Unfähige Verkäufer...

Diskutiere Unfähige Verkäufer... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ich muß ja mal .... Also ich war heute bei unserem Obi, wollte gerne Vogelmiere haben. Also bin ich erst mal zu dem Regel mit Sämereien...

  1. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Hallo
    Ich muß ja mal ....
    Also ich war heute bei unserem Obi, wollte gerne Vogelmiere haben. Also bin ich erst mal zu dem Regel mit Sämereien gegangen. Als ich nicht gefunden habe bin ich zur Verkäuferin und habe sie gefragt, ob sie Vogelmiere samen haben.
    Nachdem sie mich bald fünf min. doof angeguckt hat, hat sie mich zu dem Regal geschickt wo ich ja schon war... :~ Also habe ich mir gedacht ich gucke noch mal ganz langsam durch... Aber nichts war zu finden.
    Dann bin ich raus gegangen, wo die fertigen Pflanzen immer stehen.
    Ich zur Verkäuferin gegangen und habe sie nach Vogelmiere gefragt.
    Da guckt die Verkäuferin mich an als ob ich ein Alien wäre, sowas würde es nicht zu kaufen geben, hat sie mir gesagt. Von so einer Pflanze hätte sie noch nie etwas gehört:?

    Folgedessen bin ich ohne Vogelmiere nach Hause gefahren. Aber ich gebe nicht auf!!

    Na was soll man den dazu sagen... Ich bin immer wieder erstaunt wie solch unfähige Leute da arbeiten können.

    Oder??? Habt ihr sowas schon mal erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Gut, das du im Job alles weißt!
    8(
     
  4. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Sorry, aber ich erwarte von einer Verkäuferin die in der Garten und Pflazenabteilung arbeiten schon ein wenig mehr als das schwache Bild was mir heute geboten wurde...
     
  5. gina4

    gina4 Guest

    Hi,

    ich denke das Problem liegt darin , dass Vogelmire von Gartenbesitzern als das schlimmste Unkraut überhaupt verteufelt wird - da ist es nur logisch , dass Miresamen nur selten verlangt werden:~


    Tipp: Versuch´s in besser sortierten Kräuter - online Shops!


    Liebe Grüße
    Gina
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Mir hat eine solche Verkäuferin auch mal ganz ensetzt gesagt: ...aber das ist doch UNKRAUT...
    Die Aussage an sich fand ich nicht schlimm, nur den Ton, den sie dabei angeschlagen hat. Das ärgert mich dann immer am meisten. Man kann ja nicht immer alles wissen, aber man kann trotzdem freundlich bleiben und nicht so tun als wäre der Kunde dämlich. Ich denke, das war es auch, was Pepe so geärgert hat.

    Übrigens: meine Mama ist auch ganz ensetzt, dass sie Vogelmiere ( IIIIIHHHHHHH ) im Garten hat, hihi. Und sie hat mich auch doof angeguckt, als ich sie gebeten habe, es zumindest in einer Ecke ( versteckt - welche Schande ) wachsen zu lassen, damit ich immer mal was für meine Pieper pflücken kann. :D
     
  7. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Das ist richtig. Ich finde es nicht besonders toll als blöd hingestellt zu werden. Aber das ist wohl die Servicewüste Deutschlands... Sie hätte ja auch einfach sagen können ,"Kenne ich nicht , aber ich frage gerne mal einen Kollegen." Oder so in der Art. Und nicht gucken als wäre ich ein Alien und mich anschnautzen soeine Pflanze würde es nicht geben.

    Sicher ist keiner Perfekt!!! Aber man doch alles erdenklich mögliche versuchen einen Kunden zufriden zu stellen.
     
  8. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    es gibt nicht nur etwas dämliche Verkäufer, sondern
    auch äusserst dumme Forenteilnehmer, nämlich mich:D .

    Fahre seit dem ich die Vögel habe, in regelmäßigen
    Abständen 40km in die nächste Gartenabteilung,
    und kaufe mir dort mehrere Pötte Miere für a1,60 Eur.
    Gleichzeitig rupfe ich schweißtreibend seit Jahren
    so koomisches Unkraut aus meinen Beeten.
    Vor kurzem als ich es wieder tat, fragte mein Daddy
    (Gärtner) warum ich eigentlich soviel Geld für Miere
    ausgebe und meine eigene wegschmeiße?0l
    Siehste soo dähmlich muss man erst mal sein:k :D 0l :? :S



    :0- Alexandra
     
  9. #8 flaeschchen, 19. April 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    btw: Mieresamen bekommt Ihr u.a. beim Dehner.. da hab ich letzte Woche welche gefunden.. ein Packerl für 1,18, reicht für ca. 1500 Pflanzen...
    Dazu noch Kräutererde oder so Ansetzerde...

