Unser Grauer ist jetzt schon 3 wochen bei uns

Diskutiere Unser Grauer ist jetzt schon 3 wochen bei uns im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen wir haben seit drei wochen einen graupapagei aber keinen handzahmen sondern einen wildfang er oder sie ist 5 monate alt .wir...

  1. #1 kemperralf, 3. Mai 2006
    kemperralf

    kemperralf Guest

    Hallo zusammen
    wir haben seit drei wochen einen graupapagei aber keinen handzahmen sondern einen wildfang er oder sie ist 5 monate alt .wir haben ihn von meiner mutter bekommen da sie sich 2 gekauft hat und ein züchter hat ihr geraten beide zu trennen da sie sonst nicht zahm werden
    keine angst unser nicki bleibt nicht alleine werden uns in 2monaten noch einen dabei holen weil wir nicht möchten das er über 50 jahre alleine bleibt .
    man braucht sehr viel geduld mit wildfängen wie ich selber merke aber es freut mich jeden tag mehr das er nicht mehr so wild flattert wenn man an den käfig kommt .meine hunde sind schon eifersüchtig auf ihn weil ich im moment mehr mit ihm rede als mit den hunden :zwinker: naja ich hoffe einfach das es ihm bei uns gut geht und das er sich schnell einlebt
    wer mag kann mir ja mal seine erfahrungen schreiben über seinen grauen würde mich freuen
    bis dahin schöne grüße ralf und claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 3. Mai 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Claudia und Ralf

    herzlich willkommen bei den Vogelforen. :0-
    Ihr seid ja glücklicherweise bereits auf einem anderen Standpunkt und hoffentlich könnt ihr die Mutter auch noch vom Gegenteil überzeugen. Zeigt ihr mal diese Bilder.

    Wir haben für die Graupapageien ein eigenes Unterforum, dorthin verschiebe ich nun das Thema.
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Habt ihr wirklich einen Wildfang, nicht vielleicht eine sgn. "Naturbrut" vom Züchter?
    Oder woher weiss man, dass er/sie 5 Mon. alt ist?


    LG
    Alpha
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ralf und Claudia,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :prima:

    Ich finde die Entscheidung der Trennung sehr unglücklich für die Geier - auch zu 2. bekommt man sie zutraulich!
    An einen WF kann ich auch nicht glauben - oder nicht an das Alter von nun 5 Monaten. Es wird sich dann sicherlich um eine NB handeln, welche auch erstmal Angst haben.
    Hat euer Grauchen einen geschlossenen Ring ums Beinchen? Wie sehen seine Augen aus? Sind sie noch schwarz oder schon weiß/gelblich?
     
  6. #5 kemperralf, 11. Mai 2006
    kemperralf

    kemperralf Guest

    Er oder Sie soll ja nicht alleine bleiben

    Hallo danke für eure Antwort
    also erst einmal zum wildfang meine mutter hat beide in bochum gekauft und sie musste an der kasse einen zettel unterschreiben das sie weiß daß sie wildfänge gekauft hat ich weiß es leider nicht ob es eine nachbrut ist keine ahnung
    von meiner mutter der garue ist seit letzter woche sonntag nicht mehr alleine sie hat 2 kongos dabei bekommen diese sind jetzt 17 wochen alt und es ist herrlich diese drei jetzt zu sehen obwohl der erste ein thimney ist (ich hoffe es ist richtig geschrieben)und auch meiner soll nicht alleine bleiben wir sind fleißig eine voljere am bauen im wohnzimmer grins das unser nicki auch genug platz hat ich hoffe das 2,5 meter lang und 1,10 tief und 1,80 hoch reicht ?weil ich ihn ja noch nicht raus lassen kann
    er wird aber immer ruhiger zutraulich würd ich nicht sagen aber ich kann jetzt schon ohne das er faucht in den käfig rein langen um die töpfe zu säubern oder neues spielzeug aufzuhängen
    also das alter von meinem nicki stimmt er ist zwischen 5 und 7 monate alt weil die züchterin von den kongos war bei meiner mutter und hat ihn begutachtet
    aber was mich heute sehr entsetzt hat und mich sehr traurig gemacht hat ist diese geschichte :da wir einen 2 garauen suchen haben wir einen Züchter in unserer nähe gefunden (er nennt sich züchter) zuerst war ich sehr begeistert klar wenn man einen kongo kriegt d erst 5 wochenalt ist durfte ihn auch selber füttern was mich aber sehr erschreckt hat das er gesa´gt hat das wir ihn in 5 wochen holen könnten (also mit 10 wochen ) meine mutter hat ihre babys erst mit 17 wochen bekommen und das ist auch dieser züchter der meiner mutter geraten hat die beiden zu trennen ich weiß nicht was ich machen soll !!!!!! die anderen grauen sind in käfige gehalten und ich glaube nicht das sie bei ihm fliegen dürfen weil auch sehr viele rupfer dabei sind er besitz auch 4 kakadus davon sind aujch 2 rupfer
    jetzt bin ich natürlich unsicher ob ich das baby kaufen soll oder nicht
    soll ich den tierschutz anrufen oder nicht ? bitte um hilfe oder um tips
    wäre echt nett von euch
    bis dann gruß claudia
     
  7. #6 robby1234, 11. Mai 2006
    robby1234

    robby1234 Guest

    hallo.
    ich finde es furchtbar das es immer noch "züchter" gibt die solche ratschläge an den tag bringen. ich habe heute mit einem geredet weil wir einen partnervogel für unseren suchen und der meinte er hätte 3 wochen alte papageien.darauf hin sagte ich das ist ja schön aber wir werden da schon noch mindestens 3 monate warten müssen bis sie futterfest sind. und jetzt kommts: der züchter meinte das ist egal.ich kann die babys gleich mitnehmen und dann 3 mal am tag mit der hand füttern oder ich warte ab.darauf meinte ich das ich garkeinen brut kasten mit wärmemittel daheim hätte und auch da wieder die antwort das geht schon.in eine box und an die heizung.

    also ich kann dir nur raten was ich machen würde.ich würde das den tierschützern melden und dem veterinär amt.solchen leuten muss man einhalt gebieten.:nene:

    gruss sandy
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unser Grauer ist jetzt schon 3 wochen bei uns

Die Seite wird geladen...

Unser Grauer ist jetzt schon 3 wochen bei uns - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  5. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...