Unser Graupi attackiert die Frauen

Diskutiere Unser Graupi attackiert die Frauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen.. Wir haben seit Dez. letzten jahres einen Graupi gekauft. Dieser war zwar zahm, aber nicht so das man Ihn gleich auf den Arm...

  1. djgarfield

    djgarfield Guest

    Hallo alle zusammen.. Wir haben seit Dez. letzten jahres einen Graupi gekauft. Dieser war zwar zahm, aber nicht so das man Ihn gleich auf den Arm nehmen konnte o.ä. Natürlich musste Er sich erst an mich/uns gewöhnen. Er ist 6 Jahre alt, und war bei einer Familie (2 Kinder(1 Sohn 1Tochter)). Bei dieser Familie war Er nur 6 Monate weil man zu diesem Zeitpunkt nicht wusste welches Geschlecht er hatte. Nachdem sich herausstellte, das es ein Hahn war, aber der Vorbesitzer eine Dame wollte, hat er ihn abgegeben. Koko, so heisst der Graupi den wir gekauft haben, ist also mit uns mitgekommen samt seinem Käfig. nach kurzer Eingewöhnungsphase,ging Er auch bei mir auf den Arm und balzte mich an. Jetzt kommt der Punkt. Sobald ich mit Ihm alleine bin, kann ich fast machen was ich will mit Ihm, Er geht auf meinem Arm spielt und macht und tut.
    Aber sobald eines der Frauen in den Raum kommt (meine Freundin oder einer der beiden Kinder 10,13) fängt Er an mich zu beissen. Erst nicht so doll dann immmer stärker bis er richtig giftig wird. Jedesmal wenn Er das macht versuche ich dem standzuhalten und ihn während er beissen will leicht entgegenzuwirken und sage ein klares lautes nein. Anschliessend setze ich Ihn dann in den Käfig. Sobald keiner der Frauen im Raum mehr ist, ist alles wieder gut. Jetzt nun meine Frage: was ist das für ein Verhalten? Ist das Eifersucht? Kann man das in irgendeiner Form bändigen oder mindern?

    Auch wenn meine Freundin am Käfig ist und mit spricht, ist er darauf aus Sie zu jagen oder zu hacken.

    VG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CocoInPflege, 10. September 2008
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hm, komisch, dass er Dich dann hackt. Oft ist es ja so, dass wenn ein Vogel allein gehalten, er sich einen menschlichen Partner aussucht. In diesem Fall bist Du das. Im Normalfall würde er die anderen attackieren.
    Aber meine Vermutung ist auch ganz klar, er ist auf Dich geprägt und daher eifersüchtig auf jedes andere Familienmitglied.
    Der Vogel muss Dich und Deine Familie als Schwarm ansehen und akzeptieren, mit anderen Worten: Der Vogel muss sozialisiert werden. Das ist nicht unbedingt einfach.
    Am einfachsten kehrt Ruhe bei Euch ein, wenn ihr ihm einen Partnervogel hinzusetzt.
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo und willkommen hier.
    eigentlich ganz einfach...wenns nicht dennoch soooo kompliziert und eben auch komplex waere.
    dein hahn hat sich dich als henne ausgesucht.
    auf menschen fehlgepraegt und sich selbst wenig als vogel fuehlend, ohne partnervogel, dennoch die sehnsucht mit der einsetzenden geschlechtsreife, sich "auch mal gehen lassen zu duerfen", zeigt der hahn ein "normales" verhaeltnis.
    er beschuetzt dich als seine henne vor "feinden" und mag dich eben nicht teilen.
    wer will schon teilen???
    er balzt dich an, er versucht dich zu fuettern und er moechte sich eben auch gern mit dir paaren und gemeinsam aus eiern kuecken wachsen lassen.
    ganz einfach!
    wenns nicht aber dennoch so kompliziert waere.
    ein partnervogel sollte her, dem vogel die moeglichkeit gegeben sein, sich mit artgenossen austoben zu duerfen.
    er sollte die moeglichkeit haben sich in seiner sprache unterhalten zu koennen, er sollte sich das gefieder von der henne putzen lassen duerfen("maenner moegen sowas doch, oder?") und er sollte nachts mit seiner henne fluegel an fluegel gekuschelt auf einer stange sitzend von afrika traeumen....
    einfach aber doch kompliziert, gell??
     
  5. djgarfield

    djgarfield Guest

    Ja dann lag ich ja mit meiner Vermutung schon richtig..Schade nur das Er mich dan beisst...Okay..bin ja hartnäckig und kann einige Attacken aushalten..
    Okay das mit dem Zulegen einer Partnerin, wäre mir natürlich sehr recht, aber das spielt leider das Geld etwas grössere Rolle bei uns. Ich weiss das unser Graupi dazu nichts kann, aber was soll ich machen und sparen ist erstmal auch nur wenn, gering möglich, sodas sich das einige Monate hinziehen kann....
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unser Graupi attackiert die Frauen

Die Seite wird geladen...

Unser Graupi attackiert die Frauen - Ähnliche Themen

  1. Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei

    Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei: Hallo, ich habe vorhin einen tollen Radiobeitrag der BBC mit Helen Macdonald (Autorin "H wie Habicht") und Lauren McGough (gebürtig...
  2. Graupi hustet?

    Graupi hustet?: Hallo, wir haben hier ein kleines Problem - oder vielleicht auch nicht... einer unser knapp 1 jährigen Graupis hustet 8o nur wissen wir leider...
  3. Wasserscheuer Graupi

    Wasserscheuer Graupi: Hallo liebes Forum, ich hätte mal wieder eine Frage :D Und zwar: Wie animiert man die Grauen am besten zum Baden bzw. Ist es überhaupt...
  4. Warum beisst er mich und nicht meine Frau?

    Warum beisst er mich und nicht meine Frau?: Hallo zusammen, ich bin immer wieder überrascht, warum mich mein Grauer regelmäßig beißt, während er meine Frau und Frauen im allgemeinen nicht...
  5. Taubenmännchen attackiert Junge

    Taubenmännchen attackiert Junge: Woran liegt es das ein Taubenmännchen immer die Jungen Tauben attackiert wenn sie fliegen können? Er will sie vertreiben sobald sie fliegen können.