Unregelmäßige Atemnot?

Diskutiere Unregelmäßige Atemnot? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab mich aus folgendemem Anlass hier mal angemeldet..... Meine Rubin-Prachtorosella Dame macht mir seit 1 1/2 Wochen Sorgen! Ohne...

  1. #1 ^v^Crow^v^, 23. Juni 2008
    ^v^Crow^v^

    ^v^Crow^v^ Guest

    Hallo, ich hab mich aus folgendemem Anlass hier mal angemeldet.....

    Meine Rubin-Prachtorosella Dame macht mir seit 1 1/2 Wochen Sorgen!

    Ohne erkennbaren Grund hat sie auf einmal in unregelmäßigen Abständen mehrmals am Tag scheinbare Atemnot.
    Das ganze äußert sich so,dass sie von einer Sekunde auf die andre plötzlich mit weit aufgerissenem schnabel da sitzt und laute Atemgeräusche von sich gibt.
    Dabei schiebt sie regelrecht den "unterkiefer" so vor, dass es auch öfters passiert, dass sich der oberschnabel in den unteren einhakt.
    Wenn es besonders schlimm ist, hebt sie manchmal auch ein bein an und berührt mit ihren krallen den schnabel, als wenn sie da etwas stören würde.
    Das ganze dauert dann meist 2-5 Minuten, bis sie wieder normal atmet.

    Das merkwürdige is halt, dass das von einen auf den andren tag kam und wirklich unregelmäßig ist, und dann aus heiterem himmel kommt und geht als wenn nix gewesen wär...

    Ich hab sie eines morgens mal bei ihrer Atemnot mit der Kamera "erwischt":
    Die Qualität is zwar nicht berauschend aber naja...wenn man genau hinhört kann man die atemgeräusche hören, die aber in Real noch lauter sind)
    Hier das Video dazu:

    http://www.youtube.com/watch?v=yX3lRMPMdTY

    Vielleicht kennt jemand von euch ja solche symptome und weiß etwas darüber?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Also mal ehrlich: Ich würde mir das nicht eineinhalb Wochen angucken, wenn einer meiner Vögel so schnauft :traurig:
    Ich würd da halt schnellstens mal zu einem vogelkundigen (!!) Tierarzt gehen!


    Gute Besserung dem armen Tierchen :(
     
  4. #3 ^v^Crow^v^, 23. Juni 2008
    ^v^Crow^v^

    ^v^Crow^v^ Guest

    Natürlich werd ich mit ihr noch zum Tierarzt gehen, gar keine frage...
    ich hab halt die 1 1/2 wochen gezögert, weil es wirklich so unregelmäßig war und ich erst gedacht hatte, vll hat sie sich irgendwie aufgeregt oder so und weil ich das halt nich den ganzen tag beobachten konnte, durch meine arbeit, hab ich an vielen tagen davon gar nix mitbekommen...aber jetzt musste ich definitiv feststellen, das dass täglich is und nich nur durch rumflatterei kommt -.-
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Crow,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Ich rate dir dringend, mit dem Schätzchen so schnell wie möglich zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen. Der Vogel ringt ja regelrecht nach Luft... :traurig:
    Bitte lies dir in der TA-Liste die Kommentare zu den TA durch, falls welche vorhanden sind, denn nicht jeder dort aufgeführte TA ist auch wirklich zu empfehlen.
    Wenn du uns schreibst, wo du wohnst, können wir dir eventuell direkt einen vogelkundigen TA empfehlen.
    Du kannst auch für höhere Luftfeuchtigkeit sorgen, um der Kleinen das Leben zu erleichtern. Weiß nicht, ob es in dem Falle wirklich helfen wird.
    Bitte erweise der Kleinen den Gefallen und warte nicht mehr länger mit einem TA-Besuch!
     
  6. #5 Alfred Klein, 23. Juni 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Crow

    Da kommt wohl verschiedenes in Frage.
    Was mir als erstes eingefallen ist wäre eine Herz- Kreislaufschwäche. Wenn es sonst keinerlei Auffälligkeiten gibt wäre das denkbar.
    Du solltest also zum vogelkundigen Tierarzt, keinesfalls zu dem um die Ecke, um das abklären zu lassen.
    Meine Vorschreiberin hat ja schon den Link zu der Liste vogelkundiger Tierärzte gesetzt, lies Dich da mal durch oder teile uns mit wo Du wohnst, dann können wir Dir auch empfehlungen geben.
     
Thema:

Unregelmäßige Atemnot?

Die Seite wird geladen...

Unregelmäßige Atemnot? - Ähnliche Themen

  1. Futterhaus auf dem Balkon / Spatzen kommen unregelmäßig

    Futterhaus auf dem Balkon / Spatzen kommen unregelmäßig: Hallo wertes Forum! Ich hoffe ich bin mit meiner Anfrage hier an der richtigen Stelle und ihr könnt mir weiterhelfen :-) Vor etwa 3 Wochen habe...
  2. Sperling aus dem nest gefallen, gestern gut, heute Atemnot ;-(

    Sperling aus dem nest gefallen, gestern gut, heute Atemnot ;-(: Hallo, gestern ist bei uns ein Sperling aus dem Nest geplumst. er ist schon recht groß (befiedert) und ich dachte er ist tot. Er bewegte sich dann...
  3. Graupapagei fiepst plötzlich in unregelmäßigen Abständen sobald es dunkel ist.

    Graupapagei fiepst plötzlich in unregelmäßigen Abständen sobald es dunkel ist.: Hallo zusammen, ich habe seit 5 Jahren zwei graue,damals als Jungtiere bekommen. Jetzt fängt plötzlich seit zwei Tagen einer an zu...
  4. Weisstirnamazone leitet unter Atemnot

    Weisstirnamazone leitet unter Atemnot: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Mutti hat eine fünf Monate alte Weisstirnamazone. Wir haben sie am zweiten November von einem Züchter...
  5. Nymphensittich Sammy 24 Jahre an Aspergillose erkrankt.

    Nymphensittich Sammy 24 Jahre an Aspergillose erkrankt.: Ende Juli fing mein Sammy ab und an mal zu niesen, das sich dann Anfang August zu einem Husten (?) entwickelte/anhörte. Wir gingen darauf zu...