Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt

Diskutiere Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; […] Derweil geht es Madame gut, Ihro Hoheit haben entdeckt dass Wachtel besser mundet als profanes Küken und verschmäht derlei Atzung fürderhin....

  1. #21 Princess Fluffy, 22.12.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Raum Köln
    :D:D:D

    Was soll man sagen, Madame - oh Verzeihung, ihre Majestät - ist sich ob ihrer Schönheit und hochwohlgeborenen Herkunft bewusst. :D

    Schön zu hören, dass es ihr gut geht. Däumchen gedrückt, dass weiterhin alles gut verheilt und auch das Rausnehmen der Stifte gut verläuft.

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  2. #22 Tussicat, 22.12.2020
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    63xxx
    Sehr interessant, ich drücke die Daumen. Ein so schönes Tier!
     
  3. #23 toxamus, 22.12.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    Gerade vom TA erhalten:

    Die Frakturheilung ist sehr gut voran geschritten, so dass ein Muskelaufbau wieder möglich wäre. Die Implantate wurden aber noch vorsorglich etwas belassen und sollten ca. 3-4 Wochen nach der letzten Kontrolle entfernt werden. Die Marknägel projizieren sich nur auf das letzte Gelenk, sie gehen nicht durch das Gelenk sondern liegen unter der Haut, so dass sie einfach entfernt werden können. Das Gelenk sollte also seine volle Beweglichkeit behalten.

    Hört sich gut an.
     
    Elentari, asm, aramama und 8 anderen gefällt das.
  4. #24 Karin G., 04.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.699
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hoffentlich berichtest du dann, wie es dem Vogel geht :zwinker:
     
  5. #25 toxamus, 09.01.2021
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    Weil viele per PN nachgefragt haben, will ich diesen Thread hier noch zu Ende bringen.

    Stand der Dinge ist, dass am 11.01. die Pins entfernt werden sollten.

    Madame Uhu empfand das als zu lange und hat sich am 03. oder 04.01. einen Pin selbst entfernt, wir haben ihn in der Voliere aufgefunden.
    Ich hab auf Ebay einen Metalldetektor geordert um mir Gewissheit zu verschaffen dass der andere Pin auch draussen ist, wir hätten ja sonst nochmals zum TA zum röntgen gemusst. Lange vor Liefertermin hat aber mein Metallsuchgerät namens Eva den zweiten Stift auf dem Boden der Voliere entdeckt, sie hat einfach die besseren Augen ;-)
    Laut TA geht das auch in Ordnung, der Flügel ist wieder belastbar und wir können ihr einen weiteren Röntgentermin ersparen.

    Als Auswilderungstermin war Samstag angepeilt, Frau Uhu ist fit, vollgefressen und unterfordert :-)
    Leider ist das Wetter derzeit nicht so toll, es soll auch noch kälter werden. Besserung ist erst in der nächsten Woche in Sicht, also werden wir sie bis dahin noch bewirten. Wenn sie wieder draussen ist, geb ich Euch kurz Bescheid.

    Auch interessant: Die ganze Aktion hat ca. 700.- € Tierarztkosten verursacht, glücklicherweise hat die untere Naturschutzbehörde alles beglichen.

    Beste Grüsse,
    tox

    PS: Vielen Dank auch für die vielen PNs, die mich zwar nicht umgestimmt, dafür aber sehr gefreut haben!
    Per PN bin ich bis auf weiteres erreichbar.
     
    Astrid Timm, Elentari, asm und 12 anderen gefällt das.
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Alles Liebe,Tox :0-
     
  7. #27 Hoppelpoppel006, 18.01.2021
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo tox,

    wie geht es dem Uhu, hoffentlich besser. Sind die Stifte schon entfernt? Alles gute weiterhin für die Uhu-Dame.

    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  8. #28 Karin G., 18.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.699
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    siehe Beitrag Nr. 25
     
  9. #29 Hoppelpoppel006, 18.01.2021
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Karin,

    Dankeschön. Seltsamerweise ging dies bei mir nur bis zum 04.01.2021, so daß ich die folgenden gar nicht sehen konnte. :huh::+keinplan Na dann hoffen wir mal alles Gute für die Uhu-Dame.

