unbekanntes vögelchen

Diskutiere unbekanntes vögelchen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo vogelfreunde, seit einigen Tagen besucht uns ein unbekannter Vogel, von dem wir zu gerne wissen würden, wie er heißt. Er ist so groß wie...

  1. sigi

    sigi Guest

    Hallo vogelfreunde,

    seit einigen Tagen besucht uns ein unbekannter Vogel, von dem wir zu gerne wissen würden, wie er heißt. Er ist so groß wie ein Spatz und ruft mit einem langen Laut. Der Gesang hört sich an wie ein Trillern. Außerdem trägt er am rechten Bein einen dunkelgrünen Ring. Ist er vielleicht irgendwo entflogen oder ist es ein Zugvogel, dem es bei uns gut gefällt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Sigi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    das ist schlicht und ergreifend ein kanarienvogel, der wohl irgendwo abhanden gekommen ist.
     
  4. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde sagen das es ein Mischling ist und zwar ein Kapuzenzeisig x Kanarie.
    Versuche in einzufangen ist ein wirklich schöner Vogel.
     
  5. #4 psittacula, 29. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist ein Kanarienvogel.

    Gruß

    Tobias
     
  6. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    will vorerwähnten mischling nicht ausschliessen. haltung aber untypisch dafür.

    würde ihn auch versuchen einzufangen.
     
  7. #6 michi1243, 29. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Ich glaub auch, dass es ein Kanarien Kapuzenzeisigmischling ist wegen der Zeichnung am Flügel.
    Ist ein ur schöner Vogel :freude:
    Ich würde auch versuchen ihn einzufangen
     
  8. sigi

    sigi Guest

    Einfangen-aber wie?

    Hallo

    herzlichen Dank für die schnelle und einhellige Antwort.
    Warum soll ich ihn einfangen?
    Würde denn der Kanarienvogel (wir nennen ihn jetzt nach dem ersten Antworter "Lotko") den nächsten Winter in Freiheit hier nicht überleben!
    Und wenn es nötig ist, wie stelle ich das an? Scheu ist er eigentlich nicht.
    Nochmals Dankeschön
    SIGI
     
  9. sigi

    sigi Guest

    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo Lotko,

    herzlichen Dank für die schnelle und einhellige Antwort.
    Warum soll ich ihn einfangen?
    Würde denn der Kanarienvogel (wir nennen ihn jetzt nach dem ersten Antworter "Lotko") den nächsten Winter in Freiheit hier nicht überleben!
    Und wenn es nötig ist, wie stelle ich das an? Scheu ist er eigentlich nicht.
    Nochmals Dankeschön
    SIGI
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wo seht Ihr denn da einen Mischling?
     
  11. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,

    für mich ist es ein Mischling, weil der Schnabel nicht so kräftig aussieht. Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist die schwarze Kopfplatte, die Haltung und das Feine Melanin und die Zeichnung des Großgefieders.
     
  12. #11 psittacula, 30. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Zu sigi: Ein weggeflogener Kanarienvogel (ein Hybride genauso) hat hier keine Überlebensmöglichkeit. Er wird sehr schnell Opfer eines Greifvogels werden und wird erst gar nicht bis zum nächsten Winter überleben. Dann wäre er allerdings nicht gut genug an den Mitteleuropäischen Frost angepasst und würde ebenfalls nicht überleben.

    Zu Seb: Wie Moni wohl auch bin ich der Auffassung, dass es ein Kanarienvogel ist, ein F1 Hybride mit Kapuzenzeisig wäre viel kleiner und noch schlanker (im Vergleich zu den Sonnenblumenkernen und dem Holzrahmen) und ich habe noch nie einen F1 Hybriden mit Scheckung gesehen. Eine schwarze Kopfplatte hat er zudem auch gar nicht.

    Gruß

    Tobias
     
  13. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Gerade der direkte Vergleich mit den Sonnenblumenkernen zeigt ja, daß er relativ klein ist !! Desweiteren der spitze langgezogene Schnabel, der kleine Kopf .

    Man lernt nie aus !

    Gruß
    Oli
     
  14. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Ganz genau! :beifall:
    Das Du noch keine gesehen hast bedeutet nichts! Abgesehen davon könnte es auch durchaus ein F2-Kapuzenmischling sein, der wäre dann auch etwas größer!
    Für mich ist es eindeutig ein Mischling Kanarie mit Kapuzenzeisig, auch wenn ich nicht für F1 oder F2 meine Hand ins Feuer legen will!
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Na klasse, jetzt geb ich mich geschlagen :D :(
     
  16. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ...egal ob Mischling oder doch "nur" Kanarienvogel, das Tier hat schon alleine wegen der auffälligen Färbung keine guten Überlebenschancen in freier "Wildbahn", hinzu kommt dann vermutlich noch geringere Scheu, auch Raubtieren gegenüber.
    Versuche den Vogel einzufangen, oder hat sich das Thema sowieso schon erledigt?

    lg, Othmar
     
  17. sigi

    sigi Guest

    Kapuzenzeisig Kanarienmischling

    Hallo

    das Thema hat sich noch nicht erledigt. Ich habe mit einem erfahrenen Kanarienvogelzüchter im Ort Kontakt aufgenommen und er wird morgen versuchen den Vogel einzufangen. Dort wird er es auch bestimmt gut haben.

    Um den Diskurs - Mischling oder nicht-anzufachen oder zu beenden,habe ich nochmals Fotos angehängt.

    Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank nochmals!
    Sigi
     

    Anhänge:

  18. sigi

    sigi Guest

    Nochmal der Kapuzenkanarie.
    Am Rücken sieht man deutliche dunkelbraune Linien.
     

    Anhänge:

  19. Giboso

    Giboso Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lichtenau
    Hi !!!

    Hab den Thread erst jetzt gelesen und die Fotos gesehen, kann mich nur Seb, Tommi und Oli anschliessen es ist ein Kapuzen x Kanarienmischling.

    Ob F1 oder F2 müsste man den Züchter fragen :D

    Gruss
    Giboso

    Interesant wäre wie lang der Vogel schon frei rumfliegt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    ob mischling oder nicht ist eigentlich wurscht.

    es wäre gut ihn einzufangen, darüber sind sich wohl alle einig.

    vielleicht könnte man an hand des ringes den züchter feststellen, sodass
    möglicherweise herauszubekommen ist, wie lange der vogel schon draussen lebt.

    er schaut nicht so aus, als wäre er halb verhungert.
     
  22. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Dann würde ich Sigi aber auch bitten den Züchter zu fragen, um was für einen Vogel es sich wirklich handelt. Ist es ein Kapuzenmischling, müsste er dann nicht sogar BNA-beringt sein?
     
Thema:

unbekanntes vögelchen

Die Seite wird geladen...

unbekanntes vögelchen - Ähnliche Themen

  1. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  2. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  3. Welches Vögelchen ist das?

    Welches Vögelchen ist das?: [GALLERY] [GALLERY] Guten Abend, ich bin neu hier und habe einen neuen Gast auf meinem Balkon. Ich habe schon in diverse Bücher geschaut um ihn zu...
  4. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Henne, grün, Schnabelfehlstellung, Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: eine grüne Wellensittichhenne - noch ohne Namen Sie hat,...
  5. Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel

    Unbekannte Stimme von finkengroßem Vogel: Servus Hab dieses kurze Video aufnehmen können, bei dem man ihn aber nicht sieht. Hab den Vogel nicht deutlich sehen können. Nur mal kurz durchs...