UNGLÜCK passiert

Diskutiere UNGLÜCK passiert im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Zwitscher Mein Kanarie-Vogele geht's ja zur Zeit eh schon schlecht! Das Alter: er ist schätzungsweise 11 / 12 Jahre. Er hatte so bis vor...

  1. Vogele

    Vogele Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Zwitscher

    Mein Kanarie-Vogele geht's ja zur Zeit eh schon schlecht!
    Das Alter: er ist schätzungsweise 11 / 12 Jahre.
    Er hatte so bis vor nem dreiviertel Jahr nen Schnupfen. Danach bauete er wieder auf. Und nun vor ca. 2 Monaten begann nun wieder der ges. Abbau! Eventuell altersbedingt.

    Doch heut Nacht passierte Vogele was besonders schlimmes! Sein Käfig war anscheinend von mir nicht so recht auf seinen Platz gestellt worden. DESWEGEN RUTSCHE DER KÄFIG HEUT NACHT RUNTER UND FIEL NEN GUTEN METER RUNTER, AUF DEN BODEN 8o !!!!! Na den Schepperer hörte ich natürlich sofort! Käfig lag seitwärts auf dem Boden und Vogele hing etwas verdattert am Deckengitter!

    Da stellte ich natürlich gleich ganz vorsichtig den Käfig wieder hin und nahm Vogele mal zum groben durchchecken raus. Da merkte ich schon: Na gebrochen scheint wohl nix zu sein. Denn "flüchten" im Käfig konnte er noch. Deswegen nahm ich auch an, dass mit seiner Reaktionsgabe alles in Ordnung ist.

    Doch nun den Vormittag machte ich mir dann immer mehr Sorgen. Nach dem Abdecken gings noch einigermaßen. Vogele hupfte sogar etwas und hat auch schon wieder ganz wenig gefressen. Doch dann baute er radikal ab! Er saß nur noch ganz aufgeplustert und "bucklig" zwischen Wasser und Körnernapf. Nix konnte ihn mehr "beeindrucken". An von mir angesprochen, oder angepfiffen werden, und nicht mal ein leichtes Klopfen am Käfigboden, brachte ihn aus dem Trancezustand zurück.

    Deswegen war ich dann grad eben gleich mit ihm beim TA. Dort wurde er auch nochmal auf nen Bruch untersucht, und ansonsten natürlich auch genau angesehen. Der TA meinte: "Da kann man jetzt nur abwarten. Vielleicht ist's "nur" der Schock, vielleicht hat er ne Gehirnerschütterung, doch es kann aber auch sein, dass er ne Gehirnblutung hat. Und die kann manchmal erst bis zu zwei Tage später ihre Auswirkungen zeigen!

    Nun das Aufbaupulver hab ich ja eh schon. Doch der TA gab mir noch Tropfen mit, die stimmulierend, kreislaufanregend und aufbauend wirken sollen. Die hat Vogele daheim nun auch gleich bekommen.

    Jetzt sitzt er grad dran und FRISST!! Klasse!! Na hoffentlich trinkt er auch genug!

    Dabei hat Vogele mal nen so richtig guten Tag gehabt! Er hüpfte viel und es "sagte" auch recht oft "Piep" - er hat sein komplettes Salatblatt aufbepickt - er saß nicht immer nur auf einer Stelle den ganzen Tag. - Und dann Nachts sowas!!!!!

    Hoffentlich wird's wieder :traurig:

    Vogele
     
  2. #2 MeMyselfandI, 20.07.2007
    MeMyselfandI

    MeMyselfandI Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    das ist übel.

    In seinem Alter kann das ja schon Auswirkungen haben und wie der TA schon sagt, man kann nur abwarten, solange nichts gebrochen ist !?! ich denke das wird der Schock sein, passiert ja nicht alle Tage.
     
  3. #3 Kräuterhexe, 20.07.2007
    Kräuterhexe

    Kräuterhexe Es bellt, miaut und piept

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Oh jeh, das muss auch für Dich ein Schreck gewesen sein. Hoffentlich geht alles gut. Bis jetzt sieht es ja so aus als wäre Vogele ein Überlebenskünstler :trost: .
     
  4. Vogele

    Vogele Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kräuterhexe - Na des mit dem "Überlebenskünstler" kannst mal laut sagen :zustimm:
    Vor allem wenn man bedenkt, wie Vogeles Leben war.
    Also zugeflogen ist er mir im Frühjahr '98 in Augsburg. Dann kam der erste Umzug, dann noch einer, dann noch einer. Doch der war dann wenigstens der Letzte! Er "teile" sein "Revier" schon mit ner Katze und ich selber hab noch nen Hund. Aber die beiden, Vogele und Hundele, verstehen sich prächtig!
    Und dann passierte ihm noch das: Als er mal wieder baden wollte, blieb er beim Raushupfen mit nem Zeh hängen. War Gott-sei-dank nix gebrochen, aber seine von da ab bestehende Antipathie zu Badehäusle war geboren! Dann holte er sich nen mächtigen Schnupfen, der mal gut ein dreiviertel Jahr dauerte. Nun ist er "erst" seit kurzem wieder gesund und dann so etwas: ABSTURZ!!! 8o

    Da fällt mir noch was ein, das mir aufgefallen ist - schon einige Tage nun. Vogele wetzt zur Zeit seinen Schnabel extrem oft am Stengele entlang? Falls ihr nun denkt: Na der bräuchte wahrscheinlich nur nen Sandstein, dann weiß ich nicht so recht. Die lehnt er nämlich auch ab! Ich weiß nur nicht warum :?

    Zwitscher von Vogele
     
  5. #5 MeMyselfandI, 20.07.2007
    MeMyselfandI

    MeMyselfandI Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    na, der hat ja schon einiges mitgemacht und ist sicher einer von locker-flockigen Sorte, oder ? Lebenserfahrung halt
     
Thema: UNGLÜCK passiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel sitzt buckelig

Die Seite wird geladen...

UNGLÜCK passiert - Ähnliche Themen

  1. Unglückliche Liebe: Zusammenführung eines Singsittichpärchens

    Unglückliche Liebe: Zusammenführung eines Singsittichpärchens: Hallo liebe Vogelbesitzer! Wir haben vor 1 Woche einen Singsittichhahn für unsere Singsittichhenne geholt. Die Henne wurde im Mai geboren und...
  2. Unglücklicher Absturz?

    Unglücklicher Absturz?: Junger MS, wäre wohl 3-4 Tagen ausgeflogen, leider auf die Verlustliste gesetzt. Hervorragend genährt, einwandfreier Gefiederzustand. Kein...
  3. Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!

    Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!: Nachdem ich mich heute gewundert habe, dass Paco Lagerfeuer mag, hab ich mal Papagei und Feuer gegoogelt.... Stieß dabei auf diesen recht neuen...
  4. Ziehen wir das Unglück magisch an?

    Ziehen wir das Unglück magisch an?: Hallo, ihr denk bestimmt langsam, "die Alte hat einen an der Waffel und erzählt uns was vom Pferd"... Freitag bekamen wir diese Mail:...
  5. Hausrotschwanz: sehr unglücklicher Nistplatz

    Hausrotschwanz: sehr unglücklicher Nistplatz: Hallo, wir haben ein kleines Problem: Vor ca. 4 Wochen haben wir auf unserem Gartengrundstück ein Klohäuschen gebaut. Bereits am nächsten...