Umbau Montana Voliere

Diskutiere Umbau Montana Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....

  1. #1 Nina284, 15.11.2017
    Nina284

    Nina284 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage!
    Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft. Alles schön und gut, aber die Voliere ist einfach viel zu riesig für mein Wohnzimmer.
    Jetzt habe ich mir überlegt, ob man die Voliere wohl selbst etwas umbauen kann. Würde gerne das "Dach" demontieren, damit die Voliere nicht mehr so riesig ist.
    Jetzt zu meinem Anliegen... Hat von euch bereits jemand Erfahrungen damit gemacht und habt ihr Tipps für mich?
    Leider gibt es nirgendwo eine Voliere, so wie ich sie mir vorstell

    LG, Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd und Geier, 15.11.2017
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Nina und herzlich willkommen bei den Vogelverrückten.

    Wenn ich dich richtig verstehe möchtest Du diese Voliere oberhalb der roten Linie abtrennen. Das geht nur mit der Flex, also nicht so einfach für den Hobbyhandwerker, zumal ja auch wieder ein Dach darauf soll. Um einige Zentimeter zu gewinnen wäre es einfacher, die Beine zu kürzen.

    Für dein Wohnzimmer mag die "Voliere" vielleicht recht groß sein, für Deine Grünzügel kann eine Voliere nie groß genug sein. Meine beiden Mohren haben 2x1x2m zur Verfügung, was ich und einige andere hier als Mindestgröße ansehen.
     

    Anhänge:

  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Groß-Gerau
    Der Käfig ist so schon merklich unter der alleruntersten Größengrenze für Grünzügel. Innenmaße sind ja 130 x 174 x 81 cm, wogegen die Mindestgröße gemäß der Mindestanforderungen 200 x100 x200 cm ist. Da darfst Du nichts mehr verkleinern, somndern solltest eigentlich vergrößern!.
    Und vor allem sehe ich keinen Grund, das Dach abzunehmen. Damit gewinnst Du keinen Quadratmillimeter Grundfläche im Wohnzimmer.
    Und es nur aus optischen Gründen zu entfernen und damit den engen Lebensraum nur aus ästhetischen gGünden noch mehr zu verkleinern erinnert stark an Haltungsphilosophien, die wir doch eigentlich seit Jahrzehnten überwunden haben sollten.
    Also: wenn, dann eine größere Voliere, nichts verkleinern.
    Wenn Du vom Volierenbauer etwas maßgenau in eine Zimmerecke bauen lässt, kann das am Ende auch durchaus zierlicher und Wohnzimmerkompatibler wirken, als das vom Auftreten eher wuchtige und von der Platzausnutzung suboptimale (Füße, Bögen) Trumm von Montana.
    Viloerenbauer können meist Deine Wünsche ganz spezifisch und genau umsetzen (aber bitte die Mindestmaße im Auge behalten, oder zumindest 4 Kubikmeter Rauminhalt als Minimum bedenken).
    Generell sollte man sich eigentiich vor der Vogelanschaffung darüber klar werden, wie der Platzbedarf ist und ob und wie man bereit ist, dem im Wohnraum adäquat nachzukommen.
     
  5. #4 Nina284, 16.11.2017
    Nina284

    Nina284 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt denn bitte, dass ich mir über so etwas keine Gedanken gemacht hätte? Die beiden leben bereits seit 11 Jahren bei mir. Und ich habe mich bereits erkundigt, und die Voliere ist noch immer im grünen Bereich, auch wenn ich sie umbaue. Sonst hätte ich ja nicht gefrag
    , ob jemand Erfahrungen damit hat.
     
  6. #5 Nina284, 16.11.2017
    Nina284

    Nina284 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Genau so habe ich es mir vorgestellt. Habe nur Bedenken, dass durch das flexen eventuell Giftstoffe freigesetzt werden, da es ja unter der Beschichtung verzinkt ist. Zumindest wurde mir das so gesagt.

     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Groß-Gerau


    ne, eben nicht. Vor dem Umbau beträgt der Rauminhalt schon nur 45% des Rauminhaltes einer den Mindestanforderungen entsprechenden Voliere.
    Also weniger als die Hälfte des Minimums.
    Nach dem Umbau wird es nochmal entsprechend weniger.
    Das ist leicht anhand der Maße nachzurechnen
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Umbau Montana Voliere

Die Seite wird geladen...

Umbau Montana Voliere - Ähnliche Themen

  1. Darf wachtel voliere vollgekotet sein?

    Darf wachtel voliere vollgekotet sein?: Hallo, ihr lieben ich hab seit ungefähr einem Monat 2 Wachteln und baue eine große Voliere,die jetzige mini Voliere wird zum stall und der jetzige...
  2. Volieren Größe - groß genug?

    Volieren Größe - groß genug?: Hallo! Ich wusste jetzt nicht wohin hiermit, also versuche ich es hier. Bei uns ist eine Außenvoliere geplant. Da ich Wellis und vielleicht...
  3. Vogelkrankheit in der Voliere???

    Vogelkrankheit in der Voliere???: Hallo zusammen, heute muss ich aus einem unschönen Grund schreiben. Ich habe eine Voliere im Garten mit 8 Bewohnern (keiner älter als 1 Jahr). Vor...
  4. Zebrafink sucht neue Freunde!

    Zebrafink sucht neue Freunde!: Guten Tag! Mein kleiner Zebrafink Pünktchen sucht ein neues Zuhause. Seine Partnerin ist leider verschieden.. und aus dem Grund möchte ich den...
  5. Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau

    Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau: Hallo zusammen, ich werde mir in naher Zukumft ein Harris Hawk Weib aufstellen. Nun geht es an die Unterbringung des Vogels. Dahin gehend habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden