Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber)

Diskutiere Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich kann deine Entscheidung absolut verstehen. Deswegen wird dich hier niemand verurteilen. Ich finde es immer wichtiger, dass die Tiere nach...

  1. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Ich kann deine Entscheidung absolut verstehen.
    Deswegen wird dich hier niemand verurteilen.
    Ich finde es immer wichtiger, dass die Tiere nach dir wieder in gute Hände kommen.
    Und so ne Charakterbeschreibung hätte ich auch gerne gehabt....
    Mir wurde nur gesagt "Sie beisst mich, ich komme nicht mir ihr klar" :nene:(3 Wochen beim Vorbesitzer, da kann man noch nicht viel zum Charakter sagen!

    Ebenfalls finde ich gut, dass du dich verabschiedest und dich nicht einfach abmeldest.
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg im Leben und viel Freude mit deinem Nachwuchs!:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sara81

    Sara81 Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Oh mann,danke euch soo sehr für eure lieben worte,
    Hab schon nachricht erhalten und ein bild von ihrem aufgebauten käfig mit ihnen darin,so scheint es ihnen sehr gut zu gehen,und coco hat wohl schon mit kuckuck gegrüsst heute morgen,und beide haben schon futter aus deren hand genommen:)

    Die hatten ja beide früher schon einmal graue gehabt,daher auch meine entscheidung.
    Aber ich weine eben noch ab und zu.
    Charly war 10jahre bei mir seit sie 4mon alt war,mein baby eben:(
    Aber auch das wird werden,nur eben mit zeit sagt mein mann.
    Er ist extra fortgefahren mit uns für paar tage um mich etwas abzulenken.
    Viel spass aber vorallem liebe und gesundheit für euch und eure vögel weiterhin.
    Glg.Sara
     
Thema:

Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber)

Die Seite wird geladen...

Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber) - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...