Unser Edelpapagei-Hahn Ray beißt sich die Federn ab

Diskutiere Unser Edelpapagei-Hahn Ray beißt sich die Federn ab im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin noch neu in diesem Forum, aber ich hoffe, Ihr könnt mir einen Rat geben. Meinem Sohn gehört ein Edelpapagei-Pärchen. Ray und Abby...

  1. Gerti

    Gerti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin noch neu in diesem Forum, aber ich hoffe, Ihr könnt mir einen Rat geben. Meinem Sohn gehört ein Edelpapagei-Pärchen. Ray und Abby sind beide handzahm und verstehen sich eigentlich sehr gut. Abby ist eine ziemliche Zicke, aber ist ja nicht selten bei Edels. Abby ist 2 1/2 Jahre alt, hatte leider Rachitis und ist in ihrem Bewegungsdrang schon etwas eingeschränkt. Sie klettert aber fleißig in der Voliere rum und ich glaube, im großen und ganzen geht es ihr sehr gut. Ray (2 Jahre alt)war bis vor kurzem ein richtig süßer, eher zurückhaltender Edel-Hahn. Kurz vor Weihnachten hab ich mit Entsetzen festgestellt, daß der Boden der Voliere mit kleinen Federn von Ray bedeckt war und er ziemlich zerrupft aussah. Da Ray leider ziemlich Wasserscheu ist, meinte mein Sohn, es wird ihn jucken und seitdem wird er mindestens einmal die Woche abgeduscht. Jetzt war es einige Zeit besser. Gestern habe ich gesehen, daß die Federn nicht ausgerupft waren, sondern abgebissen sind. Wer kann mir sagen, was das zu bedeuten hat. Sonst ist er eigentlich wie immer, er frißt, er ist neugierig und kommt wie gewohnt auf den Arm, quadscht mit mir und ärgert Abby. Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir einen Rat geben könntet.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 animalshope, 3. Januar 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen,
    duschen sollten sie eigentlich täglich...beide denk ich mal...
    und dann kann das sooooo viele ursachen haben...futter...unterbringung..psyche..
    am besten wäre ein vogelkundiger tierarzt und wenn es die psyche ist....dann wird es schwer, wir haben ein mädel, betzy sieht aus wie ein gerupftes hühnchen, nur kopf, schwanz und flügel läßt sie in ruhe,der körper ist nackt:traurig:
    wir waren schon so oft beim doc, aber es ist wohl kopfsache...

    drück die däumchen

    grüsschen
    birgit
     
  4. #3 Tanygnathus, 3. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gerti,

    Wie Birgit schon schrieb ist es nicht einfach den Grund zu erkennen.
    Du kannst nur eins machen entweder gleich zum VK Tierarzt gehen oder selber überlegen ob sich in letzter Zeit in der Haltung oder Ernährung etwas geändert hat.
    Duschen ist sehr wichtig,auch meine Duschen entweder jeden Tag oder wenigstens jeden zweiten Tag.Dann wäre es noch gut zu wissen was Du fütterst?
    Wenn Du magst kannst Du mal in diesen Tread reinschauen Klick da ging es um die Ernährung dann brauche ich nicht alles nochmal schreiben:zwinker:
    Ansonsten...ist das Mädel zur Zeit eher agressiv zu ihm?
    Oder ist er weiter als sie,dass er evtl.schon seinen Geschlechtstrieb hat und sie mag nicht?
    Das alles käme jetzt für mich so in Frage...wenns nichts organisches ist was nun mal nur der TA feststellen kann.

    PS Sorry ich meinte natürlich was Dein Sohn füttert..außer Du unterstützt ihn dabei?
     
