Und noch eine Neue

Diskutiere Und noch eine Neue im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, kurz mal ein paar Eckdaten über mich und meinen "tierischen" Haushalt. 34 Jahre jung, 4 Kinder, 9 Zwergkaninchen, 7 Meeris, 4 Wellis, 2...

  1. Svava

    Svava Guest

    Hallo,

    kurz mal ein paar Eckdaten über mich und meinen "tierischen" Haushalt.
    34 Jahre jung, 4 Kinder, 9 Zwergkaninchen, 7 Meeris, 4 Wellis, 2 Finken, 3 Katzen und z.zt. 10 Aga´s.

    Schönes WE wünscht
    Svava
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ines

    Ines Guest

    Hallo Svava,
    herzlich willkommen!
    bin ebenfalls 34 J., habe zwei Söhne, 1 Hovawart, drei Katzen und insgesamt ca. 40 Vögel (Agas & Wellis), also fast genauso "tierisch" veranlagt.
    Auch ich wünsche noch einen schönen Sonntag
    Ines
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Svava!
    Herzlich willkommen im Forum! Bin auch noch nicht so lange dabei, aber es macht mir riesigen Spaß und ich habe schon jede Menge wertvoller Tips bekommen. Ist schon `ne tolle Sache!
    Mit Deinem „tierischen“ Haushalt kann ich nicht mithalten, habe z.Z. nur 3 Schwarzköpfchen, aber ich hoffe, daß es irgendwann auch mal wieder mehr werden können (hatte insgesamt bisher 9), wenn meine Tochter größer und selbständiger ist und mir etwas mehr Zeit läßt. Züchtest Du auch? Wie schafft Ihr das mit sooo vielen Tieren?

    Schönen Sonntag wünscht Dir

    Gabi
     
  5. Svava

    Svava Guest

    Hallo Gabi,

    Herzlich willkommen im Forum!

    Danke.

    Züchtest Du auch?

    Nein, das war und ist nicht geplant. Gibt schon genug Tiere die ein Zuhause suchen, da muss ich nicht noch welche hinzufügen ;-)). Aber ich werde mir trotzdem die Genehmigung dafür besorgen, falls es doch mal einen "Unfall" geben sollte. Das neue Paar brütet wohl in allem was sich auch nur annähernd dafür eignen kann.
    Anfangen mit den Aga´s hat es mit Schwarzköpfchen. Im Internet fand ich dann zu Alexandra´s Seite und dort lief mir ein weiteres Paar über den Weg, diesmal Rosenköpfchen, einer davon ein Mischling. Liebe auf den ersten Blick :-)))

    Tja und seit Donnerstag sind noch 6 weitere dazu gekommen, geerbt sozusagen, eigendlich wollte ich nur für unseren Welli noch Wellis dazu haben. Aber der Typ hatte in einen Wellikäfig (klein) einmal 3 Wellis mit 2 Finken und in einen ebenso kleinen Käfig die 6 Aga´s. Die habe ich dann auch gleich noch mitgenommen ;-)). Also habe ich jetzt 3 Pärchen und 4 Jungtiere, von denen ich aber noch nicht weiss wer nun was ist *g*.

    Wie schafft Ihr das mit sooo vielen Tieren?

    Ähm, tja also ich bin Hausfrau und hier gehts halt zu wie im Zoo, Futternäpfe säubern, Obst usw. vorbereiten und und und. Einige unserer Tiere stammen aus dem Tierheim, oder haben irgendwelche körperlichen Gebrechen, die sie für die meisten Menschen als nicht akzeptabel erscheinen lassen. Die Kinder finden es einfach nur Klasse und freuen sich über jeden Neuzugang, die sind auch die einzigen die sämtliche Namen noch zusammenbekommen *g*.
    Und ehrlich die Arbeit macht Spass und wenn ich die Aga´s in der Voliere beobachte, stellt sich mir die Frage eigendlich nicht, ob es Arbeit macht oder ob es richtig war.

    Ebenfalls einen schönen Sonntag
    Svava
     
  6. #5 Alexandra, 02.07.2000
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    07.02.2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallöchen, welch eine Überraschung, Dich hier zu "treffen"!

    "Das neue Paar brütet wohl in allem was sich auch nur annähernd dafür eignen kann. "

    Ich glaube, die Angst brauchst Du nicht unbedingt zu haben. Die haben mit Sicherheit gebrütet, weil sie nur in einem kleinen Käfig lebten. Die meisten Agas brüten dann irgendwann, ganz einfach aus Langeweile,und viele hören auch nicht mehr damit auf.
    Im Schwarm ist das ganz anders, da werden sie für die Brüterei gar keine Zeit haben - gottseidank, und sich wieder "normal" verhalten (dafür werden meine beiden Agas schon sorgen [​IMG] ) !
    Alexandra
     
  7. Svava

    Svava Guest

    Hallo Alexandra,

    Hallöchen, welch eine Überraschung, Dich hier zu "treffen"!

    *g* wirklich ? ;-))

    "Das neue Paar brütet wohl in allem was sich auch nur annähernd dafür eignen kann. "

    Ich glaube, die Angst brauchst Du nicht unbedingt zu haben. Die haben mit Sicherheit gebrütet, weil sie nur in einem kleinen Käfig lebten. Die meisten Agas brüten dann irgendwann, ganz einfach aus Langeweile,und viele hören auch nicht mehr damit auf.

    Tja, lt. dem Vorbesitzer haben die beiden letztes Jahr im Blumentopf auf dem Schrank und dieses Jahr in der Gardinenstange (mit Kasten) gebrütet. Zumindestens hatten sie also Freiflug.

