Unbekannter Sittich

Diskutiere Unbekannter Sittich im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Heute sah ich einen mir noch unbekannten Sittich. Hier in den Foren konnte ich ihn leider nicht finden, auch google konnte mir nicht...

  1. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Heute sah ich einen mir noch unbekannten Sittich. Hier in den Foren konnte ich ihn leider nicht finden, auch google konnte mir nicht weiter helfen.
    Jetzt hoffe ich, dass jemand mit meiner dürftigen Beschreibung einen Tipp hat.

    Der Sittich war etwa in der Grösse von einem Ziegensittich. Eher feiner/schlanker in der Gestalt.
    In einem satten Grün und langem Schwanz.
    Um die Kehle und oben am Kopf, gelb im Nacken ein oranger/roter Streifen.
    Der Schnabel war hell und sehr fein für die Grösse des Sittiches.
    Die Augen waren zweifarbig, aussen hell, innen dunkel.

    Über jeden Tipp freue ich mich sehr.:)

    LG
    Pajaro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hans C

    Hans C Guest

    hallo,
    wenn es sich um frei fliegende Sittiche handelt, vermute ich stark, dass es sich um Halsbandsittiche handelt, die in einigen Gebieten Deutschlands seit vielen Jahren heimisch sind.
    Farbe und die Bemrekung "langes Schwanzgefieder" deuten stark darauf hin. Und wenn die Vögel einen rötlichen Schnabel haben, kannst du ziemlich sicher sein.
    Schöne Grüße
    Hans C
     
  4. #3 Geierhirte, 21. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Also ausser den Merkmalen "langer Schwanz und grünes Gefieder" passt hier meiner Meinung nach nichts zu einem Halsbandsittich.

    Allerdings hab ich im Moment noch keine Idee, was es sein könnte.

    Geierhirte
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
  6. #5 Geierhirte, 21. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Na, DAS muss er doch sein :zustimm:
    Beschreibung passt perfekt.

    Geierhirte
     
  7. #6 apteryx, 21. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, ob die Beschreibung so perfekt passt ......

    Was hat da bitte jetzt welche Farbe?

    (Getreu dem Motto: Zehn Finger hab ich an jeder Hand, fünf und zwanzig an Händen und Füßen.)
     
  8. #7 Geierhirte, 21. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Versetz´ das Komma, dann kommste vielleicht drauf :D
    Und egal, ob die Beschreibung nun "perfekt" passt oder nicht: Ich gehe stark davon aus, dass der gesuchte Vogel ein Schildsittich ist.
     
  9. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Cooler Tip ........... :D, ich wär' nicht drauf gekommen.

    Na dann: Um die Kehle und oben am Kopf gelb, im Nacken ein oranger/roter Streifen.

    Nee. Passt nich.

    Oder: In einem satten Grün und langem Schwanz um die Kehle und oben am Kopf, gelb im Nacken, ein oranger/roter Streifen.

    Nee.

    Ach, ist das schwer.
     
  10. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Huhu

    Hurra, es muss ein Schildsittich gewesen sein. Dieser sass alleine in einem Käfig, im Käfig daneben ein Weisshaubenkakadu, genauso Einzelpapagei. Und dies in einem Blumen/Planzengeschäft. Beide taten mir unendlich leid.

    Den roten Streifen hatte ich falsch in Erinnerung.

    Jetzt kann ich mich ja richtig informieren, da ich nun weiss, wechen Sittich ich gesehen hatte.

    DANKE an Alle!

    LG
    Pajaro
     
  11. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Oh ........ es wäre hilfreich gewesen, zu wissen, dass du den Sittich nicht frei fliegend gesehen hast ........... Dann wäre die Frage im Forum unter "Sittiche" besser aufgehoben gewesen als hier in der "Vogelbestimmung". Hier gehen wir eigentlich immer von frei fliegenden Vögeln aus, wenn nichts anderes gesagt wird .......
     
  12. #11 Geierhirte, 21. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Und wo da ? Nymphensittiche ? Wellensittiche ? Südamerikanische Sittiche ?

    Und ich dachte bis eben, Sittiche wären Vögel :~

    Bitte nicht verallgemeinern. Bei Sittichen/Papageien gehe ich pers. meist davon aus, das diese einem Zoo, Zooladen oder irgendwo anders in Käfig/Voliere gesehen wurden. :zwinker:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Bei näherem Nachdenken könnte ich beinah zustimmen ........8)


    Echt? Ich nicht ........ wenn die Frage hier erscheint, denke ich immer zuerst an Freilandbeobachtungen. Die machen hier doch wirklich den weitaus größten Prozentsatz aus. Und es gibt inzwischen so häufig Beobachtungen der freilebenden Halsbandsittiche und Amazonen, dass ich auch bei einer Sittich-Bestimmungsfrage hier erstmal an Freiland denke.
     
  15. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie wusste ich nicht so recht wohin und fand "Allgemein" noch am Besten.

    Es wurde dann ja dorthin geschoben, wo es auch hingehörte.
    Ich war wohl noch immer wütend von dem was ich da gesehen hatte.

    Inzwischen konnte ich schon einiges lesen über den Schildsittich und bin ganz begeistert von ihm.

    Nochmals DANKE

    LG
    Pajaro
     
Thema:

Unbekannter Sittich

Die Seite wird geladen...

Unbekannter Sittich - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  5. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...