und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone!

Diskutiere und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ich habe schon seit längerem zwei Graupapageien und seit gestern nun auch eine Amazone. Ich arbeite als Verkäuferin. Gestern sprach mich eine...

  1. #1 Insomenia, 10. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Ich habe schon seit längerem zwei Graupapageien und seit gestern nun auch eine Amazone.

    Ich arbeite als Verkäuferin. Gestern sprach mich eine Kundin an die wußte, dass ich Graupapageien habe. Sie erzählte mir von ihrer Amazone und dass sie den kleinen Kerl nicht mehr wolle.

    Ich fuhr nach der Arbeit hin und........8o :traurig: .... sowas hab ich noch nicht gesehen.

    Der kleine Kerl ( ca. 3J.) sieht total zerrupft aus. Er hat zwar noch einige Federn aber alle abgebrochen oder abgebissen.

    Sein Kopf ist wunderschön befiedert ........ aber der Rest :?

    Also nahm ich den Knilch mit. Ich hab den Käfig sofort desinfiziert und den Zwerg erst mal in ein anderes Zimmer gestellt, also nicht zu meinen Grauen.

    Zu Fressen bekam er leider nur Sonnenblumenkerne und nun ist er natürlich von unserem Futter nicht sehr begeistert.

    Obst oder Gemüse kennt er auch nicht.

    Am Freitag fahren wir mit ihm zum Tierarzt und lassen ihn mal richtig untersuchen.

    Der kleine tut mir so leid. Er ist ganz alleine und total verängstigt.

    Vieleicht könnt ihr mir einige Tipps zur Haltung von Amazonen geben.

    Ich würde ihm gerne einen Partner geben, brauche jedoch zuerst eine DNA und die Gewissheit, dass er körperlich fit ist.

    Liebe Grüße

    Gitta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 10. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Gitta,

    erst einmal finde ich es toll, dass Du die nackige Ama zu Dir genommen hast, denn dort wäre sie untergegangen! Nun hat er die Chance auf Erholung und auf ein vernünftiges zu Hause :zustimm: !

    Amazonen neigen schnell zur Verfettung. Deswegen solltest Du zusehen, dass die Ama langsam aber sicher umgestellt wird auf fettarme Kost! Er kennt ja noch nichts anderes als Sonnenblumenkerne und deswegen würde ich von Woche für Woche immer wieder andere Körner mit unter die Sonnenblumenkerne untermischen. Den Anteil der Sonnenblumenkerne aber immer mal wieder reduzieren! Obst und Gemüse sind sehr wichtig. Da er es nicht kennt, solltest Du mit einer Frucht (z.B. Apfel) anfangen. Mache ihm das immer und immer wieder schmackhaft.

    Bei Amazonen gilt nichts anderes als bei Graupapageien. Viel Freiflug, in dem Fall eher viel Klettermöglichkeiten. Einen aussreichend großen Käfig und viel Beschäftigung. Ich denke mir mal nicht, dass der arme Kerl Schreddermöglichkeiten hatte. Biete ihm diese an, denn es wird ihm sichtlich sehr gut tun! Auch würde ich ihm von aussen mal frische Petersielie und andere frische Kräuter hinstellen, damit er noch zusätzlich Grünzeugs aufnehmen kann!

    Das Du schon über einen Partner nachdenkst, finde ich super :zustimm: , aber lass das Kerlchen erst einmal zur Ruhe kommen, denn diese wird er brauchen!!!

    Ich würde ihn erst einmal noch weiter unter Quarantäne halten, denn nicht das er eine ansteckende Erkrankung hat und Deine Grauen noch mit ansteckt!!! Ich würde wirklich auf den TA-Besuch warten!

    Kannst Du sagen, um welche Amazonenart es handelt und wie alt er ungefähr ist?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. #3 sternchen, 10. Mai 2006
    sternchen

    sternchen Guest

    das a und o ist erst mal viel ruhe der kleine muss zu ruhe kommen und sich erst einmal einleben....
    versuche es mit Weintrauben reiss sie etwas auf damit er die süsse schmeckt
    ich finde toll das du den kleinen mirgenommen hast und nicht seinen schicksal überläst...
    Meine Amazone hat nach drei Tagen mut gefast und heute bekommen ich ihn nicht mehr los :D
    Ich drück dir die Daumen wird schon werden :trost:
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo Gitta,

    ich schließe mich dem Rest mal an!

    Finde es auch super, dass Du den Kleinen bei Dir aufnimmst :zustimm:

    Wenn er sich ertsmal eingelebt hat, wird er es Dir danken...!

    Schade, dass es immer noch Leute gibt, die so einen kleinen Fratz einfach nicht mehr haben wollen und ihm sich (fast) selbst überlassen.

    Ich bin sicher, dass er es bei Dir gut haben wird!

