Umfrage: Altersunterschied

Diskutiere Umfrage: Altersunterschied im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, mich würde wirklich brennend interessieren, wie alt eure Partnergrauen (verpaarten Graupapageien) sind und in welchem Alter sie...

  1. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mich würde wirklich brennend interessieren, wie alt eure
    Partnergrauen (verpaarten Graupapageien) sind und in welchem
    Alter sie aufeinander getroffen sind.

    Wenn ihr dann noch erzählen würdet, ob ihr mehrere Anläufe zur
    Verpaarung brauchtet oder ob es sofort gefunkt hat würde es
    mich sehr freuen.

    Ich frage, weil ich, wie schon erwähnt, einen Partner für meine
    Süße suche.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo,

    ich kann dazu folgendes bertragen:

    Mein Oskar(weiblich) ist jetzt 2 Jahre und 4 Monate. Der erste Versuch haben wir mit einem Jahr unternommen, aber die beiden hatten sich so gefetzt, das wir es dann mal für einige Zeit verschoben haben. Ich muß dazu sagen das das Männchen 3 Jahre alt war. Den nächsten Versuch starteten wir dann mit 2 Jahren, aber beide Männchen straften unseren Oskar mit nichtbbeachtung, auch nach mehreren Wochen. Die Männchen waren alle gleich Alt wie Oskar.
    Dann kam Kuki. Kuki ist jetzt 4 Monate alt
    und bei beiden hat es sofort gefunkt.
    Schon am ersten Abend durfte Kuki bei Oskar auf der Stange schlafen und sonst machen sie alles gemeinsam.
    Ich kann nur feststellen das es wesentlich schwieriger ist für einen Grauen einen passenden Partner zu finden als zu Beispiel bei Amazonen die ich früher hatte.

    Viele Grüße

    von

    Rainer, Oskar und Kuki :0- :0-
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also in meiner Gruppe Grautiere haben sich folgende Pärchen zusammengetan mit Altersunterschied:
    Mausi ca. 21 Jahre alt mit Clyde 6 Jahre alt
    und
    Shila 5 Jahre alt mit Lea 5 Jahre alt.
    Weiteres in zur zeit nur in Vergesselschaftung(hoffe auf mehr)
    Bonnie 6 Jahre alt und Gogo 11 Jahre alt.
    Im Grunde genommen alle schon Geschlechtsreif die sich verpaart haben!

    Bei Mausi und Clyde hat es ein Jahr gedauert bis es gefunkt hat (und dann wie) Lea und Shila sind Schwestern und es hat von anfang an gefunkt seit sie zusammen sind und bei Bonnie und Gogo funkt es zur Zeit noch nicht so wirklich außer das sie sich leiden können.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ursprünglich hatte ich einen Timneh mit einem Kongo GP verpaart. Die zwei lernten sich im Altern von ca 1,5 Jahren (Timneh, WF) bzw 12 Wochen (Kongo, HAZ) kennen. Es dauerte fast ein Jahr, bis sie zusammenleben konnten. Später harmonierten sie aber gut und zogen auch zusammen problemlos Mischlinge auf.
    Aus Gründen, die hier zu lange darzustellen werden, mußten wir die beiden trennen. Der Timneh kam weg (zu einem andern Timneh) und das Kongo Weibchen bekam im Alter von knapp 11 einen erst 9 Monate alten "Partner"(Kongo, HAZ). Der wurde sofort als Ersatbaby adoptiert und konnte bereits am zweiten Tag zu Julie ziehen.
    Im Ersten Jahr war sie klar die Mama und er hatte wenig zu sagen. Nun ist er zwei und die Rollen haben sich nach und nach umgedreht. Er ist der Boß und es wird auch schon nach allen Regeln der Kunst gebalzt, geschmust und sich sogar gepaart (Sie ist zwar gerade dauernd im Kasten, die Eier werden aber sicher nicht befruchtet sein, Charlie ist ja erst zwei). Madame verhält sich jetzt auch wieder wie fest verpaart, das heißt übermäßige Vertraulichkeiten meinerseits-die sie nach "Verlust" des ersten Partners und auch später noch energisch einforderte- verbittet sie sich neuerdings wieder.
    Ansonsten sind beide zahm und Charlie ist so ein Ausnahmesprachtalent, was imemr wieder zu lustigen Situationen führt.
     
