Unbekannte Pflanzen

Diskutiere Unbekannte Pflanzen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ja schon wieder ich... also vor zwei Wochen sind im Garten Pflanzen gewachsen, die ich nicht kenne. Neben den Lavendeln sind zwei Arten,...

  1. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Hallo!

    Ja schon wieder ich... also vor zwei Wochen sind im Garten Pflanzen gewachsen, die ich nicht kenne. Neben den Lavendeln sind zwei Arten, alle beide haben weisse Blüten, nur ihre Blätter sehen verschieden aus! Habe hier einige Bilder von denen:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Was sind sie und kann man sie den Sittichen geben?
    Würde mich auf Antworten freuen!

    LG
    Mirjam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floyd2010, 27. März 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    oh ja, die werden sich freuen!

    herzlichen glückwunsch zu deiner vogelmiere!
     
  4. #3 dustybird, 27. März 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day auf dem ersten Bild ist die sehr bekannte Vogelmiere (Stellaria media)
    die kleinen weisen Blüten sehen aus wie Sterne. Ist sehr reichhaltig an Vitamin C und Mineralien Kalzium Magnesium , Phosphor . Die Pflanze schmeckt den Vögel sehr gut , auch uns Menschen für leckere Salate.Die Vögel bekommen auch keinen Durchfall . Man sollte den Vögel auch nicht zuviel anbieten , wird sehr schnell trocken.Auf deinem 2. Bild kanne ich zwar auch, hat kleine fast bläuliche Blüten , wird aber von den Vögel nicht so gerne gefressen.
     
  5. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Also die ersten Bilder sind Vogelmiere ? Aber sie haben keine weisse Blüten, oder? Ich habe irgendwo gelesen, dass es eine Pflanze gibt, die ähnlich mit den Vogelmiere ist, nur weisse Blüten hat, und sie ist giftig für Vögel...
    Auf dem letten Bild der Pflanze hat lila Blüten... Ist sie giftig?
    Vielen Dank nochmal für das Hilfe!

    LG
    Mirjam
     
  6. #5 Tierfreak, 27. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Miriam,

    Vogelmiere hat immer weiße Blüten mit eher schmaleren Blütenblättern, Vogelmiere "]klick[/URL].
    Die giftige Pflanze, die man leicht mit der Vogelmiere verwechseln kann, ist das Acker-Gauchheil, welches jedoch auch rötlich bis bläuliche Blüten haben kann, deren Blütenblätter auch eher ründlich sind.
     
  7. Nuli

    Nuli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56235 Ransbach-Baumbach
    Hallo Mirjam,
    die zweite Pflanze ist "Gundermann". Ob Vögel sie fressen (dürfen) weiß ich nicht.

    L. G.
    Nuli
     
  8. #7 Tierfreak, 28. März 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Gundermann scheint giftig zu sein und würde ich sicherheitshalber weglassen, klick ;).
     
  9. #8 dustybird, 28. März 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mate ! Gib deinen Vögel (nur) das was du genau kennst und auch weist das ist nicht giftig zb. Vogelmiere kannst du immer geben und kennst diese jetzt ja auch?(oder) Gerd
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Mirjam

    Diesen Tipp möchte ich gaanz dick unterstreichen, mach ich genau so. Besser einmal zu oft vorsichtig sein, als ne Pflanze anbieten, die den Vögeln nachher schadet. Sie sind es, die nachher Schmerzen oder noch Schlimmeres haben.

    Acker-Gauchheil bekommen meine Geier keinen. Ist glaub giftig. Vogelmiere kannst du täglich anbieten. Sie ist echt lecker und auch sehr gesund. Ausserdem blüht doch bald der Löwenzahn, auch davon kannste richtig viel, samt Blüten und Stängel, anbieten. Kommt sehr gut an. Meine Nymphen lieben es die Blüten zu zerrupfen, und die Stängel der Länge nach aufzupicken. Das Schmatzen ist meistens nicht zu überhören. Und meine Wellis baden sogar im nassen Löwenzahn. Übrigens ist auch Löwenzahn sehr gesund. Ein paar Tage Sonnenschein und ein bissel mehr Wärme, dann können wir endlich sammeln gehen.

    P.S: die Pflanzen auf den beiden letzten Fotos würde ich meinen Geiern nicht anbieten.
     
  12. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Hallo!
    vielen Dank für eure Atworte!
    Ich bin immer supervorsichtig mit den Pflanzen, man kann ja nie wissen, deswegen frage ich ja auch immer hier nach!
    Leider kenne ich mich mit solche Pflanzen nicht so gut aus, es gibt zu viele, die giftig sind.
    Löwenzahn gebe ich ihnen immer, sie haben es auch heute bekommen, hier sind schon einige im Garten, die Blüten schon! Und es sind sehr viele Vogelmiere n gewachsen! Ausserden pflanze ich dieses Jahr noch Kolbenhirsen, Mais, Kohlrabi, Zellerie, Salaten, Möhren und Vogelfutter (was da alles drinn sind)

    LG
    Mirjam
     
Thema:

Unbekannte Pflanzen

Die Seite wird geladen...

Unbekannte Pflanzen - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: eine grüne Wellensittichhenne - noch ohne Namen Sie hat,...
  3. Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel

    Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel: Servus Hab dieses kurze Video aufnehmen können, bei dem man ihn aber nicht sieht. Hab den Vogel nicht deutlich sehen können. Nur mal kurz durchs...
  4. Unbekannte Greifvogelfedern

    Unbekannte Greifvogelfedern: ist zwar schon paar Jahre her, aber immer noch unbestimmt. Hab diese Federn in einem Uhu Gebiet gefunden, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit auch...
  5. Unbekannter Vogel in Oberhausen

    Unbekannter Vogel in Oberhausen: Hallo, ich war heute nach Feierabend noch kurz im Kaisergarten (ein kleiner Tierpark mit Parkanlage aussen rum) und habe dort einen Vogel...