Unbefruchtete Eier - was tun?

Diskutiere Unbefruchtete Eier - was tun? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Liebe Aga-Freunde! Melde mich als neues Mitglied - hallo zusammen! Bin etwas in Sorge. Habe seit zwei Jahren ein glückliches Rosenköpfchen-Paar...

  1. Pina

    Pina Guest

    Liebe Aga-Freunde!
    Melde mich als neues Mitglied - hallo zusammen! Bin etwas in Sorge. Habe seit zwei Jahren ein glückliches Rosenköpfchen-Paar (Pina und Colada) . Wie sich jetzt herausstellte, handelt es sich um zwei Weibchen: Anfang Juli lag plötzlich ein Ei im Käfig. Habe dann Nistmaterial und einen Nistkasten angeboten, weil ich mit einem Hetero-Paar und befruchteten Eiern gerechnet hatte. Knapp drei Wochen später waren es zwölf Eier - unbefruchtete also, und da wussten wir, dass wir eine Damen-Paar beherbergen. Wir haben die beiden weiterbrüten lassen und dann - auf Anraten eines Tierarztes - nach ca. 5 Wochen das Gelege und den Nistkasten entfernt. Zwei Tage lang waren unsere Rosenköpchen recht still, dann wieder normal.
    Jetzt aber liegen schon wieder drei unbefruchtete Eier im Käfig. Was tun? Einfach wegnehmen? Oder erstmal brüten lassen, bis unsere Agas von alleine aufgeben? Wir wollen ja nicht, dass die beiden frustriert sind.
    Bitte deshalb um Tipps. Danke schon mal.
    Pina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colada

    Colada Guest

    Hallo Moderatoren,
    ich würde mich auch über eine antwort freuen, weil ich vor einem ähnlichen problem stehe.
     
  4. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Pina,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!


    Da hat der Tierarzt einen guten Rat gegeben und du hast diesen auch gut befolgt.

    Nun das die 2 Damen wieder legen, vermute ich das Du erneut einen Nistkasten angeboten hast oder liegen die Eier auf dem Käfigboden!?

    Wenn Du einen Nistkasten angeboten hast solltest Du Sie "weiter brüten" lassen, wie schon beim erstenmal. Wenn die Eier aber auf dem Käfigboden liegen und die Damen diese nicht bebrüten, kannste Sie entfernen.

    Danach alles entfernen was zur Brut anregen könnte, selbst Schlafbrettchen oder Schlafkasten entfernen. Denn auch da können Agaporniden drauf Eier legen.
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Pina oder Colada, ;)

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns!

    Wie Du schreibst, hast Du Dein "Pärchen" bereits seit 2 Jahren und sie scheinen, trotzdem es 2 Hennen sind, glücklich miteinander zu sein. Das ist durchaus auch möglich und kann, da ihnen ja das männliche Geschlecht fehlt, gut gehen, indem einer der Beiden die Rolle des Gegengeschlechts übernimmt. Es ist nun nur so, daß beide in einem Alter sind, sich fortpflanzen zu wollen und sie dies nun auch ausleben....nur läßt sich hierbei die Natür natürlich nicht mehr täuschen. ;)
    Wegen der ersten Eiablage würde ich mir keine Gedanken machen, Du wurdest gut beraten und hast richtig gehandelt. Wenn es jetzt allerdings nach relativ kurzer Zeit schon wieder zur Eiablage kommt, dann würde ich mir wahrscheinlich auch Gedanken machen......denn klar ist, daß dies zum einen einen großen Kraftaufwand für die Vögel bedeutet und andererseits kann vermehrtes Eierlegen auch ein Art innerer Unzufriedenheit, Langweile o.a. ausdrücken.
    Vielleicht kannst Du etwas im Leben Deiner Agas verändern, so daß sie abgelenkt sind und das Eierlegen wenigstens überwiegend"vergessen". Eine Umverpaarung wird wahrscheinlich nach der langen Zeit nicht mehr möglich sein, aber man sollte auch niemals nie sagen. ;) Vielleicht würde auch schon ein 2. Pärchen helfen, zu viert oder noch mehreren hat man noch weniger Gelegenheit dazu.

