Unansehnliches Gefieder durch Federknabbern

Diskutiere Unansehnliches Gefieder durch Federknabbern im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe seit 5 Jahren ein Pennantsitichpaar.Seit geraumer Zeit ist mir ein etwas ungepflegtes Gefieder des Hahnes aufgefallen.Als ich letztes...

  1. NonSpeci

    NonSpeci Guest

    Ich habe seit 5 Jahren ein Pennantsitichpaar.Seit geraumer Zeit ist mir ein etwas ungepflegtes Gefieder des Hahnes aufgefallen.Als ich letztes Jahr umgezogen bin verschlechterte sich das Gefiederbild und ich habe die Ursache im Kauen der Federn ausgemacht.Ansonsten geht es beiden sehr gut,nur ich habe Angst das sich das Kauen zu einem Ausrupfen entwickeln könnte.Was könnte ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo, und Willkommen im Forum,

    Ich schlage dir vor, dass du deinen Vogel von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen lässt. Wir haben hier oft schon die Erfahrung gemacht, dass dieses Verhalten durch Organische Erkrankungen hervorgerufen werden kann.
    Erst ein auf Vögel spezialisierter Tierarzt kann dir gewissheit geben, was die Ursache sein könnte.

    Möglich sind auch verhaltensstörungen, aber da du beschreibst, dass die Federn allgemein in einem schlechten Zustand sind, gehe ich eher von einer Erkrankung aus.

    Hier findest du Empfehlungen von Tierärzten.
     
  4. NonSpeci

    NonSpeci Guest

    Mit dem Tierartzt das hatte ich mir schon gedacht.Ich meinte aber nicht das die Federn unansehnlich sind weil keine Farbe mehr ec. sondern eben "nur"das das Erscheinungsbild des Hahns etwa ein wenig wie geruppft bzw.wie "ungekämmt"aussieht.Ich dachte erst er hat das mit dem ordentlichen Putzen nich so aber das macht er ja und eben leider auch noch die Knabberei.OK,trotzdem danke!
     
  5. NonSpeci

    NonSpeci Guest

    Ok,hat sich erledigt.War heute beim Artzt und es wurden keine Krankheiten festgestellt,weder im Kot noch im Kropf noch an den Federn.Bin erst mal beruhigt.Ist evtl.auf leichte psychische Störung zurückzuführen,weil der Hahn,um den es hier geht,keine vollkommene Dominanz mehr besitzt.Soll heißen er wird von der Henne ab und zu untergebuttert.Irgendwoher kenn ich das...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unansehnliches Gefieder durch Federknabbern