und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone!

Diskutiere und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, nachdem ich mich durch diesen Thread gelesen habe, will ich mich, auch aufgrund der PNs, hier melden. Vielen Dank für euer...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,
    nachdem ich mich durch diesen Thread gelesen habe, will ich mich, auch aufgrund der PNs, hier melden.
    Vielen Dank für euer Vertrauen in mich. Das mal an erster Stelle.
    Ich werde euch jetzt erklären, weshalb ich nicht in Frage komme.
    Frank, Du solltest wissen, daß ich momentan an fast allen Fronten kämpfe, und ein dritter Papagei würde mir, bildlich gesprochen, den Hals brechen.
    Ich kämpfe gegen einen Zeitplan, den mir mein Lebensgefährte gegeben hat.
    Ich kämpfe gegen einen, mittlerweile, bissigen, kreischenden Hahn, der nur noch einen Wunsch hat, nämlich mich in der Luft zu zerreissen.
    Ich kämpfe gegen meine kleine Zimtzicke, die mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln darum kämpft, die Herrschaft im Haushalt zu behalten.
    Ich muß meinen abgenervten Lebenspartner bei Laune halten, daß er mir nicht ausflippt......
    Ich habe einen Job, ich clickere meine beiden, wann immer ich ein bißchen Zeit habe. Außerdem bin ich noch stolze Besitzerin von einem Hund und eineinhalb Katzen.
    Der Haushalt will auch erledigt sein.
    Ich schaffe es momentan beim besten Willen nicht.
    Außerdem wäre es bei meinem aggressiven Hühnchen ausgeschlossen, die würde den armen Kerl niederbügeln, bevor er auch nur "Papp" sagen könnte.
    Und ganz ehrlich, wenn ich jetzt mit Paulchen scheitere, denke ich nicht, daß ich so schnell wieder den Mut haben werde, meinem Huhn einfach einen Partner vor die Nase zu setzen. Bei diesem willenstarken Tier werde ich sicherlich dann sofort wieder auflaufen!
    Davon ab, müßte ich mich bei einer weiteren Tieraufnahme garantiert nach einem Zimmer bei einem von euch umhören, in das ich innerhalb der nächsten Tage, inclusive meinem ganzen Zoo, ziehen könnte, da ich daheim mein Wohnrecht dann endgültig verwirkt hätte.
    Ich denke, ihr habt Verständnis für meine Ablehnung.
    Aber selbstredend wünsche ich dem kleinen Kerl natürlich einen wunderbaren Platz und alles Glück der Welt.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Die Geier, 11. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sonja,

    ich kann Dich bei den Problemen sehr gut verstehen!!!
    Das Dein Hähnchen Dich so viele Nerven kostet wusste ich nicht und es hört sich auch nicht gerade gut an. Verstehen sich Deine beiden überhaupt nicht?
    Das bei dem Geschrei Dein Freund ausflippt und Dir eine Frist setzt, kann ich sehr gut verstehen, denn genau das selbe habe ich auch schon durchgemacht! Es ist wirklich hart und zerrt nochmal doppelt an den Nerven. Wie lange hast Du Zeit, Deine Geier unter Kontrolle zu bringen?
    Das andere gerupfte Geierlein findet bestimmt auch woanders ein liebes zu Hause!

    Mensch Sonja, lass Dich mal ganz fest :trost: !!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Dank Dir ganz herzlich Julia.
    Ich habe noch fünf Wochen, dann muß (!) ich es in den Griff bekommen haben.
    Länger hält mir Georges nicht mehr durch, er kriecht schon jetzt auf dem Zahnfleisch.
    Ich clickere massiv, mit Ann's Hilfe, seit letztem Samstag. Sie war sogar bei mir und hat gemeinsam mit mir am letzten Samstag drei Stunden lang mit den Vögeln gearbeitet.
    Ich war fix und alle.
    Sie meint, es sei zu schaffen, ich fühle mich wie auf einer Berg- und Talbahnfahrt.
    Ich führe jetzt jeden Tag Buch, Du kannst ja mal schauen. Dann weißt Du genau, worauf ich mich da eingelassen habe. Gibt übrigens auch Bilder da von den konstanten "Luft-Bodenkämpfen".
    Ach ja, erschwerend kommt noch hinzu, daß Paulchen seine stundenlangen Schrei-Attacken nur dann startet, wenn ich auf der Arbeit oder sonst außer Haus bin. Und da Georges teilweise von daheim aus arbeitet, ist er natürlich hin und weg vor Begeisterung. :~
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. #44 Die Geier, 11. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sonja,

    ich kann Dich wirklich sehr gut verstehen, denn Du trägst gerade eine sehr große Last mit Dir. Das selbe was Du mit zwei Geiern durchmachst, habe ich mit meiner Henne durchgemacht und ich hatte ein Ultimatum von einem Jahr! Wir beide wissen selber, dass die Zeit unser größter Feind ist, aber man kann es wirklich schaffen!!! Ich habe zwar nicht geclickert, aber geschafft habe ich es trotzdem! Ich wünsche Euch wirklich ganz viel Kraft, Geduld (auch wenn es schwer fällt!) und Glück, dass sich die beiden wieder einkriegen!!!

    Lass Dich ganz doll :trost: !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  6. #45 Die Geier, 12. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Erfreuliche Nachrichten!!!

    Hallo alle zusammen,

    ich habe heute Morgen mit Gitta telefoniert und ich habe erfreuliche Nachrichten für Euch alle!

