Und was nun ?

Diskutiere Und was nun ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben , Ich weis nicht ob ich mir Sorgen machen muß .:? Aber was ich heute in meiner Voliere gesehen habe weis ich schon. Mein...

  1. #1 welli petra, 6. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Hallo Ihr Lieben ,

    Ich weis nicht ob ich mir Sorgen machen muß .:?
    Aber was ich heute in meiner Voliere gesehen habe weis ich schon.
    Mein Tom und die Jerry haben sich gepaart und das nach fast
    2 Jahren bei mir .
    Was soll ich nun tun ?
    Ich weis ja das ich keine Jungen haben darf ,aber wenn sie jetzt
    Eier legen will muß ich ihr doch was zum reinlegen geben .
    Muß das ein richtiger kasten sein oder tut es da auch was anderes.

    Oder machen die das auch aus Vergnügen ?:D
    Ich glaube einen raus zu nehmen ist wohl falsch oder ?

    Grüsse
    Petra:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Petra,

    also , wenn die Wellies brüten wollen, dann machen sie das auch
    auf dem Käfigboden wenn Du ihnen keine Nistmöglichkeit gibst.
    Wenn Du nun keine Küken haben willst, dann tausche die Eier gegen künstliche Eier aus.
    Dann haben sie ihr Brutvergnügen und Du keine Küken.

    Aber wenn Du eine Zuchtgenehmigung einholst, können sie
    „richtig“ loslegen!
    Die Zuchtgenehmigung ist gar nicht so schlimm!
    Echt nicht, habe sie auch gerade gemacht, einen heiden Bammel davor
    gehabt und Alles umsonst.
    Wenn Du magst…gebe ich Dir gerne einige Tipps.
    Kostenpunkt: bei uns in SH : 13€ für das persönliche Führungszeugnis und
    50 € für die Prüfung!
     
  4. #3 BlueCosmic, 6. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Petra,

    das hat noch gar nichts zu sagen :D die wollen eben auch mal ihren Spass haben *gg*
    Einen rausnehmen würde ich auf keinen Fall :)

    Meine haben das auch schön öfters gemacht, lange, bevor die Henne das erste Ei gelegt hat ;)

    Wenn die Kleine wirklich Eier legen will, dann merkst Du das normalerweise schon am Verhalten. Jacky wollte bei uns überall reinkriechen (in Pullis, Hosentaschen, usw.). Nachdem der Nistkasten da war, war Ruhe und nach 2/3 Tagen schon das erste Ei drin.

    Wenn es wirklich so weit kommen sollte, wäre es glaube ich schon besser, wenn Du ihnen einen Nistkasten gibst. Allerdings haben Piwis Nymphen ja auch im Karton gebrütet :)
     
  5. #4 BlueCosmic, 6. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    @ Piwi
    meine nicht :D
    ausser letzte Woche beim TA; aber da blieb ihr ja nicht anderes übrig, als das Ei auf den Käfigboden fallen zu lassen :p
     
  6. #5 Birgit L., 6. April 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Petra,

    Ich denke auch, das sie eher Spaß haben wollen ... :D
    Das ist auch völlig normal so.
    Es entstehen deswegen nicht immer gleich Eier, die bebrütet werden.
    Und wie Kerstin schreibt, wenn sie die Absicht haben, dann suchen sie schon was geeignetes.
    Aber ich habe schon Jahrelang Wellis, die haben sich auch gepaart, nur wenn sie keinen Nistkasten ahben, legen sie auch keine Eier.
    Und wenn es bei Dir trotzdem passiert, kannst Du die Eier immer noch austauschen ...
     
  7. #6 welli petra, 6. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Das Problem liegt doch nicht am wollen .
    Ich habe das Problem wie die meisten , mit dem gekacheltem
    Raum für kranke Tiere .
    Ich muß wohl damit warten bis wir das richtig Haus für uns gefunden haben .
    Unser Gäst WC ist zwar recht groß aber leider ohne Fliesen und im
    Keller sind auch keine .
    Hilft wohl nur tapfer sein und hoffen auf ein eigenes Haus .

    Mit dem Kasten kaufen und den Dammieier werde ich wohl noch ein wenig abwarten können .

    Danke für alle Infos

    Petra
     
  8. Litza

    Litza Guest

    Hallo Petra, ich glaube auch das sie sich gesucht und gefunden haben, warum versuchst du es nicht mal mit der Genehmigung???