    Schreib uns doch bitte, wie es bei Euch weitergeht!
     
  6. #5 VEBsurfer, 10. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo gitta,
    willkommen bei den amazonen-verrückten!!!! und meinen glückwunsch zum neuzugang. wobei man erst mal ihn beglückwünschen sollte, dass er bei jemandem mit einem so großen herzen gelandet ist.:zwinker:

    du hast eigentlich schon mal alles richtig gemacht bislang! vogel gerettet, käfig desinfinziert, vogel nicht zu deinen eigenen gestellt.

    der ta sollte ihn richtig durchchecken. vielleicht kann er ja eine blutentnahme machen, um einen dna-test zur geschlechtsbestimmung durchzuführen. was an federn noch da ist, sollte der arme kerl schließlich behalten (normalerweise empfiehlt sich ja eine geschlechtsbestimmung durch federanalyse). vielleicht ist in diesem fall aber auch eine endoskopie angebracht, bei der der arzt auch andere untersuchungen vornehmen kann. solche operationen tragen natürlich immer ein gewisses risiko in sich...

    mit einem dna-test stünde dann das geschlecht fest. kannst du anhand der restfedern erkennen, um welche amazonenart es sich handelt? hast du papiere, aus denen die herkunft (wildfang oder nachzucht) erkennbar wird?

    ich finde es toll, dass du ihm einen partner dazuholen möchtest. bei einer verpartnerung solltest du dich um einen artgleichen und gegengeschlechtlichen partnervogel kümmern.

    amazonen stellen andere ansprüche an ihre ernährung als graupapgeien. grüne werden durch ungeeignete kost leicht zu dick. es gibt futter, in denen die sonnenblumenkerne durch kardi-saat ersetzt ist. letztere hat nur rund 50% des fettgehalts der sb-kerne. ABER: gegenwärtig ist übergewicht wohl das geringste problem des kleinen. eine nahrungsumstellung ist dauerhaft sicher angebracht, nur laß ihn erst mal bei dir "ankommen".

    mal eine private frage: ich finde es absolut wundervoll, dass du den grünen aufgenommen hast und dich so rührend um ihn kümmerst. aber würdest du ihn denn mitsamt partner behalten können? wie wäre das mit dem freiflug zwischen den beiden arten? und den ganzen alltäglichen sachen? würdest du ihn denn sonst auch ggf. einem anderen user hier im forum geben, dessen grüner sich schon nach einem partner sehnt? ich habe selbst ein paar amazonen und fühle mich damit gut ausgelastet... ich kenne mich aber auch selbst gut genug, um zu wissen, dass ich bei einem solchen sorgenkind nicht "nein" sagen würde und dann am ende auch vier grüne hier hätte. wahrscheinlich hängt man sogar besonders an so unglücklichen findlingen....
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Gitta,

    also ich bin immer wieder schockiert, was die Leute,- meist auch aus einer gewissen Unwissenheit heraus den armen Kerlchen für Leid zufügen.
    Es ehrt dich sehr, daß du dich der leidgeplagten Amazone angenommen hast.
    Respekt.
    Wenn das Kerlchen nur Sonnenblumenkerne zu fressen bekommen hat, geh ich mal aus, daß er was mit der Leber hat. Amazonen haben im vergleich zu Grauen einen viel niedrigeren Fettstoffwechsel, da sie sich überwiegend von Obst, Gemüse, Planzenteilen wie Blüten ernähren.
    Also das heisst im klartext, sie kommen mit Fett nicht gut klar. Leberprobleme und Verfettung sind sonst die Folge. Was deinen Grauen gut tut, haut ne Amazone aus den Socken, rein futtertechnisch gesehen.
    Bei Bird-Box und Ricos Futterkiste gibts sepzielle Saatmischungen für Amazonen, die speziell auf ihre Bedürnisse abgestimmt sind. Für übergewichtige gibts bei Ricos Futterkiste ne Mischung,- Amazonen Vital.
    Und gaaanz wichtig, viel Obst, Gemüse, Grünzeug.
    Kann sein, daß es anfangs nicht genommen wird, da er es nicht kennt. Immer wieder anbieten. Das ist ganz wichtig.
    Achte auch darauf, daß die amazone genug trinkt. Ist auch so ne sache. amazonen sind oft schlechte Trinker. Da sie einen Teil ihres Flüssigkeitshaushalts durch das Obst decken, trinken die Kerlchen oft nicht viel. Dann bekommen sie Probleme mit den Nieren.
    Gibst uns mal Bescheid, wenn die ärztliche Untersuchung abgeschlossen ist?
    Das macht es einfacher, noch spezieller auf die Probleme einzugehen.
    Was ist es denn für eine Amazone?

    Gruß Frank
     
  8. #7 Insomenia, 10. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Danke erst mal für eure schnelle Antwort.

