unfreiwilliger Freiflug *grrr*

Diskutiere unfreiwilliger Freiflug *grrr* im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen es will es nicht gut mit mir.. Habe vor dem Mittag neue Aeste Kalksteine usw. reingehängt un dvermutlich versehentlich die Türe...

  1. #1 Fabian75, 1. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen

    es will es nicht gut mit mir.. Habe vor dem Mittag neue Aeste Kalksteine usw. reingehängt un dvermutlich versehentlich die Türe offen gelassen. 8(
    paar Minuten später 3 Vögel draussen. Einmal der Hahn von der Pastel Henne, einal der Hahn von der Wildfarbene Henne. Und ein grüner Jungtier von letzte Jahr.
    Den Hahn vom der WIldfarbenen Henne konnte ich bereist einfangen, der war wohl so erschöpft das er mir fast von alleine in den Fächer sprang 8)
    Der Hahn der pastel Henne ist auch in der Nähe, höre und sehe ihn momentan aber nicht. Ist ja Mittagpause.. um diese Zeit haben sie meisten ihre Ruhephase. Das Grüne konnte ich noch niergend sichten..

    Drückt mir die Daumen das wnigsten der Hahn der pastel Henne wieder zurück kommt. Natürlich wäre es schön würde ich den Wildfarbenen hahn auch wieder finden, da der aber keine Jungtiere hat könnte man dies einigermasse verkraften..

    so gehe weiter auf die Pirsch...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    uff drück dir die daumen. schön wärs wenn die beiden auch noch zurück finden. aber sei optimistisch. vielleicht hast du ja mein erlebnis vom 17 juni gelesen? da hab ich das selber schweiss gebadet miterlebt. und ich hab meinen greenback wieder. es sind sehr kluge tiere! also alle fenster auf. und wenns irgendwie möglich is (weiß ja ned welche voli du hast) diese zum fenster/balkon stellen
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Fabian,

    wenn dann kommt aber auch alles. :( Aber so gesehen, hast Du ja nun mal Deinen Freiflug zum Testen, wenn auch unfreiwillig (Du weißt sicher, wie ich`s meine?) :zwinker:

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, daß Du auch die anderen wieder zurück bekommst und Du nicht noch mehr einzelne Hennen da sitzen hast.! :zustimm:

    @ kLeiNe,

    Fabians Agas sind in einer Außenvoliere. ;)

    Liebe Grüße von Gabi [​IMG] [​IMG]
     
  5. #4 Silke_Julia, 1. Juli 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Fabian,

    meine Güte Du hast aber auch ein Pech, wenn es einmal anfängt, dann geht es gerade so weiter :nene: , sorry. Ich hoffe, dass Du die anderen beiden Piepmätze auch wieder zurückbekommst. Wie schaut es jetzt aus? Sind sie noch in der Nähe?
    Drücke Dir ganz feste die Daumen

    LG von Silke
     
  6. #5 der_usausl, 1. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest

    Hallo Fabian,

    Drücke Dir gaaaanz fest die Daumen :zustimm: das Du deine Ausreisser bald wieder bei Dir hast !!!
    Sven
     
  7. #6 Fabian75, 1. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    stimmt Gabi, unfreiwillig aber sie haben ihn :prima:

    Weiss schon wie du dies meinst ;)

    All@ habe mittlerweile auch das grüne gesehen und gehört. War noch am gartnen und achte mich auf jeden Vogel Ton. Nachbarn haben noch Wellensittiche auch in einer Voli. Da hört man den Unterschied sofort. Ob Aga oder anderer Vogel..
    Beide Vögel halten sich in der umgebung auf. Hab sie schon ein paar mal gesehen und gehört ;--)
    Denke die Chancen sind gut, da sie keine Kondition haben, und eher tief fliegen. SO das sie von Greiffvögel eher nicht erfasst werden..
    Letztes Jahr hatte auch ein Jungvogel den Ausgang gefunden. Am nächsten Tag konnte ich einfangen, war immer in der Nähe..

    abwarten und Tee trinken :prima:

    Ps. denke werde dann doch auf den Freiflug verzichten, ist nichts für meine Nerven. Das ewige Ungewissen kommen sie oder nicht *g*

    Gruss
     
  8. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Daumen sind/bleiben gedrückt! ! ! :prima: :zustimm:
     
  9. #8 wolfguwe, 1. Juli 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und wenn sie sich nicht erschrecken, werden sie auch in der nähe der anderen vögel bleiben und den rufkontakt beibehalten.
    die chancen stehen eigentlich in so einem fall immer sehr gut, viel erfolg!!
     
