ungewollte eier WICHTIG

Diskutiere ungewollte eier WICHTIG im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; meine beiden sind grad drausen auf dem frei flug und er hat sie nun schon dreimal dedeckt die beiden haben kein nistkasten und solen eig...

  1. #1 roter rosella, 15. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    meine beiden sind grad drausen auf dem frei flug und er hat sie nun schon dreimal dedeckt die beiden haben kein nistkasten und solen eig keine eier haben da ich keine züchtergenehmigung habe ..........was mache ich nun und wie lange dauert es bis erer kommen wennn es geklappt hat(in der sicht er vögel)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 15. November 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, wie alt sind die beiden denn? Nicht bei jedem Tretakt wird auch eine wirklich Paarung vollzogen. wenn sie wirklich irgendwo Eier ablegen sollte, dann nimmst du diese kochst sie ab oder schüttelst sie ordentlich durch, dann legst du die ,,kaputten" Eier wieder da hin wo du sie her genommen hast und lässt sie ,,brüten". beschrifte die Eier die geschüttelt oder abgekocht wurden.
    Du könntest Alternativ dein Futter mal ein wenig umstellen, nicht so gehaltvoll, Tageslicht reduzieren etc.


    gruß
     
  4. #3 roter rosella, 15. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    er ist ca drei und sie etwas jünger so ca 2 3/4 also beide ca drei ja habe nur angst weil die keinen brutkasten haben nicht das sie kein platz zum legen findet
     
  5. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day wenn kein Nistkasten in der Voliere ist , brauchst du dir keine Gedanken machen.Es wird nicht gebrütet ( weil kein Nistkasten , so auch keine Jungen) gerd
     
  6. #5 rettschneck, 15. November 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    normalerweise ist es so wie Gerd sagt, aber da in der Haushaltung ja auch die Möglichkeit von Regalen, Schränken usw. als dunkler Ort besteht, könnte es zu gelegen kommen. Falls sie Eier ablegen sollte wovon man nicht ausgehen kann, kannste die Eier nach dem oben genannten verfahren ,,kaputt" machen......
    Und wie gesagt mach dir mal über dein anscheinend sehr reichhaltiges Futter Gedanken...... was fütterst du ? und wie lange haben sie Tageslicht ?

    gruß
     
  7. #6 roter rosella, 15. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    ich füttere eine großsittich mischung (sortiere die sonenblumenkerne aber raus) und ab und an mal obst......naja sie haben ein fenster im raum also wenn tageslicht da ist haben sie es meist auch
     
  8. #7 charly18blue, 15. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich hab die Eier immer einige Stunden in den Gefrierschrank gelegt, dann sind sie auch kaputt. Irgendwann hab ich mir dann Kunsteier besorgt, das ist einfacher.

    Ich glaube das ist nicht das worauf rettschneck hinaus wollte. Sondern sie wollte wissen wie lange sie täglich Licht haben, damit Du evtl. diese Zeit verkürzt um ihnen damit klarzumachen, dass es keine Brutzeit ist. Das wird auch mit über das Futterangebot gesteuert. Lange Tage plus viel und reichhaltiges Futter = Vogel denkt okay jetzt gibts Babys :D.
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ein Tretakt löst kein Legen aus. Ist nicht wie beim Menschen ;).
     
  10. #9 Sittichfreund, 15. November 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Seit wann legen Menschen - vor allem wenn sie einen Tritt bekommen - Eier? :?
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Du etwa nicht? :D Das mit den Bienchen und Blümchen darf und muss man hier ja nicht öffentlich erklären, aber viele Anfänger in der Vogelhaltung glauben dass es bei den von ihnen gepflegten Tieren so abläuft, dass aufgrund des Tretakts Eier gelegt werden. Das zeigt zumindest meine Erfahrung mit diesem Forum ;).
     
  12. #11 IvanTheTerrible, 16. November 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Beim Menschen löst eine Kopulation ebenfalls keine automatische Befruchtung einer Eizelle aus, ebenso keinen Eisprung.
    Manche brauchen dafür Jahre. Also sollten wir Menschen mal ganz außen vor lassen.
    Bei Vögeln ist es das Gleiche...es gibt keinen Automatismus.
    Zum Heranreifen einer Eizelle sind noch andere Ursachen nötig, als eine Kopulation.
    Das mal am Rande.
    Ivan
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn hier Themen kommen wie "Hilfe meine Vögel haben ***, legen sie jetzt Eier?" dann sagt mir das schon alles. ICH habe nicht mit Menschen verglichen. Habe nur versucht mich dem Niveau mancher Fragen anzupassen. Ist aber schwierig ;)
     
