Umfrage zwecks Voliere

Diskutiere Umfrage zwecks Voliere im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo an alle! Ich züchte in einer Innenvoliere Gouldamadinen, habe aber schon mal überlegt mir eine Außenvoliere zu bauen. Wie haltet ihr Eure...

  1. #1 Amadina, 08.07.2007
    Amadina

    Amadina Guest

    Hallo an alle! Ich züchte in einer Innenvoliere Gouldamadinen, habe aber schon mal überlegt mir eine Außenvoliere zu bauen.
    Wie haltet ihr Eure Vögel? Habt ihr gute Erfahrungen mit Außenvolieren gemacht oder habt ihr vielleicht im Keller einen Raum ausgebaut? Ich mein der Vorteil drinnen liegt ganz klar auf der Hand. Man hat eh warme Räume und muß im Winter nicht sooo viel heizen wie draußen. Aber wenn die Vögel im Sommer draußen herumfliegen können und auch mal ein Sonnenbad nehmen, dann finde ich dies auch wiederrum sehr schön für sie.
    Das würde mich mal interessieren. Ich hoffe auf zahlreiche Antworten.
    Gruß Mandy
     
  2. #2 Nordherr, 08.07.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    am besten ist immer eine außenvoliere mit angeschlossener innenvoliere ( schutzhaus ) für die goulds.

    wenn man den platz hat
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Kommen bei mir Ende April raus und bleiben bis Oktober draußen. Ein Teil, nicht alle.
     
  4. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    An einer meiner Innenvolieren habe ich auch eine Außenvoliere angeschlossen. Die Innenvoliere befindet sich in einem Holzblockhaus, wo es immer mindestens 18-19 Grad warm ist. Die Vögel können sich also jederzeit in die Innenvoliere zurückziehen und übernachten auch dort.

    Eine Frage an Sigg... Haben deine Vögel draußen auch ein beheiztes Schutzhaus?
     
  5. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    An einer meiner Innenvolieren habe ich auch eine Außenvoliere angeschlossen. Die Innenvoliere befindet sich in einem Holzblockhaus, wo es immer mindestens 18-19 Grad warm ist. Die Vögel können sich also jederzeit in die Innenvoliere zurückziehen und übernachten auch dort. Ich habe mit dieser Haltung eigentlich nur gute Erfahrungden gemacht!

    Eine Frage an Sigg... Haben deine Vögel draußen auch ein beheiztes Schutzhaus?
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Nein, aber komplett überdacht, wie sich das gehört und mit nicht alle meinte ich, nicht alle kommen raus, aber alle im Oktober rein! Zudem sind die Volieren nur nach 2 Seiten auf, nach Osten und Süden.
     
  7. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Nur draußen habe ich bisher noch nicht probiert. Welche Arten kommen den raus und welche nicht? Und haben das alle Arten ohne Probleme überstanden?
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Da wir sie ja nicht bei 10Grad Minus raussetzen, sollte diese Frage wohl hypothetisch sein.
    Aber um keine Spekulationen aufkommen zu lassen: Die knapp 20m² AV lassen es vom Platzangebot nicht zu, daß ich alle rausetze. Ich wollte sie nicht stapeln!
    Also bleiben ca. 150 drinne. Reicht das als Erklärung?
    Ich beziehe mich noch einmal auf den ersten Satz....warum sollten dann Verluste auftreten?
    Es kommen alle raus, sofern es das Platzangebot zuläßt.."Kubaner, Afrikaner, Australier, Asiaten".
     
  9. #9 Munia maja, 08.07.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Bayern
    Hallo Mandy,

    ich halte meine Nonnen, Zebrafinken und Binsenamadinen mietwohnungsbedingt in Kleinvolieren und Zuchtboxen, die auf Podesten stehen. Die Volieren können z.T. zusammengeschaltet werden, so dass ich die Größe des Flugraums variieren kann.
    Mein Zukunftstraum ist aber eine in das Wohnzimmer integrierte, mehrfach teilbare Riesenvoliere mit Fluglöchern raus in eine Freivoliere - mal sehen, ob sich das mal verwirklichen lässt... ;)

    MfG,
    Steffi
     
  10. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Steffi, die Investition würde sich bestimmt lohnen!
    LG Mike
     
  11. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Sigg...Mit Problemen habe ich nicht gleich Verluste gemeint! Züchtest du auch in der Außenvoliere?
     
