Umfärbung

Diskutiere Umfärbung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo - ich melde mich auch wieder einmal! Mir fällt bei meinem drittältesten "Nymphenküken" seit ca. zwei Wochen auf, dass sein Gesicht viel...

  1. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo - ich melde mich auch wieder einmal!

    Mir fällt bei meinem drittältesten "Nymphenküken" seit ca. zwei Wochen auf, dass sein Gesicht viel intensiver gelb wird, und ich habe auch das Gefühl, dass er am Rücken dünkler wird (Er ist geperlt und ich glaube das grau breitet sich schon aus)
    Ist es möglich, dass sich der Nymph jetzt schon umfärbt. Er ist jetzt ca. 5 Monate alt - also muss die Umfärbung mit etwa 4,5 Monaten angefangen haben... ist das nicht ein bisschen zeitig? oder kann das bei Nymphen auch sein, dass einer ein bisschen früher dran ist mit der Geschlechtsreife, und ein anderer ein bisschen später?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    naja, man sagt allgemein, dass die Vögel mit etwa 9 Monaten geschlechtsreif werden und sich in diesem Zeitraum auch umfärben.

    Bei meinem Nymphenhahn war es so, dass er mit etwa einem Jahr nach und nach sein geperltes Gefieder "verloren" hat, bis er grau mit gelbem Kopf geworden ist.
    Da war er auch nicht auf den Tag genau umgefärbt. Es hat sich auch vorher schon mit einem halben Jahr abgezeichnet, dass er seine Perlung nicht behalten wird.

    Insofern kann es schon sein, dass Dein Nymph jetzt mit knapp einem halben Jahr auch schon anfängt, sich zu "verändern".
     
  4. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Von meinem Nymphenhahn Lieserich hätte ich es auch so in Erinnerung, dass es mir so ab dem 7. oder 8. Lebensmonat aufgefallen ist, dass er sich zum umfärben beginnt...
    deswegen war ich auch ein bisschen verwundert, dass mir das bei Bodo schon jetzt auffällt.
    Angefangen hat es im Gesicht, er hat zwar schon immer ein ganz gelbes Gesicht gehabt, aber das war mehr so blaßgelb, und jetzt wird es richtig dottergelb, und dann habe ich eben bewusst am Rücken geschaut, und da merkt man jetzt die Veränderung auch schon...
     
Thema:

Umfärbung

Die Seite wird geladen...

Umfärbung - Ähnliche Themen

  1. Bergsittich Umfärbung

    Bergsittich Umfärbung: Hallo, ich habe zur Zeit Bergsittichjunge. Leider war die Nachfrage bis jetzt immer so groß, dass ich nie Junge bis zur Umfärbung hatte. Ein Vogel...
  2. ...merkwürdige Umfärbung!

    ...merkwürdige Umfärbung!: ...mein Onagadori-Hahn bekommt jetzt nach der Mauser neue Federn im Kopf und Halsbehang. Allerdings sind diese kürzer, abgerundet und an der...
  3. Umfärbung nach 3/4 Jahr noch möglich?

    Umfärbung nach 3/4 Jahr noch möglich?: Hallo, Keisha-May ist jetzt ca. ein dreiviertel jahr alt. Jetzt fällt mir auf, dass sie am Rücken einen weißen Fleck (Färbung; großer weißer...
  4. Umfärbung?

    Umfärbung?: Hallo, mein eigentlich grüner Ziegensittich Finley färbt seit kurzem um! Sein Schwanz ist jetzt schon zur Hälfte gelb. Was kann das sein? LG...
  5. Pfauen-Umfärbung!

    Pfauen-Umfärbung!: Hallo Leute! Mein gescheckter Pfauenhahn von `07 is ja noch voll in der Mauser. Die ersten Spitzen der neuen Oberschwanzdecken sind schon zu...