  10. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo fabian,

    das is ja´n ding.denke auch ,dass wenn sie nicht erschreckt oder gejagt werden,sie in der nähe bleiben.als meine kinder noch klein waren ,haben sie mal die voliere aufgemacht ,mit den vögeln gespielt und sie anschließend freigelassen.:( ich habs erst viel zu spät gemerkt.am abend waren alle "alten" wieder da.nur die 5 jungspunde nicht.als es ganz dunkel war ,ist mein mann mit der taschenlampe raus und hat mal gekuckt . da saßen alle junge auf dem dach der voliere zusammengekuschelt. ich hab sie geblendet und einsammeln können.:freude: durch dieses und auch andere erlebnisse solcher art ,hab ich mir auch schon gedacht ,dass ich sie im freiflug halte -ist mir aber auch zu gefährlich .(wir haben viele elstern, krähen und freilaufende katzen hier in den gärten ganz abgesehen von den greifen )ich wünsch dir ganz viel glück,dass du deine zwei ausflügler bald wieder hast.
    viele grüße gertrud
     
  11. #10 Vogel-Mami, 1. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Und...???!!!

    Hi Fabian,


    sind denn Deine kleinen Ausreißer noch ned zurück?! :trippel:

    Bei dem Verpaarten isses meiner Erfahrung nach sehr wahrscheinlich, daß er zurück kommt zu seiner Henne, zumindest wenn er glücklich verbandelt ist!
    Da ist die Bindung normalerweise einfach viel größer als der Freiheitsdrang!

    Aber bei dem Jungspund...?! :hmmm:
    Da wird`s schwierig, der nutzt möglicherweise die Gelegenheit und geht woanders auf Brautschau...

    Aber gibt erstmal auch bei ihm die Hoffnung ned auf, villeicht hält er sich auch an den älteren Hahn und kehrt mit ihm zusammen zurück!

    *hoff* *hoff* *hoff* :gott:
     
  12. kathana

    kathana Guest

    Na du hast aber wirklich pech ...
    auf das du sie bald wieder alle hast ..
    viel glück kat
     
  13. #12 Silke_Julia, 2. Juli 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Fabian,

    sind Deine Ausreiser alle wieder da? Hoffe es so für Dich:zustimm:

    LG von Silke
     
  14. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen

    beide Vögel sind in immer noch in der nähe, habe Hirse an der Voliere verteilt. Kamen beide schon fressen. Leider war ich zu langsam um sie zu fangen. Der Blaue ging schon in den Teich trinken. Also kommen immer öfer in die Nähe und die Chance stehen gut.. Der Jungvogel geniesst es richtig, der schwirt durchs ganze Quartier und weiss ganz genau wo die Voli steht..
    Hoffe Heute Abend werde ich sie haben..
     
  15. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Wieder einer mehr

    so der blaue Hahn ist auch wieder zurück *g* ging zuerst mal ab in den Kasten zu den Kücken :prima:

    Der grüne Hahn ist auch nur noch in der Nähe der Voliere.

    Fazit Zum Ausflug:
    Meine Meinung sind Agaporniden durchaus als sässige Vögel an zusehen. Und da ich sehr ländlich in einem 300 Seelen Dorf WOhne. Das sehr reich an Bäumen ist, war es für die Vögel kein Problem ein passenden Baum zu suchen. Sehr intressant war immer zu sehen, sobalt Milane oder Bussarde in der Nähe waren das sie sich schnurr straks in einen dichten Baum verzogen haben und still waren ;)
    Jetzt bin ich wieder so weit das ich mir fast sagen muss, lass die Vögel weiterhin raus. Na ja mal abwarten mal ein paar Gedanken machen wie ich den Ausgang machen könnte usw. Fakt ist das die Vögel wirklich immer um die Voliere sind und den Kontakt zu den andern halten wollten..

    so noch er grüne dann wäre die Bande wieder komplet. Ach ja die zwei Hänhne haben Heute mehr oder weniger alles zusammen gemacht. War ein super Bild mitanzusehen.

