unbekannten flugunfähigen Vogel auf der Straße gefunden, bitte Hilfe bei Bestimmung

Diskutiere unbekannten flugunfähigen Vogel auf der Straße gefunden, bitte Hilfe bei Bestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ichg habe heute morgen auf der Straße diesen Vogel gefunden. Hab ihn zuerst nur mal neben die Straße ins Gras gesetzt. Nach 4 Stunden saß...

  1. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    Hallo,
    ichg habe heute morgen auf der Straße diesen Vogel gefunden. Hab ihn zuerst nur mal neben die Straße ins Gras gesetzt. Nach 4 Stunden saß er immer noch regungslos da. Er scheint an sich fit zu sein, kann aber nicht oder noch nicht fliegen. Was für ein Vogel ist das und wie soll ich weiter verfahren?
    LG
    Hollinger
     

    Anhänge:

    • vogel.jpg
      Dateigröße:
      32,7 KB
      Aufrufe:
      789
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wie gross ist der Vogel?
    Amsel? Aber mit schwarzem Schnabel?
     
  4. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    ich hab mir den Vogel nochmal angeschaut, es scheint das er was mit einem Auge hat. Das rechte ist normal offen( ganz schwarz) das andere ist geschlossen. Er nickt mit dem Kopf immer leicht zur seite.
    was soll ich ihm zu essen und trinken geben? Jemand schon eine Ahnung, was das für ein Vogel sein könnte?
    LG
    Hollinger
     
  5. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    Den Anhang vogel-2.jpg betrachten Von der größe her könnte es eine ausgewachsene Amsel sein, es scheint mir aber ein Jungtier zu sein, daher eher wie eine junge Ringeltaube von der größe her.
     
  6. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Der schwarze Schnabel passt nicht dazu und Jungvogel eigentlich auch nicht, die Brutsaison ist doch schon arg lange her. Altvogel (Hahn) hat gelben Schnabel
     
  7. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    Internetrecherche hat mich auch nicht weiter gebracht. Für einen Rabenvogel scheint mir der Schnabel zu schmal...an und für sich könnte es schon so was wie ne Amsel sein, allerdingsmüsste sie längst fliegen können. Als ich sie hochgehoben hab, hat sie laut gekrächzt/ geschrieen....was ich für Amseln untypisch halte...ansonnsten sitzt sie jetzt stumm da und schaut, mit einem Auge...
     
  8. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    also sie kann das linke Auge doch aufmachen, aber es sieht sehr feucht und glänzend aus, wie wenn es tränen würde. Hier nochmal eine Seitenansicht. Es scheint definitiv ein Jungtier zu sein Den Anhang vogel3.jpg betrachten
     
  9. Ancaladon

    Ancaladon Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Hallo, das ist eine männliche Amsel. Jungtiere haben meist noch einen schwarzen Schnabel, das verändert sich erst später. Man sieht auf deinem letzten Bild schon die gelbe Färbung.
     
  10. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    Hallo,
    danke für die Bestimmung. Wie soll ich nun weiter mit ihr verfahren? Tierarzt? was soll ich ihr zu fressen geben? Kann sie alleine essen oder muss ich ihr das eintrichtern. Der Kot schaut ned so toll aus. Viel weis, recht flüssiges wenig braunes, aber alles in allem für die dauer die sie jetzt im Karton ist eh recht wenig...wasser hab ich ihr jetzt mal reingestellt, aber sie wirkt recht apatisch. Warum fliegt sie nicht? Unterernährt oder krank? sie schaut äusserlich eigentlich ok aus, ausser das die mittlere Kralle/Zeh eines Fußes stark nach oben gebogen ist...
     
  11. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Mensch, alles mögliche wird hier bestimmt und dann scheitert es an einem diesjährigen Amsel-Männchen. Das ist kein Jungvogel in dem Sinne, dass er noch elterlichen Beistand braucht oder so - das ist eine ausgewachsene, noch nicht voll umgefärbte Amsel. Bei jungen Hähnen färbt sich der Schnabel und der Augenring erst im nächsten Jahr um.

    Der Vogel hatte wahrscheinlich eine Kollision mit einem Auto oder Fenster. Vermutlich hat er eine Gehirnerschütterung oder schlimmeres - ist nicht anders als bei einem Menschen, da möchte man sich nicht bewegen und erst recht nicht laufen.

    Lass den Vogel in einem Karton, am besten bei völliger Dunkelheit. Du kannst versuchen, ein paar Tropfen Wasser z.B. mit einem Löffelstiel in den Schnabel rinnen zu lassen. Wenn du möchtest, kannst du ihm aufgeschnittenen Apfel oder Mehlwürmer/Regenwürmer anbieten. Ansonsten sollte er absolute Ruhe haben und im dunklen stehen. Möglicherweise wird er wieder.
    Wenn es dir möglich ist, suche einen Tierarzt auf... Die, die ich kenne, würden den Vogel aber vermutlich sofort einschläfern.
     
  12. margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo Hollinger,

    ja, das ist eine von diesem Jahr männliche Amsel.
    Sie scheint gegen etwas geflogen zu sein, oder ein anderer Unfall.
    Ich habe den Eindruck, dass sie den Schwanz schief hält, oder täuscht es auf den Fotos?

    Ich würde sie erstmal dunkel und kühl in einem Karton mit Luftlöchern in Ruhe lassen.
    Wo wohnst Du? PLZ reicht. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe einen Vogelpäppler?