  6. #5 Melanie&Guido, 2. Oktober 2003
    Melanie&Guido

    Melanie&Guido Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo,

    Unser Rico Nachzucht) war 24 jahre lang ein Einzelvogel als wir ihn bekamen und extrem agressiv auf alles was sich bewegte8( (und auch auf was sich nicht bewegte8o )
    Ein Jahr haben wir gebraucht, bis wir ihn etwas händeln konnten, dann suchten wir einen Partner. Es kam Charlie 16 Jahre Einzelvogel, Wildfang lieb den Menschen gegenüber aber zurückhaltend, flugunfähig (Flügelgestutzt). Rico hat am Anfang viele Attacken auf sie geflogen und durchs Zimmer gehetzt.
    Langsam, langsam hat sich das Blatt dann gewandelt, und er merkte, dass Charly sich auch wehren kann. Richtig gut wurde es
    als sie ihre Zimmervoliere bekamen, am Anfang gab es zwar noch ab und zu Streit, (jetzt hat Charlie die Hosen an :D ) aber es wurde immer weniger.
    Nach ca. 4 Monaten wurde das erste Mal gekrault (von uns das erste Mal gesehen) und kurz danach folgten die ersten Balzversuche.
    Tja und heute ein gutes Jahr später sind die Beiden wie ein altes Ehepaar und wir freuen uns wahnsinnig, dass aus 2 Einzelpapageien ein zufriedenes Pärchen geworden ist!!!:D

    Liebe Grüsse
    Melanie
     
  7. Papagalos

    Papagalos Guest

    ach schöööööööööööööööööööön die geschichten zu lesen.

    ich kann zur verpaarung von meinen beiden leider nicht viel sagen. wir haben sie damals vom köllezoo geholt. das saßen viele in einer voliere und ich habe die beiden genommen die
    miteinander rumgeschmust und sich gefüttert haben.
    glücklicherweise war der eine ein männchen und der andere ein weibchen.
    das weibchen ist jetzt 15 monate alt und das männchen 12 monate.

    und sie lieben sie wie nach wie vor noch. hoffe das bleibt auch so
    :D

    ich drück dir ganz fest die daumen das du einen passenden partner für deine süße findest.



    :0-
     
  8. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    ..das sind wirklich sehr schöne Berichte.

    kann es sein, dass es gar nicht unbedingt auf das Alter ankommt?

    Wenn ich mich nämlich durch die Internet-Anzeigen klicke ist es wie ein sechser im Lotto, mal einen männlichen Grauen im Alter von Timmy zu finden. Wenn Graupapageien abzugeben sind, dann doch meist im Alter von 0-2 Jahren oder Wildfänge.

    Auch habe ich mir gedacht, dass ein jüngerer Partner sich besser an meine Süße anpasst (noch nicht so stark vorgeprägt ist).
    Ich weiß, ich rede es mir gerade schön ':0-'


    Hat jemand schlechte Erfahrungen damit gemacht?
     
  9. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo!
    Bei mir ist es eine vergesellschaftung zwischen meinem Ferdy(32 Jahre alt,immer einzelvogel gewesen)und Jacko(4 Jahre alt).War bei mir der erste versuch Ferdy zu vergesellschaften und hat zu meiner freude sofort geklappt.Ich habe den versuch mit dem jüngeren Jacko gemacht,nachdem ich keine Henne in Ferdy's alter(oder annähernd so alt) bekommen habe.Ich habe es nicht bereut.Mein Ferdy rupft nicht mehr und beide verstehen sich gut.Es wird sich gefüttert und gezofft.Ich hoffe das es so bleibt.

    Ach ja,Ferdy habe ich aus schlechter haltung.Als er zu mir kam war er schon 30 Jahre alt.Nicht das hier jemand meint ich hätte ihn so lange allein gehalten.

    Den Jacko,den kleinen scheisser habe ich von Iris(Speedy01).


    liebe grüsse von Kirsten
     
  10. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt immer darauf an, wen man fragt.

    mein Züchter vor neun Jahren sagte mir, Einzelhaltung
    ist ok. Ich war die Einzige in meinem Bekanntenkreis mit Grauem
    und so ging die Zeit vorbei, obwohl ich immer sagte, dass, wenn ich auch nur den Hauch bemerke (dass Timmy etwas fehlt)bekommt sie einen Partner, ich wußte nicht wie kompliziert es werden kann. Jetzt suche ich schon fast ein halbes Jahr.
     
  11. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo Fritt!
    Hab geduld.Ich habe 2 Jahre gesucht und es hat sich gelohnt solange zu suchen.Obwohl ich glaube es gibt auch Menschen,die noch viel länger gesucht haben.Gib die suche nicht auf,deinem Grauen zuliebe.
    Viel Glück!

    liebe grüsse
    Kirsten
     
  12. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Aufgeben, nieee!

    Ich merke, wie sehr ihr der Partner fehlt und sie
    versucht mich anzubalzen.
    Das tut mir richtig leid!

    Ich glaube ich gehöre etwas zu den ungeduldigen,
    aber man lernt........
     