    Im Schwarm ist das ganz anders, da werden sie für die Brüterei gar keine Zeit haben - gottseidank, und sich wieder "normal" verhalten (dafür werden meine beiden Agas schon sorgen [​IMG] ) !

    Bisher scheinen die "Alten" und die "Neuzugänge" sich jedenfalls gut zu verstehen, Ärger gab es nicht. Und ob sie wieder Langeweile verspüren, wage ich mal zu bezweifeln.

    Schönen Sonntag noch
    Svava
     
  8. Svava

    Svava Guest

    Hallo Ines,

    bin ebenfalls 34 J., habe zwei Söhne, 1 Hovawart, drei Katzen und insgesamt ca. 40 Vögel (Agas & Wellis), also fast genauso "tierisch" veranlagt.

    Wieso fast ? Du bist mir immerhin mit mind. 8 Tieren voraus *schmunzel*
    Aber ich bin wirklich froh, das es noch mehr "Verrückte" gibt, die mehr als 1-2 Tiere haben.

    Svava
     
  9. #8 Rüdiger, 03.07.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Svava!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. Meine "Daten" findest Du im Thread: "Vorstellung der Moderatoren".
    Auf einen spannenden Erfahrungsaustausch!


    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  10. #9 Gunthild, 03.07.2000
    Gunthild

    Gunthild Guest

    Hallo Svava, willkommem im Club!
    So ganz neu bin ich ja nicht, habe mich aber noch nie vorgestellt: ich bin 37, habe 3 Kinder und eine wechselnde Zahl Geier, da die lieben Agas sich vermehren wie die Karnickel.
    Eigentlich wollten wir ja maximal 2 Wellis, weil die Wohnung nicht so riesig ist, aber dann flog ein Rosenköpfchen zu, und als wir ihm einen Partner besorgt haben ging es dann gleich zur Sache (wenn ich gahnt hätte, wie schwierig eine Partnersuche sein kann...- bei denen war´s jedenfalls gleich Liebe [​IMG])
    Aber Deine Kinderzahl beeindruckt mich viel mehr, mir reichen meine eigentlich aus.
    Viele Grüße einstweilen
    Gunthild
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Svava

    Svava Guest

    Hi Gunthild,

    och unter der Woche habe ich noch ein Tageskind von knapp 2 Jahren. So richtig langweilig ist mir also noch nicht *ggg*

    gleich zur Sache (wenn ich gahnt hätte, wie schwierig eine Partnersuche sein kann...- bei denen war´s jedenfalls gleich Liebe [​IMG])

    Jo, so ging mir das mit meinem Schwarzkopfpärchen auch. Er kam alleine zu uns und ich bin dann 1 Jahr rumgestapft um überhaupt einen einzelnen zu finden. Und dann fand ich endlich einen und der Zoofritze meinte, ja das ist ein Weibchen. Ich mir den Vogel mitgenommen, einfach zum anderen in den Käfig [​IMG] Unbedarft und ahnungslos, wie ich da noch war. Der Hahn war begeistert, sie erst nicht, aber nach einigen Tagen war dann alles klar. Seitdem ein Herz und eine Seele. Jetzt nachdem ich gelesen habe welche Schwierigkeiten sich da anbahnen können und das das mit Geschlechtern auch nicht so mal eben rauszufinden ist, bin ich froh das alles so glimpflich abgelaufen ist. Aber eins ist sicher, es ist ein echtes Paar *g*

    Aber Deine Kinderzahl beeindruckt mich viel mehr, mir reichen meine eigentlich aus.

    Na der Schritt von 3 auf 4 ist nicht mehr so gravierend [​IMG]

    Liebe Grüsse
    Svava
     
  13. Svava

    Svava Guest

    Moin moin Rüdiger,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. Meine "Daten" findest Du im Thread: "Vorstellung der Moderatoren".
    Auf einen spannenden Erfahrungsaustausch!

    Danke für das Willkommen. Ich stelle erfreut fest, dass sich hier sehr viele aus dem Bereich Berlin/Brandenburg finden.

    Liebe Grüsse
    Svava
     
Thema:

Und noch eine Neue

Die Seite wird geladen...

Und noch eine Neue - Ähnliche Themen

  1. Neues Weibchen

    Neues Weibchen: Hallo! Ich habe mir für meinen ca 5 Jahre alten Sperlihahn eine neue Henne (laut Züchter 3Jahre) zulegen müssen, da die "alte" leider verstorben...
  2. Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause

    Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, Aufgrund von veränderter Berufs- und Wohnsituation, müssen wir leider unsere beiden Nymphensittiche abgeben. Wir können Ihnen...
  3. Wieder ein neues Vogelbaby - Schwalbe?

    Wieder ein neues Vogelbaby - Schwalbe?: Hallo ihr lieben, nachdem ich meine Sperlinge erfolgreich ausgewildert habe, bekam ich heute einen Anruf und hole eine (wahrscheinlich) Schwalbe...
  4. Neu in unserem Garten unterwegs...

    Neu in unserem Garten unterwegs...: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, habe kürzlich ein Vogelpaar, das hier noch nicht vorkam, beobachtet und ablichten können, siehe...
  5. Köln: 2 Nymphensittiche suchen ein neues Zuhause

    Köln: 2 Nymphensittiche suchen ein neues Zuhause: Hallo zusammen, ich muss mich schweren Herzens von meinen beiden Nymphen Davie & Sparrow trennen. Dies tue ich nur sehr ungern, es ist jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden