Unser Gisom ist Krank

Diskutiere Unser Gisom ist Krank im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; GIsmo hat schon einige Zeit Aspergilose, mal mehr mal weniger. Kann es sein das er druch die Krankheit auch dss Federrupfen ausgelöst weden...

  1. megaboilie

    megaboilie Guest

    GIsmo hat schon einige Zeit Aspergilose, mal mehr mal weniger.
    Kann es sein das er druch die Krankheit auch dss Federrupfen ausgelöst
    weden kann? Gismo Ist ein Grüner Kongopapagei und 5Jahre alt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. megaboilie

    megaboilie Guest

    Mein grüner Kongo ist ganz krank

    Letzte Woche haben wir erfahren, dass unser Gismo Aspergillose hat.
    Wir haben uns schon einen Pariboy, Imaverol und das F10 besorgt.
    Wie der Vogel zu behandeln ist, haben wir uns schon in den Foren nachge-
    lesen. Weiß vielleicht jemand, ob durch Aspergillose auch das Federrupfen
    ausgelöst werden kann? Oder ein paar Tips gegen das Federrupfen? :idee:
    Gismo geht es gar nicht gut!! :traurig:
    Würden uns über eine Antwort freuen. :freude:

    Gruß
    Silke und Frank
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Silke und Frank,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Es tut mir Leid, dass es auch eueren Kleinen getroffen hat...:trost: Ich erfuhr vor 3 Jahren auch eine solch schlimme Diagnose zu meinem Graupapagei Baby... Für mich war das fast wie ein Weltuntergang....
    Wie wurde das diagnostiziert? Wurde Gismo geröntgt? Wie schlimm verpilzt ist Gismo, d.h. was ist alles betroffen?
    Habt ihr vom TA kein Medikament zur oralen Eingabe erhalten?
    Ja, man geht davon aus, dass die Aspergillose auch für das Federrupfen verantwortlich sein kann.
    Luftfeuchte erhöhen... Gismo abduschen oder baden lassen ...
    Inwiefern geht es im nicht gut? Welche Symptome zeigt er?


    PS: Ich habe mal euere erste Anfrage, auf die ihr leider keine Antwort erhalten habt, mit in dieses Thema verschoben.
     
  5. megaboilie

    megaboilie Guest

    Hallo Sybille,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wir haben Gismo noch nicht röntgen lassen aber er ist schon seit einem Jahr in Behandlung. Es wurde jetzt aber immer
    schlimmer mit seinen Atembeschwerden und die Tierärztin teilte uns letzte Woche mit, dass diese Krankheit warscheinlich zu 99% Aspergillose ist. Sie hat Gismo nochmal abgehört und alle Anzeichen deuten darauf hin. Gismo hat im letztem Jahr 3x Antibiotikum bekommen aber es wurde kurz nach den Behandlungen immer wieder schlimmer mit den Atembeschwerden.
    Wir haben es dann noch mit einem Medikament gegen das Federrupfen probiert aber das hat gar nicht angeschlagen. Dann hat er noch ein Milbenmittel bekommen aber das war auch für die Katz.
    Heute hat Gismo das erste mal inhaliert. Es hat ihm gefallen :) er hat kein Pieps gesagt... er war gaaanz lieb! :)
    Ja, mit dem "es geht ihm nicht gut".... der Vogel ist fast nackt. Hat nur noch die Schwungfedern, die Bürzelfelder und die auf dem Kopf. Sonst ist er nackt. Er fühlt sich so bestimmt nicht wohl. Außerdem ist er im Moment ziemlich anhänglich. Das war er sonst zwar auch, aber im Moment ist es extrem. Wir probieren das jetzt mal mit dem Imaverol und hoffen, dass es hilft. Zusätzlich bekommt er noch ein howertiges Vitaminpräperat und unser Graupapagei Jakko unterstützt ihn super dabei. :trost:

    Liebe Grüße
    Frank und Silke
     
  6. #5 charly18blue, 16. Februar 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Dass Gismo nach den Antibiotikabehandlungen stärkere Atemprobleme bekam wundert mich nicht. Unter Antibiotka wachsen die Pilze vermehrt. Ich finde es aber sehr merkwürdig, dass die Tierärztin nicht als allererstes ein Röntgenbild von Eurem Kleinen erstellt hat. Sie hätte sofort hellhörig werden müssen, als nach Antibiotika eine Verschlimmerung der Atemprobleme auftrat. Ist sie vogelkundig? Hört sich nicht so sehr danach an. 1 Jahr Behandlung und erst jetzt, auch nur mit Vermutung, Aspergillose diagnostizieren 8o .

    Aspergillose ist eine Krankheit die man durchaus in den Griff kriegen kann, Voraussetzung ist eine vernünftige Diagnostik und anschließende Behandlung/Betreuung bei einem vogelkundigen Tierarzt. Schaut doch mal in unserer Vogeldoktordatenbank nach einem solchen Tierarzt in eurer Nähe. Lest Euch auch die Kommentare zu den einzelnen Ärzten durch, sofern vorhanden.

    Ist er eigentlich auch mal auf PBFD getestet worden, weil er ja fast ganz nackig ist.

    Gute Besserung für den Kleinen :trost:

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #6 Alfred Klein, 16. Februar 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Silke und Frank,

    Ich muß Susanne recht geben, die Leistung des Tierarztes war nicht gut.
    Bei derartigen Atembeschwerden würde mein Tierarzt als erstes mal Röntgen um die Luftsäcke zu sehen. Daß dies euer Tierarzt nicht gemacht hat sehe ich als sehr groben Fehler an.
    Eine Röntgenaufnahme wäre weiterhin deswegen wichtig um den Grad der Verpilzung zu erkennen und eventuell, wenn das Inhalieren nicht ausreicht, auch ein Pilzmittel oral zu verabreichen.
    Es wäre also eine ordentliche Diagnostik erforderlich, abhören alleine ist viel zu wenig. Nein, ein Tierarzt wie eurer wäre mir persönlich viel zu unordentlich und nicht genügend vogelkundig. Da gibts erheblich bessere Tierärzte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unser Gisom ist Krank

Die Seite wird geladen...

Unser Gisom ist Krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...