Unser Flöckchen ist tot

Diskutiere Unser Flöckchen ist tot im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Heute morgen lag er auf einmal tot im Käfig. Gestern war noch alles in Ordnung, er ist mit den anderen rumgeflogen, hat sich über Möhrengrün...

  1. #1 Schnuebbel, 30. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Heute morgen lag er auf einmal tot im Käfig.

    Gestern war noch alles in Ordnung, er ist mit den anderen rumgeflogen, hat sich über Möhrengrün und Möhren gefreut, hat geschmust und gespielt.

    Und heute morgen lag er da :( Einfach so.

    Es ist überhaupt gar kein Anzeichen von Krankheit zu sehen, der Popo ist sauber, der Kropf voll, soweit ich das fühlen konnte, keine äußere Verletzung zu sehen... einfach tot. Wir haben auch gestern keine Teflondinge in der Küche gebraucht. Absolut nichts hat beim ins Bett gehen darauf hingedeutet.

    Ach mensch - der stolze Kerl :traurig:
    Gerade war er so zutraulich geworden, das wir ihn kraulen konnten.... er war immer von den Männer im Stall der stolzeste, irgendwie erhaben über die anderen. Nun ist er weg - und alle anderen sitzen mucksmäuschenstill auf ihren Stangen.

    Markus und Jana beerdigen ihn grad :heul:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Oh Schnuebbel, das tut mir leid. Das sind traurige Neigkeiten!
    Lass dich drücken :trost:
    Er war aber wirklich ein Hübscher
     
  4. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Hallo Schnuebbel,
    das tut mir aber leid, :trost: :trost:, es ist immer schrecklich, ein Tier zu verlieren. Wie alt ist Flöckchen denn geworden?
    Vielleicht ein winziger Trost für Dich: Er ist wohl ganz schnell gestorben, war nicht krank und hat nicht lange leiden müssen.
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    oh nein, das tut mir leid. :traurig: :(
     
  6. #5 Schnuebbel, 30. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Danke euch beiden :traurig: und anja

    Er war noch gar nicht alt Barrena, erst 1 Jahr.
    Aber du hast Recht, gelitten hat er wohl nicht, dafür sprechen überhaupt keine Anzeichen.

    Ich vermute, das einfach das Herz stehen geblieben ist, oder das er im dunkeln irgendwo vor geflogen ist und sich das Genick gebrochen hat, aber ein Trost ist das wirklich nicht.

    Wenn meine Wellis krank sind, dann kann ich wenigstens etwas für sie tun - aber so.... da ist man einfach hilf- und machtlos :(
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Ich kann das nachempfinden, bei mir sind in der letzten zeit auch einige ohne voranzeichen gestorben, ich verstehe das auch nicht.....

    ich denke jetzt geht es ihnen gut wo auch immer sie sind.....(womit ich nicht meine das es ihnen bei uns nicht gut ging....!!)
     
  8. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    :trost: lass dich trösten. es war ein schöner kerl. er hat sich wenigstens nicht gequält.
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach mensch Schnuebbel, das ist traurig. *lassdichdrücken* :trost: :trost:
     
  10. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    *Auchdrückentu* :( :trost:

    Tut mir sehr leid um den kleinen Kerl. Hinterläßt er eine trauernde Henne ?
     
  11. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    oh weh, das ist aber schlimm! :nene:

    Hab auch ein Flöckchen... wie alt ist er denn geworden ?????

    Traurige Grüße !!
     
  12. #11 Blindfisch, 30. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Och Mensch, Schnuebbel, laß Dich trösten! :trost:

    So ein schickes junges Kerlchen!

    :(
     
  13. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    O, Schnuebbel, das ist bitter!
     
  14. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das sind sehr traurige Neuigkeiten :(
    Vor so etwas habe ich auch immer Angst, daß morgens einer nicht mehr auf der Stange sitzt :heul:
    :trost: :trost:
     
  15. #14 sonnenschein, 31. März 2005
    sonnenschein

    sonnenschein Guest

    oh wie traurig, fühle mit dir :traurig:
    muß schrecklich sein, seinen welli so zu finden.

    trösetende grüße an dich un deine wellis von

    sonnenschein
     
  16. #15 Schnuebbel, 31. März 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Ich danke euch allen für den Trost.


