen hab ich ein Date mit einer jungen hübschen Henne:-)): Juhu, morgen darf ich ein süsses "Hühnlein" besuchen... mein Frauchen hat in der Sperrmüllzeitung eine Anzeige aufgegeben und tatsächlich hat...
  2. Huhu

    Huhu: Ich lebe noch und lad mal ein Paar Bilder für Euch hoch
  3. Uhu Livecam um die Ecke :)

    Uhu Livecam um die Ecke :): [MEDIA]
  4. Uhu in Warendorf zugeflogen

    Uhu in Warendorf zugeflogen: Hallo zusammen, In Warendorf im Hanseviertel wurde ein Uhu gesichert. Nun wird sein Falkner gesucht. Kontaktaufnahme ist über die Tierarztpraxis...
  5. Höchste Gefahr für den Uhu

    Höchste Gefahr für den Uhu: "Protest gegen Planungen am Bruckhauser Mühlenbach in Hünxe: Höchste Gefahr für den Uhu Der NABU im Kreis Wesel positioniert sich gegen eine...