    Der Beratung dort fand ich auch sehr gut...

    Versuchs doch mal dort Pepe... :0-
     
  10. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Vielleicht bin ich ja jetzt ein bißchen doof aber

    Kenne ich nicht noch nie gehört. Glaube in unserem *Dorf* gibt es das nicht...

    @Alexandra
    0l 0l 0l

    Sorry:D

    Kann mir nicht passieren, habe keinen Garten. Aber schon witzig die Story! Hätte dein Daddy dir aber auch schon mal ehr sagen können:~
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man in der Tat, wenn man will.
    Nicht jeder ist mit Herz und Seele in seinem Job, eigentlich recht wenige....aber das wundert mich nicht.

    Aushilfen lohnt nicht vernünftig einzuarbeiten, ebenso kann man es ja mit der/dem mal versuchen, wenn nicht, stehen noch andere Schlange und man hat vielleicht mal einen Glückstreffer.

    Sorry, aber ich kenne diese Einstellungsmethoden nur zu genau.
    Fachkräfte sind kaum noch gefragt, da zu hohe Lohnkosten.....

    und ein Kunde der eben eine Pflanze nicht bekommt, kommt trotzdem wegen dem nächsten Regalbrett wieder in den Markt.
     
  12. Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    ähmm

    ... ich möchte hier mal für die Seite der "Fach"-Verkäufer sprechen. Ich findes es zwar ok, von einem Verkäufer zu erwarten, dass er den Kunden über die Pflanzen beraten kann, die er da verkauft.
    Ich habe aber ehrlich gesagt, hier das erste mal gehört, dass man Vogelmiere auch als Samen kaufen kann, und ich habe Miere noch nie bei Obi gesehen. Da ich auch glaube, dass die meisten bei Obi in der Gartenabteilung angestellten Leute wahrscheinlich keine Gärtner sind (oder doch?), finde ich es nicht wirklich verwunderlich, dass man dort mit Verwirrung reagiert ... und als Gärtner hätte ich wahrscheinlich noch verwirrter geguckt, warum man das Unkraut kaufen will ;) !
    Dehner gibt es hier auch nicht, aber einen Raiffeisenmarkt - vielleicht hat man da Glück?
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wustest Du den selber

    das Vogelmiere ein Unkraut ist.
    Nicht jeder Verkäufer von Samen muß auch alle Unkräuter kennen.
    Alle Verkäufer haben nun nicht mal einen Garten und kennen daher nicht das gesamte Spektrum Garten.
    Aber dafür das was sie verkaufen und das ist ja auch schon immerhin etwas.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  14. #13 ute_die_gute, 20. April 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    @BigMama
    Danke für den ersten Lacher des morgens :D.

    Mir ging es ähnlich, ich habe endlich einen online-Handel gefunden, der Vogelmiere anbietet. Also Ute fleissig Samen ausgesät, immer schön betüddelt und am Schluss fing der ganze Krempel an zu schimmeln :k . Daraufhin habe ich das ganze Experiment dann mal eingestellt.

    Natürlich habe ich vorher alle möglichen und unmöglichen Ecken nach Miere abgesucht, aber nie was gefunden (deswegen habe ich sie ja selber gesät). Letzten Sonntag bin ich bei meiner Mutter, marschiere über den Rasen und was sehen meine Äugleins? Vogelmiere so weit das Auge sieht!!!! Der ganze Rasen ist voll davon. Und das, nachdem ich 14 Jahre in diesem Haus gewohnt habe und schon seit zig Jahren hinter Vogelmiere her bin.
     
  15. Luise

    Luise Guest

    Hallo BigMama,

    LOL
    ist bei mir aber ähnlich. Mir hat vor Jahren eine ältere Dame, die meine Vögel so toll fand, oft Vogelmiere gebracht.
    Habe ich mir leider nicht so genau angesehen.
    Umzug - Umzug - Umzug
    Keine Dame mehr, keine Vogelmiere mehr.
    Als ich im letzten Jahr hier in einem Thread ein gutes Bild fand, bin ich in meinem Garten stöbern gegangen - aber ich war wohl im Frühjahr zu gründlich....

