Unser Kletterbaum bekam ein paar Veränderungen

Diskutiere Unser Kletterbaum bekam ein paar Veränderungen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, am WE meinten wir, dass wir sämtliche Spielsachen, Äste und Co. von den Geiern reinigen müssten. So taten wir es und bekamen die Idee,...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    am WE meinten wir, dass wir sämtliche Spielsachen, Äste und Co. von den Geiern reinigen müssten. So taten wir es und bekamen die Idee, auch den Kletterbaum zu verändern.

    Wir entfernten Spielsachen, hängten welche um und es wurden zu guter Letzt noch Äste an den Kletterbaum geschraubt.

    Meine Geier nehmen ja neue Dinge sehr schnell an und so wurde auch der veränderte Baum sofort angenommen. Vor allem wurde der verschnörkelte Korkenzieher mit Begeisterung angeknabbert.

    Für Bibo ist der Baum ohnehin nun besser, da wir ihm weitere Ausweichmöglichkeiten geschaffen haben.

    Demnächst wollen wir dann auch die alten Sitzstangen komplett entfernen und gegen Naturäste austauschen.

    Aber seht selbst wie wohl sich meine Geier auf dem veränderten Baum fühlen:

    Pauli

    Den Anhang HPIM7030.jpg betrachten

    Den Anhang HPIM7042.jpg betrachten Den Anhang HPIM7040.jpg betrachten

    Hier sitzt der Coco auf der linken Seite und auf der rechten ist Pauli zu sehen:

    Den Anhang HPIM7043.jpg betrachten Den Anhang HPIM7046.jpg betrachten und hier war noch der Bibo mit drauf.

    Kalle nutzt die Gelegenheit aus und verweilt auf Paulis Bogenleuchte.

    Den Anhang HPIM7049.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    es ist nachvollziehbar, dass sich deine Papageien auf diesem Baum wohlfühlen! Abwechslung ist da genug! Super!
    Liebe Grüße Uschi
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Pauli ganz oben und Coco beim knabbern:

    Den Anhang HPIM7077.jpg betrachten

    Coco "Hans guck in die Luft" und Bibo:

    Den Anhang HPIM7078.jpg betrachten

    Coco

    Den Anhang HPIM7081.jpg betrachten

    Den Anhang HPIM7087.jpg betrachten

    Gestern muss bei meinen Kongos der Frühling ausgebrochen sein. Bibo und Kalle waren permanent am schmusen. Das Gequietsche und das anbellen, waren nicht zu überhören. Aber am schönsten war es, dass sie es wieder direkt vor mir gemacht haben als ich bei ihnen gestanden habe. Die zwei sind schon goldig, da es mein erstes Paar ist, die erst bellen bevor sie miteinander schnäbeln.

    Aber auch Coco und Pauli sind in absoluter Schmusestimmung, nein, der Pauli will mehr, weiss nur noch nicht sorecht wie es funktioniert. Ich lag noch im Bett und Coco und Pauli haben nonstop geschmust. Plötzlich flog Coco los und landete direkt bei mir im Bett. Pauli hinterher und stiefelte sofort auf Coco los. Da sah ich, dass er Coco besteigen wollte, doch er war zu tollpatschig und Coco landete auf dem Rücken. Kaum war Coco wieder auf ihren Füßen, lief sie über mich drüber und quietschte dabei. Pauli hinterher und beide wieder in die andere Richtung. Pauli musste es dann noch einige Male probieren, ob er auf Coco drauf kommt, aber ohne Erfolg. So schmusten sie dann weiter.

    Allerdings konnte ich sie dann den ganzen Tag beim schmusen und schnäbeln beobachten und am Abend meinte Pauli, dass er es noch einmal richtig ausprobieren muss, doch auch hier wieder ohne Erfolg. Nun denn, er muss halt noch üben bis er es tatsächlich schafft.

    Ob es wohl nicht besser ist, dass ich doch ganz schnell die Zuchtgenehmigung mache? Wer weiss wielange Pauli noch zum üben braucht.
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    ich glaube nicht, dass sie lange zum Üben brauchen! Wie alt sind deine?
    Ich an deiner sStelle würde ernsthaft über eine Zuchtgenehmigung nachdenken. Vor allem mal dahingehend, ob du die Bedingungen dafür erfüllen könntest, wenn es vielleicht doch bald ernst wird.
    Liebe Grüße Uschi
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Uschi,

    Coco ist jetzt 10,5 Jahre alt und Pauli etwas mehr als 8,5 Jahre. Aber so wie die derzeit am schmusen und Co. sind, habe ich es noch nie beobachten können. Es wird einfach intensiver als vor ein paar Wochen. Die rennen und fliegen sich förmlich hinterher - für mich ein absolut tolles Gefühl zu wissen, dass die zwei zusammen gehören.

