Umfrage: Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen?

Diskutiere Umfrage: Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen(lärm)? Interessant dabei wäre, welche Vögel Ihr habt, wie viele und wie viele davon wie reagieren. Meine...

?

Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen(rufe)

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. Oktober 2011
  1. Gar nicht.

    8 Stimme(n)
    53,3%
  2. Ja, sie rufen sie (Kontaktruf).

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ja, geben laute Alarm-/ Warnrufe ab.

    2 Stimme(n)
    13,3%
  4. Anders (bitte im Beitrag nennen).

    5 Stimme(n)
    33,3%
  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen(lärm)?

    Interessant dabei wäre, welche Vögel Ihr habt, wie viele und wie viele davon wie reagieren.

    Meine "alten" haben schon immer gerufen/ gewarnt, meine neuen beiden Wellensittiche haben sich dem angeschlossen und rufen/ warnen jetzt auch (hier fliegen sehr viele Krähen vorbei).
    In einem Nachbarthread habe ich auch gelesen, dass der Vogel/ ein Edelpapagei auf Krähen reagiert.

    Mich würde mal interessieren, ob das verbreitet ist und was - Spekulationen? Informationen? - denn nun gerade an Krähen so aufsehenerregend ist, dass die Heimvögel darauf reagieren?
    (Während meine auf laute Autos, Winterräumfahrtzeuge/ Müllabfuhr, Möwen gar nicht reagieren und Singvögel nur gelegentlich in mittlerer Lautstärke rufen.)

    Ich weiß bei meinen nicht, ob das ein erlerntes Verhalten ist - einer hat halt mal angefangen, und alle weiteren haben es übernommen - oder ob die Krähen möglicherweise in ihren Rufen etwas haben, dass den Wellensittich und vielleicht noch andere Papageienarten in Alarmbereitschaft versetzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stephanie ;

    ist erlerntes Verhalten / Prägung :D .
    Meine Tiere in AV -haltung geht das nicht die Bohne an , ob da Pastors Tauben sind oder nicht .

    MFG Jens
     
  4. eric

    eric Guest

    Nun meine Vögel reagieren entweder, dass die Krähen angegriffen und gefressen werden, oder, dass sie das Weite suchen und die lästigen Verfolger abschütteln.
    Je nach den entsprechenden Umständen.:D
     
  5. #4 Tanygnathus, 16. Oktober 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Also meine Edels reagieren sofort wenn sie eine Krähe hören,zuerst werden sie ganz superschlank:D
    Anschließend stimmen sie in Geschrei ein ...alle zusammen.
    Das witzige dabei ist,ich habe einen Hahn,der kann perfekt eine Krähe nachmachen...wenn er zwischendurch mal kräht gehts genauso rund wie wenn draußen eine sich meldet.:nene:
    Irgendwie blicken die den Unterschied nicht:D

    Und meine Mohrenkopfpapageien juckt das alles gar nicht,die fressen oder putzen sich einfach weiter.
     
  6. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Seit wir eine Dohle groß gezogen haben, die uns noch immer täglich im Garten besuchen kommt, reagieren meine Kakadus und Nymphies gar nicht mehr auf große schwarze Vögel. Vorher gabs immer Alarmrufe bei Elstern im Garten oder Greifvögeln in Sichtweite. Bei Greifvögeln in Sichtweiter gibts aber noch immer Alarmgekreische...
     
  7. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Meine Vögel töten sie.
    Manchmal mit viel Geschrei.
     
  8. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nur gut für die Krähen, das deine Vögel meist angebunden sind ;)
     
  9. #8 Le Perruche, 18. Oktober 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Die Wellensittiche reagieren überhaupt nicht auf vorbeiziehende Vögel.

    Der Nymphensittich scheint auf vorbeiziehende Vögel mit einem Warnruf zu reagieren. Da spielt es aber keine Rolle. ob Krähe, Reiher oder Ente.
    Da wir in Sichtweite einen Schlafplatz von Krähen hier haben, ziehen zum Abend natürlich besonders viele Vögel (und dann natürlich auch morgens) vorbei. Darauf reagiert der Nymphenittich dann gar nicht.
     
  10. #9 IvanTheTerrible, 18. Oktober 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die Frage; was machen eure Vögel wenn ein Sperber gegen die Voliere fliegt, ist doch viel spektakulärer, oder?
    Ivan
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eben.
    Bei Annette Wolter hatte ich auch gelesen, dass ihre (vielen im Laufe der Zeit) Wellensittiche Warnrufe abgaben, wenn Greifvögel am Fenster vorbei flogen, was wohl hin und wieder passierte.
    Um den Punkt mal aufzugreifen:
    Ich weiß ja auch nicht, was gerade an Krähenlauten für meine so interessant oder bedrohlich ist.
    Einer hatte mal damit angefangen, alle anderen haben es dann nachgemacht.
    Sie sehen ja die Krähen auch nicht und andere Geräusche, die viel bedrohlicher sind (Gewitter, Winterräumdienst mit leuchtender Sirene garniert) stören sie zumindest nicht so, dass sie sie kommentieren müssten.
     
  12. tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bei uns fliegt nichts in der Nähe der Voliere....Wenn 5 Beos husten und lachen, Motorlärm, Alarmanlage, Telefon und Brotmaschine nachahmen und gleichzeitig noch alle Namen der anderen Familienmitglieder runterleiern ist nichts mehr zu sehen von anderen Vögeln....:zwinker:
     
  13. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Also meine sitzen ja immer am Fenster und beobachten alles ganz genau. Sie haben sich in den ersten Wochen ziemlich dünn gemacht und waren mucksmäuschenstill, wenn eine Krähe oder ähnlich großer Vogel näher als 10m am Fenster vorbeiflog. Teils auch bei Tauben, wenn diese sehr dicht am Fenster flogen.

    Mittlerweile kümmert sie das nicht mehr.
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Kanaris und Graupapageienhahn reagieren gar nicht.
    Die Graupapageienhenne reagiert auf Krähen in Sicht immer mit dem Rabenkrähenkontaktruf und hängt sich ans Gitter.
    Keine Ahnung, was die mal erlebt hat. War bis sie zu mir kam ein Freivolierenvogel im ländlichen Bereich. Der Züchter hielt aber keine Rabenvögel, sondern vorwiegend Amazonen.
    Bisher habe ich Krähen zwar antworten hören, es hat sich aber noch keine an den Käfig getraut.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Meine Kanaries juckt das überhaupt nich wer da vor ihrer Voliere ruläuft oder irgendwelche Geräusche macht.
    Wachteln gehen lieber erst ma in deckung wenn nen "großer Vogel" vobeikommt.
    Bauersringsittiche und Gebirgsloris machen ne zienliches Geschrei wen nen Größere Vogel vorbeifliegt oder in der Nähe ist.
    (mitlerweile kommt keine Krähe oder sonst etwas ähnliches mehr nah an die Voliere, die scheinen sie vertrieben zu haben)
     
  17. #15 vögelchen3011, 19. Oktober 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    am Sonntag "Unruhe" im Garten Eden.

    Unruhe in der Voli, lautes Gezeter und Geschrei, die Krähen in Aufruhr.............habe gerade mit meinen Enkel auf der Couch gekuschelt, dann ein Aufprall am Fenster, die Federchen sind gerieselt...........ich raus in den Garten, erst nichts gesehen............aber eine Ringeltaube hats dann doch erwischt, ( voller Panik gegen das Fenster geflogen) wenn der Sperber hier auftaucht, "Panik Pur"

    LG
    Alexandra
     
Thema:

Umfrage: Wie reagieren Eure Vögel auf Krähen?