    Hier zwei Bilder des Ausflug, leider nicht gerade natürlich :o Gerüst vom Nachbarhaus..

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Fabian,

    ich drück dir die Daumen, dass das gut endet, auch evtl. beabsichtigte Freiflugversuche. :)
     
  17. #16 Charlotte28, 2. Juli 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mensch Fabian,
    das ist ja wirklich spannend. Jetzt wo der letzte Hahn allein ist, wird es vielleicht doch vorziehen, wieder in die Voli zurück zu gehen.
    Wie hast du den Hahn denn wieder in Voliere bekommen? Hast du ihn gekeschert?

    Grüße charlotte
     
  18. #17 Fabian75, 2. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    er genisst es..

    Abend zusammen

    so der Jüngling ist immer noch nicht Daheim, denke der genisst den Freiflug.
    Trinken und Fressen steht im zuverfügung. Er kam schon paar mal an das Volieren Gitter. Er ist aber noch schneller als ich mit dem Fangnetz :D

    Ich sage euch das Flugbild ist einfach Phönomenal, ähnelt mir sehr dem der Schwalben :prima:

    Na warten ist angesagt, sehr gutes Zeichen das er immer in der Nähe ist. Mehr kann ich nicht machen. werde wohl in meinen 3 Wochen Sommerferien den Freiflug mit allen wagen. Denke die Hennen werden sowieso noch nicht weit gehen.

    *g* ja kam Heute Morgen bereist an den Teich trinken, dan ging er ein paar mal an die Front der VOliere, wo ich auch Hirsenstängel aufgehängt hatte. Meine Seitenwände sind mit einer Plache zugemacht. So dass ich schön um den Ecken laueren konnte *ggg* :D So war er wieder am Hirsenstängel und plötzlich lies er den kopf nach hinten hängen, *kennt ihr sicher alle auch, "baden" in Hirse* dan war klar jetzt musst du zuschlagen ;) So hatte ich ihn im Fächer..

    Schade das mit erst spat in den Sinn gekommen ist Bilder zu machen. Hätte noch ein paar ganz tolle drunter gehabt, wo sie noch zu zweit draussen waren.

    Aber hier noch ein paar Bilder vom Jungspunt :zwinker:


    Auf dem Nachbarsbaum

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf unserem Dach..
    [​IMG]

    und auf dem Strommast, rot eingekreist *g* hier komunizierte er mit den anderen
    [​IMG]
     
  19. #18 Charlotte28, 2. Juli 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hi fabian,
    ich drück dir natürlich die Daumen, dass er auch noch den Weg zurück in die Voli findet, aber die Bilder sind echt phänomenal!

    Viele Grüße charlotte
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fabian75, 3. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    He he Morgen zusammen

    der Jungspunt war schon früher wach als ich ;)
    War bereits an der Volieren Front am Fressen und trinken. So ging ich wieder in lauer position und konnte ihn einfangen :prima: :D

    Nun ist die Truppe wieder komplett und ich werde in meinen Sommerferien ganz sicher Freiflug machen...:zustimm:
     
  22. #20 der_usausl, 3. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest

    Morgen Fabian,
    na dann hast Du ja echt Glück gehabt das Du deine Gruppe wieder zusammen hast :beifall: :freude:

    Habe auch schon viel über Freiflug gehört, aber ehrlich gesagt traue ich mir, bzw. meinen Vögeln das nicht so zu :nene:

    Aber kannst ja mal berichten wenn Du es machen solltest mit dem "geplanten" Ausflug ....
    Gruss SVEN
     
Thema:

unfreiwilliger Freiflug *grrr*

Die Seite wird geladen...

unfreiwilliger Freiflug *grrr* - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...