    Züchten als solches wollte ich nicht. Aber ich würde dann das oder die Babies auch nicht mehr abgeben und abkochen oder die Eier gegen Kunsteier austauschen, käme für mich auch nicht in Frage.

    Von daher ist es richtig, ich sollte die Zuchtgenehmigung schnellstens beantragen. Vorsorge ist immer noch besser als dann alles auf die Schnelle zu machen.

    Würde denn eigentlich ein Gäste-WC als Quarantäne gelten. Dort wäre auch Stromanschluss und der Spiel- und Fressplatzkäfig würde dort auch reinpassen.

    Man, was muss ich mir denn jetzt alles für Gedanken machen, weil die zwei mehr wollen als ich?
     
  8. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    das war auch das Alter, als eines meiner Paare zum ersten Mal Nachwuchs bekam.
    Ein Gäste-WC als Quarantäneraum könnte gehen. Manche wollen noch einen Abfluss am Boden, aber bei mir ging es auch ohne, allerdings stand bei mir eine Badewanne.
    Das ist von Veterinäramt zu Veterinäramt verschieden, da musst du nachfragen. Bei mir wäre es allerdings nicht ohne Außenvoliere gegangen. Das wäre dann für dich schwierig.
    Nur kannst du nicht alle Babys behalten!!! Wenn Coco und Pauli pro jahr zwei Babys bekämen, dann rechne dir das mal für die nächsten 10 Jahre aus!!!
    Liebe Grüße Uschi
     
  9. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Monika,

    dein neu gestalteter Freisitz ist total klasse geworden. So abwechlungsreich, super. Toll auch, dass sie ihn sofort angenommen haben!
    Sehr schön auch zu sehen, dass sich deine beiden Päarchen richtig gut verstehen!!!

    Alles Gute und LG
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    einen Abfluss habe ich nicht im Gäste-WC, aber das ist auch klein und kann daher sehr gut gereinigt werden. Alternativ hätte ich noch das Geierzimmer, was von denen ja nur genutzt wird, wenn ich nicht daheim bin. Sonst halten sie sich eher im Flu-/Wohnbereich auf. Die müssen doch wissen, was ich den ganzen Tag mache.

    Eine richtige Außenvoliere habe ich nicht, da ich ja die Zimmervoliere mit nach draußen schiebe, wenn es vom Wetter her geht. Aber auch da sind wir in der Planung. Wir haben vor die Zimmervoliere dauerhaft draußen zu lassen und eben alle Kanten, wo sie flüchten könnten, mit Plexiglas zuzumachen. So hätten sie dann die Möglichkeit selbst auszuwählen, ob sie lieber drinnen oder draußen sind. Und wird es dann wieder kälter, mache ich einfach die Balkontüre zu. Seitlich und im vorderen Bereich müsste ich dann hohe Pflanzen hinstellen, damit meine Nachbarn es nicht mitbekommen, dass die Voliere dann dauerhaft draußen steht.

    Sollten die zwei tatsächlich jährlich Babies auf die Wet bringen, könnte ich tatsächlich nicht alle behalten. Aber das oder die ersten beiden würde ich in jedem Fall behalten, wenn es dann mal soweit ist.

    Aber du hast recht. Ich muss mich unbedingt mal erkundigen, was ein Privatzüchter alles haben muss, um die Zuchtgenehmigung zu bekommen.

    @Larity: Danke und ja du hast recht, die beiden Paare vertragen sich absolut gut und darüber bin ich glücklich. Es hätte auch ganz anders kommen können. Aber auch bei denen gibt es mal Zoff, aber ohne Verletzungen. Wie im richtigen Leben eben.
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Moni - Übung macht noch keinen Meister ! :D
    Ich würde erstmal entspannt abwarten. Falls Coco Eier legt, hieße das noch lange nicht, daß sie auch befruchtet sind.
    Sollte es dennoch zu Nachwuchs kommen, kannst Du den Weg der Ausnahmegenehmigung gehen und die Zuchtgenehmigung nachmachen.

    Der Kletterbaum ist Klasse geworden ! :zustimm:
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Liane,

    da hast du auch wieder recht mit der Ausnahmeregelung. Werde mich dennoch mal umhören, was da alles auf mich zukommt, wenn es um die Zuchtgenehmigung geht und eben, was man da alles haben muss, um diese überhaupt zu bekommen. Das möchte ich wahrhaftig nicht erst dann machen, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

    Wollen will ich es nicht, dass es bei den beiden tatsächlich dazu kommt, aber würde es der Fall sein, würde ich es ihnen auch gönnen.

    Bei der Veränderung haben wir uns auch bewusst mit Bibo auseinander gesetzt und ihn probeklettern lassen. Letztendlich muss er von Stange zu Stange klettern können und ich denke, das ist uns ganz gut gelungen. Er ist zumindest von ganz unten nach ganz oben gekommen und das ales in einer rasenden Geschwindigkeit. Bibo fühlt sich richtig heimisch in diesem veränderten Kletterbaum.