    Etwas "beruhigend" ist es schon zu lesen, dass sowas nicht nur bei uns passiert - bitte nicht falsch verstehen, Liora.
    Aber ich mach mir halt doch Gedanken, ob ich vielleicht was übersehen hab, nicht gemerkt hab, das er krank war etc.

    Nein achl, gequält hat er sich wohl nicht, du hast Recht, das ist ein Trost.

    Danke fürs drücken Scotty :trost:

    Flöckchen war mit Mecki verbandelt, allerdings nicht fest und unzertrennlich, zumindest nicht mehr die letzten Wochen, Kobold. Es ist also kein gebrochenes Vogelherzchen zu erwarten. Allerdings haben wir jetzt wieder dramatischen Hennen-Überschuss, es muss also schnell ein Nachfolger her.

    Ach Monika, der Hübsche war noch nicht mal ein Jahr - komisch oder?

    Danke Blindfisch und dolfoo, bitter ist es wirklich.

    Ja Rappe, die Horrorvorstellung hab ich auch immer gehabt - besonders zu der Zeit als es Wölkchen und Omiliy nicht gut ging. Aber zur Zeit sind alle Pieper fit und munter, es kam total unerwartet :(

    Danke Sonnenschein, ich hab ihn gar nicht gefunden, unsere Tochter hat ihn morgens gefunden :( :( Die arme war völlig aus dem Häuschen ...


    Vielen Dank für euren Trost nochmal
     
  17. #16 Michael H., 31. März 2005
    Michael H.

    Michael H. Guest

    plötzlicher Tot

    Hallo Schnuebbel,

    das ist wirklich traurig mit Deinem Vogel. Ich kann mir gut vorstellen, daß er an Herzversagen gestorben ist. Im Käfig eine derart hohe Geschwindigkeit zu bekommen, daß beim Aufprall auf das Gitter das Genick bricht, ist recht unwahrscheinlich. Vielleicht hat er sich nachts sehr erschrocken und ist deshalb einfach an einem Herzinfarkt gestorben. Soetwas passiert manchmal bei den Vögeln :hmmm:

    Ciao
    Michael
     
  18. #17 Schnuebbel, 1. April 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Ja Michael, das denk ich mir auch, er wird an Herzversagen gestorben sein.

    So ging es wenigstens schnell und ohne Qualen.
     
  19. #18 little_devil, 1. April 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    @ Schnuebbel

    Auch von mir ein Trösterlie :trost:

    Ich kann das nachempfinden,mir sind 5 hintereinander weggestorben..

    Allerdings 4 wegen Krankheit(Mega und Kolibakterien)

    Einer flog mir kurz darauf,aus unerklärlicher weise,gegen das fenster,bekam wohl Hirnblutungen beim TA!

    LAss Dich trösten :trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monika L., 1. April 2005
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Kopf hoch, liebe Schnuebbel!

    Er hatte ganz sicher eine sehr schöne Zeit bei Euch und das ist für die Wellis bestimmt ein großes Glück...

    Traurige Grüße,
    Moni
     
  22. Lucky20

    Lucky20 Guest

    Hallo Schnuebbel! :nene: Das tut mir Leid, was mit deinem Wellie passiert ist! :trost: Laß dich drücken...​
     
Thema:

Unser Flöckchen ist tot

Die Seite wird geladen...

Unser Flöckchen ist tot - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Nymphensittich Floeckchen hat doch den Bornavirus

    Nymphensittich Floeckchen hat doch den Bornavirus: Hallo zusammen, daß ist doch schrecklich mit meinem Floeckchen. Vor 10 Jahren war ich mit ihr und ihrem Schwesterchen zum ersten mal in der...
  4. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  5. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...