Unser Hansi frisst seit Käfigwechsel nicht mehr.

Diskutiere Unser Hansi frisst seit Käfigwechsel nicht mehr. im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag, ich bin etwas ratlos. In der letzten Woche ist Hansis (Sittich) neue Käfig gekommen. Es handelt sich um diesen Käfig. Wir haben ihm...

  1. #1 Maikeana, 24. Mai 2013
    Maikeana

    Maikeana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich bin etwas ratlos. In der letzten Woche ist Hansis (Sittich) neue Käfig gekommen. Es handelt sich um diesen Käfig. Wir haben ihm extra einen größeren Holzkäfig gekauft, um ihm eine Freude zu machen. Vorher hatte er einen Metallkäfig, der wie gesagt auch kleiner war. Ich habe noch nie zuvor gehört, dass Vögel Probleme haben beim Wechsel von Metall zu Holz. Kann es vielleicht sein, dass es an dem Kleber des neuen Käfigs liegt. Ich denke nach einer Woche müsste er sich doch eigentlich schon eingelebt haben. Komischerweise verlässt er seinen neuen Käfig aber auch seltener, was ich nicht verstehe.
    Ich bin momentan wirklich etwas ratlos :( ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 die Mösch, 24. Mai 2013
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    schön und gut, aber mit Deinen Angaben kann man nun wirklich nicht viel anfangen. Sind denn die Futternäpfe im neuen Käfig andere als im alten?
    Ob der Käfig aus Metall, Holz oder Kunststoff ist dem Vogel letztendlich egal. Nur er sollte die neuen Futternäpfe auch finden bzw. schon längst gefunden haben. Wenn nicht, muss man ihm helfen.

    Aber wie gesagt: Viel kann man aus Deinen Angaben nicht herauslesen.
     
  4. #3 geierlady, 24. Mai 2013
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Was für ein Sittich ist Hansi denn?
    Und kannst du uns den Käfig genauer zeigen? Wenn man den link anklickt, bekommt man eine ganze Seite voller Käfige gezeigt.
     
  5. #4 charly18blue, 24. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Maikeana,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Dass sich Vögel mit einem Käfigwechsel schwer tun ist gar nicht so selten. Ich würde im Moment so vorgehen, dass Du Deinen Hansi wieder in den alten Käfig tust und den neuen Käfig dazustellst, so dass er ihn kennenlernen kann. Mit offenen Türchen, schön mit Kolbenhirse garniert. Vögel sind Gewohnheitstiere und müssen alles Neue erst kennenlernen, beim einen gehts schneller, beim anderen dauerts.
    Was für ein Sittich ist Hansi - Wellensittich? Und bitte nenn mir anhand Deines Links den Käfig den Du bestellt hast.
     
  6. #5 Stephanie, 24. Mai 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Am besten wäre es natürlich, er würde sich langsam an den neuen Käfig gewöhnen und von selbst da rein gehen.

    Am allerbesten klappt das mit Partner - einer von beiden ist am mutigsten und der andere folgt ihm dann.

    Wenn dies nun nicht geht, würde ich Kolbenhirse etc. aufhängen, Wasserschalen auch auf den Boden stellen, und Futter auf den Boden streuen oder in einer Schale dorthin stellen.

    Wenn der Käfig ganz unbekannt ist und der Vogel plötzlich da rein kommt, kann es sein, dass er überfordert ist und solche Angst hat, dass er sich erst mal nicht allzu viel bewegt.
    Insbesondere, wenn der Futternapf auch neu ist, wird er evtl. erst mal gemieden.

    Ich kann allerdings nicht ganz glauben, dass der Vogel seit einer Woche gar nichts mehr frisst.

    Ich würde dann unbedingt mehrere Sachen anbieten, die er kennt (Körner, Obst, Gemüse, Kräuter) und möglichst in vertrauter Form (bekannter Napf, bekannter Obstspieß etc.).

    Meine Vögel brauchten tatsächlich ca, 3 Wochen, bis sie sich in den neuen, im Zimmer frei zugänglich aufgestellten Käfig trauten.

    Ich hatte mit einem mutigen Weibchen Clickertraining gemacht und sie so an und in den Käfig geführt.
    Der neue Käfig hatte eine im Vergleich zum alten sehr große Tür.
    Sie ging in den Käfig, saß dann an der Seite, die dem alten Käfig zugewandt war und bekam einen Panikanfall - sie versuchte irgendwie durchs Gitter zum alten Käfig zu kommen und ich brauchte einige Zeit ihr verständlich zu machen, dass sie durch die Tür, also etwas in die Gegenrichtung, muss, wenn sie wieder raus will.
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Dass er seit einer Woche nicht gefressen hat, kann nicht sein. Dann wäre er schon tot.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Maikeana, 28. Mai 2013
    Maikeana

    Maikeana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. ich habe mich in der Aufregung denke ich etwas unklar ausgedrückt. Er hat schon noch gefressen, allerdings weniger und eben nur außerhalb des Käfigs, was mir ein Rätsel war, da er seinen neuen Käfig nicht mehr so oft verlassen hat. Wir haben ihn erstmal wieder in seinen alten Käfig getan und da faß er auch wieder normal. Er ist ein Wellensittich.

    Die Tipps waren wirklich klasse. Wir haben das Futter auf dem Boden des neuen Käfigs verteilt und die alten Futternäpfe von Zeit zu Zeit in den neuen Käfig gestellt. Vorher hatten wir komplett neue verwendet und jetzt wirkt er gleich viel lebendiger und nicht mehr so angespannt.

    Der Tipp mit dem Clickertraining interessiert mich sehr. Ich habe davon schon einmal gehört. Wie machst du das genau und in welchen Situationen, funktioniert es wirklich?
     
  10. #8 Karin G., 28. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ...... und hat (noch?) keinen Kollegen?


    Lies mal bitte hier.

    und auch hier
     
Thema:

Unser Hansi frisst seit Käfigwechsel nicht mehr.