Unbekannte Vogelstimme

Diskutiere Unbekannte Vogelstimme im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Vogelfreunde, ich habe eine Menge Vogelstimmen-CDs angehört und auch im Internet gestöbert und NICHTS gefunden :traurig: Es ist schwer...

  1. #1 SimoneMaryann, 2. Juli 2009
    SimoneMaryann

    SimoneMaryann Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Liebe Vogelfreunde,
    ich habe eine Menge Vogelstimmen-CDs angehört und auch im Internet gestöbert und NICHTS gefunden :traurig:
    Es ist schwer eine Vogelstimme zu beschreiben ohne Ton :o/ :?
    Für die Musiker unter euch versuche ich es detailliert:
    Er beginnt mit einer schnellen Triole (3er-Ton-Päckchen), der erste ist höher, die nächsten beiden gleich, 1 Ton tiefer. Vor dem ersten höheren ist eine schnelle Vorschlagnote, noch ein Ton höher.
    (Also, z.B. hohes schnelles Vorschlag-e, dann d, dann 2x c)
    Das ganze 4x hintereinander.
    Danach folgt direkt eine Art glissando von hohen nach tiefen Tönen - über eine knappe Oktave lang (schnelle, aneinandergereihte Tonfolge -wenn man z.B. auf Klaviertasten von oben nach unten mit der Hand "drüberfährt")
    Hoffe ich habe Euch nicht zu sehr verwirrt. Er geht mir nur nicht mehr aus dem Kopf. War auch recht laut zu jeder Tageszeit.
    Ich wohne im Siegerland (ländlich, direkt am Waldrand auf einem Berg)
    VIELEN LIEBEN DANK!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Punzel

    Punzel Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallo simone
    ich bin zwar keine musikerin, aber ein stieglitz (=distelfink) macht so triolen und tonfolgen.. ich nehme aber an, über den bist du bei deinen vogelstimmen-cds bestimmt auch gestolpert.

    hast du den vogel nicht gesehen? und zu welcher uhrzeit war das? auch nur eine größenangabe hilft, oder ob der gesang aus einem baum, busch, wiese oder etwa freiem himmel kam.
    und dann würde mir, einer nicht-musikerin, auch noch der intuitive eindruck helfen, ob der gesang laut, klar, hell, kläglich, schnell usw. klang.

    viel glück bei der suche!

    lg
    punzel
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Singdrossel???
     
  5. #4 holyhead, 2. Juli 2009
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Vielleicht ein Buchfink?
     
  6. #5 SimoneMaryann, 2. Juli 2009
    SimoneMaryann

    SimoneMaryann Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Danke schonmal für Eure schnellen Antworten.
    Ein Buchfink ist es definitiv nicht. Da haben wir ne Menge.
    Es ist kein Vogel der mal so vorbeikommt...und allgemein bekannt wäre - glaub ich nicht - sonst gefunden :o)

    @ Punzel:
    Gesehen hab ich den Vogel nicht - das würde sicher gut weiterhelfen.
    Der Gesang kam aus dem Wald. Es sind recht hohe Bäume.
    Der Gesang hat sich gut von anderen abgehoben, war auch lauter als andere. Sehr hohen Wiedererkennungswert.
    Die Tonfolge war ziemlich schnell und sehr klar und gesanglich. Fast wie eine ausgebildete Opernsängerin :o)
    Hört sich sehr fröhlich an und war auch nicht sehr hoch, also nicht piepsig.

    Im Moment höre ich ihn nicht mehr. Hatte vielleicht so um Ostern rum angefangen zu trällern - von morgens mind. 7 an - über den Tag auch - bis Abends - immer mal wieder...
    hmm...:?
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    schau mal, ich habe hier einen - m. E. recht untypischen - Gartenrotschwanz-Gesang gefunden, der für mich deiner Beschreibung nahe kommt (ich brauche nach diesem Beispiel möglicherweise gar nicht erst dazu zu sagen, dass ich überhaupt kein Musiker bin....:D)

    Gartenrotschwanz wäre auch nicht grade der Vogel für Wald und hohe Bäume ....... aber alles, was mir zu diesem Habitat einfällt, singt nicht wie beschrieben.......

    Rätseln wir also weiter.............

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  8. #7 Hannover96Bird, 2. Juli 2009
    Hannover96Bird

    Hannover96Bird Guest

    Vielleicht könnte es auch ein Zaunkönig sein???
    Der Lebensraum passt zwar nicht ganz... und ich bin auch kein mUsiker, aber vielleicht passt es ja.
     
  9. #8 holyhead, 2. Juli 2009
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Dann vielleicht ein Zwergschnäpper?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SimoneMaryann, 7. Juli 2009
    SimoneMaryann

    SimoneMaryann Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    NOCHMALS DANKE vielmals an alle,
    es ist kein Zaunkönig, kein Zwergschnäpper, kein Stieglitz usw...
    habe alle nochmal angehört aber nichts dabei.
    Hört sich auch nach etwas größerem an...
    wer weiß - vielleicht war es ja auch ein ausgerissener Exot, obwohl ich das nicht so recht glauben mag.
    Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann ihn aufzunehmen :mukke:
    LG Simone
     
  12. #10 Punzel, 7. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2009
    Punzel

    Punzel Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Schwarzmilan?
    naja den hättest du bestimmt gesehen. hmpf

    hier noch eine seite mit wildtierstimmen: klick
    vielleicht wars ja garkein vogel?!
     
Thema: Unbekannte Vogelstimme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelstimme glissando nach unten

    ,
  2. Vogelstimmen triolen

    ,
  3. vogelstimme glissando

    ,
  4. vogel mit glissando gesang
Die Seite wird geladen...

Unbekannte Vogelstimme - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Vogelstimme

    Vogelstimme: Hallo, Ich habe wieder einen Vogel zu bestimmen. Ich war gestern in einem Naturschutzgebiet mit Feuchtwiesen nahe der Dreisam. Dort habe ich zwei...
  3. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: eine grüne Wellensittichhenne - noch ohne Namen Sie hat,...
  4. Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel

    Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel: Servus Hab dieses kurze Video aufnehmen können, bei dem man ihn aber nicht sieht. Hab den Vogel nicht deutlich sehen können. Nur mal kurz durchs...
  5. Unbekannte Greifvogelfedern

    Unbekannte Greifvogelfedern: ist zwar schon paar Jahre her, aber immer noch unbestimmt. Hab diese Federn in einem Uhu Gebiet gefunden, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit auch...