    Ich werde es tun, habe zwar ein hmm Nichtsominiappartment, aber einen extra-Raum gegenüber meiner Wohnung, mit Sicherheitsnetz und so, das müßte eigentlich reichen und wenn nicht, dann solls halt nicht sei C`est la vie!!! - Wer nicht wagt der nicht gewinnt!!
     
  9. #8 Birgit L., 6. April 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Frag doch mal bei Eurem Veterinäramt nach.
    Bei vielen müssen keine Fliesen an den Wänden sein.
    Der Raum muß nur desinfizierbar sein.
    Das heißt, das wenn eine Krankheit eventuell ausbricht, das alle Tapeten ab müssen, danach zum desinfizieren.
    Die Richtlinien sind da wahnsinnig unterschiedlich.
    Bei Petra (Piwi) wurde sogar ein Quarantäneraum außerhalb Ihrer Wohnung genehmigt.
     
  10. #9 welli petra, 6. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Hoffnung?!?!

    Ahhhaaa!!??

    Ich glaube das mach ich mal gleich Montag !:D
    Ich will zwar keine Zucht aufmachen aber meine Kids würden sich
    bestimmt freuen das EINMAL zu erleben und nicht immer nur Bilder
    zu sehen .:(

    Petra die hoch erfreute:D
     
  11. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Petra,

    das mit dem Quarantäneraum ist hier in Schleswig Holstein so:

    Da ich auch keinen Raum mehr übrig habe, bin ich zu einem Freund, der 5 min. von hier weg wohnt.
    Der hat noch ein Zimmer und ein angrenzendes Gäste WC.
    Diese Räume habe ich angegeben.
    Normalerweise werden diese "angegebenen Räumlichkeiten" auch von den Vet-TA angesehen,
    doch meine TÄ hatte keine Zeit und Lust dazu.
    Will sagen, die Adresse allein hat der TÄ gereicht (das Glück muß man aber erst mal haben)
     
  12. #11 welli petra, 9. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Ich war aktiv !!

    Ich habe heute im Veterinäramt angerufen und keiner hat mich
    ernst genommen .:?
    Ich viele male verbunden worden und dann war doch jemand
    zuständig .
    Die Unterlagen und Bestimmungen werden mir diese Woche
    zugeschickt .:D
    Das ist ein Anfang ,oder ?

    Güsse
    Petra:)
     
  13. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Ich war aktiv !!

    Klar...ist das ein Anfang.
    So ging es bei mir auch, darin stehen die Dinge, die Du erfüllen mußt um
    züchten zu können.
    Lies Dir die Texte gut durch, denn danach wirst Du in der Prüfung gefragt.
    Da steht dann auch eine Telefonnummer mit drauf, bei welchem
    Vet-Tierarzt Du Dich melden kannst und der sagt Dir dann auch wie es
    bei Euch mit dem Quarantäneraum so läuft.
    Da findeste Du dann auch die Adresse der Ringstelle.

    Du benötigst noch ein persönliches Führungszeugnis, welches Du
    beim Einwohnermeldeamt beantragst (13€ hat es bei uns gekostet)
    und das wird dann direkt zum Vet-Amt geschickt.
    Wenn das dann da ist, kommt die Prüfung (50€ bei uns).
    Dann kannst Du Dir die Bescheinigung, daß Di züchten und Handeln
    kannst abholen oder läßt sie Dir schicken.
    Mit dem Original dieser Bescheinigung bekommst Du dann auch
    die Ringe.
    Mit den Ringen wird Dir das Original der Bescheinigung dann wieder zurück
    geschickt.
    Wichtig....die brauchen das Original oder eine beglaubigte Kopie.

    Viel Glück
     
  14. #13 welli petra, 9. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Oh Schreck , Ringe !!

    Da habe ich noch garnicht drann gedacht !!!8o
    Die muß man ja an den Welli kriegen !! 8o
    Davor habe ich aber mehr Angst als vor einer Prüfung !
    Da brauch ich bestimmt Hilfe !!8o

    Zitter!!! Zziitter !!

    petra8o
     
  15. kaos

    kaos Guest

    zuchtgenehmigung

    hallo,
    also ich wohne auch in S.-H. in Kieler Stadtnähe, jedoch im Kr. Rd/Eck . Ich benötigte kein pol. Führungszeugnis, es ist in jedem Kreis offentsichtlich anders. Für die Zuchtgenehmigung habe ich im vorigen Jahr 60.-DM bezahlt.
    bis denne
    karl-otto
     
  16. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Re: zuchtgenehmigung

    Ich wohne auch im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ich brauchte ein Führungszeugniss.
    Für uns ist ja das Veterinäramt Rendsburg zu ständig.
    Ich habe die Genehmigung auch erst voriges Jahr gemacht ...
    Es ist doch eigenartig, wie unterschiedlich das ist ... ???
     
