Unser kleiner hausspatz

Diskutiere Unser kleiner hausspatz im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Abend Liebe Gemeinde bin Neu Hier :), wir haben vor ca. 3 Wochen einen kleinen Sperling bei uns aufgenommen da war er vom gefieder her...

  1. #1 Aaronator, 22. Juni 2014
    Aaronator

    Aaronator Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Guten Abend Liebe Gemeinde bin Neu Hier :),

    wir haben vor ca. 3 Wochen einen kleinen Sperling bei uns aufgenommen da war er vom gefieder her etwa 7-8 Tage Alt, augen offen leicht befiedert. Mittlerweile fliegt er schon Wild durchs Zimmer und ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen/Weibchen ^^ . Auswildern wird hier mitten in der Stadt quasi unmöglich sein vorallem weil er Handzahm ist daher haben Wir uns jetzt mit Futter eingedeckt Heimchen Mehlwürmer, Aufzuchtfutter. Seit einer Woche gebe ich ihm auch sämereien. Am Freitag ist der Vogelsand angekommen aber da hat er komischerweise kein Interesse daran. Jetzt zu meiner Frage: Wie bringe ich ihm das selbst Essen bzw. trinken bei er fängt immer an mit tschiepen wenn er durst o. Hunger hat hab ihm sämereien und co immer offen dahingestellt aber er knabbert nur drauf rum. Mehlwürmer isst er selbsttändig wenn ich sie ihm gebe, Heimchen sind ihm noch zu Wild :-P . Und muss ich sonst noch was beachten ? sachen auf die ich achten muss ? Bilder kommen auch hab grad welche geschossen.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sabine R., 23. Juni 2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Aaronator

    willkommen bei den Vogelforen :D

    Derzeit kann man keine Bilder direkt im Forum hochladen, leider. Also bitte extern speichern und verlinken.
     
  5. #4 Aaronator, 23. Juni 2014
    Aaronator

    Aaronator Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    http://de.share-your-photo.com/ff7ca6566d/album

    So hier mal drei Bilder. Der kleine spatz hat bei uns im Zimmer freifluggelände... ist sehr zahm .. Er mag nichtmal raus hab das Fenster meiste Zeit offen und aus dem Zimmer mag er auch nicht denke das ist sein Nest ? :D Der Kot sieht meisstens gut aus zwischendurch mal ein wenig mehr wasser da ich ihn grade von der pipette abgewöhne... denke das war am anfang ein Fehler. Zu essen bekommt er momentan am tag 1-2 heimchen , eine samenmischung für die ganzjährige fütterung und alle paar taage die wintertraummischung mit winterfutter.
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Was ist denn in der Samenmischung drin? Die jungen Spatzen können mit ihrem weichen Schnabel noch keine Körner mit Schale knacken.
    Du kannst auch mal Hirse (Wellensittichfutter) probieren und zu Anfang die Schalen etwas anknacken. Dazu streut man die Körner auf ein Brett und rollt mit der Kuchenrolle (eine Glasflasche tut's auch) drüber.
    Meine jungen Garten-Feldsperlinge haben ganz schnell gelernt, die Hirsekörner zu öffnen. Ganz zu Anfang haben die Altvögel allerdings die Körner geknackt und den Kleinen die Körner ohne Schale in den Schnabel gestopft.
     
  7. #6 Aaronator, 24. Juni 2014
    Aaronator

    Aaronator Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Oh lustig steht nicht genau drauf also ich seh geschroteten mais Schwarze sonnenblumenkerne, Hirse, Weizen ( verträgt er nicht hab ich heute rausgefunden er spuckt sie nach zwei stunden alle sortiert aus die bekommt er nichtmehr) , Hafer. Mehr kann ich dazu nicht sagen weil nicht deie genauen inhaltsstoffe drin sind. ansonsten fütter ich ihm noch geschälte sonnenblumenkerne dazu. Heimchen verdrückt er seit heute komplett alleine.. Übrigens nebenbei: Er weckt mich jeden morgen indem er mir im gesicht rumläuft und mich wild anpiept und mich anknabbert :P. Die schale knacke ich immer und leg ihm das ganze vor die füsse dann knabbert er auf allem rum.
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Das, was so als normales Vogelfutter für draußen verkauft wird, taugt nicht wirklich für Sperlinge und wird nicht einmal im Winter von den erwachsenen Sperlingen gefressen.
    Hol dir mal bitte Ziervogelfutter für Kanarien oder Wellensittiche oder Waldvögel. Die Saaten sind kleiner und vielseitiger. Zu viele geschälte Sonnenblumenkerne würde ich auch nicht geben, weil die sehr fett sind.
    Biete ihm auch etwas Grünfutter an, z. B. frische Gräser, die es zur Zeit ja draußen reichlich gibt.

    Es gibt in den Reformregalen der Supermärkte Mehrkornmischungen. Davon kannst du einen Esslöffel voll über Nacht einweichen, dann gut durchspülen, etwas mit Küchenkrepp abtrocknen und dem Kleinen servieren. Nimm es aber nach 2-3 Stunden weg, was er nicht gefressen hat, weil es schnell schlecht wird.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Aaronator, 29. Juni 2014
    Aaronator

    Aaronator Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Ja bin leider im moment finaziell am boden aber ich schau was sich tun lässt ... was ist eigentlich mit dem vogelsand da hat er angst davor kann ich den da irgendwie dran gewöhnen ? und noch ne frage. Er macht immer wieder so ganz leise hohe piepsgeräusche wenn er auf meiner schulter sitzt und zwickt mich dann was bedeutet das ? bin ich seine mutter in seinen augen ? versteh ich nicht ganz.
     
  11. #9 Aaronator, 6. August 2014
    Aaronator

    Aaronator Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Nachtrag: Heute ist unser kleiner leider von uns gegangen. Er hatte aufeinmal lüähmungserscheinungen und hat in meiner hand seinen letzten atemzug getan, hat ein würdevolles begräbniss bekommen. Dabei war er vollkommen gesund er muss was gegessen haben was ihm nicht bekommt vielleicht eine falsche pflanze hier im haus...
     
Thema:

Unser kleiner hausspatz

Die Seite wird geladen...

Unser kleiner hausspatz - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...