undankbares amazonenvolk!!!!

Diskutiere undankbares amazonenvolk!!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Sagt mal,werfen eure Vögel auch 99,999% des von uns liebevoll angerichteten Obst/Gemüsemenues einfach achtlos auf den Boden? 8( Oder geb ich zu...

  1. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal,werfen eure Vögel auch 99,999% des von uns liebevoll angerichteten Obst/Gemüsemenues einfach achtlos auf den Boden? 8( Oder geb ich zu viel Körnerfutter?8) Würde es dann nicht reichen,ihnen jeden Tag ein winzig kleines Stück zu reichen???:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Na logo!!!
    Das ist doch die Hauptaufgabe für sie, wenn sie Obst/Gemüse bekommen, oder bin ich da falsch informiert???
    Nein, mal im Ernst. Meine werfen das, was sie nicht mögen und was halt an die falsche Stelle von mir gelegt wurde, auch einfach raus. Ich hör dann immer nur, wenn das Napf grad frisch dinnen ist: Klonk, klonk, klonk! Alles, was grad im Weg ist, muss auch weg. Auch, wenn sie an das wollen, was gaaaanz unten liegt, wie meistens, muss der Rest oben drauf raus. Sie sind halt verschwenderisch, was das angeht. Timon ist bei mir nicht ganz so schlimm. wenn was nicht nach ihrer Mütze ist, lässt sie es liegen und bohrt ihren Schnabel in tiefere Regionen. Aber Fayo ist da schmerzfrei. Der wühlt, was das Zeug hält, bis er da angekommen ist, wo er hin will.
    Sie kenne es ja in der Natur nicht anders. Da sitzen sie vor einem Baum, der voll ist mit den Früchten. Da suchen sie sich das beste raus und lassen den Rest fallen. Wer weiß, wer sich sonst das beste wegholt.
    Aber glaub mir, undankbar sind sie eigentlich nicht. Die wären ganz schön sauer, wenn am nächsten Tag nur noch ein Stückchen Apfel für den ganzen Tag reichen sollte.
    Also, weiterschnippeln und Obst vom Boden aufsammeln.:trost:
     
  4. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen ganz tollen Früchtespieß gekauft. Und den mit einem kompletten Apfel reingehangen. Eine halbe Stunde war er weg - nachdem ich erstmal gestaunt habe, habe ich dann auf den Käfigboden geguckt - da lag er.... sauber in kleine Stücke zerteilt....
     
  5. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Meine Grünen schmeißen ihr Zeugs (Obst, Gemüse und und und) auch dann raus, wenn sie es mögen. Muss sein, nur um mich auf die Palme zu katapultieren. Bogi liebt meinen Blick, wenn er die Napfinhalte durch's Zimmer feuert.
     
  6. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    meine beiden leiden auch unter der Verschwendungssucht :+schimpf :D ! Aber ich habe aufgehört mich darüber aufzuregen, denn es bringt eh nix und irgendeine Sucht hat doch jeder, oder :zwinker: !?
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Tja, das ist halt der Nachteil, wenn man intelligente Hausgenossen hat. Die haben ihren eigenen Kopp und wollen nicht alles futtern, was Mensch ihnen da so vorsetzt.

    Unsere verhalten sich da aber ziemlich unterschiedlich: während beide offensichtlich Aschenputtel in ihrem Stammbaum haben ("die guten ins Kröpfchen, die schlechten ins Töpfchen") ist Cleos Obstnapf tatsächlich leer. Entweder es landet auf dem Boden oder es wird gefressen. Wobei ich den Eindruck habe, es landet nicht allzuviel auf dem Boden. Leo dagegen ist ganz anders. Da müssen wir die Reste regelmäßig entsorgen, weil er nach dem Ausortierungsvorgang das Zeugs im Napf liegen lässt, worauf er keinen Appetit hat.
     
  8. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    wie beruhigend zu wissen,es geht euch auch so,ich mach mir halt manchmal Gedanken ob sie alle Nährstoffe kriegen die sie brauchen,als ich Mogli bekam,aß er fast eine Woche lang jedes Krümelchen Obst und Gemüse daß er bekam und dann ging es los mit der Verschwendung,ich denke mal daß er es nicht gewohnt war und sich ausgehungert darauf stürzte.:)
     
  9. Fetzisch

    Fetzisch Guest

    Also meine 2 kleinen Biester werfen manchmal viel herunter manchmal fressen sie aber auch seeehr ordentlich.Wie sie amazonisch Lust haben.INs Wasser wird ja alles am liebsten reingeworfen ,gematscht ohne Ende!
     
  10. Tappi

    Tappi AmaHüterin auf Entzug

    Dabei seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ein Nordlicht
    @ cedric - das kann natürlich sein. immer nach dem Motto, wer weiß, wann es was wieder gibt.

    Meine Beiden sind auch so kleine Matschtanten - entweder es wird gezielt über den Rand vom Napf geschupst oder man unterzieht jedes einzelne Stücken einem Geschmackstest : einmal reinbeißen - fallen lassen - neues Stück - reinbeißen ..... Auch gerne von Lilly praktiziert : Ich eß es nur, wenn du es festhälst. Da kann so eine möhre schon mal zum lahmen Arm führen :~

    Manchmal schon frustrierend. Besonders wenn man sich wirklich Mühe gegeben hat, was wirklich leckeres anzubieten und dann dieser `och nööö, heute nicht, gibts nicht was anderes - Blick` . Gnaaaa.

    Da weiß man manchmal echt nicht, was man noch in den Napf tun soll ... Verwöhntes Volk :heul: :s
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    *lach* Bei uns fällt das Futter nicht nur einfach so aus dem Napf sondern es wird in einem sehr hohen Bogen durch die Voliere gefeuert.

    Die haben teilweise so einen Spaß daran und warten regelrecht darauf, daß ich komme und alles wieder brav einsammle.
    Nur um es dann wieder im hohen Bogen durch die Voli zu werfen.

    Macht ja auch enorm viel Spaß.

    Sie haben dann imm so einen Blick drauf als wenn sie sagen wollten: Ja Mama wir wissen, daß man nicht mit Essen spielen soll.
     
  13. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    ... und genau das habe ich gemeint. Bogi kriegt so richtig 'nen Rappel. Erst pfeffert er die Obst-, Gemüsestücke aus dem Napf, dann knallt er ihn gegen das Voli-Gitter.
     
Thema:

undankbares amazonenvolk!!!!

Die Seite wird geladen...

undankbares amazonenvolk!!!! - Ähnliche Themen

  1. Undankbares Pack

    Undankbares Pack: Leztes Jahr habe ich eine schicke 1 Zimmerwohnung erworben, hoch über den Dächern der Stadt mit Blick auf's Grüne. Ich hab die auch gleich zur...