  5. Gerti

    Gerti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Ratschläge. Ich weiß, daß es viele Faktoren sein können, warum sich Ray plötzlich die Federn abbeißt. Leider kann ich die Beiden nicht jeden Tag duschen, da ich um 06:00 Uhr morgens das Haus verlasse und erst gegen 16:30 Uhr wieder zu Hause bin. Es steht ihnen aber den ganzen Tag eine Schale zum Baden zur Verfügung, was sie aber nicht benutzen wollen.
    Die Beiden bekommen morgens das Premium Prestige Loro Parque Papageienmischung, täglich frisches Obst und Gemüse und am Abend Dr. Harrison-Futter. Sie lieben Nüsse über alles. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, daß ich ihnen vor kurzem frische Erdnüsse in der Schale gegeben habe, aber dann müßte doch auch Abby davon betroffen sein.
    Die Beiden sind jetzt seit März 2008 zusammen und sind eigentlich immer gut miteinander ausgekommen und harmonieren auch gut. Es gibt immer mal Reibereien, aber das glaube ich, ist auch ganz normal. Sie können nicht ohne dem Anderen sein, wenn einer zu mir rauskommt, schreit gleich der andere nach ihm.
    Sie dürfen jeden Tag raus und sitzen dann bei mir im Wohnzimmer, Abby fliegt sehr wenig und Ray ist auch ein eher fauler Flieger.
    Ich weiß leider nicht, was daran schuld ist, daß sich Ray die Federn abbeißt, aber ich weiß sicher, wenn es nicht bald besser wird, gehe ich mit ihm zum Tierarzt. Leider ist der nächste vk Tierarzt in München, aber das hilft nicht. Einen anderen Tierarzt lasse ich nicht an ihn ran.
    Es ist schön, daß man in diesem Forum um Ratschläge bitten kann. Ich weiß aber auch, daß das nicht den Tierarztbesuch ersetzen kann. Leider gibt es in unserer Nähe sonst keinen Edelpapagei-Besitzer, den man um Rat fragen kann.
    Ich danke Euch nochmals für Eure Hilfe

    Viele Grüße aus Niederbayern
    Gerti, 2 Edels, 2 Nymphen und 19 Wellis
     
  6. #5 Tanygnathus, 4. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gerti,

    Hast Du meinen Link wegen der Ernährung durchgelesen?
    Das Futter wo Du verfütterst ist finde ich zu Fett wegen den Sonnenblumen.
    Und Erdnüsse in der Schale können Aspergillose auslösen.
    In der Schale sind Schimmelpilze und wenn die Vögel reinbeissen staubt alles in die Luft und die atmen das dann direkt ein.
    Gib ihnen lieber mal getrocknete ungeschwefelte Bananenchips Walnüsse ohne Schale als Leckerlie.
    In dem Tread wo ich den Link gesetzt habe,haben einige bestätigt dass wenn sie die Sonnenblumen weggelassen oder reduziert haben sich das rupfen gebessert hat.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gerti

    Gerti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,

    vielen Dank nochmals. Ich habe Deinen Link angeschaut und werde mir in diesem Shop Futter ohne SB-Kerne bestellen und auch gleich das Kochfutter dazu. Die Erdnüsse habe ich den Beiden sowieso nur einmal gegeben, da ich dann auch an die Aspergillose gedacht habe. Ich gebe ihnen jetzt andere Nüsse ohne Schale als Leckerli. Ich hoffe, wir bekommen das wieder hin.
    Meinem Sohn gehören die Beiden zwar, aber sie sind bei mir in der Wohnung und daher sind es auch meine Süßen. Und wie es wahrscheinlich immer ist, hat die meiste Arbeit die Mutter. Ich liebe die Beiden und würde sie nie mehr hergeben. Sie sind wie kleine Kinder, wollen immer unterhalten werden und quatschen den ganzen lieben Tag so vor sich hin.

    Viele Grüße
    Gerti mit Anhang
     
  9. #7 animalshope, 5. Januar 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...
    du kannst sie dann doch auch noch am abend duschen, denke nicht, das das immer zur gleichen zeit sein muß, ist bei meinen auch nicht so...
    bei betzy hat das mit den sonnenblumenkernen weglassen und nichtrupfen nicht funktioniert...denke...bei ihr ist das kopfsache...

    grüsschen
    birgit
     
Thema: Unser Edelpapagei-Hahn Ray beißt sich die Federn ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelpapagei beisst sich an den schwanzfedern

    ,
  2. Welli hat sich Flugfedern ausgerupft