    Hier kannst Du Tierärzte in Deiner Nähe finden: Vogeldoktor

    LG

    Margareta
     
  13. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    hi,
    ja, von den Fundumständen her wäre Kollision mit Auto wahrscheinlich. Sie hat den Schwanz tatsächlich schief gestellt(was bedeutet?), wird aber jetzt schon etwas aktiver. Ich hab sie nun abgedunkelt im Karton, Apfelschnipsel und Wasser drin.
    Mal schauen, wenn sie morgen fitter ist, lass ich sie wieder frei.
    Danke für Tips und Infos.
    LG
    Hollinger
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo harpyja

    du hast natürlich völlig recht :zustimm:
    Ich war nur etwas unsicher bei der Bestimmung, weil im Kosmos Naturführer Svensson...auf Seite 277 das junge Männchen im ersten Winter mit ganz dunklem Schnabel und leicht braungetöntem Flügel beschrieben wird.
     
  15. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hollinger,
    hast du die Möglichkeit, ihr hochdosierten Vitamin-B-Komplex einzuträufeln?
    Laß sie nicht zu früh frei, das Auge könnte beschädigt sein und meine vk TÄ meinte auch mal, dass es bei Kollisionen auch zu Blutungen im Gehirn kommen kann und man den Vogel dann besser mal zwei Wochen päppelt und beobachtet. Eine kompetente Auffangstation wäre daher nicht schlecht.
    LG
    Sabine
     
  16. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    18
    für einen vogelintressierten eigentlich ein altäglicher vogel um diese Jahreszeit,sollte von einem co admin auf anhieb sicher zu bestimmen sein,es gibt auch noch ein draussen,erlich,,,,,,tut mir leid um diese Kritik.
    mfg willi
     
  17. Hollinger

    Hollinger Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Holling
    Also die Amsel hat bis heute morgen die angebotenen Äpfel nicht angerührt, und wohl auch nicht das Wasser. Das linke Auge ist nun offen und schaut besser aus. Ich bin aus dem Landkreis deggendorf/ Niederbayern. Gibt es dort eine Auffangstation für Wildvögel?
    Wo bekomme ich das Vit-B her und wie verabreiche ich es? Was hat das mit der Schiefstellung des Schwanzes auf sich?
    LG
     
  18. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hollinger,
    Vitamin B: gut wäre Nekton B für Vögel (Zoohandlungen), du kannst aber auch Präparate aus der Humanmedizin (Apotheke) nehmen, möglichst in Kapselform, die du dann öffnest und in Wasser löst, dieses vorsichtig an den Schnabel träufeln. Die Dosierung ist hierbei nicht ganz so wichtig, da Vitamin B wasserlöslich ist und zuviel einfach wieder ausgeschieden wird.
    Auffangstationen: Hier die Liste der Wildvogelhilfe zu Postleitzahl 9, hier noch ein vogelkundiger Tierarzt aus der Datenbank in deiner Nähe. Vielleicht kennen die Profis hier im Forum (klumpki, astrid, Margareta65) noch andere Adressen.
    LG
    Sabine

    P.S. Futter für die Amsel: Insekten wären gut (Wachsmottenlarven, Pinkies), sie nehmen aber auch gerne Beeren, Korinthen etc.
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    bekenne mich schuldig :~
    (hatte keinen guten Tag)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo Hollinger,

    Schiefstellung des Schwanzes könnte eine Wirbelsäulenverletzung deuten. Deswegen wäre es ratsam, den Vogel bei einem vogelkundigen Tierarzt vorzustellen.
    Adressen z zu Vogeldoc und zu Wildvogelauffangstationen in Deiner Nähe hat Dir Sabine schon verlinkt.

    Lass bitte den Vogel nicht raus, bevor man es nicht abgeklärt hat, was er hat!!!

    Wenn Du keine Insekten besorgen kannst, kauf Fettfutter für Vögel, paar Rosinen drunter mischen, halben Apfel anbieten, kannst auch Trauben geben.
    Es wäre aber sehr gut, wenn Du lebendige Mehlwürmer in der Zoohandlung kaufen könntest. Die würden den Vogel zum fressen animieren.
    Mehlwürmer in eine Schale rein, Haferflocken, etwas Gurke und Möhre rein,damit sie gut genährt sind.

    LG

    Margareta
     
  22. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hollinger,
    wie geht es der Amsel?
    LG
    Sabine
     
Thema: unbekannten flugunfähigen Vogel auf der Straße gefunden, bitte Hilfe bei Bestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarzer vogel mit schwarzem schnabel

    ,
  2. schwarzer vogel schwarzer schnabel

    ,
  3. amsel schwarzer schnabel

    ,
  4. amsel mit schwarzem schnabel,
  5. kleiner schwarzer vogel mit schwarzem schnabel,
  6. schwarzer vogel,
  7. kleiner schwarzer Vogel,
  8. schwarz brauner vogel,
  9. vogel schwarz dunkler schnabel,
  10. schwarzen jungvogel gefunden,
  11. amseln mit schwarzen schnabel,
  12. amsel mit dunklem schnabel,
  13. schwarzer vogel mit dunklen schnabel .......grösse einer amsel,
  14. schwarzer jungvogel,
  15. schwarzer kleiner vogel,
  16. schwarzer vogel schwarzer schnabel klein,
  17. flugunfähiger schwarzer vogel,
  18. schwarzer vogel kleiner als eine taube,
  19. schwarzer vogel mit dunklen schnabel,
  20. großer schwarzer raubvogel,
  21. monsterschiss vom vogel,
  22. komplett schwarzer vogel,
  23. kleiner vogel mit schwarzem kopf,
  24. Bilder von ausgewachsene Amsel,
  25. bild schwarzer vogel dunkler schnabel