Unser erster Kakadu!!

Diskutiere Unser erster Kakadu!! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen!!Ich gehöre ja eher zur Südamerika-Fraktion, ABER... Heute morgen um halb neun hat es geläutet und siehe da - eine Dame aus...

  1. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!!Ich gehöre ja eher zur Südamerika-Fraktion, ABER...
    Heute morgen um halb neun hat es geläutet und siehe da - eine Dame aus dem Haus gegenüber stand vor meiner Tür mit einer Kiste in der Hand.
    Sie hört ab und an meine Vögel und hat auch schon den einen oder anderen an der Scheibe des Vogelzimmers gesehen. Nun hat ihr Sohn vor knapp vier Jahren einen Rosakakadu, Handaufzucht, weiblich, gekauft. Kurz gesagt, mittlerweile hat niemand mehr Zeit für die kleine, die nur kurz und knapp Kakadu hieß.

    Die ältere Dame will sich nicht kümmern, der Vogel mußte weg. Die kleine wurde erfolgreich auf den Namen "Sydney" getauft und ist erst mal ins Esszimmer gezogen. Was mache ich denn jetzt? Vielleicht mache ich was falsch?
    Denn die kleine ist der vierte Vogel diese Woche, der bei mir abgegeben wurde (neben drei Zebrafinken). Sie ist eine ganz liebe, anschmiegsame, die ihr bisheriges Leben im Käfig (45x45x80) verbrachte. Ich habe sie auf unseren Freisitz (Baum vom Boden zur Decke) gesetzt. Und da saß sie heute ganz fromm und hat erst mal Äste geschreddert.
    Was kann ich tun, damit sie glücklich wird? Kann ich sie in der Wohnung halten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Mag mir denn keiner sagen, ob es besser wäre, die kleine weiterzuvermitteln? Oder kann ich sie in der Wohnung halten?
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Entschuldige,irgendwie bist du wohl untergegangen.:trost:
    Die kleine Sydney ist ja noch eine junge Dame.Du kannst sie natürlich nicht immer nur auf dem Freisitz halten,sonst bleibt nicht mehr viel von deinem Wohnzimmer übrig,sobald sie aufgetaut ist und sich heimisch fühlt.
    Also muß entweder eine große Voliere(der bisherige Käfig ist viel zu klein) her oder ein Vogelzimmer.Da du ja Ahnung von Vögeln hast,brauche ich dir nicht erzählen,dass schnell ein männlicher Partner dazu sollte.
    Kannst du ihr das bieten?Dann kann sie ruhig bei dir in der Wohnung leben.
    Sie braucht viel Obst und Gemüse,Kakadufutter,Spielzeug und immer frische Äste zum Schreddern,eine Luftfeuchtigkeit um die 60% und eine UV Lampe.
    Hier noch einige wichtige Links.
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michelle!
    Willkommen in der Kakadufraktion :bier: :bier: Kann mich weitgehenst Pucki anschließen und hoffe natürlich, dass die Sydney bleiben kann bei Dir, da ich das Gefühl habe, dass Du sehr tierlieb bist und Dich gut um sie kümmerst. Wie alt ist Sydney denn? Wenn sie älter ist, warte nicht zu lange mit der Verpaarung, denn HZ werden mit zunehmenden Alter immer schwieriger zu verpaaren, da sie eigentlich nur den Mensch als Partner anerkennen.
    Außerdem sollte neben einer grossen Voliere auch mehrere Stunden am Tag Freiflug möglich sein. Hast Du die Kleine vorsorglich durchchecken lassen beim TA? Würde ich auf jeden Fall machen, bevor Du einen Partner suchst, auch wenn der Vogel gesund wirkt.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Sydney, dass sie bei Dir bleiben kann und toll wäre es doch auch, die Sydney mal auf Fotos kennenzulernen :freude:
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Jetzt muß ich aber noch mal nachfragen:
    du hast 1 Nymphensittich,1 Mohrenkopf, 1 Guayaquilsittich und 3 Zebrafinken?Wie willst du das denn mit dem Freiflug regeln,denn ob sich alle 7 verstehen(ganz abgesehen davon,dass du ja noch Partner suchst und es dann 11 sind) ist nicht gesagt.So ein Kakadu kann ziemlich feste kneifen!
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!! Freu mich grad über die Antworten. Sydney ist soweit gesund, waren heute beim Doc. Das mit den anderen Vögeln ist kein Problem. Die kleinen Zebras sind im Gästezimmer, bis sich jemand findet. Die anderen Geier bewohnen ein Zimmer und verstehen sich im Freiflug ganz gut. Die kleine Dame ist knapp vier Jahre alt. Ich habe ihr bisheriges Heim nicht mit übernommen... Sie lebt in einem Montana-Modell mit dem klangvollen Namen Manhattan und der ist den ganzen Tag offen. Mit unserem Hund Boby (Dackel-Mix) hat sie heute den ersten Kontakt geknüpft indem sie hüpfend über den Wohnzimmertisch gerast ist und mit dem Kopf gewippt hat. Ich habe nicht vor, sie alleine zu lassen. ABER - mir fehlen leider die finanziellen Mittel einen Mann für sie zu kaufen. Ich weiß, dass sie das unbedingt braucht. Aber im nächsten halben Jahr wirds wohl nix werden. Hätter ich mir vielleicht früher überlegen sollen, aber mein Herz hat beim "Besuch" der Vorbesitzer wieder einmal lauter geschrieen als der Verstand...:zwinker: :zwinker:

