Unregistriert........ Die (vermutlich) Neue ist da....

Diskutiere Unregistriert........ Die (vermutlich) Neue ist da.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die (vermutlich) Neue ist da...... wie ich ja schon erzählt habe, wollte ich mir vergangenen Sonntag den Wildfang ansehen....... aber es kam...

  1. #1 Unregistered, 11. November 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Die (vermutlich) Neue ist da......

    wie ich ja schon erzählt habe, wollte ich mir vergangenen Sonntag den Wildfang ansehen....... aber es kam alles anders!

    Ich habe eine lebenslange Pflegschaft angenommen und hab' sie auch gleich mit genommen. (Ich vermute, dass es eine "SIe" ist - sie ist genau so klein wie Caroline) Der arme Schatz ist gerupft! kein Federchen mehr an den Beinchen, auf der Brust spriessen nur noch ein paar Flusen - zwischen den Flügeln am Rücken genauso, und einen Schwanz hat sie überhaupt nicht mehr!
    Sie ist bereits 17 Jahre alt und furchtbar lieb! Sie spricht und kuschelt was das Zeug hält.

    Caroline beobachtet das alles mit Misstrauen - und mit gutem Grund, nehme ich an. Die Kleine hat sich mich ausgesucht als neuen Partner - ich denke, dass war bei den Vorbesitzern auch so, dass sie da auf die Frau des Hauses fixiert war. Sie wurde abgegeben, weil sie nicht damit fertig wurde, dass plötzlich ein Kind in "ihren" Haushalt geboren wurde, und sie sich daraufhin anfing zu rupfen.

    Am Samstag abend hat sie sich noch ein Federchen gerupft und seither nicht mehr. (Ich hab die Feder gleich eingesammelt und schicke sie zur Geschlechtsbestimmung weg).

    Lange Rede, kurzer Sinn - ich versuche die Neue auf meinen Mann zu fixieren und hoffe dass es glückt. Ich hab' Angst, dass sich Caroline auch anfängt zu rupfen, wenn sie denkt, dass sie nicht mehr die Nummer 1 ist.

    In der Hektik kam ich nicht mehr dazu den Vogelerker neu einzu richten, was ich eigentlich wollte, damit sich beide neu orientieren müssen. Das ist jetzt für das kommende Wochenende geplant.

    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit Grauen, die nur auf den Menschen fixiert und in Einzelhaltung gelebt haben. Kann es gut gehen wenn der Altersunterschied so gross ist (Caroline ist erst 2,5 Jahre alt) und wenn es beide Mädchen sind?

    Nicht, dass ich sie wieder hergeben könnte, aber wenn es nicht gut geht muss ich den Erker aufteilen und jede sitzt dann für sich alleine. ....... wobei...... sie sind nicht über einander her gefallen. Ic h habe Häschen (so heisst die Neue :-))) gleich in den Erker zu Caroline gesetzt. Sicherheitshalber habe ich ihr noch einen Käfig dazu gestellt. Sie ist auch gleich in den Käfig gegangen, kam aber nach dem Fressen wieder raus und sass oben drauf. Ich hab sie dann von dort weg genommen und ihr den Freisitz angeboten. Denn hat sie auch sofort angenommen und seither ist es ihr Platz.

    Caroline beobachtet sie zwar sehr genau, hat aber noch nichts angriffsmässiges gestartet.

    Sagt das schon etwas über die gemeinsame Zukunft der beiden aus?

    Wäre schön, wenn ich Eure Meinungen lesen könnte.
    Danke und liebe Grüsse
    Caro + Caroline
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Caro48

    Caro48 Guest

    wieso war ich jetzt unregistriert??

    :? :? :? :? :?
     
  4. behb

    behb Guest

    Das hört sich wirklich spannend an, ich wünsch euch alles gute.:0-
     
  5. #4 Coco´s Boss, 11. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hi Caro,
    toll das Du das "Häschen" aufgenommen hast!
    Es wird schon klappen!
    Nur Mut!
    Wünsche auch alles erdenklich Gute!
    LG.
    Joe.
     
  6. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Caro

    Erstmal glückwunsch zu dem kleinen Schatz schön das sie nun bei Euch ein neues zu Hause gefunden hat.

    Was die Bezugsperson angeht kann ich nur sagen....das wenn
    der Geier sich eine Person ausgewählt hat wird er sich auch nicht
    mehr umstimmen lassen sich nun deinem Mann anzuschließen.

