Unser Bodo ist tot

Diskutiere Unser Bodo ist tot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, heute mussten wir unseren kleinen Bodo (5 Jahre) einschläfern lassen. Er war die letzten zwei Tage vom Verhalten schon etwas...

  1. Piepser

    Piepser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    heute mussten wir unseren kleinen Bodo (5 Jahre) einschläfern lassen.
    Er war die letzten zwei Tage vom Verhalten schon etwas seltsam und heute war er den halben Tag auf dem Boden der Voliere und hatte den Schnabel in den Federn. Gefressen und getrunken hat er die ganzen Tage für uns normal. Das war dann echt ein Schock.

    Der Tierarzt meinte, dass er wohl eine chronische Krankheit gehabt haben muss und Vögel dann manchmal in den Körnern "rühren", ohne etwas zu fressen.

    Nun ist unsere Lulu ganz alleine.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 7. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das tut mit von ganzem Herzen leid :traurig: :trost: :trost: . Werdet Ihr für die kleine Lulu einen neuen Partner suchen?
     
  4. Piepser

    Piepser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind uns noch nicht sicher. Auf jeden Fall soll sie ja nicht allein bleiben.
     
  5. #4 charly18blue, 7. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich würde Lulu auch auf keinen Fall alleine lassen.

    Hat er sich näher dazu geäußert? Ich frage nur im Hinblick auf Ansteckung, nicht dass Lulu evtl. auch behandelt werden müßte.
     
  6. Piepser

    Piepser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Er meinte, es gäbe keine Anzeichen auf eine ansteckende Krankheit. Auf jeden Fall war er sehr dünn. Ist uns aber nicht aufgefallen, da er immer sehr schlank war und nicht handzahm.
     
  7. #6 charly18blue, 7. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen, dass Ihr schnell einen passenden Partner für Lulu findet. Die Kleine ist sicherlich ganz durch den Wind, weil sie nun allein ist :traurig:.
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    tut mir sehr leid um euren kleinen Bodo.
    War der TA vogelkundig? Nur weil ein Vogel sehr dünn ist, wird er ja nicht gleich eingeschläfert. Seine Diagnose ist/war nicht nur eine Vermutung sondern gesichert?
    Viele Fragen, ich weiss - aber es geht ja auch um Lulu und einen evtl. neuen Partner - oder bei Abgabe um alle anderen Vögel mit denen sie zusammen kommt.
     
  9. Piepser

    Piepser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isrin,

    na ja. Wir waren mit den beiden bisher nie beim Tierarzt. Als es ihm nun schlechter ging, sind wir zum nächstgelegenen, der Abends um 19:00 noch Zeit für uns hatte. Einen Experten würde ich ihn nun nicht nennen.
    Wir werden mit Lulu auf jeden Fall noch einen Arzt aufsuchen, der sich mit Tieren auskennt. Ich habe da einen Kontakt in Hamburg bekommen.

    Ob wir einen neuen Partner suchen, wissen wir noch nicht.

    Vielleicht findet sich ja auch jemand im Raum Hamburg, der eine putzige Henne mit Temperament in sein Herz schließen kann.
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    So etwas habe ich mir schon gedacht.
    Ich will dir keine Vorwürfe machen, denn du wolltest du das beste für den Kleinen. Allerdings hätte ich bis heute gewartet und wäre zum "Fachmann" gegangen.

    Hier noch einmal die Liste für Vogelärzte. Lies bitte auch die Kommentare!
    Um ganz sicher zu gehen würde ich Bodo - wenn du ihn noch nicht begraben hast - noch untersuchen lassen.
     
  11. Piepser

    Piepser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich kein Fachmann bin, aber die Nacht hätte er wohl nicht überstanden.
    Als ich ihn aufgehoben habe, war kaum noch Spannung in dem kleinen Körper. Die Augen waren mehr geschlossen als offen und die Atmung mehr als flach.

    Normalerweise hätte ich ihm nicht zu nahe kommen können. Er wäre weggeflogen, oder hätte zumindest gekonnt seinen Schnabel benutzt.

    Das hätte er nicht verdient so jämmerlich zu sterben.

    Es ging alles wahnsinnig schnell. Er war immer quicklebendig. Der Kot war auch normal, die Augen wie immer, das Federkleid super.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 charly18blue, 8. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Es gibt im Raum Hamburg 2 wirklich tolle vogelkundige Tierärztinnen, das ist einmal Dr. Zsivanovits und Dr. Fenske (bitte zu Dr. Fenske gehen, sie ist vk). Die beiden kann ich Dir wirklich ans Herz legen und evtl. hätte Bodo bei einem spezialisierten TA noch eine kleine Chance gehabt. Aber ich verstehe Deine Vorgehensweise, da es bereits Abend war und die Zeit drängte.
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich verschieb mal zu den Vogelkrankheiten.
     
Thema:

Unser Bodo ist tot