  13. nati

    nati Guest

    Hi,
    meine Sammy brauchte auch unbedingt einen Freund, das war mir auch klar...sie balzte mich ständig an und war auch zu sehr auf mich fixiert.
    Sammy ist 6 Jahre jung und seit zwei Wochen haben wir Zuwachs...Nelson unser kleines graues Baby...lol...klein ist gut, er ist mit seinen fast vier Monaten genau so groß wie Sammy...zuerst gab es nur Zoff, Sammy war total sauer und reagierte aggressiv, aber der Kleine ließ sich nicht beirren - immer hinter Sammy her...wenn sie zu sehr bedrängt wird, dann hack sie nach ihm und er kommt dann schnell zu mir, um sich zu verstecken...ist zu süß.
    Den neuen großen Käfig hat dann auch Nelson erst mal bezogen, Sammy hat vor allem erstmal eine große Portion Angst - und ignorierte den riesigen Käfig total.
    Sie spielen mitleiweile schon etwas zusammen, aber Nelson scheint Sammy schon zu lieben, denn wo sie auch hinfliegt/ klettert oder läuft, da muss er auch sein. Zusammen auf einer Stange waren sie aber noch nicht und gefressen wird normalerweise auch aus getrennten Schalen.
    Allerdings kam ich heute ins Wohnzimmer - die Grauen waren schon eine Weile da und es war ziemlich ruhig - und da sah ich zu meinem Erstaunen 8o Nelson saß in seinem Käfig und Sammy hing außen davor und ließ sich vom Kleinen Füttern. Kaum sah sie mich, war sie in Windeseile wieder auf ihrem Käfig und tat, als ob nichts gewesen wär.
    So kann man sich irren.
    Bei uns scheint es auch trotz des Altersunterschied zu klappen. Ist zwar noch nicht optimal, aber die Beiden werden bestimmt noch gute Frende.
     

    Anhänge:

  14. nati

    nati Guest

    ...Nelson ist links und Sammy rechts...
    Sammy mag es nicht, wenn Nelson aus ihrer Schale was nimmt, deshalb zwei Schalen.
     
  15. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nati,
    das sieht ja sehr gut für euch aus ':0-'

    Ich habe da mal eine Frage, hättest du Nelson wieder zurückbringen können, wenn es absolut nicht geklappt hätte?
     
  16. nati

    nati Guest

    meine Züchterin hätte ihn nach 2 oder 3 Tagen zurückgenommen, aber das machen nicht alle - soweit ich weiß.
     
  17. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nati!

    Brauchtest du ein Gesundheitszeugnis oder hat er es so gemacht?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. nati

    nati Guest

    du meinst, wenn ich den Papageien zurückgegeben hätte?? Das hätte sie so gemacht, glaube ich mal...das kann ich nur vermuten, denn ich musste ihn ja glücklicherweise nicht zurückgeben.
    Aber das wäre bestimmt auch eine Ausnahme gewesen und auch nur innerhalb dieser paar Tage.
     
  20. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    hallo Nati,
    kannst du mir eine pn mit dem Namen des Züchters schicken?

    Ich habe jetzt zwei angemailt und die waren fürchterlich unfreundlich.

    Gruß
    Fritt
     
Thema: Umfrage: Altersunterschied
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie groß sollte der altersunterschied bei Blaustirnamazonen sein

    ,
  2. graupapageien vergesellschaften altersunterschied

    ,
  3. papageienpärchen Altersunterschied

Die Seite wird geladen...

Umfrage: Altersunterschied - Ähnliche Themen

  1. Umfrage Mensch-Vogel-Beziehung

    Umfrage Mensch-Vogel-Beziehung: Liebe Forenmitglieder, im Rahmen meiner Doktorarbeit befasse ich mich mit dem Verhältnis von Menschen zu ihren Vögeln. Ich würde mich sehr...
  2. Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?

    Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?: Hi Leute.... man liest ja regelmäßig über entflogene Vögel (in meinem Fall beobachte ich das oft bei den Graupapageien) Mir ist es zum Glück...
  3. Kurze Umfrage: Wo und wie schlafen Eure Langflügel?

    Kurze Umfrage: Wo und wie schlafen Eure Langflügel?: Hallo, Ich wollte mal fragen wie und wo Eure Vögel die Nacht verbringen.? In Schlafhöhle/-haus? oder auf...
  4. Welchen Altersunterschied?

    Welchen Altersunterschied?: Nachdem unser Hahn leider plötzlich verstorben ist, suche ich für unsere Blaugenickshenne (4,5 Jahre) nun einen neuen Partner. Im gleichen Alter...
  5. Umfrage : einmal Rupfer immer Rupfer

    Umfrage : einmal Rupfer immer Rupfer: Ich möchte hier kurz eine Umfrage zum Thema und ihre Erfolgsaussichten bei Papageien starten l Gemeint ist folgendes zenarium . Vogel rüpft...