Unmögliche Agas!!

Diskutiere Unmögliche Agas!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; danke für die aufklärung, man lernt ja nie aus. ... Wellensittiche ... recht hohe Salzkonzentration können sie über spezielle "Salzdrüsen"...

  1. #21 claudia k., 29. Mai 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke für die aufklärung, man lernt ja nie aus.

    damit sprichst du aber nur von wellensittichen, und kannst folglich der warnung vor gewürzen (salze) für vögel allgemein, nicht pauschal widersprechen.

    btw. ich fand deine reaktion oben überzogen. nix für ungut, und ich will nicht darauf rumreiten, aber du hast ja gefragt.

    gruß,
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Sittichfreund
    Warum lecken Agas dann gerne am Finger ? Bestimmt nicht weil sie nach Honig schmecken
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    na, dann lies doch mal deinen Beitrag Nr. 15 durch, der ist weitgehend daneben :+klugsche
     
  5. #24 claudia k., 29. Mai 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    huhu guido :0-

    das habe ich meinen ta auch mal gefragt. das hat ernie früher oft gemacht, während berta auf ihren kunststoffeiern saß, und es war gerade ein heißer sommer.
    er meinte, sie lecken die finger ab, weil ihnen elektrolyte fehlen.

    um mir die nächste frage auch selbst zu beantworten, habe ich gerade mal recherchiert, was das eigentlich genau heißt, und habe bei wikipedia das gefunden:

    yep, da ist auch salz dabei.

    aber wie oben erwähnt, das hat ja alles nichts mit unserem kochsalz zu tun, womit wir unsere speisen würzen.

    gruß von hinter den 7 bergen,
    claudia :zwinker:
     
  6. #25 Sittichfreund, 29. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Man kann alles drehen und wenden wie man will und im "Zerreden" bzw. "Zerschreiben" von Posting und gewollter Fehlinterpretation derselben sind hier manche schon Weltklasse. Ich bin nur gegen Pauschalierungen und Falschaussagen, mehr nicht. Ihr wollt es nicht verstehen, also lassen wir es.
     
  7. #26 claudia k., 30. Mai 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi manuela,

    konntest du schon mit dem ta sprechen? würde mich interessieren was er dazu sagt, und ob handlungsbedarf besteht.

    gruß,
    claudia
     
  8. #27 watzmann279, 30. Mai 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    also,
    meine sind mal über meine Salzlampe gekommen , aber nur kurz wo ich nicht aufgepasst habe,, hat ihnen nun auch nicht geschadet,
    ich denke wenn es mal passiert das die Vögel etwas Salz erwischen, wird nicht gleich so schlimm sein, sie fressen es ja nicht alle Tage od. bekommen es absichtlich,
    passiert doch immer mal wieder, das unsere Geier was erwischen was nicht unbedingt so super ist, aber man sollte nicht gleich ein Drama daraus machen, sonst sind wir wieder soweit das wir nicht mal unsere Fehler schreiben dürfen, aber keiner ist fehlerfrei,
    so sehe ich das, und die meisten von uns wollen sich hier doch etwas Rat holen, u. das was eben so passiert auch mal schreiben dürfen ohne gleich wieder angegriffen zu werden, od. sehe ich das falsch?
     
  9. #28 Manuela & Erna, 1. Juni 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Allllsoooo, den Cookies gehts prima. Der TA sieht keinen Handlungsbedarf, da die Kleinen nicht krank reagiert haben. Wieviel Salz aufgenommen wurde, wissen wir nicht. Der TA meinte, dass die Kleinen von selbst aufhören, an das Salz zu gehen. War ja der Fall. Die haben weder Durchfall noch sonst irgendetwas gezeigt. Von daher: immer vorsichtig sein! Habe ich versprochen!
    LG Manu
     
  10. #29 claudia k., 3. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das siehst du ganz richtig, finde ich, und da gebe ich dir absolut recht!
    wir alle haben mal klein angefangen. aber manuela wurde ja nicht angegriffen.
    es haben nur mal wieder die "üblichen verdächtigen" gezickt. und wir sind "alte (forums-)hasen" und können das ab. ;)

    gruß,
    claudia
     
  11. #30 watzmann279, 5. Juni 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :0-genau so ist es:zwinker:
     
  12. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Um zum Thema zurück zu kommen: "Unmögliche Agas"

    Nun kann ich ja auch endlich mal mitreden, unsere beiden Piepser sind ja seit Samstag da! Es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich die Charaktere der beiden sind. Angestellt hat bisher nur Julchen etwas: Sie zwickt mit Vorliebe in die Haut und hakt sich richtig darin ein, wenn ihr etwas nicht gefällt. Außerdem ist ihre Lieblingsbeschäftigung, Futter und Leckerchen herunterzuschmeißen um dann ganz neugierig zu hören, wie es auf dem Boden aufprallt. Sie neigt dann ihren Kopf zur Seite. Ist das Werk vollbracht, gehts zum nächsten Schubser :D :D :D