    Schönen Gruß

    Hoppel und die wilden Racker :zustimm::0-
     
  10. #30 toxamus, 27.01.2021
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    wegen einiger Nachfragen ein kurzes Update:

    Die Uhudame ist immer noch bei uns. Es geht ihr gut, nochmaliges Röntgen hat eine gute Heilung des Bruches bestätigt.
    Rehamässig macht sie allerdings nur langsam Fortschritte - die derzeitige Schneelage macht regelmässiges Training schwierig. Ich will sie auch nicht in die Natur entlassen, wenn die Selbstversorgung mit geeigneter Beute fast nicht möglich ist.
    Ich denke, sie ist auch ganz zufrieden mit ihrem warmen Platz und der regelmässigen Versorgung hier.

    Wird also noch ein Weilchen dauern.
     
    SamantaJosefine, Elentari, Evy und 12 anderen gefällt das.
  11. #31 harpyja, 27.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Norddeutschland
    Danke für die Info :)
     
  12. #32 toxamus, 03.02.2021
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    So, das Finale!

    Gestern gegen 16:00 Uhr durfte sie in die Freiheit.
    Wir wollten sie nicht länger hier behalten, verbessert hätte sich ihr Zustand in der relativ kleinen Voliere nicht mehr. Probeflüge waren nicht optimal, aber hoffentlich ausreichend. Den Rest muss sie sich wieder selber antrainieren. Der Flügel ist jedenfalls intakt und stabil, jetzt liegt es an ihr und was sie daraus macht.

    Das Wetter war zwar eklig und nass, aber wenigstens warm und die Schneedecke grösstenteils verschwunden. Für die nächsten Tage ist auch warm angesagt und ich wollte sie draussen haben bevor wieder Schnee kommt.

    Bedanken möchte ich mich gerne bei Allen, die hier mitgefiebert und Daumen gehalten haben, es hat (diesmal) geklappt!

    Einen kleinen optischen Eindruck habe ich hier noch für Euch:
    Hilfe für verletzte Vögel : Uhu auf Reha

    Beste Grüsse,
    tox
     
    Astrid Timm, asm, SamantaJosefine und 17 anderen gefällt das.
  13. #33 Princess Fluffy, 04.02.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Raum Köln
    Hallöchen und guten Abend,

    die Augen der Tiere sind echt der Hammer, waaaahnsinn! Kann ich gut verstehen, dass man denen verfällt. :D

    Eine Frage hab ich aber doch zu der Uhu Dame, die scheint ja sehr ruhig zu sein was den Kontakt mit Menschen angeht. Als Wildtier hätte ich jetzt eher vermutet, dass sie abwehrend auf Menschen reagiert, wenn sie nicht fliehen kann. Ist das normal für Eulen, dass die so zugänglich sind? Oder täuscht der Eindruck, weil sie zum Zeitpunkt des Videos ja schon eine Weile in Obhut war?

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  14. #34 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
  15. #35 harpyja, 04.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe schon ein bisschen mit Eulen gearbeitet, mein Eindruck ist (das weiß tox aber vermutlich noch besser): Hier hat natürlich schon Gewöhnung stattgefunden, aber Eulen sind von sich aus auch ganz anders drauf als z.B. ein Habicht. Ich hatte ein paar mal einen wilden Uhu in der Hand und die sind schon aufgeregt/ängstlich, aber flattern jetzt nicht panisch rum, sondern bleiben recht ruhig. Der geöffnete Schnabel und das Anstarren der Augen des Menschen sind schon Äußerung von Stress. So fixiert kann der Uhu aber auch sonst nicht viel tun.
     
