unser besuch floh...im käfig der rosellas

Diskutiere unser besuch floh...im käfig der rosellas im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; zuerst einmal kurz erklärt. wir haben einen zugeflogenen kanarienvogel bei uns zu besuch, bis mein kollege ihn abholt, weil er ihn gerne behalten...

  1. kessi

    kessi Guest

    zuerst einmal kurz erklärt. wir haben einen zugeflogenen kanarienvogel bei uns zu besuch, bis mein kollege ihn abholt, weil er ihn gerne behalten möchte (ich ja auch, aber geht nicht...)

    so der kleine floh wohnte bisher im hamsterkäfig und gestern hab ich ihn zu den rosellas gesetzt, weil er sich mit denen wohl gut zu verstehen scheint, sitzt immer in der nähe und die rosellas machen nichts, sind lieb.


    Mein freund ist daheim und beobachtete folgendes:
    "sah so aus als wolle der flo den timmy (rosella) angreifen,
    sah aber nur so aus

    Floh hat mit den flügel geschlagen und ist dann auf timmy geflogen
    der hat dann einen Wagenheber (hoch und runter Bewegung, gehört zur Balz der Rosellas) gemacht und ist hinterhergelaufen"

    komisch ist das ganze schon. der floh ist schon ein hahn denk ich, weil er kräftige farben hat und ich gestern ihn erwischt hab (wenn ich nicht geguckt hatte) wie er ganz süss und toll gesungen hat...
     
  2. Giboso

    Giboso Guest

    ganz klasse

    Hallo !!!

    Super kombie Rosella und Kanarien, und schwups so schnell kann man garnicht gucken ist ein Bein vom Kanarien ab. 0l 0l 0l

    Was soll so ein Mist ?????
    Selbst unter Aufsicht unvorantwortlich, sorry wenn ich sowas lese werde ich sauer.

    MfG
    Giboso
     
  3. #3 Abendfalke, 01.09.2004
    Abendfalke

    Abendfalke Guest

    Lieber rausholen..

    Hi Kessi!
    Ich würd deinen Floh auf jeden Fall so schnell wie möglich aus der Rosella Voliere entfernen.Eigentlich habe ich noch nie gehört das jemand Kanarien mit Rosellas vergesellschaftet.Rosellas sind sowieso nicht sehr Gesellschaftsfähig.Es kann echt sein Wie Giboso schon sagte das ganz schnell mal ein Bein von Floh ab ist.Du weißt ja selber was Rosellas für Schnäbel haben.
    Bis dann mal,
    Marco
     
  4. kessi

    kessi Guest

    keine Aufregung!!!

    keine Aufregung!!!

    Ich habe das ganze beobachtet, seitdem der floh bei uns ist. Die rosellas machen nichts, ein wenig geschubs vielleicht aber KEIN BEIN oder so...da sind die sperlingspapageien schlimmer...glaubt mir. die sitzen aber auch getrennt. der gemeinsame freiflug hat bisher immer super geklappt...

    er ist eh nicht mehr lange bei uns der kanarie...schade...

    und rosellas sagt man viel zu, aber nicht alles stimmt. von wegen aggressiv...kann ich nicht bestätigen, ich habe meine jetzt schon über 2 jahre und hatte zuvor einen pennanten. da merkt man eher etwas...aber die rois sind lieb
     
  5. Giboso

    Giboso Guest

    Erfahrung macht ........

    Hallo !!!

    Ist schon ok, Rosella sind also nicht agressiv gegenüber kleine Vögeln, alles klar
    habe selber nur über 10 Jahre Plattschweifsittiche (auch Rosella) gehalten und gezüchtet.

    Aber mach Deine eigenen Erfahrungen und gut ist, behaupte aber bitte nicht in der Öffentlichkeit das eine Haltung von Kanarien und Plattschweifsittichen möglich ist.

    Es wird dann probiert und das Resultat sind Kanarien mit einem Bein.

    Von Artgerecht möchte ich hier überhaupt nicht reden.