    Dieses Jahr hatte ich eine Gipshand im März und hab' nix machen können - und guck: Im ehemaligen Tomatenbeet jede Menge Vergissmeinicht und - Vogelmiere satt.

    @Pepe

    Also Vogelmiere ist definitiv keine Pflanze, die sich jemand (außer uns) gern in den Garten setzt, insofern kann ich die Verkäuferin schon verstehen.

    @HJB
    Wer kennt schon das 'ganze Spektrum Garten'? *seufz* Ich möchte nicht wissen, was ich schon alles auf den Kompost geworfen habe, was meine Vögel gern zerfieselt hätten....

    Viele Grüße

    Luise
     
  16. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Die liebe gute Vogelmiere . Ich habe bis vor 3 Jahren auch nicht gewußt, was Vogelmiere ist.

    Dann hab ichs endlich begriffen und schön fleißig im Garten gehortet, damit meine Vögis auch immer was haben, und wurde von allen mal wieder blöde angesehen: Wie kann man nur Unkraut züchten!!!!!!!

    Deshalb kann ich der Verkäuferin auch keinen Vorwurf machen, bei uns in den Baumärkten arbeiten Einzelhandelsleute, die ihre Ausbildung nicht unbedingt im Gartencenter gemacht haben, aber dort jetzt eingesetzt werden. Eine Freundin von mir hat im Lebensmittelbereich gelernt, dann in den Baumarkt zu den Tapeten gewechselt und sitzt jetzt im Gartencenter, im Prinzip null Ahnung davon.

    Übrigens dieses Jahr ist wirklich DAS Vogelmiere jahr und meine Nachbarn versorgen meine Vögis alle mit Miere, ist das nicht erfreulich.
     
  17. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Mir gings ähnlich,

    Schwamm drüber, dank Internet dann doch gefunden und im Garten fotografiert.
    War schon immer da, nur keiner sagte mir was es ist, außer Unkraut muß weg.
    So ist das Leben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  18. alexi

    alexi Guest

    Hallo Leute,

    habe mir bei Ebay für sage und schreibe 3,20 Euro inkl. Versand ein Päckchen Vogelmiere samen ersteigert und ausgesäht. Aber irgendwie wächst das Zeug auf der Fensterbank sehr sehr schlecht. (von vielen samen bis jetzt nur 3 stengel)

    Als ich heute morgen durch die Weinberge fuhr dachte ich, ich seh nicht recht, alles voller Vogelmiere , doch leider wird durch die Weintrauben dort viel gespritzt. Schade neue Suche beginnen.

    Gruß alexi
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Karin G., 20. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Alexi
    wie hast du den Samen in die Erde gebracht? Am besten ganz ganz wenige Körnchen nur drüberstreuen und den Kasten etwas rütteln. Rutscht dann selbst in die Krümel rein. Am besten die Erde vorher giessen, normalerweise wächst das Zeugs doch wie Teufel 0l und man bekommt es praktisch nicht ausgerottet.

    Lies doch auch mal Vogelmiere +geht+kaputt]hier.[/URL]
     
  21. #19 monsterfront, 20. April 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Ich hab mit der "Innenraumzucht" von Vogelmiere auch noch nicht sehr viel Glück gehabt. Ein paar armseelige Stängel wachsen, wobei ziemlich viele Samen gekeimt haben. Vielleicht steht der Topf zu dunkel, keine Ahnung.

    Jedenfalls hat sich in einem Blumenkasten auf dem Balkon Miere selber ausgesät, und die wächst auch brav und ordentlich. Habe nun in einem 2. Kasten neu ausgesät, und bis auf ein bisserl Gießen überlass ich hier einfach alles dem guten Glück und dem Daumen von Petrus. Wenn's klappt, werden noch 2 weitere Kästen angesetzt (mehr Platz ist nicht, leider).
     
Thema: Unfähige Verkäufer...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unfähige verkäufer

Die Seite wird geladen...

Unfähige Verkäufer... - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Zu Verkaufen

    Zu Verkaufen: Hallo.... wer hat Interesse meine 2 Ecuador Amazonen zu kaufen ?
  4. Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen

    Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen: Hallo leute Ich verkaufe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...
  5. zwei Graupapageien zu verkaufen

    zwei Graupapageien zu verkaufen: Hallo leute Ich gebe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina ab. Es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...