  12. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Sigg...mit Problemen meinte ich nicht sofort Verluste!! Manche Prachtfinken sind ja nun mal ein wenig empfindlicher als andere! Die Temperatur kann ja auch in diesem Zeitraum schon mal in den einstelligen Bereich fallen! Züchtest du auch in der Freivoliere?
     
  13. #13 mellimaus26, 02.09.2007
    mellimaus26

    mellimaus26 Guest

    Hallo Steffi , ich halte meine Goulds auch in einer großen Außenvolliere mit Schutzhaus und Heizung , jedoch hole ich sie trotzdem im Herbst rein ,da sie letzten Winter teilweise über Nacht nicht rein gegangen sind und starben.
    LG Melli
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Sicher züchte ich auch in den Außenvolieren. Volierenzucht schlägt die Boxenzucht um Längen. Man kann die JV dabei lassen, notfalls bis zur 3. Brut. Mehr Flugraum, dadurch bessere Kondition der AV und vieles mehr.
     
  15. #15 Worbast, 03.09.2007
    Worbast

    Worbast Guest

    Zu Post 8: Auf wieviele Volieren verteilen sich denn Deine 20m², Siggi ?

    Mein Geflügel ist komplett in den Innenräumen. Inzwischen in einem seperatem Vogelzimmer in denen die Voliere und die Zuchtboxen stehen. Das aber auch nur, weil im Garten kein Platz mehr ist und dort die Kanickel hausen.
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Auf 3. Aber da ist noch eine mit knapp 2m², 1 1/2m² Innnenraum. Dann noch 3 Innenvolieren mit 7m².
     
  17. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Volierenzucht ist immer besser als Boxenzucht! Das sehe ich genau so! Allerdings kenne ich viele Leute, die nicht mehr in der Außenvoliere, sondern nur noch in der Innenvoliere züchten! Sie haben damit bessere Erfahrungen gemacht. Ich selber bringe Nistgelegenheiten auch nur in Innenvolieren an. Einige Arten bauen draußen aber trotzdem freistehende Nester. Mehr Erfolg habe ich allerdings auch bei diesen Arten in den Innenvolieren.
    Von Außenvolieren ohne beheizte Schutzhäuser halte ich persönlich nicht viel. LG Mike
     
Thema:

Umfrage zwecks Voliere

Die Seite wird geladen...

Umfrage zwecks Voliere - Ähnliche Themen

  1. Studentenumfrage zum Thema Fernglasfixierung

    Studentenumfrage zum Thema Fernglasfixierung: Sehr geehrte Teilnehmer des Forums, wir sind eine Gruppe von Studierenden einer deutschen Hochschule und haben ein Semesterprojekt zum Thema:...
  2. Unterstützung für Doktorarbeit ( Umfrage )

    Unterstützung für Doktorarbeit ( Umfrage ): >>> War Euer Vogel in den letzten 6 Monaten krank und musste von Euch nach dem Tierarztbesuch zuhause behandelt werden? <<< Liebe...
  3. Umfrage Mensch-Vogel-Beziehung

    Umfrage Mensch-Vogel-Beziehung: Liebe Forenmitglieder, im Rahmen meiner Doktorarbeit befasse ich mich mit dem Verhältnis von Menschen zu ihren Vögeln. Ich würde mich sehr...
  4. Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?

    Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?: Hi Leute.... man liest ja regelmäßig über entflogene Vögel (in meinem Fall beobachte ich das oft bei den Graupapageien) Mir ist es zum Glück...
  5. Kurze Umfrage: Wo und wie schlafen Eure Langflügel?

    Kurze Umfrage: Wo und wie schlafen Eure Langflügel?: Hallo, Ich wollte mal fragen wie und wo Eure Vögel die Nacht verbringen.? In Schlafhöhle/-haus? oder auf...