unbekannter schwarzer Vogel

Diskutiere unbekannter schwarzer Vogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Mein allererster Beitrag in diesem Forum. :~ Also, ich habe heute ca. 3 unbekannte Vögel gesehen, die Streit mit ein paar...

  1. eViTa

    eViTa Guest

    Hallo zusammen

    Mein allererster Beitrag in diesem Forum. :~ Also, ich habe heute ca. 3 unbekannte Vögel gesehen, die Streit mit ein paar Rabenkrähen hatten. Ich hab' die Vögel hier bis jetzt noch nie gesehen, auch das Vogelbestimmungsbuch konnte mir nicht weiterhelfen. Foto habe ich leider keins...
    Sie waren ca. doppelt so gross wie die Krähen und so weit ich es erkennen konnte, waren sie ganz schwarz. Auffallend waren die stark "geknickten" Flügel (weiss nicht wie man das in der Vogelkundler-Sprache schreibt), ähnlich wie bei den Möwen. Ob der Schwanz gegabelt war oder nicht, kann ich leider nicht mehr 100% sagen.
    Hat irgendjemand eine Idee, was da für Vogelarten in Frage kämen? Wie gesagt, sehr auffallend war Flügelform, was wohl viele Vogelarten auschliesst.
    Bin für jeden Hinweis und jeden Tipp dankbar! :)

    Liebe Grüsse
    eViTa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo und erstmal herzlich willkommen hier im Forum :zustimm:


    zu den Vögeln ... doppelt so groß wie eine Rabenkrähe und komplett schwarz ??
    Da fällt mir so auf die Schnelle nur Kolkrabe ein, aber ich glaube der schafft das "doppelt so groß" nicht wirklich.
    Hattest Du evtl. Gegenlicht und konntest keine farblichen Details erkennen und die Vögel wirkten nur komplett schwarz ?
    Kannst Du evtl noch mehr Angaben machen .. war es ein Krähen- oder Rabenschnabel oder ein Greifvogel ? Waren es lange Beine oder kurze ?
    Etc .. auch wäre evtl. der Beobachtungsort .. die Umgebung interessant.

    Gruß - Rando
     
  4. eViTa

    eViTa Guest

    danke schon mal für die antwort.
    zuerst hab' ich auch an kolkraben gedacht, weil die vögel genauso schwarz wie die krähen wirkten. erstens sind kolkraben relativ selten und zweitens stimmt die flügelform nicht. die vögel, die ich gesehen habe, hatten tatsächlich in etwa so eine flügelform. http://www.fotogalerie.f-knieper.de/tiere/moewe-mew-21453.html
    hab' dann auch noch alpenkrähen in betracht gezogen, die sind aber wieder kleiner als rabenkrähen und kommen deshalb auch nicht in frage.

    zugegeben, es war kurz vor der dämmerung und es könnte auch sein, dass sie doch nicht 100% schwarz waren. bei einem mäusebussard oder schwarzmilan hätte ich bei diesem licht allerdings immer noch gesehen, dass sie gemustert wären. die zwei vögel kann ich übrigens ausschliessen (wegen farbe, flügel etc.), die erkenne ich.
    beobachtet habe ich das ganze am waldrand. ich wohne übrigens in der schweiz, etwas höhere lage. zu schnabel und füssen kann ich leider nichts sagen, die vögel wirkten ingesamt aber ziemlich schlank.

    lg
    eViTa
     
  5. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Vielleicht waren es Kormorane auf dem Weg zum See :D
    Die sind jedenfalls ziiiemlich groß ;)
     
  6. #5 psittacula, 4. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    a: Kolkraben sind in der Schweiz nicht wirklich selten!
    b: Die Flügel der Kolkraben wirken "geknickt", wenn sie auf dem Boden hüpfen.

    Wie hast Du die Vögel denn gesehen, am Boden oder in der Luft?

    Schwarze Vögel, die größer als Rabenkrähen sind können in Europa eigentlich nur Kolkraben sein. Es sei denn, Du hast im Dämmerlicht drei Junge Bartgeier gesehen:zwinker:

    Gruß

    Tobias
     
  7. eViTa

    eViTa Guest

    Hallo

    Ok, ich muss revidieren, Kolkraben sind auch in der Schweiz nicht mehr selten. Von daher wäre es natürlich möglich. Ich hab' die unbekannten Vögel mit den Krähen in der Luft, also im Flug gesehen (ca. 20-30m Höhe). Und die Flügel müssten ja dann so aussehen: http://www.montegeneroso.ch/nature/h-italiano/frame_uccelli/8.htm Ein besseres Bild hab' ich jetzt im I-Net nicht gefunden, aber in meinem Vogelbuch war auch ein Flugbild drin und die Flügelform "meiner" Vögel war definitiv anders.
    An Kormorane hab' ich gar nicht gedacht. Nachdem ich dieses Foto http://www.birdlife.ch/appenzell/img/Bilder_Markus_Thumbs/Entenvoegel +/Kormorane Flug.jpg gesehen habe, halte ich es inzwischen für das wahrscheinlichste. Die Flügelform spricht definitiv dafür, die Grösse in etwa auch und dass es die Vögel in der Schweiz gibt. Dagegen spricht allerdings, dass die Vögel meist in viel grösseren Gruppen auftreten und das mir der "Entenschnabel" nicht aufgefallen ist. Vielen Dank für den Hinweis!

    Junge Bartgeier ist wirklich unwahrscheinlich ;) , hier gibt's nur Steinadler und die sind braun und ziehen nur ein Junges auf.

    Vielleicht hab' ich ja Glück und seh die Vögel morgen noch einmal! Vielen Dank für die tollen Hinweise!

    LG
    eViTa
     
  8. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin Evita,

    >zuerst hab' ich auch an kolkraben gedacht ...

    Ich hab auch schon mal einen Streit zwischen Kolkraben und Krähen beobachtet. Was ein ganz sicheres Zeichen war, war der Ruf des Raben, "Quork!" (oder so ähnlich :-)

    Ich hatte nur einen Raben gesehen, aber aus einem Wäldchen antwortete dann ein zweiter.

    Wenn Du Dich an so einen Ruf erinnerst, wäre Deine erste Vermutung bestätigt. Sonst weiß ich auch nicht ...

    Tschüs!

    Hein
     
  9. #8 psittacula, 4. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Wie weit ist es bis zum nächsten Gewässer?

    Gruß

    Tobias
     
  10. eViTa

    eViTa Guest

    gewässer

    mitten im wald, also 150m vom besagten waldrand entfernt, gibt's einen bach. in 5km luftlinie richtung stadt gibt's einen see, der von allerlei wasservögeln bewohnt wird (ob es da kormorane gibt, weiss ich leider nicht). und nach 10-15km luftlinie gelangt man zum bodensee.
     
  11. eViTa

    eViTa Guest

    ach ja, hab' übrigens nur die krähen gehört.
     
  12. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    äähhmm... waren die fraglichen Vögel in der Luft, auf dem Boden, auf einem Baum oder wo ?


    lg - Rando
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 psittacula, 4. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rando,

    lesen!

    Gruß

    Tobias
     
  15. eViTa

    eViTa Guest

    wie gesagt - in der luft, waldrand, ca. 20-30m höhe
     
Thema:

unbekannter schwarzer Vogel

Die Seite wird geladen...

unbekannter schwarzer Vogel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...