    Ich selbst freue mich schon darauf, wenn die gepressten Stangen vom Baum weg sind und dafür nur noch Naturholz hängt. Diese werden wir auch alle anschrauben, damit man sie ganz schnell saubermachen und austauschen kann. Mit den geklebten Stangen wäre das nicht so einfach gewesen. Und vor allem, ist es ein schönerer Anblick und die Geier haben einfach mehr davon.

    Vor wenigen Minuten ist Bibo über seinen kleinen Kletterbaum auf den Couchtisch geklettert. Jetzt sitzt er auf dem Tisch und spielt mit Schnullern und Holzkötzen. Es macht richtig Spass ihn dabei zu beobachten wie relaxt er dasitzt und einfach nur spielt.

    Kalle sitzt in ihrem Fach und döst. Coco auf seiner Spirale beim Esszimmertisch und döst ebenfalls. Und Pauli hockt seit heute mittag auf der Duschkabine und quatscht vor sich hin. Nein, jetzt wird er wohl auch dösen, denn seit ca. einer halben Stunde hört man nichts mehr von ihm. Ob der heute abend noch einmal vom Bad rauskommt, bezweifle ich. Der fühlt sich richtig wohl im Bad.
     
  13. Misses

    Misses Guest

    Sehr schöne Bilder!!!! Der Grüne Kongo ist ja so hübsch, sind ja meine heimlichen Favoriten unter den Krummschnäbeln... Der Kletterbaum ist wirklich abwechslungsreich und schön gestaltet.
    Vor allem nicht so ein steriles Ding...
    Ich hab ja leider so nen kleinen runden fahrbaren Freisitz, aber da kommen die Tage wieder Äste und Leitern dran...
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Misses,

    ich habe ja drei Freisitze in meinem Wohnzimmer stehen. Davon sind auch zwei aus Metall und eben mit fahrbaren Untergestell. Einen habe ich extra für Bibo gekauft, da er ja nicht fliegen kann. Muss aber ganz ehrlich sagen, einfacher zum reinigen ist der deckenhohe Kletterbaum, den ich eben von Katja mitbekommen habe als ich Kalle und Bibo von ihr abgekauft habe.

    Jetzt, wo ich den Kletterbaum schon seit Mitte September 2007 habe und ich das erste Mal Naturäste dran geschraubt habe, finde ich den Kletterbaum richtig hübsch, weil er einfach natürlicher aussieht. Aber vom Grundgestell bin ich echt begeistert und er wurde hier auch schon nachgebaut. Zukünftig kommen nur noch Naturäste dran. Einige liegen schon zum trocknen parat.

    Dann drücke ich dir mal alle Daumen, dass du das mit den Ästen und Leitern ebenfalls toll hinbekommen wirst.
     
  15. Misses

    Misses Guest

    Danke Monika!!
    Ich hab hier ja gefiederte Helfer... :o)

    Wenn Du magst schick ich Dir ein Bild wenn ich die Woche fleißig war.
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Misses,

    oh ja, darüber würde ich mich sehr freuen. Schaue gerne Bilder von anderen Usern an, damit man wieder auf neue Ideen kommt.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Bilder von heute

    Hallo,

    da Bibo und Pauli so seten nebeneinander anzutreffen sind und dies heute der Fall war, machte ich auf die Schnelle noch ein paar Bilder.

    Vor allem müsst ihr wissen, dass Bibo auf dem Pauli seiner Lieblingsstange sitzt und Pauli war dennoch lieb zu Bibo.

    Bibo ist gegenüber Pauli nicht so relaxt wie bei Coco und von daher fand ich es schön, die beiden zu beobachten.

    Den Anhang HPIM7091.jpg betrachten Den Anhang HPIM7095.jpg betrachten Den Anhang HPIM7098.jpg betrachten Den Anhang HPIM7099.jpg betrachten
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier noch ein paar Einzelbilder von meinen Süßen.

    Kalle, die heute morgen schon viel schmusen wollte:

    Den Anhang HPIM7108.jpg betrachten Den Anhang HPIM7109.jpg betrachten

    Mein großer Pauli:

    Den Anhang HPIM7097.jpg betrachten Den Anhang HPIM7100.jpg betrachten

    Coco auf der Spirale:

    Den Anhang HPIM7105.jpg betrachten Den Anhang HPIM7107.jpg betrachten

    Und von Bibo habe ich leider kein Einzelbild erwischt. Da ist immer ein Teil von Pauli mit drauf.
     
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Moni,

    habe gerade auch deine wundervollen Bilder bewundert und kann mich den anderen nur anschließen. Echt ein toller Geierbaum, an dem deine Süßen auch sichtlich Spaß zu haben scheinen :beifall:.
     
Thema: Unser Kletterbaum bekam ein paar Veränderungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kletterbaum vögel