Ungras im Vogelfutter?

Diskutiere Ungras im Vogelfutter? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Vogelfreunde, seit zwei Jahren macht sich in unserem Garten ein Ungras breit - die weiche(?) Trespe. Als junges Gras sieht es recht...

Schlagworte:
  1. #1 Madame Zizibee, 24. Mai 2016
    Madame Zizibee

    Madame Zizibee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Vogelfreunde,

    seit zwei Jahren macht sich in unserem Garten ein Ungras breit - die weiche(?) Trespe. Als junges Gras sieht es recht hübsch aus, aber bald stellt sich heraus, dass es "die Weltherrschaft anstrebt", denn es vermehrt sich unglaublich schnell, wird sehr hoch und stark und hässlich und verdrängt die andere Vegetation. Ich kann mir nicht recht erklären, wie dieses Gras in unseren Garten gekommen ist und frage mich, ob es vorstellbar ist, dass es im (gekauften) Vogelfutter enthalten war. Wir hatten ähnliches schon mit der Hühnerhirse, die allerdings relativ einfach zu kontrollieren war. Hat jemand von Euch einschlägige Erfahrungen?

    Für Infos und Tipps dankbar ist

    Madame Zizibee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 24. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Madame Zizibee

    da hilft also nur "jäten" :zwinker:

    Trespe

    bei uns wächst auch alles mögliche, über die Herkunft mache ich mir aber keine Gedanken beim rausreissen
     
  4. #3 Munia maja, 24. Mai 2016
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Madame Zizibee,

    was für Vögel habt Ihr denn? Im Futter für kleine Exoten (v.a. Prachtfinken) und Cardueliden sind oft verschiedene Gräser enthalten. Allerdings sind es eher gängige Sorten wie Knäuelgras, Timotheegras, Raygras etc. Trespen könnten sich höchstens "eingeschmuggelt" haben.
    Zur Bekämpfung: da kann ich mich nur Karin anschließen: jäten. Die meisten Trespen wachsen ja in Horsten, so sollte es nicht ganz so schwierig sein.

    MfG,
    Steffi

    P.S. Ich finde dass Trespen wunderschöne Gräser sind - aufgrund ihrer Korngröße sind sie auch ideales Vogelfutter. Bei meinen Spaziergängen nehme ich sie gerne mal mit zur Abwechslung im täglich Vogelfuttereinerlei...
     
Thema:

Ungras im Vogelfutter?

Die Seite wird geladen...

Ungras im Vogelfutter? - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter vor Möwen schützen?

    Vogelfutter vor Möwen schützen?: Hallo liebe Vogelgemeinde, ich habe ein Problem, dass vermutlich überwiegend bis ausschließlich im Norden Deutschlands auftritt. Ich hänge dieses...
  2. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  3. Haltbarkeit Vogelfutter

    Haltbarkeit Vogelfutter: Hallo, ich möchte aus Kostengründen gerne einen 25kg Sack Wellensittichfutter kaufen (falls jemand weiß wo ich eine kleinere Packungseinheit für...
  4. Gartenrotschwanz - welches Futter?

    Gartenrotschwanz - welches Futter?: Guten Tag. Was verfüttert man am besten an ausgewachsene Gartenrotschwänze? Worauf stürzen die sich wie die Geier? Vielleicht auf solch...
  5. Vogelfutter riecht nach CHEMIE

    Vogelfutter riecht nach CHEMIE: Hey Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Ich musste nun auf ein anderes Vogelfutter ausweichen, teilweise aus geldproblemen und teilweise...