Ungewöhnliche Anfrage

Diskutiere Ungewöhnliche Anfrage im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo! Ich bin hier bei den Nymphen eigentlich fremd, habe aber eine recht ungewöhnliche Anfrage an euch: Ich arbeite als Sozialpädagogin...
A

Annemie

Guest
Hallo!

Ich bin hier bei den Nymphen eigentlich fremd, habe aber eine recht ungewöhnliche Anfrage an euch:

Ich arbeite als Sozialpädagogin und vermittle drogenabhängige Menschen in Therapie. Im Moment habe ich einen jungen Mann (27 Jahre), der in den nächsten 2 Wochen in eine Langzeittherapie geht und jetzt noch im Krankenhaus zum körperlichen Entzug ist. Dieser junge Mann hat allerdings einen Nymphensittich, den er leider nicht in die Therapieeinrichtung mitnehmen kann.
Da kam mir der Gedanken hier anzufragen, ob evtl. jemand aus der Nähe Düsseldorf/Velbert Lust und Laune hätte diesen Nymphensittich "ehrenamtlich" für mind. ein halbes Jahr bei sich aufzunehmen?!
Er ist allerdings gewohnt frei zu fliegen.

Ich weiß diese Frage ist höchst ungewöhnlich, aber ich dachte, dass es ein Versuch wert ist. Da er momentan auch mittellos ist, kann er sich eine Einrichtung wie Vogelpension nicht leisten.

Viele Grüße, Corina
 
Hallo Corina,

was heißt "Ungewöhnliche Anfrage"?
Schaue doch mal oben weiter, da gibt es doch die Vogelbetreuung nach Plz geordnet.


Mit freundlichen Grüßen
 
Hallo Annemie,
frag den jungen Mann doch vielleicht auch noch gleich, ob er evt. damit einverstanden wäre, daß der Nymph dableibt, wenn er dort einen Partner findet oder aber mit einem Partner zurück kommt. Ein halbes Jahr ist eine lange Zeit und Nymphen sind Vögel, die einen Partner brauchen.
LG
Anne
 
Hallo Annemie,
frag den jungen Mann doch vielleicht auch noch gleich, ob er evt. damit einverstanden wäre, daß der Nymph dableibt, wenn er dort einen Partner findet oder aber mit einem Partner zurück kommt. Ein halbes Jahr ist eine lange Zeit und Nymphen sind Vögel, die einen Partner brauchen.
LG
Anne

Hallo Anne!

Stimmt, darüber habe ich mit ihm noch gar nicht gesprochen. Er hat den Vogel von einem Freund, der sich das Leben genommen hat, bekommen mit dem Versprechen, dass er auf ihn aufpasst. Er lebt aber schon seit Jahren "alleine"..........daher kann es gut sein, dass er sich dann einen Partner sucht. Ich frage nach!

Liebe Grüße, Corina
 
Gibt es hier etwas neues ??
 
Hallo!

Ja, die Anfrage ist quasi "erledigt"! :zwinker:
Es hat sich dann Anfang diese Woche noch eine andere Möglichkeit ergeben, die zuvor noch nicht absehbar war.

Aber ich danke allen, die sich für den kleinen Nymphi angeboten haben!!!!! :beifall:

Liebe Grüße, Corina
 
Thema: Ungewöhnliche Anfrage

Ähnliche Themen

H
Antworten
10
Aufrufe
1.665
Cyano - 1987
C
S
Antworten
5
Aufrufe
2.039
Jack&Moira
Jack&Moira
E
Antworten
15
Aufrufe
1.813
Astrid Timm
Astrid Timm
Zurück
Oben