    Graue haben in dieser Hinsicht ein sehr soziales Verhalten und
    endscheiden sich immer nur für eine Bezugsperson ohne wenn und aber

    Ich habe vier von der Sorte wobei die zwei auf meinem Mann
    und zwei auf mich geprägt sind das muss man halt so akzeptieren

    Was den Altersunterschied betrifft so kann ich nur aus meiner
    Erfahrung etwas dazu sagen

    Mein Nicky ist so zwischen 10-15 Jahre alt und meine anderen drei sind im Alter von 16-19 Monate

    Bei uns gab es bis jetzt keinerlei Probleme wegen den Altersunterschied

    Nur was die Hennen angeht da kommt es bei uns schon öfters zu
    großen Problemen da unsere Lori zeitweise Ricola massiv
    angreift und wir auch schon des öfteren dazwischen gehen mussten um ernstere Verletzungen zu vermeiden

    Hingegen gibt es zwischen den beiden Hähnen überhaupt kein Problem

    Ich denke mal wenn Du den beiden viel Zeit gibts und viel Gedult
    aufbringst könnte es mit Sicherheit etwas werden

    Nur solltest Du dich jetzt beiden Grauen gegenüber zurückhalten
    damit sie sich besser ken´nen lernen können

    Auch solltest Du keinen der beiden bevorzugen was das Kraulen und Schmusen angeht denn so schürst Du nur die Eifersucht der beiden

    Die meisten Vergesselschaftungen scheitern leider fast immer daran weil der Mensch sich zu sehr mit reinhängt

    Ich wünsch Dir viel Erfolg mit deinen beiden und freue mich schon auf weitere Postings von Dir:)
     
  7. Caro48

    Caro48 Guest

    ..was vergessen zu erwähnen

    .... ich hab völlig vergessen noch zu erzählen, dass Häschen rotgefleckte Federchen hat. (meist auf der Brust - zumindest die Fluselchen die sie noch dran gelassen hat)

    Ich weiss, dass ich darüber schon mal was gelesen hab. Aber ich hab's vergessen.

    Ist es eine Mangelerscheinung? Braucht Häschen da irgendwas besonderes ernährungsmässig?

    R o s i t a.... soll ich mich generell mit dem Schmusen bei den beiden zurückhalten? Das wird unglaublich schwer!! Häschen sitzt vor mir und fiept wie ein Baby - nimmt immer ganz vorsichtig meine Finger in den Schnabel.... , setzt ein Füsschen auf meine Hand und zieht es wieder zurück.....sie zittert dabei am ganzen Körper

    Und Caroline ist eh' eine Kuschelmaus. Im Moment ist es so, dass ich versuche Caroline ihre alten Rechte zu erhalten.... aber ich bin sehr unsicher, ob es das richtige tue.

    Ich versuche eigentlich mehr, die beiden zu bewegen sich häufiger im Vogelerker aufzuhalten.

    lieben Gruss
    Caro+ Caroline
     
  8. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Caro??
    Nun, ich würde die "neue"erstmal vom Ta checken lassen, zur Sicherheit.
    Ich habe gestern von einem Züchter gehört, das es Zuchten gibt mit roten Federn ( war mir total neu), bisher dachte ich immer das kommt von einer Stoffwechselstörung..
    Lass sie einfach mal durchchecken, dann bist du auf der sicheren Seite..
    Viel Erfolg bei der Verdesellschaftung
    Olly
     
  9. Funny

    Funny Guest

    Hallo Caro,

    Glückwunsch zu dem Neuzugang. Läßt du die beiden sich auch schon ohne Käfig 'beschnuppern'?

    Ich werde ja zu Weihnachten das gleiche vor mir haben. Zu unserem verschmusten WF von 15 Jahren holen wir auch einen 2. dazu.

    Und ehrlich gesagt habe ich einen Heidenbammel davor, dass sie sich nicht verstehen werden.
     
  10. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Caro

    Mit den Schmusen der beiden solltest Du dich für die erste Zeit
    auf ein Minimum beschränken denn die beiden sollen ja zueinander finden.

    Wenn Du aber ständig Präsend bist und mit den beiden schmusst
    dann erschwerst Du das kennen lernen der beiden nur.

    Was die roten Federn am Bauch angeht so kann ich Dir nur Raten
    Häschen mal einen TA vor zu stellen denn rote Federn lassen
    fast immer auf eine Mangelerscheinung / Stoffwechselstörung
    schließen muss nicht aber kann sein
     