  14. #13 IvanTheTerrible, 16. November 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ja, da viele kaum ein Buch über ihre eigenen Vögel gelesen haben, kommen solche Stilblüten zusammen.
    Aber in Bio. haben auch viele den Schlaf der Gerechten .....
    Ivan
     
  15. #14 roter rosella, 16. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    euch geht es aber noch gut oder ich habe mich ausreichend mit den vögeln beschäftigt und weis das es nicht bei jedem akt zum ei kommt .......nur dieses mal war es anders als sonst und ihr verhalten hat sich danach geändert deswegen habe ich die frgaen gestellt und es ist nicht so als häte ich keine vogelerfahrung nur das letzte mal das ich vögel hatte waren wellis und der letzte ist gestorben als ich acht war ........UND UM DAS ZUM SCHLUSS ZU BRINGEN :::::JEDER DER VIEL ERFAHRUNG IN DER VOGELHALTUNG HAT ::::------WAR AUCH MAL ANFÄNGER also ....mehr muss man nicht sagen oder
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Doch... überdenk mal Deinen Ton. Dass Du acht warst ist noch nicht lange her, oder?
     
  17. #16 IvanTheTerrible, 16. November 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die ausreichende Beschäftigung hat sich aber nicht im Lesen niedergeschlagen.
    Sicher haben alle mal angefangen, aber viele, aber nicht alle hatten auch Literatur, zudem in der Schule Bio., wo einem die Zusammenhänge im Groben und Ganzen erklärt wurden.
    Aber machen wir doch mal einen Sprung zu den Legehühnern; hier finden bei Käfighaltung keine Kopulationen statt, mangelns Platz für die Hähne...und trotzdem legen die Hühner laufend Eier.
    Also ist hier doch der Beweis erbracht, das eine Kopulation zunächst nichts mit der Eiablage zu tun hat.
    War doch recht einfach, nicht wahr?
    Ivan
     
  18. #17 roter rosella, 17. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    ich denke dazu muss ich nichts mehr sagen als hätte ein acht jähriger nur das vogelverhalten im kopf damals hatte ich(bzw unsere familie)die wellis fussball und reiten im kopf dazu kam schule und freunde ...meist du echt das ich nun (22jahre also 14jahre später) noch so viel von vogelhaltung weis .......das wissen musste ich mir auch erst wieder aneignen
     
  19. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mein lieber Vogelfreund @roter Rosella. Ich denke das es keine dummen Fragen gibt ( nur die Antworten sind manchmal nicht so gut ) aber so etwas musst du halt wegstecken ´. Ich habe vor 50 Jahren auch angefangen Vögel zu züchten und habe bestimmt auch viele Fragen stellen müssen ( man will ja etwas lernen) Nur in meiner Anfangszeit war dies etwas anders!!! Ich habe Erfahrene Züchter besucht und dann mein Fragen gestellt. Heute im Net , ist da vieles anders geworden. Ich würde dir auch empfehlen Vogelschauen besuchen , dort sind viele Züchter , die dir gerne Fragen beantworten. Ich denke das man froh sein sollte über jeden Jungen Mensch der an diesem schönem Hobby spass hat.Es werden immer weniger Vogelliebhaber ,. die Jugend hat ganz andere Interessen. Ich habe meine große Vogelzucht verkauft , nachdem meine Frau verstorben und lebe jetzt Zeitweise in Australien und beobachte mit Vogelfreunden die ich als Guide begleite die Australische Vogelwelt. kindly regards ( gerd)
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wellidame

    Wellidame Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Dustybird du sprichst mir aus dem Herzen.

    Als ich die Schwafelantworten hier gelesen habe dachte ich, was nutzen abgelegte Scheuklappen wenn die Herzensbildung auf der Strecke bleibt und ich Angst haben muss 'ne dumme Frage zu stellen.

    LG Elli
     
  22. rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    tach elli, und in wie weit bitte bringt deine Antwort jetzt den Fragestelle weiter ???? garnicht .... richtig......
    Im www gibts hunderte möglichkeiten sich zu informieren, auf die Idee zu einem Züchter zu gehen und dort direkt fragen zu stellen kommen die wenigsten, denn man möchte nicht dumm da stehen...... Ich hab meine Fragen auch an Züchterkollegen gestellt und stelle diese wenn ich nichts in meinen Büchern finde auch, an Züchterkollegen hier oder im realen leben. je nachdem wie dringend es ist........

    gruß
     
Thema:

ungewollte eier WICHTIG

Die Seite wird geladen...

ungewollte eier WICHTIG - Ähnliche Themen

  1. Ungewolltes Mövchenpaar

    Ungewolltes Mövchenpaar: Ich hoffe, dass hier jemand noch eine Idee für mein Mövchenpaar hat: Ich versuchs kurz zu machen. Normalerweise habe ich seit knapp 20 Jahren...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...