    Der Zwerg ist eine deutsche Nachzucht. Er ist ca. 3 Jahre alt und stammt einem Züchter in der Nähe von Mainz.

    Ich glaube es ist eine Gelbwangenamazone. Er ist auf dem Kopf einwenig blau, über dem Schnabel rot und an den Wangen gelb.

    Ehrlich gesagt würde ich ihn sehr gerne in liebe Hände abgeben.Vielleicht findet sich hier jemand der ihm ein schönes Leben mit seinesgleichen bieten möchte.

    Liebe Grüße

    Gitta
     
  9. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hallo!
    Erst mal: Super das du nicht lange gezögert hast und die (den) kleinen sofort zu dir genommen hast!
    Wegen dem Obst: Meine Ama liebt es wenn ich ihr halbierte Weintrauben in ein kleines Schüsselchen mit wenig Wasser gebe, dann schmeckt auch das Wasser nach Weintraube.

    So haben die anderen ja schon alles gesagt. Was mich aber noch interessiert: Hast du für die Ama noch was gezahlt?
     
  10. Bibiana

    Bibiana Guest

    P.S.: Hab grad gelesen das du die Ama evtl abgeben würdest, und das mit dem Blau auf dem Kopf deutet auf ne Blaustirnamazone hin. Wenn du nen DNA-Test hast, und es ein Bub ist wäre es evtl was für meine Momo. Ich suche nämlich ganz dringend nach einem Hahn für sie. Vom Alter her wäre es okay, meine Momo ist 1 Jahr.
     
  11. #10 VEBsurfer, 10. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    und der schnabel ist hornfarben? das ist eine sehr schöne amazonenart!

    wir werden hier sicher einen anderen halter finden, solltest du ihn nicht behalten wollen.
     
  12. #11 Die Geier, 10. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Gitta,

    das hört sich ganz nach einer Gelbwangenamazone an! Am besten wäre es, wenn Du den Kleinen erst einmal Ruhe gönnst, mit ihm zum TA fährst und danach über eine artgerechte Verpartnerung nachdenkst.
    Veilleicht könnte Dir Frau Ohnhäuser und die Userin a.dau helfen, für ihn ein passendes zu Hause zu finden! Oder jemand findet sich aus dem Forum, der eine 3 Jahre alte Gelbwangenama sucht und ihr ein wirklich dauerhaftes zu Hause gibt!

    Ich bin wirklich erschrocken über die Tatsache, dass der kleine Kerl mit 3 Jahren schon so aussieht. Da gehört eine ganze Menge dazu :( !

    Traurige Grüße.

    Julia
     
  13. #12 Insomenia, 10. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Ich hab für den Zwerg nichts bezaht. Ich habe der Frau erklärt, dass bei seinem aussehen genug tierarztkosten anfallen.

    Er ist wirklich ein schöner kleiner Kerl und mit Federn wäre er ein Prachtkerl.

    Auch ist er ein Schmuser, denn kraulen lässt er sich.

    Liebe Grüße

    Gitta
     
  14. #13 Die Geier, 10. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Gitta,

    Du hast eine PN!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  15. #14 VEBsurfer, 10. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi julia und gitta,

    die user-familie "smartt" suchen eine gelbwange! ich habe ihnen schon eine pn geschickt.

    ansonsten sind die anderen adressen natürlich auch alle top!

    dass er so ein armer schmuser ist, bricht einem ja das herz...
     
  16. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Och Gottchen...

    der arme ist bestimmt froh, dass er jemande gefunden hat, der ihn krault.
    Wer weiss, wann er das letzte Mal in den Genuss gekommen ist?! :(

    Man gut, dass Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort warst. Sonst würde der Kleine da wahrscheinlich immer noch vor sich hin sitzen.
     
  17. #16 sternchen, 10. Mai 2006
    sternchen

    sternchen Guest

    steht bei den Papieren den nicht welche art es ist???
    Hier sind bestimmt einige die den kleinen gut umsorgen werden und würden...
    Ein schönes leben sollte ihn nun doch noch gegeben sein wo er in so kurzer zeit so viel erleben must
     
  18. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    wie sieht der vogel aus?
    ich zeige mal einige bilder von meinen süßen.
     

    Anhänge:

  19. #18 Insomenia, 10. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Papiere von dem Zwerg habe ich nicht. Ich war einfach nur froh, dass sie mir den armen Kerl überlassen hat.

    Danke für die Bilderauswahl. Mit Federn würde er dem Geier auf dem ersten Bild gleichen.

    Liebe Grüße

    Gitta
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...dann ist es eine gelbwangenamazone.
     
  22. #20 Die Geier, 10. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Annette,

    könntest Du dem Kleinen nicht ein neues zu Hause vermitteln? Oder gäbe es noch eine andere Möglichkeit?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
Thema:

und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone!

Die Seite wird geladen...

und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...