  17. #16 welli petra, 10. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Schmmooolll !

    Habe den ganzen Morgen auf den Briefträger gewarte !!8(

    Als er kam hat er nichts für mich mitgebracht !8(

    Ich bin doch so neugierig !:(

    Hibbeliche Grüsse
    Petra
     
  18. kaos

    kaos Guest

    hi birgit,

    dann hatten wir wohl unterschiedliche Amtstierärzte. Die Sekretärin des ATA sagte mir auch, das ich ein pol. Führungszeugnis benötige. Nach einem späteren Telefonat mit dem ATA sagte dieser sinngemäß, nein soetwas brauchen sie nicht, somit habe ich keins beantragt.

    bis denne
    karl-otto
     
  19. #18 welli petra, 12. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Heute gab es Post !

    Ja , dachte ich heute morgen als ich in den Briefkasten schaute !:D
    Der erwartete Brief aus Euskirchen war dabei !!:D
    Aber als ich in gelesen hatte , waren da wieder vielen Fragezeichen in meinem Kopf .
    Was ist gemeint mit :
    Biologie der Papageien und Sittiche .
    Benennung und Unterscheidung der wichtigsten gehandelten Psittacidenarten .

    Ich glaube ich muß in nächster Zeit vviieeellll lesen .

    Grüsse
    Petra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Petra,

    Ich habe hier auch den Fragenkatalog und da heißt es:

    Kapitel 1 : Biologie

    1.Was sind Psittaziden :
    Antwort: Alle Angehörigen der Familie der Krummschnäbel,
    insbesondere Sittiche und Papageien

    2. Wodurch unterscheiden sich Psittaziden von anderen Vögeln? :
    Antwort: Die Psittaziden sind Klettervögel.
    Sie haben einen charakteristischen, krummen Schnabel, der
    beim Klettern mitbenutzt wird.
    Die Füße sind speziell zum Klettern ausgerüstet.
    Sie können einen Ast mit je 2 Zehen von hinten und von vorne umgreifen.

    3.Wovon ernähren sich Psittaziden? :
    Antwort: Samen (Körner) und Früchte

    4.Wo kommen Psittaziden freilebend vor?
    Antwort: In den warmen Ländern, insbesondere Südamerika,
    Afrika, Ozeanische Inseln.

    5. Sind die Geschelchter bei Psittaziden äußerlich erkennbar?
    Antwort: Nicht bei allen Arten.
    Beim Wellensittich hat das geschlechtsreife Männchen einen blauen Nasenwulst.
    Dieser ist beim Weibchen gelblich – grau.

    6. Einige bei uns häufiger anzutreffende Arten:
    Antwort: Wellensittiche, Schönsittiche, Königssittiche, Kakadu,
    Rosella, Schwarzköpfchen, Graupapagei, Alexandersittich,
    Ara, Lori.

    PS.:
    Sicher ist diese Frageliste nicht das „Ahmen in der Kirche“ aber so steht
    es in meinen Unterlagen, die ich zur Vorbereitung
    auf meine Prüfung vom Amt bekommen hatte.

    Vielleicht hilft es Dir.

    PPS: Wenn Du möchtest, kann ich Dir auch den ganzen Katalog (5 Seiten) korieren und schicken.
    Schick mir Deine Adresse per PN und losgehts :)
     
  22. #20 welli petra, 12. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Es werde Licht .

    Ich habe heute mit dem Amtsarzt telefoniert und ich bin wieder
    ein bißchen klüger geworden .:)
    Bei uns muß der Karantäneraum ausserhalb der Wohnung liegen .
    Eine Garage oder ein Schuppen wäre O.K.
    Jetzt ratet mal wer eine Garage sucht ?:?
    Der Keller geht nicht weil dort alle Mieter des Hauses in Gefahr gebracht wurden .
    Er war sehr nett und meinte das es garnicht so schlimm sein
    würde eine Genehmigung für eine Hobbyzucht zu bekommen .
    Wenn es was neues gibt erzähle ich weiter .

    Grüsse
    Petra
     
Thema:

Und was nun ?