    Nun ist gut 1/4 des Volierenbodens mit Futter und Leckerchen bestreut. Leider trauen sich die beiden noch nicht so recht hinunter, so dass es bisher auch nicht aufgepickt wurde. Sehr zum Leidwesen Devils, da er kurz vor dem Herunterwerfen im Begriff war, die Leckerchen zu fressen :D
     
  13. #32 Stephanie, 6. Juni 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo morrygan,
    Glückwunsch zu den frechen Agas!

    Alternative für Devil:
    Auch Obst auf dem Futterspieß anbieten (besonders hartes, das dann auch noch geschreddert werden kann).
    Und Haushaltstücher oder Zeitung unterlegen, so dass man die Reste gut wieder aufnehmen kann.

    Zwickt Julchen wirklich, wenn ihr etwas nicht gefällt?

    Bei Wellensittichen machen junge Weibchen das als Spiel, jedenfalls machen das mit Vorliebe junge Weibchen; es fängt ganz sanft an und wird dann immer heftiger, wenn man nicht eingreift (Hand weg nimmt, wenn es zu heftig wird und wiedergibt, wenn sie wieder vorsichtiger sind).
     

    Anhänge:

  14. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie,

    super Idee mit dem Früchte-Spieß. Hatte mir schon überlegt, gleich Kordel zum Auffädeln zu kaufen, doch so kleine Spieße werden dann auch mit in den Einkaufswagen wandern :D

    Also zu Julchen muss man sagen, dass sie sehr schnell lernt. Mithilfe von einem Stöckchen, den sie auch schon ordentlich zwicken wollte, haben wir ihr verständlich machen können, dass es dann ein Leckerchen gibt, wenn sie ohne Zwicken draufsteigt. Ich denke nicht, dass es ein spielerisches Zwicken war. Erstens hat sie ohne Vorwarnung sehr heftig gezwickt, und dann hat sie nicht mehr loslassen wollen, als ich den Finger wegzog. Ich habe einige Kerben in meinem Finger und im Handballen. (geschieht mir ja auch ganz recht :D )

    Devil hingegen schiebt erstmal ganz vorsichtig seinen Schnabel über die Haut, zwickt dann ganz vorsichtig mit dem Schnäbelchen und ist ansonsten recht unbeeindruckt von der Gesamtsituation. Vermutlich kann Julchen noch nicht abschätzen, was einem wehtut und was nicht. Junge Hunde zwicken ja auch immer in Hände und Arme bis man ihnen beibringt, dass das so nicht in Ordnung ist.

    Noch scheint sie unter Welpenschutz zu stehen, da Devil sie auch nicht zurechtweist, sondern sich immer von ihr verscheuchen lässt, wenn sie ihm das Futter vor seinem hungrigen Schnabel runterschmeißt oder sogar mal die halb zerkaute Beere aus dem Schnabel klaut. Ein wahrer Gentleman :D
     
  15. #34 watzmann279, 8. Juni 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo morrygan,
    bei Tarantas kenne ich mich nicht aus, aber bei den anderen AGAS ist es meistens so, das die Hennen das sagen haben:zwinker:
    meine hennen sind sehr lebhaft u. frech , dagegen die Hähne die sind eigendlich ganz ruhig die höhrt man fast überhaupt nicht
    es kwatschen immer die Weiber:p
    LG
     
  16. #35 claudia k., 9. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    stimmt! :~
    bei den agas haben die mädels die hosen an, und am futternapf sind sie immer die ersten. :+klugsche

    gruß,
    claudia

    p.s. außer meine smilla, aber diese henne ist auch außergewöhnlich lieb und zurückhaltend. aber dafür ist sie die größte quasselstrippe, die ich je hatte. :D
     
  17. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Na der Züchter hatte mich ja "gewarnt", dass Tarantas etwas anders ticken :) Scheinbar wissen die beiden nicht, dass sie Bergpapageien sind und so hat auch bei ihnen die Henne die Hosen an! Mein Freund hat schon richtig Mitleid mit dem Hahn, weil der Kleine immer von der Henne weggescheucht wird :D
    Neuestes Spiel: Das Leckerchen aus der Hand nehmen, dann aber fallen lassen und während ich mich ducke um es aufzuheben, haarscharf über meinen Kopf hinwegflattern!
     
  18. #37 watzmann279, 9. Juni 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    JA da wirst du noch so einiges erleben mit Deinen beiden:D
     
  19. Tani87

    Tani87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79189
    Wer kann mir helfen?