    Wegen den Eiern, ich würde sie 1-2 Tage liegenlassen, schauen, was passiert und dann ansonsten entfernen. Aber keinen neuen Nistkasten anbieten, denn dann wirst Du das nie los.

    ....aber da rollen sie runter und ein Gelege schaffen sie darauf sicherlich nicht voll zu bekommen.
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Pina
    Herzlich willkommen im Agaclub. Es wurde zwar schon alles gesagt, aber biete Deinen Agas keine Höhlen sondern offene Häuschen, dat " bremst " dat Legebedürfniss.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Gabi,



    meine wildfarbene Schwarzköpfchen haben das schon geschaft!

    Die Henne hatte einfach ein paar Äste mit dem Volierendraht verbunden und schon konnte die Eier nicht vom Brett fallen.:p
     
  8. Colada

    Colada Guest

    Also, der Vorschlag, den beiden Weibchen zwei Mänchen dazuzugeben klingt im Prinzip ganz nett. Nur stellt sich die Frage, ob es dann auch zur Pärchenbildung kommt. Außerdem sind unsere beiden Racker an den Füßen gehandikapt, weil sie mal eine Bleivergiftung hatten und nun die Füße nicht mehr voll funktionsfähig sind. Wenn also zwei fitte Vögel dazu kämen könnte es doch zu ungleichen Kämpfen kommen, oder? Gar nicht auszudenken.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pina

    Pina Guest

    Erst mal Danke an alle! Die Eier haben wir wegenommen, und sie piepsen jetzt auch wieder fröhlich nach zwei ruhigen Tagen. Aber wir denken noch immer darüber nach, männlichen Zuwachs zu besorgen.:0-
    Lieben Gruß
    Pina (jetzt auch mit Foto!)
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Pina/ Colada

    Wenn Deine beiden Hennen bereits seit 2 Jahren harmonisch zusammen leben und ein glückliches Pärchen zu sein scheinen, dann wirst Du sie unter Umständen sowieso nicht mehr trennen können. Einfach 2 Hähne dazu tun, würde ich in diesem Fall nicht, denn erstens funktionieren Zwangsverpaarungen nicht immer und zweitens weißt Du nicht, wie Deine Beiden auf das männliche Geschlecht reagieren, da sie ja bereits ein "Paar" sind. Wenn, dann kannst Du es höchstens so versuchen, daß Du die Beiden in eine Voliere gibst und dort schaust, ob sie evtl. doch auseinander gehen und sich noch einen Hahn auswählen. AiN hat auch in Berlin eine Anlaufstelle dafür und dort wäre solch ein Versuch möglich.
    Ansonsten meinte ich, daß Du Deinem "Pärchen" noch ein zweites Paar hinzu gibst, weil sie dann abgelenkter sind und sie sich nicht nur auf sich selbst konzentrieren können.

    Wegen der Füße, das stellt in der Regel keine so großen Problem dar, wenn sie ansonsten flugfähig usw. sind. Es gibt viele Agapärchen, bei denen einer von ihnen "behindert" ist und die gut miteinander harmonisieren....und darauf kommt es ja am Ende drauf an.
     
Thema: Unbefruchtete Eier - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unbefruchtete Vogeleier

    ,
  2. agaporniten legt eier was tun

    ,
  3. unbefruchtete eier im nistkasten

    ,
  4. unbefruchtetes ei wildvögel,
  5. singsittiche unbefruchtete Eier,
  6. papageien unbefruchtete eier weggenommen,
  7. sonnenvogel Eier unbefruchtet,
  8. unbefruchtete eier,
  9. rosenköpfchen eier sind immer unbefruchtet,
  10. gelege unbefruchtet was tun,
  11. die unzertrennlichen unbefruchtete eier,
  12. agoporniden männlich legen eier,
  13. vogel legt viele unbefruchtete eier,
  14. was tun wenn schwarzköpfen eier legen,
  15. unzertrennliche unbefruchtetes ei,
  16. unbefruchtete amseleiet,
  17. agaporniden plötzlich eier,
  18. mein rosenköpfchen hat unbefruchtete Eier gelegt was muss ich machen
Die Seite wird geladen...

Unbefruchtete Eier - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...