  11. Gewidderhex

    Gewidderhex Guest

    hallo
    ich wünsche dir auch viel glück bei der gesellschaftung deines neuen papas :)
    ich hab damals auch nicht viel aufhebens gemacht,als ich amigo zu chaos gesetzt habe einfach käfig auf und amigo rein*fg*.es ging einfach gut und jetzt sitzen sie seit 6 jahren zusammen.sie lieben sich zwar nicht,aber sie tun sich auch nix.
    was ich aber zu der bezugsperson sagen kann ist:chaos war vorher total auf mich fixiert.ich konnte alles mit ihm machen.obwohl der graue eigentlich für meinen mann gedacht war.ich hatte ihn extra für meinen mann gekauft.die entteuchung war natürlich groß.aber was wollte man machen?er hat sich mich ausgesucht.aber heute ist es genau andersrum.chaos liebt meinen mann abgöttisch und zu mir will er gar nicht mehr kommen.soviel zum thema wen er sich aussucht,bei dem bleibt er auch.ist nicht immer richtig.
    mach dir mal nicht zu viele sorgen.es wird schon gutgehen ;)
     
  12. Caro48

    Caro48 Guest

    2. Tag der Eingewöhnung

    Vielen Dank Rosita. Dann werde ich eben auf das Kuscheln mit den beiden Süssen weitest gehend verzichten....

    Nö Funny.... ich hab doch gar keinen Käfig für die beiden... sie leben im Wohnzimmer-Erker – der gehört komplett ihnen. Und hier habe ich auch Häschen einfach hinzu gesetzt. Ich habe ihr nur einen Käfig als Fluchtpunkt mit rein gestellt.
    Auf alle Fälle drücke ich Dir auch die Daumen für Deine „harte Zeit“ der Eingewöhnung J

    gestern abend wurde ich lautstark und mit froher Erwartungshaltung begrüßt. Häschen hat schon den Begrüßungspfiff von Caroline drauf... Wahnsinn wie schnell die was lernt.

    Ich habe beide raus gelassen und Caroline saß gleich auf der Tür – Häschen ist auf der Couch herum gewackelt und hat unter jedes Kissen geguckt. Ich hatte den Eindruck sie sucht was zum kuscheln und warm halten. Ist ja auch kein Wunder, so nackisch J wie sie ist.
    Dann ist Fritz, der Kater neugierig näher gekommen, irgendwie kommt sie ihm nicht so ganz geheuer vor, dennoch ist er neugierig. Häschen ist ganz locker auf ihn zu marschiert, er hat sich dann umgedreht und wollte weg, da hat sie ihm schnell noch in den Schwanz gezwackt. Nicht fest, aber offensichtlich spürbar J

    Ich habe Bilder gemacht, sobald sie entwickelt sind, stelle ich Euch Häschen vor.

    Caroline entpuppt sich immer mehr als Hasenfuss – sie fliegt weg sobald Häschen auf mich hüpft oder ihr zu nahe kommt. Häschen macht es nicht das geringste aus, wenn Caroline auf meiner Schulter sitzt..... sie kommt trotzdem angehupft.
    Sie ist überhaupt sehr mutig und zeigt keine Angst.
    Gestern hat sie gewartet bis Caroline aus dem Erker war, dann hat sie vorsichtig angefangen die einzelnen Sitzstangen zu erkunden – nur auf den Schlafplatz von Caroline hat sie sich noch nicht gewagt. Aber ich denke, das ist eine Frage der Zeit. Wie sich Caroline allerdings dann anstellen wird....vermutlich nach dem Prinzip „rette sich wer kann“.

    In Punkto Tierarzt: da war sie offensichtlich in der letzten Zeit sehr oft. Die Vorbesitzer haben sie hin gebracht, wegen der Rupferei und die Vogelburg hat sie auch checken lassen. Ich will sie nicht schon wieder zu einem Tierarzt schleifen – ich denke, sie solle erst mal ein wenig zur Ruhe kommen.

    Zunächst mal leibe Grüsse an alle
    Caro, Caroline + Häschen
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Caro,

    ich kann Dir definitiv wenig dazu schreiben, wollte Dir eigentlich nur auf diesem Wege mitteilen, wie sehr ich mich freue, daß Du nun das kleine Häschen aufgenommen hast.

    Ich denke, es hört sich nicht schlecht an, mit den beiden. Ich würde sie aber jetzt am Anfang gut beobachten. Bestimmt schreiben Dir die "Grauen"-Spezialisten noch ein bisschen mehr dazu, womit Du auch etwas anfangen kannst.

    Bestimmt gibt es ja auch bald ein paar Photos, dann schaue ich sie mir mal auf Deiner HP an. Die kleine Caroline ist ja ein richtiger kleiner Schatz.

    Ich wünsche Euch viel Glück und eine schöne Zeit
     
  15. #13 NicoleJ, 12. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2002
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Caro

    Ich habe die Antwort von Ajnar aus dem anderen Thread hier an diesen Thread angehängt und verschiebe den anderen ( doppelten ) Thread in den Mülleimer.

    liebe Grüße

    Nicole
     
Thema:

Unregistriert........ Die (vermutlich) Neue ist da....

Die Seite wird geladen...

Unregistriert........ Die (vermutlich) Neue ist da.... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...