    Ich bin momentan am Verzweifeln 0l. Ich habe seit kanpp einem Jahr, 4 wunderhübsche Aga´s. Ich wohn in einer Mietwohnung, sprich,mein Schlafzimmer,was zwischenzeitlich ein Vogelzimmer ist, wir an allen Ecken und Kanten auseinander genommen... das neuste war jetz,die tapete von der Wand abzureisen.. Nach dem sie schon den Fensterrollo, meine gesamte bettwäsche,mein Handyladekabel!!,:nene: jeglichen Spielplatz und meinen Wäschekorb vernichtet haben,weis ich einfach nich mehr weiter. sie bekommen 2-3 mal in der woche frische äste mit knospen/Blätter. sowohl gemüse,als auch spielzeug.. dennoch machen sie alles kaputt,was geht. Von meiner Mietkaution wer ich wohl nich mehr allzuviel sehn 8( .. Was kann man dagegen machen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Ruhe bewahren!

    Größere Schäden, wie z.B. am Mauerwerk, Löcher in den Fußboden etc. werden die kleinen Beißerchen :D wohl nicht vorgenommen haben. Wenn du umziehen möchtest, hast du ja eh eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. In den drei Monaten suchst du dir Hilfe aus dem Freundes-/Familienkreis und tapezierst das Schlafzimmer nochmal neu. Die Wohnung musst du ja eh vor dem Umzug nochmal komplett streichen.

    Teppichleisten gibts für ein paar Euro beim Baumarkt. Hole dir welche, die so aussehen wie deine. (Sollten die auch angenagt worden sein)


    Ein paar Fragen: Wie groß ist deine Wohnung? Wie groß ist das Schlafzimmer? Wie groß ist deren Käfig? Welches Futter gibst du ihnen? Vielleicht kannst du ja sogar mal ein Foto des Zimmers und des Käfigs machen? Hier gibts so viele Aga-Experten, da wird dir sicher einer weiterhelfen können, mit Fotos geht das gleich viel besser ;)

    Gehen sie denn an die Äste ran? Haben die Kleinen Nistkästen (vielleicht hobeln sie ja Späne etc. für den Nestbau ab)?

    Schicke doch auch mal ein Foto deiner Agas. Welche Art hast du denn? Rosenköpfchen?


    Wenn es dir möglich ist, solltest du einen Raum für deine Lieblinge vollkommen Aga-sicher machen. Also keine freiliegenden Kabel, keine Textilien, an deren Fäden die Kleinen sich verletzen/verheddern können, viele Äste, Zweige und Schaukeln im Zimmer aufhängen, direkt daneben ein paar Leckerchen. Versuche, die Tapeten uninteressant für sie zu machen, indem du ihnen etwas interessanteres bietest. Hast du schonmal überlegt, einige (unbedruckte) Blätter Papier zusammenzurollen, mit einem Seil/einer Kordel zusammen zu binden und irgendwo aufzuhängen? Wenn sie so gerne Papier mögen, gib ihnen welches, das sie schreddern dürfen!

    Ansonsten kann ich nicht sehr viele Tipps geben - meine Tarantas knabbern allenfalls mal am Kokosseil :(
    Dabei haben die schöne Knabbersachen drin *schnüff*
     
  22. #40 Stephanie, 15. Juni 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kamikaze-Flieger....

    So etwas haben auch einige meiner Wellensittiche geliebt.
    Der schüchterne Twitch fing an damit, direkt vor meinem Gesicht vorbei zu fliegen und andere machten es ihm hin und wieder nach; über den Kopf, Krallen berühren knapp die Haare, hatten wir auch schon.
    Kürzlich habe ich telefoniert, dann ein kleiner Schrei, Anrufer fragt, was los sei: Fiete hatte keine Lust, auf meinen ausgestreckten Finger zu warten, und wäre mir fast ins Gesicht geflogen.:D
    Finn ist letztens aus Mangel an Landeangeboten - auf der Hand saß Fiete - auf meiner Nase gelandet (nur kurz, dann kam er ins Rutschen...:p).

    Na ja, aber man will ja, dass die Tierchen zu einem hinfliegen!
    Nur an der Art und der Landeerlaubnis müssen wir noch feilen, oder???:p
     
Thema: Unmögliche Agas!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponiden salz

Die Seite wird geladen...

Unmögliche Agas!! - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Ich habe mir neue Agas zugelegt

    Ich habe mir neue Agas zugelegt: Hallo Ich habe mir 2 Agas zugelegt´- ein Pfirsichköpfchen und ein Rosenköpfchen das sinsdse :))[ATTACH]