    Gruss
    Giboso
     
  6. kessi

    kessi Guest

    ich empfinde deine antwort irgendwie als aggressiv, das ist wohl neuerdings der umgang hier im forum - schade -

    ich kann nur von mir sprechen und meinen erfahrungen, die ich machen konnte und von MEINEN Vögeln, die nicht aggressiv sind, sie sind ja auch nur zu ZWEIT.

    Man hat auch gesagt, dass sperlinge und rosellas dass man aufpassen sollte, die rosellas seihen ja sooo schlimm und die sperlinge sind jetzt viel schlimmer... 0l
     
  7. #7 Charmycarmy, 01.09.2004
    Charmycarmy

    Charmycarmy Guest

    Hallo,

    manchmal überraschen unsere Haustiere uns mit einem Verhalten, dass wir nie zuvor an ihnen bemerkt haben und wir nie für möglich gehalten haben.
    Es gibt die Erfahrung, dass Kanarien die Leidtragenden sind. Das hat noch nicht mal mit Boshaftigkeit zu tun; 'Krummschnäbel' zwicken sich schon mal gern und dafür sind die Kanaries nicht gemacht.
    Die Situation ist ja auch bald ganz anders, aber es wäre doch bedauerlich, wenn doch was passiert ...

    Liebe Grüße

    CC
     
  8. #8 shyillusion, 01.09.2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß echt nicht was ihr habt. Kessi hat doch in keinster Weise irgendjemanden hier angehalten, auch unbedingt Rosellas und Kanarien zusammenzusetzen. Also warum regt ihr euch auf? Sie gibt doch nur einen Erfahrungsbericht IHRER Rosellas wieder.

    Konstruktive Kritik in allen Ehren Giboso, aber dein Kommentar ist echt für den Mülleimer...
    Sorry, wie du so schön sagst

     
  9. #9 Tommi, 01.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2004
    Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Mandy!
    Warum bleibst Du nicht einfach im Plattschweifsittichforum und läßt uns in Ruhe?
    Ist ja wie im Kindergarten, da bekommt mal einer die Meinung gesagt und geht gleich Verstärkung holen, einfach lachhaft!
     
  10. #10 Andrea 62, 01.09.2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ... mag ja sein, dass bei Kessi nichts passiert, aber Giboso hat Recht. Es ist unverantwortlich, den Kanarie mit den viel größeren Krummschnäbeln zusammenzusetzen. Wenn das User lesen, die sich nicht gut auskennen, die halten das womöglich noch für ein tolles Beispiel, diese Arten zu vergesellschaften. Meine Wellis z.B. sind ansich total harmlos, aber vor kurzem hat eine Wellihenne zugeschnappt und es ist Blut geflossen. Nicht auszudenken, wenn sie einen Kanarie erwischt hätte. Und eben deshalb würde ich sie nie zusammenhalten.
     
  11. kessi

    kessi Guest

    danke für die unterstützung :)

    und wie gesagt, es sind noch alle füsse dran, floh rennt dem rosella hinterher, sucht die nähe...und thimmy freut sich, wenn der kleine kommt...aber wie gesagt, er bleibt eh nicht mehr lang und wird wohl wieder in seinen kleinen käfig müssen...
     
  12. #12 shyillusion, 01.09.2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Hmm *überleg* ich dachte ich wäre hier in einem Forum?

    Mal schnell nachles, Definition von Vogelforum: "Vogelforen ein Ort des Meinungsaustausches", ich les da noch was von "diskutieren dürfen"

    Hilfe Tommi ich finde nichts, wo steht dass ich nur im Plattschweifsittichforum meine Meinung schreiben darf...
     
  13. kessi

    kessi Guest

    :D :D :D :D :D :0- :0- :baetsch: :dafuer:
     
  14. #14 gigafan, 01.09.2004
    gigafan

    gigafan Guest

    Hallo,

    ich finde es schön wenn die Vögel sich verstehen. Es heßt ja auch immer das man keine Katzen im Raum haben soll, wenn Wellis fliegen. Meine Tante hatte über 10 Jahre 2 Wellis und 3 Katzen in der Wohnunh, da is auch nie was passiert, die Katzen haben die Wellis nur auf dem Rücken durch die gegend getragen.