    Ich hoffe, ich kann das halbe Jahr warten??????
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ein Montana ist ok, wenn er Freiflug bekommt. Auch ein halbes Jahr ist ok, zumal der Vogel sich ja auch erst einmal bei euch einleben muss. Achtet aber darauf, dass der Kakadu durch seine liebe und kuschelige Art euch nicht zu sehr um den Finger wickelt, das ist schwer, aber für eine spätere Verpaarung unbedingt ratsam. Wann gibts Bilder?
     
  9. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hole mir heute die Digi von meiner Freundin. Dann gibts heute Abend vielleicht schon Bilder. Spätestens morgen seht ihr die kleine. Übrigens - die behinderte Mopa-Dame wird heute zu einem ebenfalls behinderten Mopa-Mann gebracht. Auf dem Rückweg fahre ich zu einem Züchter, der eine Halsband-Dame im gleichen Alter wie unser Hahn abgibt. Ist natürlich hier die falsche Abteilung. Werde an richtiger Stelle darüber informieren. Wollte nur mitteilen, dass es endlich langsam klappt mit den Kumpels für meine einzelnen Vögelchen.:D
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Na das freut mich!:zustimm:
    Dann warten wir mal gespannt auf Bilder.
    Liebe Grüße,BEA
     
  11. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Michelle!
    Gratuliere zu der kleinen Sydney und toll, das Du ihr ein Zuhause geben möchtest!!:zustimm: Bevor wir zu unseren süßen zwei Kongos gekommen sind (die nach wie vor vogelmäßig für uns die beste Entscheidung sind), fand ich Rosakakadus auch total klasse! Aber sind die für die Wohnungshaltung nicht arg laut? Na, ich hoffe, Du hast tolerante Nachbarn!! Ganz viel Glück für die kleine Sydney und vielleicht gibt's ja in naher Zukunft ein kleines Hähnchen für sie und FOTOs wären echt super...!!
     
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Rosas sollen laut deren Halter wohl eher zu den ruhigeren Arten gehören, die weissen Kakadus sind erheblich lauter :dance:
    Freue mich natürlich auch auf Fotos :+popcorn:
     
  13. #12 Michelle, 14. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2007
    Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Bilder!!

    Also - unsere kleine hat ab und an ihre fünf Minuten, aber als laut empfinde ich sie nicht. Ihr solltet mal unsere Guayaquil hören...:+party: :+party: :+party: :+party:

    Ich versuch jetzt mal Bilder einzustellen...Wenns nicht klappt, dann bitte nicht böse sein... Dann schick ich sie dem Modi und hoffe, dass sie veröffentlicht werden.
     

    Anhänge:

  14. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Michelle,
    das ist aber ne süße Maus :freude: .
    Drücke Dir auch die Daumen und Krallen,das Du das passende Gegenstück für die kleine Dame findest.
     
  15. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Pustekuchen!!!!:( :( :( :(
    Mein Mann baut Aufstand. Immer wenn er ihr zu nah kommt, gibts Ärger. Sie zwickt ganz schön zu, obwohl er nicht mal hinsieht. Sein Leben ist das mit den Tieren eh nicht. Ist mein Hobby. Aber ihm gehts jetzt zu weit. Das hatten wir noch nicht, dass ein Tier so reagiert, aber o.k.
    Muß ich mir was einfallen lassen. Vor allem kann ich unter diesen Umständen keinen passenden Mann für Sydney einziehen lassen. Mein Mann bringt mich um (ihr wißt, wie ichs mein)
     
