Unbekannte Vögel zum Identifizieren

Diskutiere Unbekannte Vögel zum Identifizieren im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe in den Mondbergen in Namibia einige Vögel fotografiert, die ich nicht kenne! Wer kann sie mir identifizieren?...

  1. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mineral0

    mineral0 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich/Gmunden
    Wenn hier jemand so Exoten zum erkennen einstellt, dann habe ich immer das Gefühl, daß der Threadersteller damit darauf hinweisen und auch damit prahlen will, daß er, wie in dem Fall in Namibia war. in Wirklichkeit interessiert es doch niemand, wer da irgendwo in Südwestafrika auf dem Affenbrotbaum pfeifft. Speziell wo doch 80% der Deutschen schon damit ein Problem haben, den Grünfink vor ihrer Haustür von einem Spatzen zu unterscheiden.
     
  4. #3 olivastrild, 13. Oktober 2013
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Mich interessiert es! Mich interessiert sogar, was da in Österreich von der Bergspitze piept. Man soll nicht immer von sich auf andere schliessen und Neid ist arg!
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Auf die Schnelle: Nr 2: Go away bird (Grauer Lärmvogel, Corythaixoides concolor), Nr 3 Weissbrustkormoran.
     
  6. FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen

    Naja, das mag nun allgemein subjektiv oder hier dein Empfinden sein, aber ich finde es immer auch interessant, was in anderen Regionen oder Ländern kreucht und fleucht.
    Und wer in anderen Ländern Vögel abgelichtet hat, möchte sicher auch wissen, was ihm da vor die Linse geflattert ist. Hier Prahlerei zu unterstellen, ist doch etwas weit hergeholt.:k



    Nicht beirren lassen, schön weiterhin Fotos zeigen:D
     
  7. #6 Tanygnathus, 13. Oktober 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sehe ich auch so, ich schaue mir immer sehr gern die Fotos an, egal ob es Vögel aus Namibia sind oder hier um die Ecke.
     
  8. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön - ich war schon ein wenig unsicher, aber auch verwundert - das hat doch nichts mit Angeben zu tun !!

    Sorry - wenn das den Eindruck erweckt haben sollte, war es ganz sicher nicht meine Absicht.:traurig:
     
  9. #8 olivastrild, 13. Oktober 2013
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Weitermachen, bitte!
     
  10. #9 olivastrild, 13. Oktober 2013
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Nr.1 ist ein weiblicher Gartenrotschwanz im Winterquartier, hoffe ich jedenfalls! Die Spezis melden sich noch zu Wort!
     
  11. Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also ich wäre froh, Bilder in Namibia machen zu können.
    Keine Ahnung was das mit dem Neid soll, ist doch normal das man wissen möchte was man
    im Urlaub fotografiert hat. Eben weil man da auch mal was anderes vor die Linse bekommt.
    Ich kenne die Vögel zwar nicht, sehe mir es aber dennoch gerne an.

    Das mit dem Gartenrotschwanz wäre möglich...

    VG Sven
     
  12. det-mil

    det-mil Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ok - dann werde ich mich weiterhin hilfesuchend ans Forum wenden, wenn ich als Laie einen Vogel nicht identifizieren kann.

    Es freut mich, dass andere Mitglieder auch Freude empfinden, wenn sie Vögel von einem anderen Kontinenten zu sehen bekommen.

    Liebe Grüße:trost:
     
  13. #12 Ingo, 14. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2013
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Gut zu wissen, dann traue ich mich nach der nächsten Afrikareise auch mal, hier nachzufragen.
    Ich freu mich schon.... diesmal über Weihnachten und Silvester und dann nochmal im Sommer.
    Sorry, sollte das als Angeben gewertet werden. ich freu mich einfach drauf und da will man das auch mal mitteilen. Letzte Wochen wurden beide Buchungen bestätigt!

    P.S.: Ich glaube nicht an den Rotschwanz. Ich dachte in Richtung Ashy Flycatcher, aber der Grundfarbton passt nicht. Ich denke aber, es ist dennoch was in Richtung Muscicapa.
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Muscicapa passt nicht wirklich. Für meinen Geschmack ein Typusexemplar eines weiblichen Gartenrotschwanzes.

    VG
    Pere ;)
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei genauem Hinsehen spricht in der Tat schon einiges dafür. Aber geht der Gartenrotschwanz denn bis jenseits des Äquators? ich dachte immer, die überwintern auf der Nordhalbkugel.
    Ich bleibe bei den flycatchern...Was hältst Du von einer Einstufung Richtung Bradornis spec.?
     
  16. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Das war wirklich ein bischen zu schnell. Kein Lärmvogel, sondern ein Mausvogel.
     
  17. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Da gehe ich mit, für mich Bradornis pallidus
    -Fahlschnäpper- engl. Pale Flycatcher
    Wird neuerdings auch unter Melaenornis pallidus geführt.
     
  18. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Da hast du aber weder eine hohe Meinung von Freiland-Ornithologie noch ein Gefühl für dieses Bestimmungsforum.

    Wenn hier jemand wie neulich das Foto einer Straßentaube postet, dann denke ich mir: Ja, da hat einer am Bahnhof wirklich hart Langeweile oder möchte Aufmerksamkeit.
    Es mag zutreffen, dass 80% der Deutschen sich nicht die Bohne für Vögel interessieren und deshalb auch ein Rotkehlchen nicht von der Blaumeise unterscheiden können. In genau diesem Forum triffst du aber die anderen 20%, die nicht ruhig schlafen können, wenn sie einen Vogel nicht identifiziert haben. Die 20%, die wegen der Vogelbeobachtung nach Namibia gereist sind. Und die es aber sowas von interessiert, welcher Vogel da vom Affenbrotbaum pfeifft!

    Hier sind auch Laien dabei, sicher (ich gehöre dazu), aber dem Threadsteller und uns zu unterstellen, wir machen uns hier nur wichtig, finde ich unverschämt.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Oh, in der tat. Peinlich. Der saß aber auch so typisch Lärmvogel ganz oben im kahrlen Geäst und es fehlte ein Größenmaßstab.

    ...genug der Ausreden. Gerhard hat recht.
     
  21. #19 Sven Ebert, 14. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Gerade wenn ich Pere so reden höre oder auch andere, da weiß man das man zu den Amateuren gehört.
    Da ist es mir im nachhinein manchmal peinlich die Frage gestellt zu haben.
    Aber man bekommt immer eine korrekte Antwort und sehr oft auch erklärt warum das so ist.
    Was entseht dadurch? Noch mehr Interesse beim Laien, der sich Schritt für Schritt mehr Wissen aneignet.
    Ich merke das in meinem Freundeskreis auch, da weiß niemand irgendwas. Ich denke 80% Nichtwisser ist noch zu wenig. :)
    Eine Vierjahresmöwe? Häh, wird die 4 Jahre alt?
    Daher ist es doch gut wenn auch neue Leute dazu kommen, welche sich interessieren.
    Ich schaue auch in Büchern nach, wenn jemand etwas fragt um dazu zu lernen. Ich schaue nur wahrscheinlich oft auf falsche Sachen.
    Entscheidender sind oftmals andere Merkmale. Dann gebe ich einen Tipp ab und der hat auch schon paar mal gestimmt.
    Da freue ich micht und merke das es Fortschritte gibt.

    Dann werde ich mal weiter einfache Fragen stellen und Tipps abgeben... :zwinker:

    Vg Sven
     
Thema:

Unbekannte Vögel zum Identifizieren

Die Seite wird geladen...

Unbekannte Vögel zum Identifizieren - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...