Unbekannter Bewohner im Nistkasten

Diskutiere Unbekannter Bewohner im Nistkasten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag! Ich bin völliger Neuling auf dem Gebiet. Seit ich jedoch als ursprüngliches Stadtkind jetzt einen kleinen Garten habe, beginne ich die...

  1. #1 Patentante, 14. Mai 2013
    Patentante

    Patentante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Ich bin völliger Neuling auf dem Gebiet. Seit ich jedoch als ursprüngliches Stadtkind jetzt einen kleinen Garten habe, beginne ich die Natur und deren Bewohner zu schätzen. Besonders die Vögel, die sich bei mir auf der Terrasse tümmeln, haben es mir angetan.
    Ich habe Meisenknödel aufgehängt und viele Spatzen und Meisen damit angelockt. Sogar ein Rotkehlchen besuchte mich eine Zeitlang.
    Soweit so gut...

    Im Frühjahr habe ich zwei Nistkästen gekauft (eigentlich wollte ich nur eins ausprobieren).
    Beide Nistkästen sind solche "Normalos" mit kleinen Einfluglöchern und jeweils einer kleinen *Landestange" unter dem Einflugloch.

    Vor einer Woche habe ich beide aufgehängt. Eins in den Baum und eins an den Terrassenpfosten, direkt am Haus.

    Ich bin gestern aus meinem einwöchigen Urlaub zurückgekommen und habe mit großer Freude festgestellt, dass das Nisthäuschen an der Terrasse einen Bewohner hat. Ich habe vorsichtig an der Seite reingeschaut, konnte jedoch außer Nestmaterial nur sehen, dass sich etwas "Helles" darüber bewegt.
    Ich konnte noch nicht beobachten, wer oder was dort ein- und ausfliegt.

    Wie verhalte ich mich jetzt? Ich lass den Bewohner einfach mal machen. Ich denke, dass das das Beste ist.
    Ich bin nur so neugierig und wüsste nur zu gerne, welche Vogelart meine Nisthilfe angenommen hat.

    Lieben Gruß Patentante

    PS: Da hängt unmittelbar darunter ein Meisenknödel. Ist es ratsam den wieder zu entfernen, damit der neuen Bewohner nicht ständig gestört wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 14. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Patentante

    willkommen bei den Vogelforen :D

    das ist auch das Beste, zuviel Neugierde vertreibt u.U. die neuen Bewohner. Du wirst sie sicher bald identifizieren können, wenn sie regelmässig Futter herbeischleppen.
    Den restlichen Meisenknödel kannst du auch an einen anderen Ort hängen.
     
  4. #3 Patentante, 14. Mai 2013
    Patentante

    Patentante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Karin!

    Danke für die erste Hilfe! ;-)
     
  5. #4 El Hadji, 14. Mai 2013
    El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    die Höhlen-NK im Handel sind meistens für Kohlmeisen gedacht, also wird sich dort schätze ich mal eine Kohlmeise eingenistet haben
     
  6. #5 Karin G., 15. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ... oder auch eine Blaumeise, kommt auf die Öffnungsgrösse an
     
  7. #6 El Hadji, 15. Mai 2013
    El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Kann natürlich auch sein und wäre toll. Aber ich glaubi bzw. meistens sind die Durchmesser sehr groß gewählt
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Patentante, 15. Mai 2013
    Patentante

    Patentante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    In beiden Fällen freue ich mich. Ist ja für mich ganz neu.

    Ich beobachte das jetzt mal.

    Der andere NK wird wohl falsch hängen, da muss ich mir noch einen besseren Platz suchen. Habe übrigens in einem meiner Alben ("Vogelgarten" im Profil) ein Foto von diesem bewohnten NK eingestellt. ;-)

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Es grüßt die Patentante

    PS: Ich will mir ein großes Vofelhaus als Futterplatz für die Vögel anschaffen. Kann man so etwas gut selbst bauen oder gibt es Händler die nicht zu hohe Preise verlangen?
     
  10. #8 El Hadji, 15. Mai 2013
    El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    netter Nistkasten,
    Ob der ander NK falsch hängt kann man nicht sagen er sollte ja wenn möglich nach Südosten ausgerichtet sein (das Einflugloch) aber so wählerisch sind die Vögel dann nicht.

    Wie groß ist denn dein Garten, denn Meisen werden in ner nahen Umgebung kein weiteres Brutpaar dulden, sonst bleibt die Möglichkeit einen Halbhölennistkasten aufzuhängen oder einen für Gartenrotschwänze (die brauchen Nistplätze sowieso sehr dringend9.
    mfg
     
Thema: Unbekannter Bewohner im Nistkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten bewohner

Die Seite wird geladen...

Unbekannter Bewohner im Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  3. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  4. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  5. Wieder einmal: Nistkasten Anleitung

    Wieder einmal: Nistkasten Anleitung: Liebe Vogelfreunde, ich weiß, eigentlich gibt es gefühlt eine Milliarde Anleitungen um Nistkasten zu bauen, aber immer wieder bleiben bei mir die...