    Der kleinen Maus geht es bei Gitta sehr gut und sie frisst nun auch schon Apfel und normales Körnerfutter! Die Federn bleiben unberührt und es steht dem Gefiederwachstum nichts mehr im Wege :freude: !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #46 Reginsche, 12. Mai 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na das sind doch mal erfreuliche Nachrichten.

    Der kleine Kerl wird es schaffen und sich berappeln, da bin ich ganz sicher.

    Weiterhin viel Erfolg und das der Süße bald ein wunderschönes Zuahause mit einem Partner hat.

    Ich drück die Daumen.
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Na da geht einem beim Lesen das Herz auf.
    Freut mich mächtig für den armen Kerl. Denke der Rest wird sich sicherlich finden. Da bin ich mir sicher.

    Gruß Frank
     
  9. #48 VEBsurfer, 12. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    liebe gitta,

    meinen herzlichen glückwunsch. das hättest du am anfang der woche sicher auch nicht gedacht, dass du von einem lieben grünen adoptiert wirst!:beifall:

    wie schnell er dir deine zuwendung und sorge gedankt hat!:gimmefive da bringt man es auch wirklich nicht übers herz, ihn ins ungewisse zu verpartnern.

    wieder mal eine schöne geschichte, die gut ausgegangen ist. für den besuch beim ta wünsche ich alles gute. auch wenn der kleine nicht ganz gesund sein sollte, in seinem neuen zuhause wird er sicher ganz schnell wieder ein richtiger vogel!
     
  10. #49 Insomenia, 14. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Hallo,

    nochmals vielen Dank für eure Hilfe und die aufmundernten Worte :zustimm:

    Meinem kleinen Zwerg geht es gut :dance: Er frißt zur Zeit leckeres Graupapageienfutter ( natürlich von Ricos) und probiert auch mal Obst.

    Wenn ich ihn morgens begrüße , kommt er sofort zum kraulen angerannt:freude: .

    An die Spielsachen geht er nun auch und heute darf er zum erstenmal aus dem Käfig. Hoffentlich geht er auch wieder rein :D

    Beim Tierarzt war ich noch nicht mit ihm. Ich werde ihm noch ne Woche Ruhe gönnen aber dann muß er durch.

    Sobald es etwas neues gibt, werde ich es euch sofort Berichten.

    Liebe Grüße

    Gitta
     
  11. #50 Die Geier, 14. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Gitta,

    es ist wirklich schön zu hören, dass Dein kleiner Zwerg sich so gut bei Dir einlebt :zustimm: !
    Könntest Du ein Foto von dem kleinen Zwerg hier reinstellen und wie heisst er/sie denn eigentlich?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  12. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gitta,

    schön das es dem kleinen gut geht bei Dir, freut mich für Dich und den kleinen:freude: :freude:

    ja, stell doch bitte mal ein Bild rein

    PS: ich hoffe der kleine ist nicht krank
     
  13. #52 VEBsurfer, 14. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi gitta,

    schön, dass es dem kleinen so schmeckt. aber graupapa-futter ist für amazonen zu fetthaltig. es gibt bei ricos speziell fettarmes amazonenfutter, was du ihm geben solltest.

    gerade angesichts der möglichkeit, dass er einen leberschaden haben könnte.

    eventuell kannst du auch wagner pellets (die "maintenance" mit nur 7% fett) geben. meine bekommen sie immer zur ergänzung. es sind gemüsepresslinge mit natürlichen vitaminen. vielleicht gibt julia dir ja auch welche, wenn sie mal vorbeischaut.
     
  14. #53 Die Geier, 14. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Gitta,

    Ich bringe Dir für den Kleinen die Pelletts und Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] mit! Somit hättet Ihr erstmal etwas für den Grünen und wenn Ihr wieder eine Bestellung bei Ricos macht, dann für Amazonen mitbestellen :zwinker: .

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  15. #54 Insomenia, 14. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Hallo,

    nun der Versuch mit den Bildern von meinem Zwerg, der übrigens Hugo :nene: heißt.
     

    Anhänge:

  16. #55 Insomenia, 14. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    weiter gehts...
     

    Anhänge:

  17. #56 Insomenia, 14. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Ich habs geschafft :beifall:
    Ist er nicht ein süsser Zwerg !!!!
    Armes Kerlchen........:trost:

    Liebe Grüsse
    Gitta
     
  18. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    meine güte,
    das arme tier...
    läßt er bei dir das rupfen?
     
  19. #58 VEBsurfer, 14. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    gitta,
    der ist wirklich süß - irgendwie...:zwinker: also, ich glaube, man bewundert eher seine tapferkeit und freut sich, dass er sich jetzt so schön bei dir eingelebt hat...

    aber er hat einen schelmischen blick. der wickelt dich ganz schön um den finger der kleine. und bald wird er bestimmt wieder ganz grün sein überall:dance:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Insomenia, 14. Mai 2006
    Insomenia

    Insomenia Guest

    Hallo Anette,

    seit der kleine bei mir ist, hab ich noch keine Feder im Käfig gefunden :freude:

    Hoffentlich bleibt es auch so.

    LG

    Gitta
     
  22. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ich halte dir und hugo die daumen das es so bleibt!!!
    so jung, und so schrecklich zugerichtet- ich kann solche menschen nicht verstehen.

    gut das es leute gibt, die sich solcher tiere annehmen.

    haste gut gemacht.
     
Thema:

und nun ? Hilfe für 3 jährige Gelbwangenamazone!