    wandterz, esth3009 und Princess Fluffy gefällt das.
  16. #36 toxamus, 05.02.2021
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    Natürlich ist kein wild lebender Uhu begeistert, wenn er angefasst/fixiert wird.
    Ich weiss halt aus Erfahrung, wie Uhus reagieren. Nur deshalb konnte ich ihn z.B. wie im Video zu sehen ohne Handschuhe einfangen. Wenn man ihn ein wenig in Rückenlage bringt, dann wird er ruhiger (ansatzweise kataleptische Starre).
    Ich habe auch trotz des drohend geöffneten Schnabels noch nie erlebt, dass ein Uhu nach mir geschnappt hätte (im Gegensatz zu vielen kleineren Eulen oder auch Falken). Ein Problem sind nur die Füsse, wenn er da die Chance hat zuzugreifen, dann wird das unangenehm. Da hilft dann aber auch ein Handschuh nur bedingt, die Krallen sind lang und spitz und gebogen, die Schliesskraft ist enorm. Und der entstehende Schmerz ist äusserst interessant, ich würde ihn fast als paralysierend beschreiben. Ausserdem völlig unmöglich, die Krallen aufzuhebeln, da brächte man 4 Hände. Da hilft nur abwarten.

    An dem Tag (kurz vor der Auswilderung) war er schon relativ aufgeregt/genervt. Wenn er richtig gestresst gewesen wäre, hätte er zu hecheln begonnen. Trotzdem gar kein Vergleich zur Auffindesituation, wo er fast lammfromm war. Die Tiere wissen meiner Meinung nach, dass man ihnen nichts Böses will.
     
    Astrid Timm, SamantaJosefine, Princess Fluffy und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #37 Kleo@Kiwi, 05.02.2021
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Sauerland
    Danke für das noch weiterberichten. Ich hoffe dieses Jahr die Königsteiner Uhus wieder begleiten zu können.

    Bleib gesund.
     
  18. #38 Peregrinus, 05.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich hatte schon Sorge, als Du dem Uhu das Küken mit bloßer Hand gereicht hattest. Beim Habicht macht man das nur einmal ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  19. #39 Boehmei, 05.02.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Hamm
    Danke für die weitere Berichterstattung und auch den Link zum Video!

    Drücken wir der Dame weiterhin die Daumen, dass sie gut zurechtkommen wird.

    es ist toll, was ihr da leistet. Und Fussel... was für ein goldiges Käuzchen!
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  20. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Behalt den nach Möglichkeit im Auge, d.h. achte ob er mit der Situation zurecht kommt oder wieder auftaucht. Der Flugstil gefällt mir noch nicht so.
     
    esth3009 und wandterz gefällt das.
Thema:

Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt

Die Seite wird geladen...

Uhu mit offenem Flügelbruch aufgesammelt - Ähnliche Themen

  1. Juhuu, morgen hab ich ein Date mit einer jungen hübschen Henne:-))

    Juhuu, morgen hab ich ein Date mit einer jungen hübschen Henne:-)): Juhu, morgen darf ich ein süsses "Hühnlein" besuchen... mein Frauchen hat in der Sperrmüllzeitung eine Anzeige aufgegeben und tatsächlich hat...
  2. Uhu Livecam um die Ecke :)

    Uhu Livecam um die Ecke :): [MEDIA]
  3. Uhu in Warendorf zugeflogen

    Uhu in Warendorf zugeflogen: Hallo zusammen, In Warendorf im Hanseviertel wurde ein Uhu gesichert. Nun wird sein Falkner gesucht. Kontaktaufnahme ist über die Tierarztpraxis...
  4. Höchste Gefahr für den Uhu

    Höchste Gefahr für den Uhu: "Protest gegen Planungen am Bruckhauser Mühlenbach in Hünxe: Höchste Gefahr für den Uhu Der NABU im Kreis Wesel positioniert sich gegen eine...
  5. Spielzeug für Uhu

    Spielzeug für Uhu: Liebe Eulenfreunde Mein Bubo ist nun bald ein Jahr alt. Eine sehr intensive Zeit mit dem Tier war das. Immer wieder Überraschungen und viel...