Umgang mit Renner

Diskutiere Umgang mit Renner im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu, Ich habe vor einiger Zeit mal geposted wegen meinem "Sorgenkind" Sunny. Die Kleine war damals unterernährt und hatte Vitaminmangel. Auch...

  1. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Huhu,
    Ich habe vor einiger Zeit mal geposted wegen meinem "Sorgenkind" Sunny. Die Kleine war damals unterernährt und hatte Vitaminmangel. Auch fehlten ihr sämtliche Schwungfedern. Da Lutino ist konnte ich nicht mit Gewissheit sagen, ob sie einfach noch zu jung ist, oder ob sie evtl an der französischen Mauser oder dergleichen gelitten hat. (zum Nachlesen vllt hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=74184 (welliforum) und hier:http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=74415 (krankheitsforum) )

    Hier gibt es auch ein Foto von der Kleinen, ist allerdings schon "alt":

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=74199&highlight=sorgenkind+tweety

    Sooo... Nun sind einige Wochen ins Land gegangen, die Kleine ist aktiv und nimmt langsam aber stetig zu. :bier: Auch wachsen ihr nun Federn an den Stellen, wo bei "normalen" Wellis die Schwungfedern sitzen, also außen an den Flügeln und am Schwanz.
    Leider sehen diese aber so gar nicht nach Schwungfedern aus, sondern eher wie ein bisschen längeres Deckgefieder. Also denke ich, dass es wohl so bleiben wird und die Kleine ein Renner bleibt. :nene:
    Derzeit macht sie das Wohnzimmer unsicher, will ÜBERALL hochkrabbeln - und kennt keine Angst vor Höhe. Das heißt, sie springt einfach mit ausgebreiteten Flügeln überall runter. Ich kann aber nun schlecht den ganzen Boden polstern, was? :huh:
    Natürlich habe ich ihr verschiedene Sachen zur Verfügung gestellt, wo sie nicht weit runterfallen kann, aber im Endeffekt sitzt sie doch die meißte Zeit ziemlich verloren am Boden rum. :k

    Für eine Zimmervoliere habe ich keinen Platz. Ich würde ihr gerne einen etwas größeren Kletterbaum zur Verfügung stellen, doch da springt sie ja wieder runter und ich habe Angst, dass sie sich (wieder) Verletzt. Mein Großer liebt sie zwar heiß und innig, doch ich kann auch verstehen, dass er "keinen Bock" hat, ständig mit ihr auf dem Boden herumzuflitzen. :+keinplan
    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Was kann ich noch tun, um der Kleinen das Leben schöner zu machen, bzw. kann es sein, dass aus diesen "krüppelfedern" doch noch richtige Schwungfedern werden, vllt bei der nächsten (ersten) Mauser? :idee:

    An einen zweiten Renner und damit auch an einen zweiten "Flieger" habe ich schon gedacht, ich weiß aber nicht, ob das die optimale Lösung wäre, weil sich die Beiden, die ich schon habe, echt gut verstehen... :hmmm:
    Für Vorschläge aller Art bin ich dankbar... :zustimm:

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Lovie,
    Frag kiki2510 sie hat erfahrung mit Renner ;) ihr kleiner shorty ist auch ein Renner.
     
  4. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke für eure Hilfe.

    Leider ist die Kleine heute abend durch Unfall schwer verletzt worden und wenig später in meinen Händen eingeschlafen. Wir werden sie nie vergessen.

    Somit kann dieser Thread in den Müll...

    Traurige Grüße
     
  5. Ifirn

    Ifirn Guest

    och mensch das tut mir leid!! :trost:
     
  6. #5 Kuschelcorsa, 15. Januar 2005
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Mir auch, Lovie!

    Lass Dich drücken :trost:
    auch, wenn das nur ein kleiner Trost ist.
     
  7. Karla

    Karla Guest

    Oh wie traurig! :traurig: Das tut mir leid !!!
     
  8. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!

    Hatte per PN mit Lovie3 Kontakt.

    Das ist leider eine der Gefahren, wenn man mit flugunfähigen Wellis zu tun hat. Man kann so viel machen und tun wie man will. Die Renner bzw allgemein flugunfähigen sterben meistens nicht an irgendwelchen Krankheiten, sondern an den Folgen von Unfällen.
    Ist bei meinem Rockie auch so gewesen. Er ist einmal dumm aufgeschlagen (hab es erst viel später gesehen, da es nicht wirklich geblutet hat). Die Wunde hatte sich entzündet...

    Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass die flugunfähigen auch mehr TA Kosten verursachen - auch durch kleinere Verletzungen. Eine Vogelapotheke ist hier sehr empfehlenswert.

    Trotzdem finde ich es toll, dass Lovie3 die Kleine so aufgepäppelt hat.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kiki,

    für mich war es selbstverständlich, die Kleine aufzupäppeln und wir haben ja auch echt gute Erfolge damit erzielt. Es wäre nie in Frage gekommen, sie abzugeben. In unserem Herzen wird sie immer weiterleben.

    Vogelapotheke, ect. hatte ich schon vor Sunny im Haus, nur leider hilft das nicht mehr viel, wenn jemand auf so nen Kleinen Pieper drauftritt...
    Mein einziger Trost ist, dass sie sehr schnell eingeschlafen ist und nicht lange leiden musste.

    Daraus gelernt habe ich folgendes: Man kann noch so gut aufpassen, es kann immer was passieren. Gezielt werde ich mir auf keinen Fall mehr einen Renner oder Flugunfähigen zulegen, sollte jedoch plötzlich einer vor meiner Tür "stehen" wüsste ich mit Sicherheit, dass ein "Laufstall" herkäme!

    Ich danke euch an dieser Stelle noch einmal für die Anteilnahme nach ihrem tod und für die vielen unterstützenden Tipps während der Aufzucht!
     
  11. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Das stimmt, das ist dier größte Gefahr. Aber Du kannst da auch flugfähige haben die gern spazieren gehen.
    Da kann das selbe passieren. Ist mal einer Freundin passt als wir noch Kinder waren. Der Welli ist imemr zu Fuß gegangen und ihr Vater hatte den einmal nicht gesehen und den Wasserkasten draufgestellt....ein unglücklicher Unfall.
     
Thema: Umgang mit Renner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufstall für flugunfähigen wellensittich

Die Seite wird geladen...

Umgang mit Renner - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  2. Umgang mit zwei jungen Hähnen - ab wann Partnersuche?

    Umgang mit zwei jungen Hähnen - ab wann Partnersuche?: Hallo zusammen :) Tolles Forum - habe mich schon vor dem Kauf hier durchgewühlt :zustimm: Meine Freundin und ich haben uns vor 4 Monaten zwei...
  3. ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt

    ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt: Hallo, ich habe seit 4. Monaten meine Blaustirnamazone Jacko. Es passiert mir des Öfteren, das ich Fehler im Umgang mit ihm mache und er dann...
  4. Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber)

    Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber): Hallo liebe graupapageienhalter, Wir haben zwei graue,einen hund und unsre 1 1/2 jährige tochter, Planen aber fürs zweite kind. Meine Frage;...
  5. Film auf ARD "Das Millionen Rennen"

    Film auf ARD "Das Millionen Rennen": Film: "Das Millionen Rennen" http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/10318946_filmmittwoch-im-ersten/12775188_das-millionen-rennen