Und sie lieben sich doch!

Diskutiere Und sie lieben sich doch! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Bisher dachte ich immer, meine Alexanderhenne Kicki würde den Freddie immer nur als Mittel zum Zweck (Nachwuchs) mißbrauchen. Aber...

  1. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo!

    Bisher dachte ich immer, meine Alexanderhenne Kicki würde den Freddie immer nur als Mittel zum Zweck (Nachwuchs) mißbrauchen.
    Aber scheinbar steck doch mehr dahinter. Neuerdings kuscheln die beiden dauernd und sie füttern sich und sie kraulen sich und sie quasseln miteinander und und und.
    Neuerdings geht auch kicki auf Freddie zu, wenn sie ein bissel Liebe braucht. Früher war das umgekehrt.
    Dabei zeigt sie keine Brutabsichten. Es ist schon etwas merwürdig, aber ich freu mich immer total, wenn ich die beiden beim Kuscheln beobachten kann. Die kleine Rasija geht jetzt auch nicht mehr aus Eifersucht dazwischen, sondern beschäftigt sich dann anderweitig zum Beispiel mit Turnübungen oder Körperpflege.

    Ich hätte nie gedacht, das aus meinen beiden mal ein richtiges Liebespaar wird. [​IMG]

    Einen schönen Donnerstag,
    Ariane
     
  2. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30.04.2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Ariane,

    finde ich super, daß Deine Kicki nun auf ihren Freddie steht. Wie alt sind denn die beiden? Kann es sein, daß sie einfach nun in die Jahre kommen?

    So wie Du schreibst, hatten die beiden schon mal Nachwuchs? Ist es also bei den Vögeln auch so wie bei den Menschen, daß es manchmal etwas länger dauert, bis sie sich richtig lieben? So mit Kraulen und allem drum und dran?

    Und wenn sie dann nicht durch Eifersucht gestört werden, dann ist es ja umso besser. Ich denke, die beiden sind auf dem besten Weg zu einem richtigen Liebespaar.

    viel Glück und ich freue mich mit Dir.

    Liebe Grüße von Daniela

    ------------------
    Daniela Seitz
    www.gratis-space.de/dennys-vogelstube
     
  3. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo Ariane!
    Ich habe zwar keine Edelsittiche sondern nur Wellensittiche, aber ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Du. Ich hatte ungefähr drei Jahre ein Pärchen namens Plato und Afra, das nie miteinander geschnabelt, sich geputzt oder gar miteinander geschmußt hat. Ich war darüber eigentlich schon ganz verzweifelt! Als ich mir zu den beiden dann zwei weitere Wellis (mittlerweile habe ich sechs.) genommen habe, die eigentlich sofort ein Paar wurden, sind sie drauf gekommen, dass es doch schöner ist zu zweit. Die beiden wurden noch ein sehr liebevolles Paar. Leider ist Plato vor einem halben Jahr gestorben. Afra hat jetzt wieder einen Partner, den sie sich bei einem Verein selbst aussuchen durfte. Ich muß sagen, dass es am Anfang für mich nicht ganz einfach war, die beiden so glücklich zu sehen, da ich ja das Entstehen dieser Liebe nicht miterleben konnte. Jetzt hab ich den "Neuen", Cobol aber natürlich schon in mein Herz geschlossen, auch wenn ich natürlich immer noch mit etwas Wehmut [​IMG] an Plato zurückdenken muß.
    Ich hoffe, dass das mit den Deinigen so bleibt, was ich allerdings schon vermute.
    Gruß Uli
     
  4. #4 Rüdiger, 07.09.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Ariane!

    Wer weiß, vielleicht war es gerade die Anwesenheit von Rasija (immerhin, auch wenn Tochter, so doch eine potentielle Konkurrentin), die Kicki zu einem liebebedürftigeren Verhalten veranlaßt hat?
    Auf alle Fälle feut es mich! [​IMG]

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  5. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo!

    Ja! Mich freut es auch!

    Also Kicki`s Alter weiß ich nicht, aber sie ist mindestens 15 Jahre alt! Wahrscheinlich ein Wildfang.
    Freddie ist jetzt 4 Jahre alt. Wahrscheinlich eine Handaufzucht.

    Kicki konnte mit ihm nie was anfangen, er war noch nicht geschlechtsreif, als sie sich kennenlernten.

    Ende letzten Jahres schossen beim Freddie aber plötzlich die Hormone in die Höhe und Kickis Lebenstraum erfüllte: Fortpflanzung (der entstandenen Nachwuchs ist heute jedoch ihre Konkurentin).

    Sie hat Freddie nur zur Zeugung akzeptiert.
    Er durfte zwar auch mit ihr im Nistkasten schlafen und gelegentlich auch mitbrüten, aber als das Küken geschlüpft war und je älter es wurde, desto egoistischer bewachte sie ihren Nachwuchs. Freddie wurde immer von Rasija vertrieben, er durfte sie auch nicht füttern. Kicki hat die gesamte Aufzucht alleine bewerkstelligt.

    Ich glaub zwar nicht, das Freddie darüber traurig war, aber als Rasija flügge wurde, durfte er noch nicht mal die Voliere verlassen oder tagsüber auf den Sitzästen sitzen, wenn Kicki in der Voliere war.
    Das hat ihn sehr depremiert gemacht, war ihm richtig anzusehen.

    Und jetzt plötzlich mögen Kicki und Freddie sich doch. Wahrscheinlich weil er älter und etwas reifer geworden ist. (damals hat er ja nur an Sex gedacht! [​IMG]).

    Vielleicht liegts auch daran, das Kicki krank ist? Vielleicht merkt Freddie, das sie jetzt viel Liebe und Zuwendung braucht? Oder sie geht zu ihm und sagt "Hey kuschel mit mir, mir gehts nicht gut!"

    Naja! Eigentlich egal. Hauptsache die Harmonie bleibt so, auch wenn die Vögel dann bald in ihr eigenes Zimmer einziehen dürfen und Rasija einen Freund bekommt.

    liebe Grüße,
    Ariane
     
Thema:

Und sie lieben sich doch!

Die Seite wird geladen...

Und sie lieben sich doch! - Ähnliche Themen

  1. Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich

    Pflaumenkopfsittiche - Sie lieben und sie zanken sich: Hallöchen allerseits. Vorab möchte ich erst mal loswerden, dass ich es klasse finde, dass es so ein tolles Vogelforum gibt. Ich hab die letzten...
  2. Wiedehopf züchten und wieder ansiedeln

    Wiedehopf züchten und wieder ansiedeln: Ich bin neu hier im Forum, meine Name ist Heinrich und ich wohne in Dortmund Brechten Mein Interesse...
  3. vogelkundlicher Tierarzt Siegburg 53721

    vogelkundlicher Tierarzt Siegburg 53721: Hallo zusammen, kenn jemand einen vogelkundlichen Tierarzt in Siegburg (53721) oder näherer Umgebung (Troisdorf, Hennef, St. Augustin, Lohmar...)?...
  4. Und wieder sind sie zu dritt ...

    Und wieder sind sie zu dritt ...: Irgendwie scheint das ein Jahr voller Höhen und Tiefen zu sein. Nachdem es ruhiger wurde und das Viererglück nach dem Bleivergiftungsvorfall und...
  5. Fenster ohne Jalousien/Vorhänge und Tauben?

    Fenster ohne Jalousien/Vorhänge und Tauben?: Hallo, Bis jetzt hatte ich tagsüber aufgrund der Hitze immer die Jalousien/Vorhänge an den Fenstern, aber jetzt würde ich die doch gerne mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden