Ungeplante Meisenmutti, braucht Hilfe, Küken fallen Flugfedern aus!!!!

Diskutiere Ungeplante Meisenmutti, braucht Hilfe, Küken fallen Flugfedern aus!!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir mussten ungewollt am 11.05.2008 Sechs kleine Meisen aus dem Niestkasten nehmen. Wir haben vorher die Meiseneltern von unserer Terasse...

  1. #1 surfmicha, 24. Mai 2008
    surfmicha

    surfmicha Guest

    Hallo, wir mussten ungewollt am 11.05.2008 Sechs kleine Meisen aus dem Niestkasten nehmen. Wir haben vorher die Meiseneltern von unserer Terasse immer gerne beobachtet, wie sie mit verschiedenen Insekten die kleinen fütterten. Doch am 11.05.2008 ( Sonntag) haben wir die Meiseneltern nicht entdecken können, wir haben beobachtet und beobachtet!!!! Einen Tag vorher haben wir abends eine Katze unter dem Nest gesehen! Die Meiseneltern haben wahrscheinlich einen Schock bekommen,oder sind vielleicht auch angegriffen worden. Ca. 24Std. ist keine der beiden Meisen zurück zum Nest, sodas wir uns entschieden haben die kleinen aufzuziehen.Wir wollten und konnten sie nicht einfach sterben lassen,so haben sie wenigstens noch eine Chance zu überleben. Die kleinen haben immer lauter und durchgängig geschriehen, ist ja klar wenn man so lange nichts zu Essen hatte! Wir haben den kleinen ein Nest gerichtet, wo sie sich sehr wohl fühlten und auch sehr gut gegessen haben, und sie bekammen auch immer mehr Federn. Bis gestern sahen die Sechs schon aus wie richtig stolze Kohlmeisen. Die man bald hätte auswildern können, fliegen schaffen sie schon ganz gut. Doch heute haben wir bemerkt das den kleinen Flugfedern ausfallen. Entweder haben wir schon lose Federn auf dem Boden gefunden ( was die Tage davor nicht der Fall war ) oder sie hingen noch ganz lose im gefieder und sind wenig später ausgefallen. Ein kleiner ist z.Z.t. Flugunfähig, weil er heute auf einer Seite so viele Federn verloren hat, das er nicht mehr starten kann.

    Könnt Ihr uns weiterhelfen?
    Was kann das für eine Krankheit sein und was macht man dagegen???
    Ist es überhaupt krankhaft, odr ist es normal???

    Brauchen dringend Hilfe!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo surfmicha,

    herzlich willkommen hier im Forum.
    Es kann verschiedene Ursachen haben, z.B. eine Schreck- oder Schockmauser, wenn von jetzt auf gleich Federverlust auftritt.
    Kennst du diese Seite schon? Speziell hier kannst du dich zu Krankheiten bei Wildvögeln informieren.
    Ein Besuch bei einem vogelkundigen Ta könnte Aufschluss geben.
    Viel Glück den Kleinen und viel Erfolg bei der weiteren Aufzucht. Berichte doch bitte weiter.:zwinker:
     
  4. #3 Ingrid Rö., 24. Mai 2008
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Guten Morgen,
    ihr habt völlig richtig gehandelt !
    Was habt ihr gefüttert,
    ich vermute ernährungsbedingte Störungen, die sehr oft und ganz besonders bei Meisen durch Mehlwurmfütterung auftreten.
    Ich rate zu sofortiger Umstellung auf Heimchen und Drohnen.
    Bitte sucht die Seite
    www.wildvogelhilfe.de
    auf, dort bekommt ihr alles Notwendige vermittelt und kommt auch im Forum direkt an die Wildvogelexperten heran.
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja, schließe mich Ingrid an, das sind wahrscheinlich Ernährungsfehler. Die Kleine kann so auf keinen Fall ausgewildert werden.

    Erst folgt die Ernährungumstellung, dann wachsen hoffentlich die Schwungfedern wieder nach. Das zieht sich noch hin, eventuell sind das auch bleibende (Leber-) Schäden. Auf jeden Fall müsst Ihr Euch langsam überlegen, wie ihr die Ästlinge unterbringt, bis die Federn wieder da sind (Aussenvoliere?)
     
  6. #5 surfmicha, 24. Mai 2008
    surfmicha

    surfmicha Guest

    Außenvoliere

    Danke, das Ihr uns unterstützt und uns versucht zu helfen. Finden wir SUPER lieb. Möchten unsere kleinen natürlich erst auswildern wenn wir uns ganz sicher sind das sie so in der Natur überleben könnten, und keine Federn mehr verlieren. Ganz sicher kann man sich ja leider nicht sein, natürliche, Feinde gibt es immer. Bestellen uns wahrscheinlich Heute oder am Montag eine große Außenvoliere. Wir haben die Küken erst mit Ei-Futter ( hartes Eigelb gemischt mit wenig quark und Wasser, später haben wir noch zermalene Eierschale dazu gegeben) und die letzten Tage haben sie Mehlwürmer bekommen!! Haben jetzt gelesen das die für Meisen nicht so gut sein sollen!???!!!! Bin dann Heute in ein Zoo Geschäft und habe Vitamin/Mineral Pulver gekauft, da soll man eine kleine Menge übers Futter steuen. Neuses Futter ab Heute: Name: Claus Insektenfutter TYP 1, rote verpackung. Haben das sehr oft im Internet gelesen, das es gutes Futter sein soll. Haben auch schon Heimchen gekauft.

    Wären über weitere Ratschläge sehr erfreut!
    Auch ob wir das richtig machen!

    Lieben Gruß Michael und Mona
     
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Das ist schon mal ein Anfang! Gut gemacht mit dem Futter.

    Am besten sind wirklich Insekten, Insekten, Insekten! (Heimchen sind super!)
    Und:
    Raus und Räupchen (die kleinen grünen) sammeln, im Keller Spinnen und ein Wurstbrot ans Fenster zum Fliegen anlocken.

    Im Angelerladen Pinikis besorgen, ( Achtung! keine lebenden Fliegenmaden verfüttern) und beim Imker Drohenbrut....... und dann immer rein in die Schnäbel!:zustimm:
     
  8. #7 surfmicha, 24. Mai 2008
    surfmicha

    surfmicha Guest

    Meisenvideo

    Dann,ist ja gut. Man möchte ja auch alles richtig machen. Könnt euch unsere Sechs süssen ja mal auf www.youtube.de anschauen. Mein mitgliedsname ist monimaus1811. Habe 2 videos da. 1: unter meisenaufzucht ( da sind sie noch klein) und 2: unter meisenafzucht ( Habe das u vergessen deswegen unter Meisenafzucht zu finden, da sind sie schon größer). Werde jetzt gleich die Raubtierfütterung beginnen!!! Sie haben ja trotz des Federverlustes kein Problem mit der Nahrungsaufnahme. Sind sonst ja sehr Fit!!!!

    Ganz Liebe grüße

    Michael und Mona
     
  9. #8 Alfred Klein, 24. Mai 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Michael und Mona

    Ist echt Klasse von euch daß ihr euch um die Meisen kümmert.
    Vergeßt aber nicht den Link von der www.wildvogelhilfe.de aufzusuchen. Die Päppler dort haben bestimmt schon mehr vergessen als wir hier lernen können. Die sind wirklich ganz toll.
     
  10. #9 surfmicha, 25. Mai 2008
    surfmicha

    surfmicha Guest

    Verfassung der Meisen!!!

    Hallo, wollten Euch nur mal berichten, wie es den Meisen Heute so geht!!

    Allso die aller jüngste von den sechsen, kann im Moment nicht fliegen, da sie auf einer Seite zu viele Federn verloren hat, das es im moment unmöglich ist abzuheben. Ihr geht es aber sonst sehr gut, ißt ganz normal ( hat den aller meisten Hunger von allen :-) ) und ist sehr wachsam und interessiert. Die anderen süssen, haben hin und wieder mal eine Feder verloren, fliegen aber ganz normal. So weit wir das beurteilen können. Ihr Apettit ist super und sie sind auch sehr wachsam und interessiert. Denke, das es jetzt mit der Futterumstellung wieder Berg auf geht. Melde mich immer mal zwischendurch um zu berichten was es neues gibt.

    Vielen Dank noch mal und einen schönen und gesegneten Sonntag an alle.

    Lieben Gruß

    Michael und Mona
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Vogelklappe, 27. Mai 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Um (Federkiel-) Parasiten auszuschließen, würde ich die ausgefallen Federn zu einem vogelkundigen Tierarzt zur Untersuchung bringen.

    Claus-Futter vertragen Meisen nicht besonders gut. Am besten sind wirklich frische Insekten (Raupen, kleine Spinnen, Blattläuse, Drohnenbrut, Steppengrillen, Ameiseneier, wenig abgekochte Pinkies, etc.). Rote Mückenlarven (Fischfutter) können auch aus der Dose in den Brei gemischt werden.
     
  13. #11 surfmicha, 5. Juni 2008
    surfmicha

    surfmicha Guest

    Auswilderung

    Hallo, haben uns jetzt schon etwas länger nicht gemeldet. :D. Unseren Meisen Geht es soweit wieder ganz gut, außer einer, dem LEIDER noch nicht genügend Federn zum fliegen nachgewachsen sind. Außerdem hat er sich noch vor zwei Tagen eine Kralle abgerissen. Hatten richtig Angst das Ihm was passiert, weil er sehr stark geblutet hat und immer wieder selbst mit seinem Schnabel an die Wunde gegangen ist. Jetzt ist eine dicke Kruste zu sehen und er ist sehr lebendig. Die anderen Fünf fliegen schon seit vier Tagen draußen umher und kommen jede fünf min. zu uns hin geflogen. Sie schaffen es jetzt sich selbst zu versorgen, sie fangen Spinnen und Fliegen und etc. . Läuft also besser als wir es gedacht hätten.

    Ganz lieben Gruß und Gottes reichen Segen

    Michael uns Mona
     
Thema:

Ungeplante Meisenmutti, braucht Hilfe, Küken fallen Flugfedern aus!!!!

Die Seite wird geladen...

Ungeplante Meisenmutti, braucht Hilfe, Küken fallen Flugfedern aus!!!! - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...