Umzug mit Wellis

Diskutiere Umzug mit Wellis im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde, mein Mann und ich beabsichtigen Norddeutschland zu verlassen und wollen nach Bayern ziehen ;) Wo genau hin, steht alles...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Vogelfreunde,

    mein Mann und ich beabsichtigen Norddeutschland zu verlassen
    und wollen nach Bayern ziehen ;) Wo genau hin, steht alles noch
    in den Sternen. Ich mache mir aber jetzt schon Gedanken darüber,
    wie ich dann meine beiden Wellis mitbekomme. So einfach im Auto
    transportieren und dann noch über viele Stunden ist doch sicherlich
    viel zu stressig :?
    Vielleicht kann mir jemand ein Rat geben ?????????

    Viele Grüße
    Petra













    :gott: :gott: :gott: :gott: :gott: :gott: :gott: :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ups, doppelpost.
    bidde löschen, falls möglich
     
  4. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wenn es nicht zu heiß ist sollte das eingentlich kein Problem darstellen.
    Die Vögel würde ich vorher nochmal durchchecken lassen, ob sie körperlich fit sind, sonst hätte ich da keine Bedenken.

    Ein Zwischenstopp mit Übernachtung würde ich nur machen, wenn die Vögel unterwegs das Fressen verweigern. (also nicht bei Autofahren selber, sondern bei der Rast.)

    Wenn die Vögel relativ ruhig sind, denk doch mal über eine Bahnfahrt nach.Die ist ruhiger, sehr zuverlässig und mit dem ICE biste auch ganz schnell da.
    Allerdings weiß ich nicht, ob man im ICE Vögel transportieren darf.
    Und wenn sie doch schreien, musst du halt mit ihnen auf den Gang, um die andern Fahrgäste nicht zu stören.
    Ich würde bei einer Bahnfahrt aber auch für eine abgedunkelte Transportkiste sorgen.
     
  5. Bine73

    Bine73 Guest

    Bahn?

    Hallo,

    also von Bahn würde ich eher abraten, da ist es momentan so schrecklich kalt mit der Klimaanlage, da hätte ich Angst, dass sich die Pieper verkühlen, oder??

    Schöne Grüße,
    Bine
     
  6. Randall

    Randall Guest

    Hallo,

    hm, Auto mit Klimaanlage, fest verzurrter Käfig, Kolbenhirse und "feuchtes" Obst und Gemüse (Apfel, Gurke), dazu eine gleichmäßige Fahrweise, damit dürfte ein Transport auch über mehrere Stunden kein allzugroßer Streß für die Tiere werden.

    Ich habe schon Sittiche von Stuttgart nach Braunschweig und Helmstedt transportiert (über 500km), die waren am Ende der Reise wesentlich besser drauf wie ich.

    Wir sind gemütlich mit so 130kmh über die Autobahn gezuckelt, das Sittichvolk hat munter geknuspert und gezwitschert.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo ihr,

    vielen Dank für eure Tips. Hätte nicht gedacht, daß das so
    problemlos ist. Die Idee mit dem Zug geht leider nicht, da ich mein
    Auto mitnehmen muß.

    Viele Grüße
    Petra, Johsi und Jasmina :0-
     
  8. #7 flaeschchen, 5. August 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ich denke auch dass das kein Problem ist... für Flüssigkeit (zum Beispiel Obst und Gemüse) und Futter sorgen, bei der Rast Wasser anbieten..
    Denke das packen die schon... meine Vögel sind zwar noch nie weiter als zur Vogelklinik gefahren, aber sie fandens immer interessant was da draußen alles zu sehen ist..
     
  9. bakerman

    bakerman Guest

    Vogeltransport - kein Problem

    Hallo,

    ich habe für eine Freundin vor kurzen zwei Nymphen von Berlin nach Augsburg mit dem Auto transportiert. Das ging prima. Wegen dieser langen Strecke hatte ich es nicht übers Herz gebracht sie in einen kleinen Transportkäfig zu stecken. Einen zu großen Käfig wollte ich aber auch nicht nehmen (Verletzungsgefahr war mit zu groß). Also habe ich meinen alten ausgediehnten "Wellieinzelkäfig" genommen. Im Käfig war nur eine Stange und zwei Schaukeln (Wasser, Hirse, Körnchen, Obst selbstverständlich).

    Ich war ziemlich fertig nach der Fahrt, aber die Vögel haben die Fahrt genossen. Sie saßen auf den Schaukeln und haben den Verkehr beobachtet. Als dann Mittags die Sonneneinstrahlung höher wurde, habe ich Sonnenschutz an die Scheiben gemacht :? Für ca. 5 Minuten, dann war ich mit den Nerven am ende. Die beiden haben mir die Ohren voll geschrieen. Ich habe ihnen wieder die Sicht nach draußen gegeben und gut wars :D .

    Wir sind gut angekommen, die Vögel fröhlicher wie ich.

    Viele Grüße
    Susanne
     
Thema:

Umzug mit Wellis

Die Seite wird geladen...

Umzug mit Wellis - Ähnliche Themen

  1. Umzug mit misstrauischen Wellis

    Umzug mit misstrauischen Wellis: Also ich ziehe aus meinen riesigen Zimmer mit gewaltigen Freiflugraum für meine beiden Welli Herren, in ein kleinerer (aber nicht winziges) Zimmer...
  2. Umzug mit Wellis

    Umzug mit Wellis: Hallo Ihr Lieben, in zwei Wochen steht unser Umzug an und ich weiß noch nicht genau, wie ich das mit unseren zwei Geiern mache. Ich hab...
  3. umzug mit den wellis

    umzug mit den wellis: huhu ihr :0- also ich werde in den nächsten 2-4 wochen wegziehen... und zwar so 450 km weit.. das ist natürlich eine weite strecke für die...
  4. Umzug von Schweden nach Deutschland

    Umzug von Schweden nach Deutschland: Vielen Dank für die schnelle Aufnahme Ich bin vor 10 Jjahren mit meinem Jacko Blaukopfamazone 27 Jahre alt von Deutschland nach Schweden gezogen....
  5. Umzug mit Kanarien....

    Umzug mit Kanarien....: Hallo zusammen, brauche einen Rat von den Kanarienspezialisten!!! Wir ziehen in 10 Tagen um mit unseren 2 Kanarien. Distanz 1020 km....Süditalien-...