  16. keinen

    keinen Guest


    Hallo,

    wie ich lesen konnte ist dein Rosaweibchen ca. 4 Jahre alt. Das heisst unter anderem auch bei dieser Kakaduart - ZUCHTREIF - . Dieses Verhalten ist ab diesem Alter völlig normal, es fehlt mehr als dringend ein passendes männliches Tier. Du solltest sobald als möglich, das Weibchen verpaaren. Je länger du zuchtreife Tiere, gerade sensible Kakadus, allein sitzen lässt desto schwerer wird es sie zu vergesellschaften, geschweige denn sie zu verpaaren. Oft wird das sehr schwirig und nicht selten sind das Resultat dann Rupfer oder sogenannte "Killer". Hast du dich denn entschieden ein zuchtreifen Hahn hinzu zu kaufen? Habe nämlich 2 Rosakakdu-Hähne (einen aus 2004 und der andere ist aus 2005). Gleiches gilt auch als Aufruf: Wenn mir jemand helfen kann - würde noch 2 Rosakakadu-Hennen im passenden Alter (2-4 jährig) suchen oder auch Hahn gegen Henne tauschen. Freue mich auf Antworten.
     
  17. Michelle

    Michelle B.I.T.C.H

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Vor habe ich es schon. Aber mein Mann plant anderes...:nene:
    Er ist sich sicher, dass Sydney nicht bleiben darf...8o
    Ich habe heute schon den ganzen Tag versucht zu schlichten, aber bei uns hängt seit ein paar Stunden der Haussegen schief. Ich meld mich wieder, wenns besser ist...
     
  18. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MIchelle!
    Finde es trotzdem gut, dass Du so offen und ehrlich darüber schreibst. Das verdeutlicht auch mal die Schattenseiten einer Kakaduhaltung, gerade wenn es ein handaufgezogener Vogel ist, der nur die Einzelhaltung kennt. Da sind die Probleme, wie Du sie beschreibst, vorprogrammiert: Fixierung meistens auf einen Menschen, der andere wird "gezwackt". Irgendwo kann ich Deinen Mann verstehen, dass er das nicht möchte. Es ist nun mal leider so, dass Papageienhaltung nicht zu den einfachsten gehört. Natürlich ist es schade, wie es sich bei euch entwickelt. Vielleicht ist es gar nicht so verkehrt, wenn Sydney die Möglichkeit bekommt, zu einem Züchter zu kommen, so wie es hier angeboten wurde, bevor sie sich zu sehr an euch gewöhnt und den Umzug dann nicht mehr so leicht verkraftet. Schade, wirklich :( Halte uns bitte auf dem laufenden, danke.
     
  19. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Michelle,
    oh oh,das kenn ich doch irgendwo her:( .
    Auch unser Hannibal versucht gern mal meinen Mann von hinten zu erwischen.Mittlerweile weiß ich aber schon genau wann er es plant und kann ihn dann auch recht gut ablenken.
    Halte uns bitte weiterhin auf dem Laufenden,egal wie ihr euch entscheidet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. keinen

    keinen Guest


    Hallo Michelle,

    anscheinend zeichnet sich auch hier mal wieder das Phänomen ab, das es reine "Frauen" - und "Männervögel" gibt, bedingt durch bisherige Einzelhaltung. Es ist natürlich sehr schwer, wenn nicht beinahe unmöglich zu solch einem Tier durchzudringen. Ihr werdet ja sehen, wie Ihr euch entscheiden werdet - kann dir wie gesagt und bei Interesse einen Hahn anbieten. Vorrausetzung ist hierfür wäre natürlich das er in eine Voliere kommt mit der Henne zusammen. Besser noch Freivoliere mit anschließendem heizbaren Schutzhaus (so halte ich meine Tiere) - denn das natürliche Sonnenlicht ist unbezahlbar, das Gefieder eines jeden Vogels dankt das!! Andernfalls würde ich die Rosa-Henne auch zu mir nehmen - d.h. falls sie dir nicht schon zu sehr ans Herz gewachsen ist, denke doch das sie sich mit einem der beiden Hähne verstehen würde - wenn sie sich anfangs in benachbarten Volieren sehn und "kennenlernen".
     
  22. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Mein Angebot steht nach wie vor wenn es 100% um eine Henne handelt.Ohne DNA und bernsteinfarbenen Augenring ist es schwierig sich sicher zu sein.
    2 Hähne und 1 Henne kann ich nicht empfehlen, das mache ich gerade mit und das ist mit Vorsicht zu geniessen.Am anfang ging alles gut und jetzt wo die Frühlingsgefühle eingesetzt haben......
    Unabhängig von Aussen- oder Innenhaltung.
     
Thema: Unser erster Kakadu!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sind rosakakadu arg laut

Die Seite wird geladen...

Unser erster Kakadu!! - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...