    Dennis
     
  15. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hallo,



    Zufall und Glück, viel Glück. Ich würde es nicht riskieren; genausowenig wie Sittiche mit Kanarien zusammenzusetzen. Das mag gut gehen, mal längere Zeit, kann aber auch schon vorbei sein sobald man sich umgedreht hat. Und dann ist das Geschrei groß. Ich schließe mich da doch Gibosos Meinung an.


    liebe Grüße
    Lamaja
     
  16. sushi

    sushi Guest

    die bewohner von pompeji hätten auch ihre oma verwettet, dass sie und ihr berg prima nachbarn sind. war ja nie was passiert, oder? mich hat der bericht von dem blutigen kanari im nymphenkäfig von neulich ziemlich geschockt. schon das wissen, das sowas möglich ist, würde mich von experimenten abhalten. deshalb muss ich giboso wohl zustimmen, wenn auch nur in der essenz. was den ton angeht: :nonono:.
     
  17. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Mandy!
    Du weißt sicher ganz genau was gemeint ist, aber egal.......
    Morgens nicht wissen wo Kanarien herkommen und Nachmittgas schlaue Sprüche kommen lassen, echt super....... :0-
     
  18. Moni

    Moni Guest

    Menno,

    seid nett zueinander - sonst enden wir auch noch so :0- :D
     
  19. #19 shyillusion, 02.09.2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Hi Tommi, klar weiß ich wie es gemeint ist. Aber ganz ehrlich, Kritik ist gut, gewünscht,...
    Aber muss es denn auf die agressive Schiene sein? Glaub mir, sachliche Kritik wird auch verstanden. ;)
     
  20. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    @Moni :D :~ :D :D :D :k
    kannte den schon... Empfehle für so etwas die Krawallforen :D

    Aber wollen wir gerecht bleibe, davon ist Tommis Ton doch wohl Lichtjahre entfernt.
    Schön, er hätte sich etwas ... mhhh wie? - Recht mit dem was er schrieb, hatte er - sagen wir vornehmer ausdrücken können - Aber ehrlich, muss man eigentlich jedes Wort auf dei Goldwaage legen? Manchmal muss ich mich wundern, wie mimosenhaft einige reagieren, wenn auch nur der geringste Misston auftaucht.

    liebe Grüße
    Lamaja

    PS: Mal auf einen echten oder vermeindlichen Misston nicht zu reagieren kann mehr sein, als einen haarsträubenden, total unsinnigen Streit loszulassen
     
Thema:

unser besuch floh...im käfig der rosellas

Die Seite wird geladen...

unser besuch floh...im käfig der rosellas - Ähnliche Themen

  1. Unser erster TA Besuch steht bevor: Leia

    Unser erster TA Besuch steht bevor: Leia: Guten Morgen Zusammen! Heute morgen bin ich aufgewacht und wie jedes Wochenende bin ich gleich zu meinen vier Rackern ins Zimmer. Endlich...
  2. Edelchen - erster Tierarztbesuch mit unserem Federbällchen notwendig

    Edelchen - erster Tierarztbesuch mit unserem Federbällchen notwendig: Hallo Ihr Lieben, bin heute ein bissl niedergeschlagen - der erste Tierarztbesuch mit unserem Federbällchen steht an!!! Hab...
  3. Unsere Neuzugänge

    Unsere Neuzugänge: Unsere Neuen Pfleglinge [ATTACH] [ATTACH]
  4. Suche dringend eine neue Partnerin für unseren Blaugenick-Sperlingspapagei Herri

    Suche dringend eine neue Partnerin für unseren Blaugenick-Sperlingspapagei Herri: Hallo , Leider mussten wir gestern unsere kleine Blaugenick-Sperlingspapageien-Dame einschläfern lassen Nun ist Herri ganz alleine und traurig...
  5. Bei unseren Gänsedamen kehrt keine Ruhe ein!!

    Bei unseren Gänsedamen kehrt keine Ruhe ein!!: Hallo, es wird leider nicht ruhiger bei uns. Seit dem der junge Ganter weg ist, war es eine Zeit ruhiger. Die Muttergans Bertha suchte ihn noch so...